Missy bruder und papa (4)

0 Aufrufe
0%

Missy, Bruder und Papa (4)

Josh schlief bis Mittag.

Er wachte auf und lächelte über sein Glück.

Er liebte es, seine Schwester zu ficken, sie war so heiß, er wurde heiß, wenn er an sie dachte, ihren 14-jährigen Körper betrachtete, ihre jungen Titten und ihren kleinen Schlitz spürte.

Sie liebte es auch, ihn zu ficken, und sie konnte ficken wie kein Mädchen, das er zuvor gefickt hatte.

Sie fickte ihn jederzeit und überall, es war ihr erster Dreier mit ihrem Vater, er und Missy fickten sie alle zusammen.

Er dachte an seine Mutter.

Sie war nur eine erwachsene Version von Missy und es tat ihr leid, dass sie alle heißen Sex hatten, wenn sie es nicht war.

Er dachte, Papas Alkohol hätte sie abgeschreckt, aber sie war immer noch eine heiße Mutter.

Er sah hinunter auf ihre warmen Beine, die auf ihrem Stuhl saßen und lasen, wie sie es immer zu tun scheint.

Gott, sie hatte wunderschöne Brüste, groß und voll.

Er schaute sie an, wann immer er die Gelegenheit dazu hatte.

Sie packte ihn und lächelte, umarmte ihn und zog sein Gesicht an ihre großen Brüste und lächelte ihn an.

Er stand auf und aß und fand seine Mutter wieder lesend im Bett sitzen.

Er geht in ihr Zimmer, legt sich neben sie und starrt sie an.

Verdammt, sie sah so sexy aus in ihren Shorts und dem kleinen Top.

Sie hatte heute, Sonntag, keinen BH.

Er konnte ihre großen Brustwarzen sehen, die durch ihr kleines Oberteil drückten.

Er blickte auf ihre kurzen Shorts und konnte eine kleine Haarsträhne sehen, die bis zu ihrer Muschi reichen musste.

Er wurde ein Boner.

Schließlich hörte sie auf zu lesen, nahm ihre Brille ab und lächelte ihn an.

Sie sagte: „Was machst du heute mein kleiner Mann?“

„.

Mit 17 nannte sie ihn noch „ihren kleinen Mann“.

Sie kannte ihn gut und sein schiefes kleines Lächeln.

Sie lächelte zurück und streckte die Hand aus und rieb seinen Arm.

„Du hast wirklich einen guten Körperbau, Josh, du arbeitest hart.“

Er wurde rot und sagte „ja“.

Sie zog ihn zu sich und hob sein Hemd hoch.

„Gott, schau dir diese Bauchmuskeln an … oooo Mädchen müssen das mögen.“

Sie fing an, ihre Hand an seiner Brust zu reiben.

Sie wusste, was sie tat und beobachtete seinen Ständer, der unter ihrer Hand versteckt war.

Dachte Josh?

Scheiße, sein Ständer wurde immer größer und ging nicht weg.

Sie ist, wie Missy, so sexy in der Art, wie sie sich verhält und redet.

Er versuchte, an etwas anderes zu denken, konnte es aber nicht.

Mama rieb ihre Brust prickelnd, also kletterte sie einfach auf ihn und hockte sich auf seinen Schwanz.

Sie schloss die Augen und rieb sich mit beiden Händen die Brust.

Sie flüsterte: (1 dies

Das.

Mom spürte jetzt ihre, eine große Erektion unter ihr, und verdammt, es fühlte sich gut an.

Sie fing an, darauf zu schaukeln..mmmmmm..wow, sie hatte dieses Kribbeln schon lange nicht mehr gespürt.

Josh wusste nicht, was er tun sollte.

Er wollte so sehr seine Hand auf diese großen Titten legen, die vor seinem Gesicht hin und her schwankten und sein Dekolleté vergrößerten, dass sie sie immer näher an sein Gesicht zog.

Hat sie nachgedacht?

Ich spüre diesen Fauxpas von rechts an meiner Klitoris, wenn ich mich vorbeuge?

Hure?

Ich könnte jetzt so leicht auf dem Schwanz meines eigenen Sohnes sitzend zum Orgasmus kommen.

Ich würde es lieben.

Ich wette, er würde nichts sagen, wenn ich meine Muschi an seinem großen Schwanz reiben würde.

Er würde mich nicht in Verlegenheit bringen wollen.

Ich kann nicht länger durchhalten, es ist zu gut, um jetzt aufzuhören.

Sie konnte nicht aufhören, als sie langsam ihre Augen schloss und sich langsam vorbeugte und ihren Sohn küsste, während sie mehr auf seinem Schwanz schaukelte.

Josh geriet innerlich in Panik.

Er erstarrte auf der Stelle und ließ sie einfach auf sich herab.

Sie fing an, in seinen Mund zu stöhnen und fing an, mit ihrer Zunge über seine Lippen zu gleiten.

Er ließ es einfach los und fing an, jetzt so heiß auf ihren Kuss zu reagieren.

Er ließ seine Hände hochgehen und legte sie auf ihre hübschen kleinen Hüften und fing an, sie mit ihr zu bewegen.

Er hörte und fühlte ihren Atem stocken, als sie lauter in seinen Mund stöhnte.

Sie fing an zu zittern und ihr Körper versteifte sich, als sie an ihrer Zunge saugte?

Sie schrie in seinen Mund und stöhnte ein langes Stöhnen und schloss sich ihm an und bewegte ihre Muschi um seinen Schwanz.

Sie stand still und küsste ihn sanft, während sie nach Luft schnappte.

Sie hörten, wie sich die Haustür im Wohnzimmer öffnete.

Sie stand schnell auf und ging ins Badezimmer.

Josh ging den Flur hinunter, hielt eine Zeitschrift über ihre große nasse Stelle, wo sie auf ihrem Ständer gesessen hatte, und ging in ihr Schlafzimmer.

Er wechselte schnell seine Hose und ging hinaus.

Dad sah ihn an und sagte: „Was ist los mit dir, es sieht so aus, als hätte dich jemand erschreckt!“

und lachte.

Josh lächelte nur und sagte, er schaue sich gerade ein gruseliges Video an und lachte auch.

„Schatz, was essen wir?“

»

Papa schrie.

Mama schrie zurück:

„Es ist um 5 Uhr fertig, Schatz, es sind immer noch Schnecken und übrig gebliebene Würmer.“

Dad achtete nicht einmal darauf, was sie sagte, während sie fernsah.

Er schrie zurück?…?Okay.?

Josh lächelte nur und sah seine Mutter im Flur an.

Sie grinste, warf ihm einen Kuss zu und schüttelte seinen Hintern, während sie stumm lachte.

Sie versuchte, einen riesigen nassen Fleck auf ihrer Hose mit einem Handtuch abzutrocknen.

Josh war verliebt.?

aufs Neue.

An diesem Abend kam Mom in Joshs Zimmer, während er am Computer spielte.

Sie flüsterte: (?..wir müssen mit Josh reden?.?) Er sah sie an und schmolz dahin.

Sie trug ihr Kleid und es war oben halb offen.

Dad ging gerade zu einem Fußballspiel, er rief „Tschüss“.

und links.

Missy war bei ihrem Freund Jan und verbrachte die Nacht.

Josh sagte, es sieht so aus, als wären wir den ganzen Abend allein, wo willst du reden?

Sie lächelte ihn breit an und sagte: „Oh?

Hier auf deinem Bett genügt.

Er stand auf und setzte sich weit hinten in seinem Bett auf und lehnte sich an die Wand.

Mama kletterte hinauf und legte ihren Kopf auf ihre Knie auf ihrem Rücken.

Sie dachte?.

wie soll ich damit umgehen.

Ich habe mich heute hinreißen lassen, aber ich weiß, dass es ihm gefallen hat, und ich weiß, dass es mir gefallen hat.

Ich will mehr von ihm, viel mehr, aber vielleicht fühlt er sich bei seiner Mutter unwohl.

Ich hatte seit Jahren keinen solchen Orgasmus mehr, ihr Vater will nur einen Quickie machen, und das war’s, also habe ich vor Jahren angefangen, ihn zu schneiden.

Verdammt, Josh macht mich so heiß, wie er mich ansieht und auf meine Titten starrt.

Ich frage mich, ob er in mich verknallt ist?

Ich glaube schon.

Heute Abend werde ich es sicher erfahren.

?Josch?.

.Ich wollte den heutigen Tag erklären und wie ich mich verhalten habe.

Ich … naja … ich … (Josh unterbricht sie) „Mama“, das war das heißeste, was wir heute gemacht haben, ich habe es geliebt, ich hoffe, du verstehst, dass ich jung bin und ich bin aufgeregt, wann?. Mama hat gerade meine Hand gehoben

und zog ihren Kopf an seine Lippen und begann sie zu küssen.

Joshs Herz machte einen Sprung, aber er fühlte einen Nervenkitzel wie kein anderer, weil er sich jetzt so sehr nach seiner Mutter sehnte.

Sie flüsterte ihm ins Ohr (? Lass uns keine Zeit verschwenden, ich brauche dich, Josh, du bist der einzige Mann in meinem Leben, dein Vater ist in einer anderen Welt. Ich hoffe, es macht dir nichts aus. Angst, mit ihm auszugehen

Deine eigene Mutter, ich brauche sie so sehr, Josh, hilf mir mit ein wenig Glück.

Ich will dich so sehr.

Nach heute wollte ich viel mehr als nur küssen und reiben.

Mir geht es gut, wenn du willst

Sex mit mir haben, weil ich unbedingt mit dir will??..) Sie fing wieder an, ihn herzlich zu küssen.

Sie legte ihre Hand auf ihre nackten Brüste und sagte: „Rieche mich bis zu Josh … rieche an den Brüsten deiner Mutter, sie braucht sie.“

Halt dich nicht zurück, ich denke, du willst mich so, wie ich dich will, mach schon… und sie zog ihren Bademantel aus und schloss die Tür und schloss sie ab.

Sie legte sich hin und zog Joshs Hose herunter, zog sie aus und zog sein Hemd aus.

Josh lag jetzt auf seiner nackten Mutter, als sie ihn in einer dampfenden Raserei herzlich küsste.

Sie war so geil, dass sie Sex wollte und sie wollte es jetzt.

Joshs zitternde Hände fühlten seinen ganzen Körper und ihre großen vollen Titten schickten Schauer über seinen Schwanz.

Sie wurde zu einem Tier und ihre Zunge spielte verrückt in ihrem Mund und saugte an ihrer Zunge und ihren Lippen.

Er fragte sich, wie lange es her war, seit sie Sex hatte, sie wurde jetzt verrückt und sein Schwanz war kurz davor zu platzen.

Sie wand und wand sich und schnappte sich seinen Schwanz und fing an, ihn zu wichsen.

Dann drückte sie ihren Kopf nach unten zu ihrer Muschi und hielt ihn fest, als sie anfing, hart mit ihrer Zunge zu klopfen? Mama lecken, Baby? Mama wurde seit Jahren nicht mehr geleckt?

Mutters Baby-Klitoris saugen?

.Jawohl ?

JAWOHL ?

Josh ist sexier als je zuvor in seinem Leben.

Sein ganzer Körper zittert, er will so sehr in seine Mutter kommen?.

Er hat Angst, zu früh zu kommen?

Er klettert auf sie und steckt seinen Schwanz in ihre sehr enge nasse Muschi?

Sie stöhnt?

Mama ist eng, Baby?

jetzt?

Mama ficken?

Fick mich hart?

.josch?

der?

Ich werde kommen, Baby?

es kommt?

.Oh mein Gott, Baby?

jassssssss Joshhhhhhhhhhhh!

„Während sie seinen Namen schrie, entströmte ihm ein Hauch von Sperma aus seinem Schwanz, den er am ganzen Körper spüren konnte, und es kam und kam immer weiter?“

Sie hat wieder geschrien?

Jawohl!

Babyeeeeeeee!?

und sie schüttelte und drehte ihren Körper und stöhnte seltsame Geräusche und fickte ihn schneller und schneller, bis sie aufhörte und ihren Körper um seinen schloss und seinen Schwanz wie einen Schraubstock drückte.

Er wurde benommen und schwach, als sie sich fest an ihn hielt und nur noch zitterte.

Sie drückte seinen Schwanz immer wieder mit ihrer Muschi.

Tränen liefen ihr über die Wangen und sie zitterte wieder??Oh mein Gott Josh, es war so schön für Mom?.du wunderbar?.wir müssen viel davon für Mom und Josh tun?

Sie wusste, dass sie aufstehen musste und nicht dabei erwischt werden konnte, wie sie ihren Sohn in ihrem eigenen Schlafzimmer fickte.

Sie war schwach, und Josh half ihr, ihren Bademantel anzuziehen.

Dann hielt sie an und kam zurück, nur um ihn noch einmal zu küssen, dann ging sie weiter in ihr Schlafzimmer.

Josh fiel auf sein Bett und brach für die Nacht zusammen.

(Fortsetzung)

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.