Wer bin ich … ein zauberer iii

0 Aufrufe
0%

Wer bin ich … ein Zauberer III

Königin

In einem vergoldeten Käfig, der an der Decke eines großen, etwas höhlenartigen Gefängnisses hängt, das über einem schwarzen Abgrund schwebt.

Sie war eine sehr niedergeschlagene und wütende Dame … Die Königin.

Neben seinem Käfig befanden sich drei weitere mit Tobar (Elb) dem Roten, Stommp (Zwerg) dem Gelben und Anil (Mensch) dem Blauen.

Das Alter Ego der Königin war ein majestätischer Adler.

Um sein Entkommen in dieser Form zu verhindern, bedeckte ein silbernes Netz den Käfig.

Das Netz war durchschaubar, aber so dick, dass eine Nadel es nicht durchdringen konnte.

Die Käfige der Magier waren mit einem magischen Schild bedeckt, das jegliche Magie in ihren Käfigen als wilde Magie widerspiegelte, die gefährlich sein konnte.

Ohne ihre Zauberstäbe hätten sie weniger Magie zum Füttern und Trinken ausführen können.

Rot, die der Königin am nächsten war, hatte ein 1-Zoll-Loch in ihrem Käfig und im Käfig der Königin.

Dadurch konnte er sie auch füttern und tränken.

Alle Vertrauten befanden sich aus dem gleichen Grund in Käfigen, die nahe dem Boden außerhalb ihrer Käfige befestigt waren.

Die Käfige waren klein genug, dass sie sich nicht in ihr Alter Ego verwandeln konnten.

Aber sie mussten trotzdem gefüttert und getränkt werden.

Die Körperausscheidungen schienen einfach zu verschwinden.

Die Vertraute der Roten war Sheba, eine deutsche Schäferhündin, die sich in eine Frau mit grauem und schwarzem Haar verwandeln konnte.

Die Gelben, Crump a Tigerin, verwandelt sich in eine reizende (nach Zwergenstandards) Zwergdame.

Der Blaue war Streek, ein blau/violetter Mini-Drache, der zu einem schlanken Elvin-Männchen wird.

Die Königin inspizierte mit ihrem Adler den Käfig von oben bis unten.

Die anderen hatten das gleiche getan.

Grüne mit einem Unsichtbarkeitszauber sahen zu und hörten zu, sprachen aber über nichts Wichtiges.

Sie wussten nicht, lacht er, dass ein Rettungsteam unterwegs war.

Was für ein Haufen Außenseiter.

Ambrose der Grüne, ein Halbling, war stolz auf das, was er erreicht hatte, und dachte, all dies hätte vermieden werden können.

Wenn die Königin nur zugestimmt hätte, ihn zu heiraten, und ihn nicht ausgelacht hätte.

Seine Vertraute, eine Zibetkatze, Fang, machte die Sache noch schlimmer, indem sie versuchte, die Königin in ihrer Adlergestalt zu fressen.

Fang verwandelte sich in einen Mann mit zerzausten Zähnen.

Außerdem konnte Ambrose nicht anders, als fett und hässlich mit großen Füßen zu sein. Halbling Madiens hielten ihn für gutaussehend.

Aber auch hier sahen die meisten wie eine flache Pfanne aus.

Er hatte sie sagen hören, dass es wie der Hintern einer Bulldogge aussah.

Er hatte seine eigene, einzigartige Art der Magie entwickelt, nachdem er eine alte Bibliothek entdeckt hatte.

Er hatte Zauber gelernt, zu denen andere Zauberer keinen Zugang hatten.

Es war intensiver mit seinen Offensivzaubern und seine Verteidigungszauber hielten länger an

In einer Vision hatte er die unwahrscheinlichen Antagonisten gesehen, die ihm entgegentreten würden.

Er hatte das Gefühl, dass die meisten sie für einen Witz hielten.

Bei dem schwarzen Zauberer war er sich nicht sicher, er war der Joker.

Und er wusste, dass Weiß stark war.

Er brauchte nur Training.

Ambrose wurde erregt, er benutzte einen Zauber auf Crump und nahm sie aus ihrem Käfig und legte ihr ein Halsband um den Hals und befestigte eine Kette an ihrem Halsband und kettete sie an einen Pfosten.

Er benutzte seine Magie, um sie zu zwingen, sich in ihre Zwergengestalt zu verwandeln.

Als sie anfing sich umzuziehen, packte er sie an den Hüften und drückte sie 4?

schlug sie.

Es war nicht sehr groß, aber es hatte Ausdauer.

Crump wurde in der Mitte des Getriebes gefangen und ging immer hin und her.

Ambrose entschied, dass ihm der Kontrast gefiel, in dem er manchmal eine Frau und manchmal einen Tiger fickte.

Crump wurde gedemütigt, weil sie von diesem Tier vergewaltigt wurde, aber ihr Körper begann sie zu verraten.

Die schnellen Veränderungen in ihrem sich verwandelnden Körper waren für sie beide aufregend.

Die Schläge vervielfachten sich, es war, als ob er spürte, wie der Schlag in seine Tigergestalt eindrang und in seiner menschlichen Gestalt wieder austrat.

Er fing an, Geräusche zu machen und zu schnauben wie seine Tigergestalt.

Sie hatte gleichzeitig 2 Orgasmen kombiniert.

Ambrose erreichte einen Höhepunkt.

Die Veränderungen ihrer mutierten Muschi an seinem Schwanz waren unglaublich.

Crumps Vorderkörper brach zusammen und er musste ihre Hüften halten, als er fertig war und ihren Leib mit Sperma überschüttete.

Nachdem er sich erholt hatte, steckte er Crump wieder in seinen Käfig.

Wow, sie fühlte sich besser und lächelte, als Crumps Tigergestalt ihren Kopf drehte und anfing, ihre Muschi zu lecken

Zurück zur Gruppe

Slinky schnippte mit seiner Zunge um meinen Schwanzkopf und dann hörte ich es in meinem Kopf … es war geil und es ist Zeit aufzustehen.

Das Frühstück war im Handumdrehen fertig und wir versammelten uns alle um den Tisch.

»Ein paar Bemerkungen, bevor wir beginnen.

Gegen 0800 machten wir uns auf den Weg.

Twil kam auf mich zu und sagte: „Komm mit, ich will dir etwas zeigen.“

Ich setzte mich auf ihren Rücken und sagte Cherg, sie solle in Bewegung bleiben, dass wir sie später einholen würden.

Cherg lächelte.

Ich ging über eine Meile auf Twil los, mit meinen Armen um sie und meinen Händen, die ihre Brüste hielten.

Wir kamen zu einem großen Felsen, der bei etwa 18? von etwa 3 Fuß zu einer Seite geneigt war.

Auf der anderen Seite.

Er nahm mich vom Sockel auf der niedrigen Seite des Felsens und ging vor mir auf der Höhe, wo wir uns von Angesicht zu Angesicht gegenüberstanden und meine Augen von seinem schönen 36-Jährigen angezogen wurden.

Sie legte ihre Arme um mich und zog mich für einen tiefen Zungenkuss an sich.

Es war so sinnlich, dass mir fast die Luft ausging.

Meine Hände massierten ihre Brüste und wirbelten ihre Brustwarzen herum. Nach ungefähr 15 Minuten bat sie mich, auf die höhere Seite des Felsens zu gehen.

Ich habe es getan, ohne die Auswirkungen am Anfang zu erkennen.

Als sie auf mich zukam, bemerkte ich den Höhenunterschied, hob meinen Bademantel hoch und musste mich nur leicht anlehnen, bis sie meinen Schwanz, der an meiner Turnhose hing, schlucken konnte.

Ihre Zunge bearbeitete mich rund und rund und rein und raus, während ich wieder mit ihren Brüsten spielte.

Ich lernte, dass es eine Menge Arbeit zu tun gab, um Sex mit einem Zentauren zu haben.

Sie saugte, bis ich an meine Grenze kam und benetzte ihre Mandeln mit meinem Sperma.

Ich ging auf die andere Seite des Felsens und sie trat zurück auf den Felsen und schüttelte ihre Hüften.

Ich legte meine Hände auf ihren Schwanz und ließ meine Hand über ihre Muschi gleiten, die so zart und weich war, dass ich einen Kuss auf ihre Unterlippe drückte und dann das Fleisch meines Mannes in ihre Pferdemuschi einführte.

Und dann war es ein Cowboyritt.

Er spreizte die Hinterbeine und ging in die Hocke.

Ich streichelte sie weiter und es dauerte nicht lange, bis sie anfing zu zittern und zu zittern.

Ich bewegte mich schneller und schneller und schneller, dann zitterten wir beide und ließen unser Sperma um mich herum los … und mich in ihr.

Haben wir uns eine Weile ausgeruht und geredet?

Ich muss zugeben, das erste Pferd auf dem ich je gesessen habe.?

Später bestieg ich es und wir gingen im schnellen Trab, bis wir die anderen einholten.

Irgendetwas stimmte nicht … Twil bemerkte es auch und wich zurück.

Wir beobachteten und bemerkten das Verschwinden der Prinzessin und der Rest unserer Gruppe schaute nach vorne und nach rechts.

Außerdem waren alle ihre Waffen am Boden, was ich einige Minuten lang beobachtete, um die Bedrohung zu identifizieren.

Ich hörte ein leises Pfeifen und schaute nach rechts und gerade noch rechtzeitig hob ich meinen Arm, damit die Eulenprinzessin auf meinem Arm ruhen konnte.

Sobald sie gelandet war, begann sie sich zu verwandeln, innerhalb von Sekunden hatte ich eine nackte Prinzessin in meinen Armen.

Hinter seiner Schulter konnte ich sehen, wie Ciel verschwand und ein Frettchen sich in die Büsche schlich.

Ein paar Minuten später spürte ich kleine Krallen in meinen Beinen, als das Frettchen unter meinem Gewand rannte.. Ich fischte es heraus und dann hatte ich eine andere nackte Frau in meinen Armen

.

Sie haben mir erzählt, was passiert ist.

Sie gingen ohne Sorge, als 20 bewaffnete Männer um sie herum aufstanden.

Sie suchten mich.

‚SLINKY Sprich leise mit LINDA, FEUERKUGELN LINKS AUF DREI‘.

Ich wurde zerlegt und hatte die Prinzessin in ihrer Eulengestalt und Ciel als Frettchen vorbereitet.

»EINS, ZWEI, DREI …« Die Prinzessin schlug mit ihren Klauen auf eine der Nachhuten, und das Frettchen Ciel rannte bissig an seinem Hosenbein hoch, als er vorrückte.

Linda fing an, Glühbirnen voller Feuer zu werfen.

Twil rief: „UNTEN?

und feuerte seinen Bogen ab.

Vor mir stand eine Reihe überraschter Angreifer, als ich meinen Sechsschützen herausholte und anfing, sie niederzuschlagen.

Als sich der Staub auflöste und das Schreien aufhörte.

Rowrf und seine Notizen waren immer da, Barf war von ein paar Schnitten und ein oder zwei Bissen getroffen worden.

Harper und Slinky hatten mindestens drei von ihnen vertreten.

Ciel hatte sich in der Hose des Banditen mit einem Messer in der Hand verwandelt, während der Mann dachte, er hätte eine Todesfee in seiner Hose.

Ich lächelte meine Crew an, als ich bemerkte, dass sie mich besorgt ansahen.

Sechs Stunden später wachte ich auf.

Ich tastete herum und konnte einen Verband an meiner rechten Schulter und einen an meinem linken Oberschenkel spüren.

Ich öffnete meine Augen und stellte fest, dass ich in meinem Zelt war und Linda in meinem Bett richtig verstanden hatte, also lernte sie.

Meine nächste Frage war, warum ich im Bett lag und warum ich verletzt war.

Ich sah mich um und spürte eine Bewegung, ich war wirklich verwirrt.

Ich hörte eine Stimme sagen: Ist er wach?

die Bewegung stoppte.

Dann sah es so aus, als würde sich der Vorhang kippen und dann wieder aufrichten.

Und ich fand mich vor einer Person wieder, die ich noch nie zuvor gesehen hatte, ein Zwerg mit einer Arzttasche.

Er hat meinen Puls gemessen und meinen Puls gemessen.

Wer bist du und woher kommst du?

Er lächelte und sagte: „Ich bin Grubber, medizinischer Zauberer 3. Klasse aus dem Dorf Towbridge.

Ihre Harpyie ist hereingeflogen und hat genug Hölle aufgerichtet, dass wir unser Vieh an den Wagen gespannt haben und hinter Ihnen her sind.

Mal sehen, es war vor etwa 5 Stunden.

?

Was ist falsch mit mir. ??

• Außer zwei Pfeilen in der Schulter und einem weiteren im Oberschenkel?

oh und Blutverlust?

Ich denke nicht viel.

Wir haben ungefähr eine weitere Stunde Zeit, bevor wir das Dorf erreichen.

Der oberste medizinische Magier wurde gerufen und wird Sie sicher reparieren.

Ich glaube, deine Freunde wollen dich sehen, oder?

Prinzessin Aden führte die Anklage an, um mich zu umarmen und zu küssen.

Nach all den Umarmungen, Küssen und Händeschütteln von Barf und Rowrf.

Rowrf holte seine Notizen heraus und begann, die Geschichte zu erzählen.

Verwandte von Rowrf.

Der Rest der Gruppe hatte ihre Reise fortgesetzt und diskutierte, was ihrer Meinung nach zwischen Twil und den Schwarzen vor sich ging.

Plötzlich näherten sich uns 20 Zuhälter mit bewaffneten Bögen und bereit, ihre Pfeile abzuschießen.

Sie waren gerade aus den Büschen aufgetaucht, die zu beiden Seiten der Straße ziemlich dicht waren.

Prinzessin Aden war in ihrer Eulengestalt und auf Barfs Schulter reitend, flog sie davon.

Ciel verwandelte sich und sein Frettchen rannte weg.

Nachdem wir unsere Waffen fallen gelassen haben.

Als erstes fragten sie, wo der Schwarze Magier sei.

Wir alle gaben zu, dass wir keine Ahnung hatten … Cherg sagte, Sie seien auf einem Späher, wüssten aber nicht wo.

Slinky beriet sich mit White.

Haben wir alle einen Boom gehört?

EINS ZWEI DREI?

Aden / Owl griff eine der Nachhut an und Ciel / Frettchen griff die andere an.

Twil schrie DOWN und wir fielen zu Boden, fingen an Pfeile zu schießen und The Black warf seine Zauberstäbe (Pistolen) White fing an Feuerbälle zu werfen.

Barf hat einen der Schlingel getroffen und ausgeweidet. Slinky und Harper haben ein Konzert geschmissen.

Cherg flog viele Steine ​​aus seinem Geschirr.

Während ich (Rowrf) alles für den Wohlstand aufgezeichnet habe.

In der Aufregung und dem Chaos hatte niemand bemerkt, dass The Black verletzt worden war.

Sie hörten Roli besorgt zwitschern und alle drehten sich zu Black um.

Er stand immer noch, aber … da waren 2 Pfeile in seiner rechten Schulter und einer in seinem linken Oberschenkel.

Bevor sich jemand bewegen konnte?

Der Schwarze brach zu Boden.

Prinzessin Aden schickte Harper ins nächste Dorf, um einen medizinischen Zauberer zu holen.

Wir haben es ihm so bequem wie möglich gemacht.

Die Oberschenkelwunde ging vorbei, aber in beiden Schulterwunden war die Barbe noch drin.

Eine Stunde später war Harper zurückgekehrt, um zu melden, dass ein Wagen unterwegs sei.

Eine weitere Stunde und der Wagen kam an, gezogen von einem massiven Rinderwesen mit einer fast 6 Fuß großen Hornöffnung.

White Linda übte und baute Blacks Zelt über der Ladefläche des Wagens auf.

Er wurde sanft hochgehoben und in sein Bett gelegt.

Grubber begutachtete die Wunden und verkündete, dass die Oberschenkelverletzung kein Problem sei, schnitt die Pfeilspitze ab und zog den Schaft durch den Oberschenkel.

Er wickelte ein Stück Gaze um ein dünnes Instrument und bedeckte die Gaze mit einem Puder.

Er schob es in die Wunde und drehte es.

Er wiederholte diese Aktion auf der anderen Seite des Oberschenkels.

Er stoppte die Blutung und verband die Wunde, bevor er verkündete, dass die Schulterverletzung seine Kapazitäten überstieg.

Er schnitt beide Stäbe und wickelte sie herum.

Er sagte, der leitende Medizinmagier hätte wegen dieser Verletzung gerufen werden sollen.

Slinky wurde nach Castle Phanx geschickt, der Heimat des obersten Medizinmagiers Bonzz.

Es sollte direkt nach Our Party im Dorf ankommen.

Mir wurde gesagt, ich solle im Bett bleiben und mich ausruhen.

TowBridge-Dorf

Es schien, als würde es ewig dauern, nach Towbridge zu kommen.

Es war eine malerische kleine Stadt mit zwei Straßen, eine auf jeder Seite des Flusses.

Auf jeder Seite gab es ein Gasthaus und eine Vielzahl von Geschäften, die alle um die Mautbrücke herum angeordnet waren.

Bevor die Brücke gebaut wurde, war dies das Dorf Tow und es drehte sich um die Fähre, die hin und her über den Fluss geschleppt wurde … Dann hatte Baron Phanx die Brücke gebaut.

Der Baron hatte Recht, er akzeptierte nur 10 % der Maut, forderte aber, dass das Dorf umbenannt wird, um den Bau der Brücke widerzuspiegeln.

Die Gasthöfe waren in Größe und Service gleich.

Es kam nur darauf an, auf welcher Seite des Flusses man bleiben wollte.

Die Arztpraxis war am rechten Ufer, also mussten wir noch nicht überqueren.

Die Arztpraxis hatte nur ein Bett

Ich wurde dort zu Bett gebracht und der Rest der Gruppe, abgesehen von Slinky, der sich weigerte, mich zu verlassen, ging zum nächsten Gasthaus.

Drei Stunden später kam der leitende Medizinmagier und ich wurde auf den Operationstisch gelegt.

Sie identifizierte sich und ich verlor mich im Licht ihrer flüssigen grünen Augen, ihr Gesicht hatte eine leicht ovale Form, gekrönt von einer Fülle rostroter Haare.

Ihr Hals war glatt mit einigen Sommersprossen, die sich bis in ihr Dekolleté erstreckten.

Es hatte üppige Schultern, von denen ich die Dessous sehen konnte, die an ihnen hingen.

Ihre Brüste, obwohl nicht übermäßig groß, zogen meine Aufmerksamkeit auf sich, ihre Brustwarzen waren hart und spitz, was durch ihre dünne Robe deutlich wurde.

Ich konnte nur vermuten, dass ihre Hüften durch den Tisch behindert wurden.

Dann legte er seine Hand auf meine Stirn?

und ich war draußen.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.