Richelle Ryan Moses Phoenix Tonights Girlfriend Tonightsgirlfriend

0 Aufrufe
0%


Jon trat ein und schloss die Augen. Sein Kiefer und sein Herz sanken, als er sie öffnete und seine Mutter ansah, aber sein Schwanz und seine perversen Gedanken stiegen. Ihre Mutter, Jennifer, hatte zugelassen, dass ihre Beine willkürlich auseinander gingen. Die Sonne schien direkt in die Spalte, und Jon konnte ein Nest mit schmutzigen Schätzen sehen. Ihr Schritt ragte in Troddeln aus dem Riemen heraus, den sie an der Innenseite ihrer Beine heruntergezogen hatten, jedes war mit Schweißperlen übersät, dunkle Federn waren kaum sichtbar. Ihre Beine etwas höher zu treffen, war etwa 2,5 cm auf beiden Seiten ihres nackten Badeanzugs. Die letzten Mauern aus verbotenem Fleisch umgaben den echten Eingang, fleischige Lippen. Diese Seite an Seite, die sonnengetränkten Seiten seiner Fotze, voller nasser Haare, drückte Jon fast an den Rand der Klippe.
Er ist fast da, er hat fast geweint, als er die Hügel wirklich alter und perfekter Katzen aus der Nähe sah. Ihr Blick verengte sich, als sie sich konzentrierte und konzentrierte sich auf den durchsichtigen Stoff, der die ziemlich große, dunkle, eindeutig triefend nasse Fotze ihrer Mutter bedeckte. Mit ihren Augen auf die Mitte ihrer kaum geschlossenen Fotze fixiert, zappelte Jennifer herum und setzte sich auf.
Er wölbt seinen Rücken und nähert sich der großartigen Aussicht seines Sohnes, während sich seine Beine schließen, und sein Hintern schließt sich wieder, während er seinen Bauch mit halben Liegestützen dehnt.
Aber dann ging er weiter zu dem, was Yogakurse den herabschauenden Hund nennen. Der Esel ist in der Luft und richtet eine flache Wand direkt auf seinen Sohn und in die Sonne, sodass sie voll beleuchtet ist, jedes Detail auf dem hellen Bildschirm für Jons hungrige Augen und seinen harten Schwanz. Er war kurz davor, seinen schlechten Gedanken nachzugeben und zu schreien, dass er schwach sei und sich so sehr nach seiner Mutter sehne.
Sie presste ihre Fotze zusammen, ihre Schamlippen kamen hinter der nassen Windel ihres Bikinis hervor. Ein paar Tropfen wässriger Schweiß, salzig wie Pisse, tropften auf das Handtuch, auf dem er lag. Das Handtuch, mit dem sie die Pisse von ihren Eiern abgetrocknet hat. Er konnte ein paar honiggelbe Flecken neben den Knien der Frau sehen – die Sonne, die später auf dem verzweifelten Träger von Merediths Bikini erschien. Es konnte den großen braunen Schließmuskel seiner Mutter einfach nicht enthalten. Er wurde fast davon verschluckt. Jons Augen waren darauf fixiert, und er glaubte, hinter dem feuchten, dunkelweißen Zensor des kleinen Riemens eine leichte Beule in der Mitte hervorstehen zu sehen. Bevor sie sich versah, was geschah, griff die Hand ihrer Mutter nach hinten und berührte sanft und langsam den Rand des Analwarzenhofs der Uhr. Seine Fingerspitzen klammern sich leicht an die glänzende Rückseite seines glänzenden, haarigen, dunklen Fleisches.
Ihre Mutter stand auf und gab ein verwirrtes ?oh? Ich hätte schlafen sollen, als du heruntergekommen bist. Ich glaube, der Badeanzug deiner Schwester ist mir zu klein. Ist das?? Er hielt unglücklich inne und ließ seinen Sohn für einen flüchtigen Moment hinter sich sehen.
Er muss wissen, dass ich ihn sehen kann, dachte Jon. Nicht wahr? Dachte er gerade an sie, das Bild ihrer Muschi und ihres Arsches ging mir durch den Kopf. Jon muss gedacht haben, als sich seine Mutter zu ihm umdrehte und ihm lächelnd in die Augen sah. Er stand einen Moment lang mit einem harten Grinsen da.
„Wird er wütend sein, dass ich sie trage, werden sie abgenutzt sein? Wenn sie es vertuschen. Egal, lass uns schwimmen!? sagte Jennifer.
Er ging die Treppe zum Pool hinunter und ging langsam zurück. Während sie innehielt, um sich Schritt für Schritt zu akklimatisieren, erschienen ihre Muschi und ihr Arschloch über Jons Kopf und er erstarrte am Fuß der Treppe. Schritt für Schritt näherte er sich ihrem Gesicht. Er schloss die Augen. Er öffnete sie und sah, dass seine Mutter wartete und ihn über seine Schulter ansah. Er hat sein Gewicht verändert. Der Stiel des Gummirings sprang hinter ihrem Tanga hervor. Jons Augen weiteten sich.
?Verzeihung! Ausweichen!! sagte Jennifer und sah ihren Sohn an, der etwa 3 Zoll von seiner hervorstehenden Katzenlippe entfernt war, sein Schamhaar, und jetzt ragt etwas aus seinem Anus heraus. Seine Augen wanderten hin und her.
Er tauchte seine untere Hälfte unter, tauchte unter, brachte sein Gesicht auf Augenhöhe mit dem Zelthahn seines Sohnes, tauchte unter Wasser und kam wieder heraus. Ihre Brüste tauchten aus dem Badeanzug auf, aber sie zog sie schnell mit einem wütenden Blick zurück.
„Schau nicht auf meine Brust? John? Jennifer sagte kalt, ? Wenn ein Mädchen einen Unfall hat, musst du wie ein netter Kerl wegschauen, Brüste sind schwer zu haben und jedes Mädchen wäre verlegen, wenn jemand sie sehen würde. Bis Sie wollen, dass jemand sie sieht. Verstehen? Stellen Sie sich vor, Sie hätten Brüste oder stellen sich vor, Ihr Penis fällt in der Öffentlichkeit heraus. Was möchten Sie einmal im Monat? Und die Leute haben nur gestarrt? Hmm??
Er sah wütend aus, seufzte und sagte noch einmal.
„Stellen Sie sich vor, Ihr Penis fällt in der Öffentlichkeit, am Pool oder im Einkaufszentrum heraus. Und da war eine Gruppe von Leuten, die es anstarrten, als ich versuchte, es hochzuheben. Wenn du einen Sohn hättest und das passierte und es war dein Geruch – dein Penis? sagte Jennifer lächelnd.
Jon sah, wie sie anfing, seltsam zu lächeln. Ich schätze, es ist mir nur peinlich, dass ich mit dir Schluss gemacht und mir ein bisschen in die Hose gepinkelt habe. Ich hoffe, Sie haben nicht gesehen, was ich getan habe. Ich hoffe, es ist nur ein bisschen in meine Hose geraten? Oh Mann war das peinlich. Wir müssen eine Routine finden, einen Zeitplan für den Toilettengang.
?Sicherlich,? „Wir können das herausfinden, und jetzt, da Meredith all ihre Freunde gesehen hat, wird sie wahrscheinlich nicht mehr so ​​oft zu Hause sein und es kaum brauchen“, sagte Jon.
?Wir brauchen einen sehr straffen Zeitplan, damit so etwas nie wieder passiert? sagte Jennifer, ihre Stimme begann hart zu klingen und schlechte Gedanken kamen ihr in den Sinn. Er gab seiner schmutzigen Fantasie nach, stand auf und kletterte die Leiter hinauf, um seinen Plan auszuführen. Wieder langsam und bewusst. Jeder Schritt öffnete ihre Wangen und so – langsam klatschte sie auf und warf einen Blick auf ihre Fotze und Fotze.
Er ging zu seinem Stuhl, schnappte sich das Handtuch und eilte hinein. Er stieg die Treppe hinauf und ging direkt ins Badezimmer, um noch mehr zu untersuchen. Er wusste, dass sein Sohn seinen Plan und seine Perversion immer noch nicht kannte. Sie sah durch das Fenster, dass sie ihr Zimmer nicht betreten und ihren Dildo nicht gesehen hatte. Ich hatte keine Gelegenheit, die VHS in deinem Bett zu sehen, mit einem Cover von einer Frau, die auf einen Sklaven pisst.
Jennifer wusste, dass sie alles miterlebt hatte, was ihr Sohn Jon ihr gezeigt hatte. Sie wusste, dass sie wahrscheinlich den Faden an ihren Analkugeln gesehen hatte, die aus ihrem Arsch ragten. Und obwohl sie pinkelte, wurde sie vielleicht wegen ihm hart. Aber er wusste, dass sie sich immer noch nicht sicher war, was passieren würde. Soweit Jennifer wusste, dachte sie, dass Jon einen beschissenen Tag hatte. Aber es würde eine große Überraschung für ihn werden.
Beim Betreten des Badezimmers trat Jennifer in eine Urinlache, die sich an verschiedenen Stellen des Badezimmerbodens angesammelt hatte. Sie nahm ihr Höschen und bemerkte, dass es durch eine enge Schnur verdreht war. Er sah überall auf den Wänden und auf dem Boden dickere Kugeln, die mit Pfeffer bedeckt waren. Seine Wut breitete sich um ihn herum aus, als hätte er sich zugedeckt oder darin geschlafen. Er hatte offensichtlich auf das Handtuch gepisst, das er aus seinem Zimmer mitgenommen hatte, aber er hatte gedacht, dass es ein übereilter Zug war. Jetzt, wo sie alles einschätzte, begann sie zu glauben, dass ihr Sohn pinkelte oder sich zumindest mit ihr anlegte. Als ich wieder auf ihren Tanga schaute, war er verdreht und fast trocken. Jennifer schauderte vor schlechten Gedanken, „Jon hat vielleicht mein Höschen geleckt, er kam, um mit meiner Pisse zu spielen? Ich werde seine Träume wahr werden lassen und gleichzeitig meine schlimmsten Gedanken erfüllen.“
Jon betrat langsam das Haus, unsicher, was ihn erwarten würde. Er war sich nicht sicher, wie lange er den lebenslangen Schmerz unterdrücken konnte, mehr vom Körper seiner Mutter zu sehen, wie sie mehr von ihrer Pisse zeugte. Sie begann zu glühen und zu zittern, als sie versuchte, einen Plan zu entwickeln, um ihre Mutter auszuspionieren, die zu Nummer zwei ging. Das Bild seiner Mutter, die den heiligsten Schmutz und Tabu zur Schau stellte, war das dunkelste und stärkste Verlangen, das Jon je hatte. Wenn er in der Schule betrunken war, schrieb er seiner Mutter E-Mails, in denen er all dies gestand. In der Hoffnung, dass der Alkohol ihm den Mut gibt, auf Senden zu drücken. Sein schwelendes sexuelles Verlangen zu befriedigen, das, obwohl sehr, sehr schlecht, für ihn sehr, sehr real ist.
Jon konnte sich der Tatsache nicht entziehen, dass er pervers süchtig nach Inzestphantasien war. Zu seinem dunkelsten Traum, seine Mutter wie eine menschliche Toilette zu behandeln. Sie musste einfach damit leben, es ertragen und jeden Tag beten, dass ihre Mutter es nie erfahren würde.
Jetzt war er besorgt, als er die Treppe hinaufging, seine Mutter benahm sich sehr seltsam. Er muss gesehen haben, wie sie einen Fehler gemacht hat, muss gesehen haben, wie sie mit offener Tür weggelaufen ist, sie war so dumm.
Als er oben an der Treppe ankam, hörte er die Stimme seiner Mutter im Badezimmer und geriet in Panik. Vielleicht hat es nicht das ganze Sperma beseitigt. Vielleicht wusste er es nicht, aber er hatte das Gefühl, dass es einen Beweis für seine Perversion gab.
? Jon. Herkommen.? Sagte seine Mutter leise, aber klar und kalt.
„Jon, komm her. Ich möchte, dass du sofort ins Badezimmer kommst, mein Sohn. Dies ist sehr wichtig, wenn Sie wieder in dieses Haus kommen möchten. “, sagte Jennifer und schürte ihren Zorn und mit herablassenden Berührungen.
Wow, dachte Jon. Was in Gottes Namen soll ich sagen? Er muss das Höschen gesehen haben und wusste, dass ich es berührt habe, und wie soll ich es erklären.
„Du hast hier masturbiert, Jon?“ Ihre Mutter kniff fordernd die Augen zusammen und fragte noch einmal: „Spielst du hier mit deinem Penis? Du bist mein Gast und kannst mein Badezimmer nicht mit deinem Penis beschämen, indem du ihn berührst. Im Badezimmer benutze ich. Sag mir. HIER UM MIT IHREM STIFT ZU SPIELEN?!? Jennifer brüllte, die Hände in die Hüften gestemmt, als hätte sie sie als Kind angeschrien, aber jetzt mit mehr Wut und Überzeugung. Als wäre es für ihn nichts weiter als eine Enttäuschung.
?Nein. Nein, ich habe nichts getan? Jon stammelte,
Es gibt einfache Möglichkeiten herauszufinden, ob dies wahr ist. Sag mir die Wahrheit und ich muss nicht überprüfen, ob du lügst. Ich habe dich mit einer Erektion gesehen, als ich hierher musste. ICH TAT. Was ist, wenn ich herausfinde, dass Sie mein BATH mit Ihrem Sperma kontaminiert haben, bevor Sie kommen und es benutzen? Ich werde sehr sehr verrückt werden. Das ist MEIN BAD und du bist gesegnet, es benutzen zu können, aber wenn es dir peinlich ist, ist es ein Problem, das du lernen musst, es nie wieder zu tun. Ich bin eine Frau, Jon. Ich bin deine Mutter und ich bin das Oberhaupt dieses Hauses. Für mich ist es ein großes Problem, in das einzudringen, was ich für dein CUM halte. Sie respektieren dieses Haus nicht und das zeigt, dass Sie mich nicht respektieren. Du hattest ein Zimmer, als du hier gewohnt hast, und ich weiß, dass du dort an diesem Computer masturbieren wirst. Ich weiß das,
Aber das ist anders. Das ist mein Badezimmer, mein Zufluchtsort um sauber zu sein und mich wohl zu fühlen. Ich habe dieses Zimmer und den Rest des Hauses, jetzt wo du weg bist. Du darfst mein Haus niemals missachten, indem du abspritzt. Wahrscheinlich nicht von einem schlechten Gedanken abspritzen? Ich habe dich am Computer gesehen. Du magst reife Frauen, oder? Wetten, dass Sie an die Frau von nebenan gedacht haben, die nackt im Haus herumläuft? Ha?!?
Jennifer baut ihre Wut und Vorwürfe auf, aber sie spielt mit ihrem verwirrten und hilflosen Sohn. Jon war nicht mehr geil, er hatte nur Angst und Angst, dass er erwischt worden war, und wie peinlich es für ihn gewesen wäre, auch nur für eine Sekunde die Wahrheit zu erfahren.
Jennifer begann, ihre Stadt zu beruhigen und mit ihrem Sohn zu sympathisieren, aber etwas hinter ihrem Mitgefühl schien falsch zu sein oder kochte immer noch vor Wut.
„Okay Schatz, es tut mir leid. Ich weiß, das ist natürlich, aber ich bin enttäuscht, dass du das an meiner Stelle getan und mich angelogen hast. Sag mir die Wahrheit Schatz. Ist das dein Sperma in meinem Badezimmer? Jennifer bat höflich. Es ist okay, wenn es so ist, aber ich muss zugeben, dass ich dir verzeihen kann.
Jon dachte nach und entschied, dass mit dem Rücken zur Wand, wenn er sie nicht entfernte, die wahre Ursache für die Spermatropfen auf den weißen Fliesen irgendwann gefunden werden würde. Er lehnte sich buchstäblich gegen die Wand und besiegte seine Hand. Er fiel in einen weiteren Tropfen Sperma, den er gegen die weißen Fliesen verfehlte.
„Es tut mir leid, verdammt, es tut mir wirklich leid. Ich bin nach Hause gekommen und wollte meinen Kopf frei bekommen, bevor du kommst, weil ich vor lauter Schulstress masturbiert habe und ich keine Chance hatte, ihn aufzuräumen, weil du zu früh gekommen bist. Wie auch immer, Mann, es tut mir leid und es ist mir peinlich. Jon errötete hell und zuckte mit den Schultern, war aber erleichtert, dass alles da war und es sein schlimmster Albtraum war, nicht entdeckt zu werden.
„Okay Sohn, ich werde dir vergeben. Wenn Sie mir ein paar Dinge klarstellen könnten. Was hat Sie überhaupt dazu gebracht, hier zu Hause in meinem Badezimmer zu masturbieren, was Sie dazu gebracht hat, mit Ihrem Penis zu spielen, der nicht warten konnte, bis Sie wieder in die Schule kamen oder Ihr Zimmer auscheckten? auf Playboy auf PC? Unschuldig, aber anspruchsvoll hinterfragt.
„Ähm, ich weiß nicht, Mama. Ich mache es nur manchmal unter der Dusche?
?OK,? sagte ihre Mutter, aber du wirst es von jetzt an nicht mehr unter meiner Dusche tun. Oder der Rest des Hauses für diese Angelegenheit. Ich vergebe dir, du kannst gehen.
?Danke, Kumpel, nochmal Entschuldigung?
„Weißt du, nenn mich nicht Mann. Nenn mich Mama. Bitte?
ja mama Jon gluckste und drehte sich um, versuchte die Unbeholfenheit mit einem Witz auszugleichen.
?Mutter, nicht Mutter. Verstanden? Gut? Sie sagte, sie sei aufgestanden, um zu gehen, und trug immer noch den durchsichtigen Badeanzug, den Jon aus Angst vor dem Sprechen ignoriert hatte, aber jetzt, als sie aufstand, um zu gehen, fühlte sie Erleichterung und ein weiteres Gefühl lustvollen sexuellen Verlangens überkam sie als ihre Mutter im Bikini. Auf Augenhöhe näherte sich ihm ein breites Dreieck aus Schamhaaren. Wortlos ging er in sein Zimmer und schloss die Tür. Jon saß mit dem Gesicht nach unten in der Wanne und war erleichtert, dass er es, so seltsam es auch war, irgendwie geschafft hatte zu überleben. Das Höschen sah aus wie ein verdrehter Ball, der obere Knoten war weiß und trocken. Der Boden saugt eine weitere Runde Gelb auf.
Er muss es nicht bemerkt oder daran gedacht haben, aus Angst, sie zu berühren, sie mit irgendetwas zu stören, das sie verärgern oder verraten könnte.
Er ging zurück in sein Zimmer und setzte sich auf seinen Stuhl, schaltete seinen Computer ein und begann sofort, nach all den Pornodateien zu suchen, die er auf seinem Computer gespeichert hatte, um sie zu löschen, bevor seine Mutter sie fand oder seine Schwester nach Hause kam und etwas gegen ihn unternahm Aufenthaltsort. Meine Mutter würde es herausfinden.
Jon war so überrascht zu sehen, wie wütend und enttäuscht er über ihre Selbsttäuschung war, dass er wie versteinert war, entdeckt zu werden. Sie war so eine Schlampe, dass sie dachte, es wäre Unsinn. Nach dem Löschen der Bilder und Geschichten ging die Datei zu öffnen. Er zog seine Shorts aus und warf sie in den Müll. Sein Penis und seine Hoden schmerzten immer noch und er wippte auf und ab, während halb gefüllte Angst und Fantasie um seinen Kopf flogen. Seine Eier und Haare wurden abgeschnitten. Er hat es getan, bevor er nach Hause kam, weil er einen BJ von jemandem in der High School bekommen hat. Er hat Glück.
Er hatte nicht bemerkt, dass seine Mutter direkt hinter der Tür stand. Vor Aufregung keuchend, als sie zwei ihrer Analkugeln in und aus dem zusammengezogenen Schließmuskel zog und wieder einführte, war eine Seite des letzteren leicht mit einem Stück Scheiße eingeölt. Er bemalte seinen Ring mit einem eisigen Knistern, als er aus dem Drecksloch sprang. Sie schmierte es herum und saugte die Kugel zurück in ihren Anus. Einige von ihnen kehrten mit ihm zurück, aber er war sich nicht sicher, ob sie alle zu seinem Verschluss zurückgezogen wurden. Sie stieß die Tür auf und sah, wie ihr Sohn eines nach dem anderen Bilder von Milf-Frauen mit rasierten Hintern, aber einer Schamhaarsträhne über ihren Fotzen löschte. Einige dieser alten Frauen hatten Fotzen, die schrecklich aussahen. Jennifer dachte, dass zumindest ihre Fotze das ehrenhafte Fleisch hatte, benutzt zu werden, aber sie blieb immer noch in Form. Die Lippen waren über hellere Schattierungen von dickem und fleischigem Rosa gefaltet und bedeckten ihre Klitoris wie einen verborgenen Diamanten. Ihre Klitoris war jetzt halb erigiert und glühte vor tropfendem Saft, als sie den Raum betrat und begann.
„Nun, jetzt verstehe ich, worüber ich mir die ganze Zeit Sorgen gemacht habe.“
Tut mir leid, Mama, ich habe nicht masturbiert, ich habe diese Bilder gelöscht. Also wärst du nicht böse.
„Worüber ich mich ärgere? Ist das nicht Porno? Ich schäme mich für das, was du gesehen hast, seit dein Vater gegangen ist. Ich suche überall nach jemandem, der meine Bedürfnisse erfüllt.“ Jennifer gab zärtlich zu.
? Jon,? hat er angefangen? Ich masturbiere. Das tue ich, das tue ich immer, und ich wollte nur eins haben, damit ich es nicht brauche. Dies ist, was Sie brauchen, um sicherzustellen, dass Sie dies tun. Sobald Sie anfangen zu masturbieren, ist es für einen echten Penis fast unmöglich, Ihnen Freude zu bereiten. Sie sind nicht groß genug, ihre Körper sind nicht die gleichen wie in den Filmen, und es war mir immer peinlich, dass Männer mich nicht so attraktiv finden wie auf Bildern im Internet oder in Zeitschriften. Und jetzt sehe ich jeden im Internet, jeder hat sich überall die Muschi rasiert. Und Männer haben wahrscheinlich jahrelang meine unrasierte Stelle gesehen und gefühlt und waren davon angewidert. ?.
Oh mein Gott, ich kann nicht glauben, dass ich dir das erzähle, aber es ist Jahre her, seit ich Oralsex hatte. Nur so kann ich mit jemand anderem zum Orgasmus kommen, dessen Penis nicht groß genug ist und ich ihn nicht dazu bringen kann, mich dort zu küssen. Sie müssen von meinen Schamhaaren angewidert sein? Jons Mutter fing an zu stöhnen, als Jon fassungslos dasaß und die plötzlichen Veränderungen in der Haltung seiner Mutter und das, was er ihr sagte, nicht verstehen konnte. Dinge, die er sehen konnte.
„Ich wünschte, ich könnte mich rasieren, aber ich fürchte, meine Vagina ist empfindlich und ich traue mich nicht, also kann ich niemanden in meine Nähe lassen. Ich kann es nicht glauben, aber du bist mein eigener Sohn, wahrscheinlich der einzige Mann in den letzten 10 Jahren, der sein Gesicht nah an meine Muschi gelegt hat. Und du bist mein SOHN! Also sprang ich versehentlich auf ihn und stieß ihm buchstäblich meinen Rücken ins Gesicht. Du hattest nicht einmal eine Wahl, du wolltest nicht einmal in meine Muschi kommen. Keiner!!!?
„Mama, ich weiß es nicht? Ich weiß es nicht. Ich glaube, den Leuten ist es wirklich egal. Ich bin sicher, die Leute würden dich immer noch wollen, vielleicht sind es deine Haare, vielleicht ist das alles, die Leute finden dich attraktiv, ich weiß.
Er sah auf den Bildschirm und auf den Schoß seines Sohnes. Er hat eine sauber rasierte Fotze. Jedes Bild hier ist so! Das ist es, was du liebst, was die Leute jetzt lieben! Ich stecke fest, Haare waren in den 70ern in Ordnung, aber ich bin nicht mehr in den 70ern? Sie schrie und setzte sich plötzlich entschlossen auf: „Jon, ich brauche dich? Du bist mein Sohn und du musst mir diesen Gefallen tun. Wenn es jemand anderes wäre, würde ich fragen, aber ich habe niemanden. Du musst mir helfen.
?mit welcher Mutter? Ich kann dir bei so was nicht helfen, wenn du dich rasieren willst oder was brauchst du mich nicht? Jon sagte, dass ihm das Angebot überraschenderweise nicht gefiel, aber irgendwie angewidert war. Die Idee, einmal eine schlaffe Muschi und einen stinkenden Arsch zu rasieren, verlor plötzlich ihre Verrücktheit und verwandelte sich in etwas Erschreckendes. Anstatt zu würgen, konnte er die Scheiße seiner Mutter nicht riechen. Es war alles nur eine Fantasie, wie wenn er versuchte, seine eigene Scheiße zu schmecken oder ein Stück zu essen, das er würgte und es sofort bereute.
Jetzt, da ihre Mutter so verletzlich vor ihr war, empfand sie nichts als Scham bei dem Gedanken, ihr zu helfen, eine Art oberflächlichen Trost zu finden, der zu den Pornobildern passte.
„Tut mir leid, Mom, ich kann nicht. Ich habe mich mit einem Bartschneider getrimmt, nicht mit einem Rasiermesser. Wird Meredith sich rasieren, wenn sie nach Hause kommt?“ stammelte Jon und hoffte, dass seine Schwester nicht den (wirklichen) Eindruck erweckte, dass er von ihrer Muschi weg war oder irgendetwas, das damit zusammenhängt.
„Jon, Meredith wird noch ein paar Tage nicht zu Hause sein. Ich muss das jetzt tun. Ich bin deine Mutter und du wirst tun, was sie sagt. Sie müssen zu dieser Familie beitragen. Und Sie wurden noch nicht für Ihre früheren Taten bestraft. Dann zieh deinen Badeanzug an und geh ins Badezimmer und warte dort auf mich?
Jon erstarrte, unfähig, sich zu bewegen, und war jetzt wieder nervös, zurück ins Badezimmer zu gehen, wo Spuren von Pisse und sauberen Höschen gefunden werden konnten.
?Mutter, nein?
?Nummer? Jonathan. Hör mir zu, du wurdest von mir aufgezogen. Ich bin deine Mutter, du musst gehorchen, was ich dir sage. Es passiert so, meine Mutter hat mich erzogen, und ich bin ihr und allem gefolgt, was sie befohlen hat. Als mein Vater in der Nähe war, wurde mir beigebracht, ihm zu gehorchen, oder ich wurde streng bestraft. So funktioniert die Mutter-Sohn-Beziehung. Bis der Sohn einer Mutter eine andere Frau heiratet, die sich um ihn kümmert und ihn bei der Stange hält, bis zu dem Tag, an dem Sie geheiratet haben, oder bis ich jemanden ausgewählt habe, der sich um Sie kümmert. Wenn Sie zum Beispiel einen Babysitter oder eine Schwester haben, tun Sie bis dahin alles, was ich sage. Jetzt geh ins Badezimmer, hol was du brauchst und warte in der Wanne auf mich. Schalten Sie das heiße Wasser ein und lassen Sie Ihren Badeanzug an. Ich will deinen Penis nicht so sehen, wie ich ihn jetzt sehen kann. Wenn es groß und gerade wird, hörst du mir nicht zu, denn wenn du mir wirklich zuhören würdest, würdest du einfach denken, ich hätte dir gesagt, dass du es tun sollst, und es dann tun. Ihr Verstand hat keine andere Funktion, bis ich es Ihnen sage. Damit drehte sie sich um und beugte sich über ihre Taille, um das schmutzige Handtuch aufzuheben. Der lila Stängel ragte direkt in die Luft, als er sich nach vorne beugte und ihn mit einem Stück brauner Scheiße schmückte, das Jon anstarrte und seinen Magen zum Zittern brachte? Wenn sie wegen des Geruchs oder so etwas würgen würde, wäre ihre Mutter so verletzt, dass sie in Ohnmacht fallen würde.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.