Matts sterne sehen: folge 4

0 Aufrufe
0%

Konferenzräume + Hüte = gut.

Profs besuchen?

nicht so gut.

Hat der Lehrer jemals angefangen, Ihr halbes Zimmer zu fotografieren, als die Rolle gefordert wurde?

offiziell existiert.

Die Nachricht kam mittags an und ich konnte nicht anders als zu lachen und fühlte mich gleichzeitig ein wenig schlecht.

Die Leute mussten Matts menschliche Natur verstehen, genauso wie die Tatsache, dass er einer war.

Wir hatten uns in den Wochen vor Beginn des Unterrichts nicht oft gesehen, aber sie schaffte es nie, mir mindestens ein- oder zweimal am Tag zu schreiben, manchmal mehr.

Sam war nicht sehr glücklich darüber, aber ich schaffte es, mein Handy außer Sichtweite zu halten, während er in der Nähe war, eine Pflicht für sich.

Ich habe ihn ein paar Mal gesehen, hauptsächlich, um ihm bei einer Sache zu helfen: seine Wohnung zu organisieren, ihm zu zeigen, wo es Dinge in der Stadt gibt, und solche zufälligen Sachen.

Er war sehr freundlich und es war toll, Zeit miteinander zu verbringen.

Niemand hätte aufgrund seines Schauspielstils vermutet, dass er ein reicher Filmstar ist.

Gerade als ich ihm eine Nachricht schicken wollte, erwachte mein Handy wieder zum Leben.

GEFUNDEN: Grüne Baseballkappe, blaues T-Shirt und khakifarbene Shorts, in der Nähe des Studentenzentrums.

Mit einem leichten Stöhnen verließ ich den Text und öffnete einen neuen.

Ich hoffe, Sie haben Ersatzkleidung zum Campus mitgebracht.

Warum?

Da ich nicht die Art von Person bin, die Sie in der Menge sagen, haben alle anderen dasselbe getan, wenn ich eine Nachricht erhalten habe, in der mir etwas über Ihr aktuelles Outfit und Ihren Aufenthaltsort mitgeteilt wurde.

So was.

Perfekt.

Sein Zynismus war offensichtlich, besonders wenn er seine Ansichten über Menschen kannte, die sich aufmachten, ihn für einen Moment zu sehen.

Ich wollte ihm etwas anbieten, das die Situation weniger schlimm erscheinen ließe, aber bevor ihm etwas einfiel, schickte er eine weitere Nachricht.

Wo ist der Superheld, wenn ich ihn brauche?

Wieder einmal würde eine Superheldenserie es für ihn verkaufen.

Ich brauchte eine Weile zum Nachdenken, aber nur für einen Moment.

Planmäßig sitzt er im Saal des Theatergebäudes.

Die Nachricht, die beim Öffnen der Tür des Gebäudes gesendet wird, begrüßt einige Leute beim Betreten mit Winken und sagt Hallo zu denen, mit denen ich eine Weile nicht gesprochen habe.

Ich tat mein Bestes, um mich ein wenig mehr von anderen zu isolieren, und setzte mich an einen Tisch im Café-Stil, an dem niemand saß.

Ich nahm ein Buch aus meiner Tasche, schlug die markierte Seite auf und begann zu lesen.

Es war fast seltsam für jemanden, alleine zu sitzen, da jeder in der Theaterabteilung jeden in der Theaterabteilung kannte, aber ich dachte das Beste.

Leider hielt es jemand anderes für das Beste, zu mir zu kommen und sich neben mich zu setzen.

„Hey, Charley, ich habe eine Frage zum Vorsprechen dieses Wochenende.“

Es war eine normale Interaktion für mich als stellvertretender Bühnenmanager und da die allgemeinen Auditions für alle Periodenshows näher rückten.

„Ja, Donna, was ist los?“

Ich legte das Lesezeichen wieder auf die richtige Seite und vermied es, auf meine Uhr zu schauen.

„Denkst du darüber nach?“

Nach der Hälfte des Satzes schossen ihre Augen nach oben, als hätte sie etwas erschreckt.

Langsam klappte sein Mund auf.

Ach nein?

Das war alles, woran ich denken konnte, bevor eine Hand auf meiner Schulter landete.

?Charly??

Ich sah Matt an, der hinter mir stand und mit seinen Fingern kaum meinen Hals streichelte.

Er sah gleichzeitig entspannt und nervös aus.

?Matt Ringler!?

Bellows wäre die genaueste Art, die Art und Weise zu beschreiben, wie Donna ihren Namen aussprach.

Die Köpfe begannen sich schnell zu drehen.

Mit der gleichen Geschwindigkeit gingen die Menschen auf ihren Füßen.

Ich versuchte aufzustehen und ihn aus dem Zimmer zu holen, aber sie waren zu schnell.

Wenn dies nicht die einzige Möglichkeit wäre, das Gebäude zu betreten, würde ich einen alternativen Weg wählen.

Matt stöhnte laut, sein Lächeln schmerzte, aber er lächelte.

Nach zehn Minuten und vielen Händeschütteln und anderen zufälligen Kontakten und Quietschen schaffte ich es, ihn aus dem Raum und die Treppe hinunter zu bringen, mit der Behauptung, er müsse das Kostümgeschäft vermessen.

Glücklicherweise schien sich niemand daran zu erinnern, dass es vor dem Vorsprechen war, und der Kostümladen maß nicht, bis ein Stück verschüttet worden war.

Glücklicherweise bestand niemand darauf, uns zum Laden zu folgen, da ich dumm genug war, Ihnen genau zu sagen, wohin wir gingen.

?In Ordung?

Ich hoffe, das war eine einmalige Sache.

Trotz seines verspielten Tons wirkte seine Stimme nicht so selbstbewusst.

Ich warf ihm einen anerkennenden Blick zu.

„Nun, was machen wir in Kerkern?“

Es stimmte, der Keller war nicht so einladend, wie er sein könnte, die Wände etwas zu dicht beieinander, eine moschusartige Brise.

„Ich sagte doch, ich habe einen Plan?“

Sie warf mir wieder diesen Blick zu, diesmal mit einem Hauch weniger Rücksicht und deutlich mehr Intrigen.

Mein Magen verkrampfte sich, aber ich entschied mich, es zu ignorieren und machte mich stattdessen auf den Weg zum Kostümladen.

Da es Mittagszeit war, hatten alle Arbeiter Pause und nur der alte Betriebsleiter war da.

?Hallo Julie?

Ich habe ihn angerufen.

?Können T-Shirts und Mützen ausgeliehen werden?

Nichts Besonderes.

Er lächelte, als er sah, dass ich es war.

?Sicher, süße.

Welche Größe brauchst du??

Ich zeigte auf Matt, der neben mir stand.

Julie musste ihn weniger als eine Sekunde lang anstarren, bevor sie wissentlich lächelte und zu einem kleinen Schrank ging und ein paar Artikel herausholte.

Bitte schön, mein Sohn.

Er gab sie Matt, der ein schlichtes rotes T-Shirt und eine schwarze Baseballkappe trug.

?Danke.?

Die Wärme von Matts Lächeln gab meinem Herzen einen weiteren Grund zum Flattern, als wäre dies eines der nettesten Dinge, die jemals jemand für ihn getan hat.

Ich erinnerte ihn daran aufzuhören.

Wir gingen nach draußen und kehrten ins Wohnzimmer zurück.

Mein Plan war, sie in die nächste Umkleidekabine zu bringen, damit sie sich umziehen konnte, aber sobald sich die Tür hinter uns geschlossen hatte, warf sie ihre Mütze auf den Boden und zog ihr Hemd aus.

?Wow!?

Ich wandte ihm hart den Rücken zu, wenn auch nicht schnell genug, um den Anblick seiner harten Brust zu verpassen.

„Eine Warnung wäre nett.

Blinklichter oder… laute Sirenen oder so…?

?Ich bin traurig.

Ich war so aufgeregt, das Publikum von mir wegzuziehen.

Ich dachte nicht, dass du dich schämen würdest.

„Ich dachte nicht, dass du in Unhöflichkeit verfallen würdest?“

Er lachte und legte mir wieder seine Hand auf die Schulter.

?Es ist sicher anzusehen.

Alles ist bedeckt.

Zögernd sah ich ihn an, als ich sah, dass er tatsächlich angezogen war.

Ich rollte mit den Augen und fing an, ihn wegzuschieben.

„Charly.“

Mit einem sanften Ruck an meiner Schulter drehte er mich zu sich.

„Du bist… hinterhältig schlau.

Vielen Dank, dass Sie dies berücksichtigt haben.

Und jetzt tut es mir so leid, wenn ich dich beleidigt habe.

Die Worte waren alles andere als herablassend und es war leicht zu erkennen, dass er sich nicht über meine Reaktion lustig machte.

Es war eine echte Entschuldigung.

„Meine fünf Jahre in der Wettkampfband in der High School haben mich nicht gerade davor bewahrt, mich wahllos auszuziehen.

Es ist lange her, dass jemand zufällig seine eigenen Klamotten vor mir gezogen hat.

Dies war nicht ganz richtig.

Ständig mit Schauspielern zusammen zu sein und Backstage bei Shows zu arbeiten, bedeutete, dass ich fast immer mit Leuten zusammen war, die sich ausgezogen oder ausgezogen hatten.

Aus irgendeinem Grund hatte ich eine seltsame Reaktion auf Matt.

Die logische Antwort ist, dass ich wahrscheinlich dachte, sie würde ihre Privatsphäre schätzen, wenn man bedenkt, wie viele Leute ständig versuchen, sie zu erreichen.

Ich bin überrascht, dass er seine Privatsphäre in einem Moment aufgegeben hat, in dem er es hätte tun können.

Ein spöttisches Lächeln huschte über sein Gesicht und unterbrach meine Gedanken.

?Was?

Hat Ihr Verlobter jemals gute Shows für Sie abgeliefert?

Der Anblick von Sam, der so etwas tat, hinterließ einen schlechten Geschmack in meinem Mund.

?Auf keinen Fall.

Und selbst wenn er es tut …?

Ich habe ihn in den Magen geschlagen, ?… das würde nicht gerade passieren.

Komm schon, vielleicht kann ich dir ein Fenster besorgen, durch das du kriechen kannst oder so.

Anstatt ihn den Weg zu nehmen, den wir gekommen waren, wandte ich mich der Hintertreppe zu der Bühne zu, die durch den Laden führte.

Obwohl das Gebäude keinen anderen Eingang hatte, hatte die Holzhandlung eine Laderampentür, die bei schönem Wetter normalerweise offen gelassen wurde.

Als ich durch die zufälligen Flure des unwahrscheinlichsten Gebäudes auf dem Campus ging, stand Matt auf, sprach aber nicht, bis er die sich öffnende Tür erreichte.

„Was machst du heute zu Mittag?“

Seine Augen waren auf mich gerichtet, dieses Lächeln auf seinem Gesicht.

Ich musste aufhören, dies Dinge mit meinem Magen tun zu lassen.

?Eigentlich ich…?

Als hätte ich verstanden, fing mein Telefon an zu klingeln.

Dafür habe ich es eingesteckt.

?… wahrscheinlich beim Abendessen mit der Person, die mich gerade anruft.

Hi??

Die Schlauheit war offensichtlich, noch bevor er sprach.

„Ich habe gehört, du bist wieder mit diesem Filmstar-Schwanz zusammen?

„Warum… Sam, ich habe nur bei etwas geholfen, okay?“

Mit allen anderen hatte ich die Geduld eines Heiligen.

Mein Unbehagen wuchs, aber ich versuchte immer noch, meine Stimme ruhig zu halten, da ich nicht wollte, dass Matt hörte, was gesagt wurde.

Meine Worte waren so vage, wie ich absichtlich sagen konnte.

„Oh ja, okay.

Deshalb schleppen Sie ihn also in den Keller, während alle anderen zum Abendessen ausgehen?

Wieder einmal bat ich Matt, einen Finger zu heben und mir einen zweiten zu geben.

Als ich um die Ecke bog, sprach ich leise, aber bedeutungsvoll.

„Woher weißt du, wo ich gerade war?

Und wann wirst du deine Freunde dazu bringen, aufzuhören, mich für dich zu beobachten?

Falls du dich nicht erinnerst, Sam, ich war nicht derjenige, der sich über jemand anderen lustig gemacht hat.

Und glaube nicht eine Sekunde lang, dass ich es glaube, dieses eine Mal oder diese eine Person.

„Ja“, sagt das Mädchen, das für einen Mann, mit dem sie seit über einem Jahr zusammen ist, niemals verblasst oder irgendetwas dagegen unternimmt.

Ein Mann, mit dem sie verlobt ist?

„Oh, natürlich, also ist es meine Schuld.

Niemand hat gesagt, dass du weiter mit mir ausgehen musst.

Wenn alles, was Sie wollen, ein billiger Fick ist, können Sie woanders hingehen?

Meine Stimme wurde für einen Moment lauter, aber ich zog mich zurück, als ich mich an Matt erinnerte.

„Schau mal, warum rufst du mich jetzt an?

Oder war es nur, um mich ein bisschen mehr dafür zu schelten, dass ich nicht mein einziger Freund bin??

„Nur… nur anrufen, um dich daran zu erinnern, warum du bei mir bist?

Worte sprangen aus meinem Kopf und hüpften um jede Ecke.

Warum war ich bei ihm?

Es war die einfachste und komplexeste Frage zu unserer Beziehung.

„Und nur um dich wissen zu lassen, dass ich mit den Kindern zu Mittag esse.“

„Okay, wir essen also wieder mit deinen Freunden?“

Das war nichts Neues.

„Nein, ich esse mit meinen Freunden zu Abend.

Sie können tun, was Ihr Herz begehrt.

„Du bläst mich also um?“

„Ich habe jetzt keine Zeit, mir dein Gejammer anzuhören.

Ich muss gehen.

Geh nach Hause und iss alleine zu Mittag.

Ich will nichts mehr davon hören, dass du mit diesem Typen rumhängst.

Sobald ich den Piepton hörte, wollte ich das Telefon auf den Boden werfen.

Stattdessen ballte ich fest meine Faust und holte tief Luft, um die bevorstehenden Kopfschmerzen zu beruhigen.

Eine Kehle räusperte sich leise hinter mir.

Ich drehte mich um und sah Matt nur ein paar Meter entfernt stehen, schüchtern und ein bisschen ängstlich.

?Bist du in Ordnung??

?Alles gut.?

Es war kein Zeichen auf seinem Gesicht, dass er mir glaubte, aber ich lächelte trotzdem.

Er versuchte zu lächeln, aber es war ein müdes halbes Lächeln.

?Darf ich Sie interessieren?

Ist es in Ordnung für mich, wohin du gehen willst?

ich wollte ja sagen

Irgendetwas daran, mit Matt zusammen zu sein, hat mir immer ein gutes Gefühl gegeben, Zeit mit einem lange verlorenen Freund zu verbringen oder so etwas.

Ich wollte ja sagen, aber Sams Worte waren in meinem Kopf.

Es gab einen Grund, warum ich bei ihm war.

So sehr ich die Person hasste, die er tief im Inneren war, er hatte einen Grund.

„Danke, aber ich gehe nach Hause und esse ein Sandwich oder so.“

„Willst du Gesellschaft?

könnte ich??

Ich unterbrach ihn mit einem Kopfschütteln.

?Nicht heute.

Ich habe etwas zu putzen und zu tun.

Die Lüge klebte mir auf der Zunge, zumal meine Wohnung nahezu makellos war.

Matt hatte einen verletzten Welpenblick in seinen Augen.

?Die Finanzierung wird Ihnen nicht gefallen?

Als ich dich das sagen hörte, fühlte sich mein Herz wie tausend Pfund an.

„Sie hasste ihn?“

Er wollte offensichtlich noch mehr sagen, hielt sich aber zurück.

Meine Haut war mit winzigen Härchen überzogen.

„Ich muss gehen, aber viel Glück für den Rest des Tages ohne den Mob-Angriff.“

Ich ging den Bürgersteig hinunter und ließ ihn zurück, aber er rief mich zurück.

„Hallo, Charley.“

Als ich ihn meinen Namen sagen hörte, drehte ich mich um, als die Logik mir sagte, ich sollte es nicht tun.

„Nochmals vielen Dank, dass Sie mir geholfen haben.

Ich schätze wirklich alles, was Sie tun.

Seine Worte ließen mich für einen Moment fassungslos zurück und klangen realer, als ich je gedacht hatte.

Als ich wieder zu Sinnen kam, schenkte ich ihm ein Lächeln, das auf meiner Brust begann und auf meinen Lippen endete.

Widerstrebend drehte ich mich um und ging weg.

?Wenn Sie sich noch nicht angemeldet und Ihre Seiten ausgewählt haben, tun Sie es jetzt.

Bitte nehmen Sie nur die Seiten, die Sie verwenden werden, und markieren oder beschriften Sie die Seiten nicht.

Wenn Sie ein aktuelles Passfoto oder einen Lebenslauf abzugeben haben, sollten diese direkt zu mir kommen.

Wenn Sie einen Rückruf angefordert haben, ohne zurückgerufen zu werden, kommen Sie bitte zu mir.

Alle anderen, haltet durch oder findet eure Partner;

Wir fangen in etwa zwanzig Minuten an.

Das erste Wochenende nach dem Unterricht brachte das pure Chaos der Generalprobe.

Jeder Schauspiel-Major?

und wie jeder Major, der an einer Show teilnehmen möchte?

Tagelang war er ununterbrochen im Theatergebäude ein- und ausgegangen.

Als Regieassistent für die Show, an der ich arbeitete, war ich ständig mittendrin.

Aber die Tatsache, dass die Dinge nicht wie geplant oder geplant liefen, war etwas, das ich zu lieben begann.

Kaum war meine Ansage beendet, strömten die Leute zwischen mich und den Tisch.

Zu viele Menschen fanden es eindeutig schwierig, grundlegende Anweisungen zu befolgen, weil sie an den falschen Ort gingen.

„Ist das der Ort, an dem ich vorgebe, ein Student im ersten Jahr zu sein, und zu dir gehe, anstatt an einen Schreibtisch?“

Als ich den Lebenslauf eines Neuankömmlings halbwegs angenommen hatte, lächelte ich und drehte mich um, um die Person über meiner Schulter stehen zu sehen.

?Wenn Sie nur den Zorn der Verantwortlichen auf sich ziehen wollen, indem Sie dem Manager sagen, wie sich alle im Wartebereich verhalten?

Nein, die Partys sind da drüben auf den Tischen.

Ich konnte fast das Grollen von Matts Lachen hinter mir spüren, als ich den Schüler führte.

„Ich sage mir nur, dass sie zu nervös sind, um klar zu denken;

Wenn mir sonst niemand zuhört, macht mich das depressiv.

Ich sah auf meine Uhr und machte zehn Minuten lang eine Ansage, bis die erste Gruppe zum Lesen aufgerufen wurde.

?Hast du herausgefunden, mit wem du in der ersten Runde lesen kannst?

Er warf einen Blick auf die Haftnotiz in seiner Hand mit der erkennbaren, sauberen Schrift.

Es war eine andere Sache, mit der ich aufgewachsen bin, um ihn zu ärgern;

Männer sollten eine grobe Handschrift haben.

?Eric und Jennifer-?

?Matte!

Hallo Matt.

Eine große Brünette erschien und stürmte auf uns zu, wobei sie fast den nächsten Schüler umwarf.

?ICH?

Ich bin Jennifer;

wir werden zusammen sein.

Komm schon, ich habe eine schöne ruhige Ecke, wo wir üben können.

Ohne Respekt oder Rücksicht auf seinen persönlichen Raum, ergriff er ihren Arm und zog sie zu sich.

„Weißt du, ich habe jeden Film gesehen, den du gespielt hast.

Es wird großartig sein, Sie besser kennenzulernen.

Kurz bevor ich ihn aus den Augen verlor, warf Matt mir einen besorgten Blick zu und ich versprach mir, dass ich sie im Auge behalten würde.

Die Tatsache, dass ich so viel über Jens Ruf wusste, trug nicht gerade dazu bei, dass ich an ihren guten Willen glaubte.

Mit allen Klischees des Natürlichen?

beide verbessert?

Schönheit, Mama- und Papa-Kreditkarten, Jennifer könnte leicht als heiße Verlobte/Partygirl der Schule beschrieben werden.

Da sie wusste, wie charmant und selbstgefällig sie war, hätte Karma ihn talentlos machen sollen, aber sie fand sich trotzdem jedes Semester in der Hauptrolle wieder.

Er fand sich auch in mehreren Betten wieder.

Ein paar Minuten später hörte ich eine Stimme, die mir über Funk signalisierte, dass der Direktor beginnen konnte.

Ich machte ständig Ankündigungen, beruhigte alle und machte die erste Gruppe bereit, ins All zu fliegen.

Meine nächste Aufgabe war es, die Dinge voranzutreiben, gerade als die vorherige Gruppe ging, und eine neue Gruppe zum Eintritt zu bewegen.

Ich musste die Lobby ruhig halten und jedes Verhalten zur Kenntnis nehmen, das der Kenntnis des Direktors würdig war.

Mein Telefon beim Melden einer ganzen Gruppe?

Ich lege es neben mich, damit ich die Zeit im Auge behalten kann?

stumm beleuchtet.

Es ist ein Albtraum.

Ein kurzer Spaziergang durch die Lobby, um sicherzustellen, dass jeder für sich selbst handelte, fühlte sich genauso gut an wie alle anderen.

Ich drücke?Antwort?

auf Texte.

Machen Sie eine Toilettenpause, sobald ich Sie finde.

Mit einer guten Vorstellung davon, wo sie sein könnten, rutschte ich mit zwei Professoren in eine kleine Ecke.

Büros.

Obwohl Jennifer ihre Seite hatte, lehnte sie sich zu Matt und las von seiner Seite.

Eric war ein wenig besser, er saß nahe genug, um sich für eine normale Person unwohl zu fühlen.

Gibt es wirklich tolle Partys in L.A.?

Ich wette, Sie werden sich für die wirklich coolen entscheiden.

Vielleicht nimmst du mich das nächste Mal mit, wenn du nach Hause gehst, damit ich eine Hollywood-Party hautnah miterleben kann.

Ich würde gerne einige der Menschen kennenlernen, mit denen Sie zusammenarbeiten.

Matt trat leicht zurück und versuchte, sich außer Reichweite zu ziehen, ohne viel Aufmerksamkeit zu erregen.

„Vielleicht sollten wir das Drehbuch ein paar Mal durchgehen, bevor wir dorthin gehen?

Als ich sie anstarrte, regte sich etwas in meinem Magen.

Er war so nah, seine Hand lag auf seinem Arm, dass ich dachte, er könnte wahrscheinlich sogar seinen Atem riechen.

Ein Hitzeblitz machte mich seltsam unruhig und extrem wütend.

?Wie geht’s?

?Ich muss auf die Toilette gehen.

Zu viel Wasser?

Für jemanden, der sein Leben im Wesentlichen um die Schauspielerei herum aufgebaut hatte, war Matt alles andere als natürlich, obwohl mein Wissen vielleicht deutlich gemacht hat, dass er log.

Er stand auf und flüsterte ein ?Danke?

bevor Sie diesen Bereich verlassen.

„Oh mein Gott, er ist perfekt.

Jeder im Haus wird so neidisch sein.

?Wie geht’s??

wiederholte ich und kämpfte gegen den Gedanken an, wie befriedigend es wäre, meinem widerwärtigen Klassenkameraden eine Bedeutung zu verleihen.

Kommt ihr drei vorbei?

Er verdrehte die Augen.

„Als ob wir uns Sorgen machen müssten.

Wir alle wissen, dass sich Regisseure darum streiten, wer mich in ihre Shows bekommt.

Außerdem hat Matt nur als Formalität vorgesprochen.

Jeder will ihn fast so sehr wie mich, obwohl ich glaube, ich könnte ihn noch mehr wollen.

Ich trat einen Schritt in den Raum und beugte mich hinunter, um ihn auf Augenhöhe anzusprechen.

„Hör zu, Jen.

Matthias ist ein Mensch.

Es ist keine Eroberung.

Er ist keine Meinung, und er ist sicherlich nicht nur irgendein verwöhnter Promi, dem es wichtig ist, berühmt zu sein.

Nun, die Realität, mit der Sie konfrontiert sind, ist, dass, nachdem alle Vorsprechen vorbei sind, bevor die Regisseure sich hinsetzen und teilen, wer wen bekommt, der Regisseur dieser Show herauskommen und mich fragen wird.

Wie ist es gelaufen?

Einige Leute mögen denken, dass dies nur eine höfliche Frage ist, aber das ist sehr falsch.

Er will Details: Wer hat hart gearbeitet, wer kam zurecht, wer nicht.

Er möchte wissen, ob jemand unhöflich zu mir, den Freiwilligen oder anderen Spielern gewesen ist.

Basierend auf den Interaktionen, die ich gesehen habe, möchte er wissen, ob ich denke, dass es Schauspieler gibt, die nicht zusammenarbeiten können.

?Drohst Du mir??

„Ich gebe Ihnen Informationen und bitte Sie, sich daran zu erinnern, dass Matt, wie gesagt, ein Mensch ist.

Derzeit ist er kein Filmstar.

Er ist kein Hollywood-Schauspieler.

Derzeit ein anderer Schüler, der für eine Schulshow vorspricht?

„Lass mich raten, du? du bist nur eifersüchtig, weil ich ihr etwas anbieten kann, was sie definitiv wollen würde?“

Ich stieß ein gedämpftes Lachen aus, dankbar für meine Selbstbeherrschung.

„Außerdem schlage ich Ihnen allen vor, dass Sie Ihre Sachen packen und an einen offeneren Ort ziehen, also kann ich hoffentlich einige positive Interaktionen miterleben, die es wert sind, durchgemacht zu werden.

Aber das ist nur ein Vorschlag.

Ich hatte viel mehr Vertrauen in meine Fähigkeit, ihn nicht zu schlagen, also stand ich auf und trat von der Gegend zurück, überrascht, Matt direkt vor der Tür stehen zu sehen.

?Danke für das.

Er ist ein Albtraum.?

?Lassen Sie mich wissen, wenn es weitere Probleme verursacht.

Ich sende dem Regisseur nicht wirklich gerne negative Nachrichten, aber seine Situation erfordert möglicherweise eine Ausnahme.

Er schüttelte den Kopf und kicherte, bevor eine Stimme aus meinem Ohrhörer mich darauf aufmerksam machte, dass die nächste Gruppe gerufen werden würde.

„Ich muss gehen und die nächsten Leute arrangieren.

Ihre Gruppe ist fast voll, also bis bald?

Er zwinkerte mir zu, sein Herz schlug mir bis zum Hals, mein Gesicht war heiß und zuckte und drohte mit einem schwindelerregenden Lächeln.

Zwei Stunden später bestand die letzte Gruppe und alle Vorsprechen wurden abgehalten.

Die Leute strömten immer noch zu mir, um eine Tirade von Fragen zu stellen, und überließen es mir, ihre Fragen zu beantworten, während sie die Freiwilligen zu ihrer Mission führten.

Es dauerte ungefähr dreißig Minuten, nachdem die letzte Gruppe den Vorsingraum verlassen hatte, bevor die Fragen endeten.

„Soll ich mit dir nach Hause gehen?

Sicherheit geht vor und das ist alles.?

Ein paar Leute hingen immer noch an den Türen herum, während sie darauf warteten, dass Matt herauskam, und versuchten, unauffällig auszusehen.

Wieder einmal wurde der Gedanke, dass Mädchen und Jungen sich gleichermaßen nach ihr sehnen würden, auch wenn sie kein Filmstar wäre, verworfen, aber jeder Freund und Fan würde in hypothetischen Situationen freundlicher und weniger pervers wirken.

„Eigentlich muss ich noch etwas länger warten, bis ich mit dem Aufräumen fertig bin und sehen, ob Steph Hilfe mit dem Papierkram braucht.

Ich werde wahrscheinlich bis Mitternacht hier sein, wenn die Besetzungsliste hochgeht.?

Ich stapelte alle neuen Formulare ordentlich in ordentlichen Stapeln, bevor ich in einem großen Stapel in abwechselnde Richtungen schaute.

Aus dem Augenwinkel erkannte ich, wen einige der Leute beobachteten.

„Können Sie die Tische und Stühle im dritten Stock abbauen und in den Versorgungsschrank im dritten Stock zurückstellen?

Der Rest von euch sammelt alle herumhängenden Schilder oder verirrten Papiere.

Danke.?

Freiwillige Stipendiaten haben sich an die Arbeit gemacht, um alle verbleibenden Beweise dafür zu beseitigen, dass irgendetwas in der Theaterlobby passiert ist.

„Nun, ich hatte gerade vor, sie mir online anzuschauen, also schätze ich, wir sehen uns morgen im Unterricht.“

?Hm.

Erste volle Unterrichtswoche.

Verängstigt??

„Es kann nichts Schlimmeres geben als diesen ersten Tag.

Aber viel Glück?

sowieso von dir.

?Viel Glück.?

Ich bot mein eigenes kleines Augenzwinkern an und verdiente mir ein Okular und eines ihrer wunderbar charmanten Lächeln.

„Außerdem viel Glück für die kleine Menge an den Toren.

Was erinnert mich daran?

Ich muss Sie bitten zu gehen, damit ich den Rest dieser Hooligans hier rausschmeißen kann.

Der Direktor geht nicht gerne aus, bis alle gegangen sind.

Zu viele Leute versuchen zu sehr, seine Aufmerksamkeit zu stehlen.

Matt grinste mitfühlend und sah diejenigen an, die ihn anstarrten.

Er drückt spielerisch meine Schulter und bringt mich unbeholfen nervös zum Lachen, als er weggeht.

?Ist die Lobby sauber?

Ich suchte nach dem Headset, während die anderen ihm durch die Tür folgten.

Es überrascht nicht, dass der Regisseur, sobald er das Theater verlässt, als Erstes „Wartezimmer-Macken“ macht.

weil er sie gerne anrief.

Hat Jen durch meine Sicht gescrollt?

Ist es oberflächlich noch in jeder Hinsicht perfekt?

und mein Zorn drohte mit Talent.

Die Art, wie er Matt berührte und mit ihm sprach, war vulgär und zügellos.

Er war nicht der Typ Mann, der solche taktlosen und übertriebenen Flirtversuche hinnehmen würde.

Sie hatte kein Recht, sich vor ihm so zu benehmen.

Und ich hatte kein Recht, eifersüchtig zu sein.

Aber war eine solche Idee lächerlich?

Natürlich war ich nicht eifersüchtig.

Ich habe jemanden beschützt, der mir anvertraut war.

Ich hasste es zu sehen, dass er weniger behandelt wurde, als er verdiente.

Es war keine Eifersucht.

Professionelle Höflichkeit hinderte mich daran, alle Worte zu sagen, die ihn meiner Meinung nach richtig beschrieben, und ich konnte den Konflikt zusammen mit einigen anderen Situationen, die ich beobachtete, kurz erwähnen.

Er nickte, kritzelte gelegentlich eine Notiz in sein Anwaltsheft und stellte nur zwei klärende Fragen?

keiner bezog sich auf Jennifer und ihre weitschweifigen Absichten.

Natürlich war ich etwas enttäuscht.

?Danke?

und eine Bitte an mich, die erforderlichen Unterlagen zu vervollständigen und zu digitalisieren?

Es war etwas, was ich sowieso vorhatte, und er und der Bühnenmanager gingen, um die Regisseure von anderen historischen Shows zu treffen.

Den Rest der Nacht würden sie damit verbringen, zu feilschen und um das gewünschte Casting zu verhandeln.

Jeder Student konnte nur in einer Produktion auftreten, und eine Handvoll Studenten stand garantiert auf mehr als einer Regieliste.

Die Liste musste bis Mitternacht aufgehen, was der Band nur drei Stunden Zeit gab, um die Dinge zu erledigen, und drei Stunden gestresst war, bevor sich die Schauspieler vor dem Gebäude aufstellten, um die Liste zu sehen, sobald sie an die Glastüren geklebt wurden.

Da der stellvertretende Bühnenmeister nicht in das Auswahlverfahren involviert war, ging ich hinunter ins Bühnenmanagement-Büro, ein kleiner Raum mit einem alten Computer und einem kleinen Sofa.

Ich setzte mich hin, schaltete den Computer ein, legte den aktualisierten Formularstapel neben mich und machte mich an die Arbeit.

Bei einigen Bits war die Digitalisierung so einfach wie das Scannen der Dateien und das Ablegen in den entsprechenden Ordnern.

Für die schwierigeren Teile bedeutete das Handschreiben, Informationen in Formulare einzutippen, eine Aufgabe, die durch zahlreiche widerliche Ausreden für Kalligrafie erschwert wurde.

Als ich durch das Klingeln meines Telefons auf dem Tisch neben mir aufgeschreckt wurde, war ich übermäßig auf einen besonders unmöglichen, abgehackten Satz konzentriert.

Der Name, der auf dem Bildschirm leuchtete, kam nicht überraschend.

?Hallo Sam.?

?Hey.

Wie laufen die Auditions?

Die Frage war fügsam und scheinbar aufrichtig.

Ich stieß einen kleinen Seufzer aus und spürte die leichte Erleichterung in dem fast angenehmen Ton.

?Gehen.

Alles, was übrig bleibt, ist der Papierkram und die Entscheidungsfindung.

Und als Assistent muss ich mich natürlich auch um den ganzen lästigen Papierkram ohne spannende Entscheidungsprozesse kümmern?

Andererseits kicherte sie mit mitfühlender Stimme.

„Vielleicht nächstes Semester du?

Seine Interpretation ist mein ?ja, vielleicht?

Als Reaktion darauf war ich enttäuscht, als ich zu schätzen wusste, dass er sich unschuldig für meinen Job interessierte, aber nur um enttäuscht zu sein, dass er sich nicht daran erinnerte, wie aufgeregt ich war, als ich herausfand, dass ich der Bühnenmanager des Frühlingsmusicals war.

Er wurde auch für die Position des Bühnenregisseurs für das Sommer-Shakespeare-Festival in Betracht gezogen.

In Wirklichkeit sollte die Amnesie nicht allzu überraschend sein, wenn man bedenkt, dass die Ankündigung ungefähr zur gleichen Zeit erfolgte, als er von der Anzahl der Frauen abgelenkt wurde, mit denen er jonglierte.

„Nun, bist du zu beschäftigt, um dir Tee zu kaufen?

Ich bin direkt neben diesem Green Leaf Lokal, das du liebst.

?Äh?

Jawohl.

Das wäre eigentlich toll.

Danke.

Weißt du was ich will??

?Senden Sie mir eine Nachricht, um sicherzustellen, dass ich es richtig verstanden habe.

Bis bald.

?In Ordung.

Gib mir Bescheid, wenn du hier bist.

Die Tür ist wahrscheinlich schon verschlossen.

Die SMS seiner Ankunft traf etwa zwanzig Minuten später ein, und ich freute mich über den Vorwand, mir die Beine zu vertreten, während ich zwei Stufen auf einmal hinaufstieg, um Sam hereinzulassen.

Er küsste mich schnell, bevor er mir ins Büro folgte.

Ohne zu zögern machte er es sich auf dem Sofa bequem.

„Wie lange bis du fertig bist?

Ich sah mir den Rest des Formularstapels und die Uhr an.

„Nachdem sie wahrscheinlich weitere zwanzig Minuten getippt haben, hoffe ich, dass sie mit dem Casting fertig sind.

Ich muss das wahrscheinlich schreiben und warten, bis es um Mitternacht gepostet wird?

?Mitternacht?

Nein Liebling?

Gibt es eine Chance, bis dahin hier rauszukommen?

?Wahrscheinlich nicht.

Ich meine, ich kann definitiv nicht darauf verzichten, dass die Liste nach oben geht.

Obwohl er mich nicht ansah, nickte er und sah sich im Raum um.

Glücklicherweise war diese Spannung nur von kurzer Dauer, als er beschloss, etwas gesprächiger und interessierter an dem zu sein, was ich tat.

Ich erzählte ihm von den Formularen und wie man sie schreibt, wofür die Informationen verwendet werden und was er sonst noch gefragt hat.

Im Gegenzug erkundigte ich mich nach seinem Tag, was mir eine kleine Auflage von Beschwerden über seinen Job und die Menschen einbrachte, mit denen er zu tun hatte.

Die Beschwerden waren die gleichen gewesen, seit sie angefangen hatte, aber die entspannte Art, mit der wir sprachen, war genug, um alles tausendmal hörenswert zu machen.

Natürlich hatten wir viele Momente, in denen Sam und ich gut miteinander auskamen und uns unterhielten.

Diese Momente kamen zwar nicht mehr so ​​oft wie früher, aber sie gingen nicht ganz verloren.

In meinen Gedanken verlor ich den Überblick darüber, was er sagte, aber er brachte mich buchstäblich zurück, indem er meinen Stuhl zu ihm drehte und mich zum Sofa zog.

?Haben Sie Zeit für Ablenkung?

Seine Hand, die meinen Oberschenkel hinauffuhr, machte deutlich, was er meinte.

„Ich muss arbeiten, weißt du?“

?Mhm.?

Er beugte sich vor und presste seine Lippen auf die Rundung meines Halses.

„Aber ich weiß auch, dass Sie nur noch ein paar Seiten fertigstellen müssen und nur durch das blättern, was Sie bereits getan haben.“

Ein kleines Stechen in der empfindlichen Haut meiner Kehle ließ mich zusammenzucken und ich lehnte mich unwillkürlich zu ihm.

„Steph kann jeden Moment herkommen.“

„Dann machen wir das schnell.“

Er schiebt seine Hände unter meine Knie und zieht mich hart nach vorne, verlagert meine Beine an seine Seite.

?Sam??

Mein geringster Einwand wurde abgeschnitten, als seine Lippen meine bedeckten.

Obwohl unsere gelegentlichen Gespräche immer noch aufkamen, entstand keine körperliche Intimität.

Er hatte sicherlich noch nicht mein volles Verzeihen oder Vertrauen verdient, aber das trug nicht dazu bei, den Funken meines Verlangens zu ersticken.

Ich hatte nicht das Bedürfnis, ihn wegzustoßen.

„Es ist lange her, dass wir uns mehr als unschuldige kleine Küsse gegeben haben?“

Seine Offenbarung wurde von seiner zunehmend unregelmäßigen Atmung und dem Schlag seiner Zunge über meinen Puls unterbrochen.

?Ich vermisse dich.

Ich vermisse es, dich zu fühlen

Er zog mich weiter und drückte gegen die markante Beule unter seiner Jeans.

?Ich vermisse diese Nächte auf meiner Couch?

Als ich mich in der berauschenden Mischung aus ihren Worten und dem Druck verlor, den ihr harter Körper auf sie ausübte, schlüpfte ihre Hand unter mein Hemd und ging direkt auf meine bedeckten Brüste zu.

?Sam.?

Ich zappelte leicht und vergrößerte die fast nicht vorhandene Distanz zwischen uns.

?Nicht ziehen.?

Heisere Worte kamen von ihren geschwollenen Lippen, ihre Lust wurde durch die halb verdeckten Augen betont.

„Ich möchte jeden Zentimeter deiner Haut schmecken.“

Im Gegensatz dazu ließ ich mich von ihm näher ziehen, eine Hand damit beschäftigt, mit seinen Fingern die Form meines BHs zu nehmen, während die andere damit beschäftigt war, mich nach unten und hinein zu drücken, um den konstanten Druck und die Stimulation meines Körpers gegen seine Stimulation bereitzustellen.

?Sam?

Sam, warte.

Ich legte meine Hand auf seine Brust und befreite meinen Hals und Mund von seiner Zunge.

?Kann ich nicht machen.

Nicht hier.?

?Lasst uns.?

Seine beiden Hände legten sich auf mein Rückgrat, all seine Kraft konzentrierte sich darauf, mich zu ihm zurückzubringen.

Seine Stimme war verführerisch.

„Nur ein bisschen Spaß.“

?Anzahl.

Bitte.

Ich bin nicht bereit?

„Ich bitte dich nicht, Sex mit mir zu haben, Charley.

Wir haben uns nur geküsst.

Die Haut zwischen seinen Brauen runzelte sich und ich wusste, dass die Witze gut waren, als sie zu Ende waren.

„Wir haben uns nur geküsst“, bis du anfingst, mich an dir zu reiben und deine Hand an meinem Shirt zu reiben.

Ich habe gerade?

Es tut mir leid, Sam, aber ich möchte das jetzt nicht tun.

Nicht jetzt und schon gar nicht hier.

Er wand sich unter mir, seine Hände erhoben, als wollte er mich von sich wegstoßen, aber er hielt sich zurück.

Um ihm die Mühe zu ersparen, stand ich auf und stand auf.

„Wir sind jetzt verlobt, Charley.

Du darfst dich über mich lustig machen.

was ist das eigentlich??

Ich spottete über seine scharfe Frage und nahm meinen Platz am Computer wieder ein.

„Du hast mir immer noch nicht vergeben, oder?

Glaubst du nicht, du hast mir das lange genug vorgehalten?

Es war vor Monaten!?

„Es ist mir egal, wie lange es her ist!

Ich musste hineingehen, während ich mit jemand anderem Sex hatte.

Du kannst nicht entscheiden, ob es lang genug ist oder wann es lang genug ist.

Kannst du nicht entscheiden, wann ich fertig bin?

„Es ist nicht fair, mich so lange am Laufen zu halten, ohne etwas zu unternehmen.“

Hätte ich nicht gleichzeitig die Bewegung seiner Lippen beobachtet, hätte ich die Worte nicht gehört, hätte ich nie geglaubt, dass jemand so etwas sagen könnte, selbst wenn es Sam wäre.

„Machst du gerade Witze über mich?

Du sagst es, als hätten wir uns jeden Tag geliebt, bevor das passiert ist.

Wenn überhaupt, ist der einzige Grund, warum Sie das Gefühl haben, etwas zu verpassen, der, dass Gott weiß, wie viele Frauen Sie nicht beschäftigen müssen?

„Ich muss nicht hierbleiben und mir das anhören.“

Er stand auf und fing an, seine Sachen zu packen.

?Anzahl.

Definitiv nicht?

„Weißt du, Charley, die Dinge zwischen uns liefen viel besser, bevor dieser dumme Filmstar auftauchte.“

Ich rutschte buchstäblich in meinen Sitz zurück und fühlte mich sofort überwältigt davon, wie lächerlich ich sie fand.

„Was hat Matt damit zu tun?“

„Ist er alles, mit dem du jetzt sprichst?

„Nein, Sam.

Es ist das einzige, worüber Sie sprechen.

Ich erhebe es kaum.

„Siehst du ihn jeden Tag?

„Ich sehe jeden Tag viele Leute.

Das passiert, wenn es gemeinsame Vorträge, Proben und Vorsingen gibt.

Außerdem hat sie mich gebeten, ihr zu helfen, als die Universität neu hier war.

Jetzt lehn dich bitte zurück und lass mich meinen Tee austrinken, du trinkst deinen Kaffee aus und lass uns wie zuvor reden.

Es hat mir einfach Spaß gemacht, mit dir zu reden.

Er sah für einen Moment zwiegespalten aus, dann lehnte er sich wieder auf dem Sofa zurück.

?Danke.?

„Charly!

Du wirst es nicht glauben!?

Die Tür öffnete sich genau zur falschen Zeit.

Wir haben Matthias gefunden!

Matt in unserer Show!?

?Matte?!

Hast du nicht gesagt, dass Matt für deine Show vorgesprochen hat?

Bühnenmanagerin Steph sah die unerwartete Person an, die wütend von mir aufstand, die pure Aufregung in ihrem Gesicht.

?Es tut mir Leid.

Ich wusste nicht, dass Sam hier ist.

„Oh, keine Sorge, ich gehe.

Anscheinend hielt es jemand für nicht wichtig genug zu sagen, dass es in der Serie, an der er arbeitete, einen Filmstar geben würde.

Bevor ich daran denken konnte, etwas zu erwidern, ging er an Steph vorbei und zur Tür hinaus, den Flur hinunter, die Treppe hinauf.

?Vergiss es, denn diese Neuigkeiten sind so aufregend!?

Meine Aufregung war gespielt, aber es schien gut genug für ihn, als er beobachtete, wie sich das Lächeln auf seinem Gesicht ausbreitete.

?Es ist perfekt für die Rolle.?

?Ja, ist er!

Und wir werden viel Zeit mit ihm verbringen!

Nicht?

du weißt?

Dass ich ihn anders behandeln würde als die anderen Schüler in der Show, weil ich ehrlich war und dich kannte, dass er mich töten würde, wenn ich zu benommen wäre?

Ich konnte nicht anders, als über den Schalk hinter seinem Lächeln zu lachen.

„Apropos Integrität, wie ist es Jen ergangen?“

Die Aufregung legte sich wieder einmal.

Kein gutes Zeichen.

„Wir haben einfach die Rolle gespielt, vor der Sie sich gefürchtet haben.

Aber ich verspreche, wir werden arbeiten.

Ich machte ein unprofessionelles Gesicht, schenkte Steph aber ein kleines Lachen.

„Wie auch immer, ich muss allen auf der Welt sagen, wie aufgeregt ich bin, also kannst du das schreiben und posten?

Ich danke dir sehr;

Du bist der beste.?

„Steph!

Kannst du niemandem sagen, was als nächstes kommt?

dreiundzwanzig Minuten

Er ignorierte meinen Ruf, als er das Zimmer verließ und die Treppe hinauf rannte.

Als ich ein leeres Word-Dokument öffnete und anfing, eine Liste mit Namen und ihren zugewiesenen Rollen einzugeben, konnte ich nicht umhin, mich zu fragen, wie lange die Neuheit dauern würde, wenn jeder anfing, sie jeden Tag zu sehen.

Ich öffnete den Internetbrowser, öffnete die Website des Schultheaters und gab das Passwort ein, mit dem ich Änderungen vornehmen konnte.

Wieder einmal klingelte mein Telefon.

Ich seufzte und bereitete mich auf das Schlimmste vor, bis ich das ehrliche Bild auf dem Bildschirm sah, Jeremiah.

Wie geht’s??

?Ist er in deiner Show?!?

?Hallo.

Mir geht es gut, vielen Dank der Nachfrage.

Vorsprechen und all das war ein ziemlich stressiger Tag, aber weißt du was?

Ich denke, ich werde nächstes Jahr die Position des Bühnenmanagements rocken, weil ich wirklich lerne?

„Ja ja ja, du? du bist toll und ich weiß das und du weißt es und ich liebe dich, aber beantworte einfach die Frage?“

„Es tut mir so leid, aber für die nächsten elfeinhalb Minuten sind diese Informationen streng geheim.“

„Dann hilf mir Bastet, wenn du meine Frage nicht beantwortest?“

„Hast du mir gerade mit der Göttin der Katzen gedroht?“

?Charly!?

?Jawohl!

Süßes Jesuskind, Jeremiah, ja, er ist in der Show?

„Du wirst es lieben, jeden Tag mit ihm zu verbringen.“

Ich spielte weiterhin mit einer Hand auf der Tastatur und musste definitiv in ein paar Minuten im Internet fertig tippen.

„Nicht mehr, ich werde keinen der anderen Schauspieler mögen, mit denen ich mich gut verstehe.

ER IST?

„Ein ganz normaler Mensch.

Ich kenne.

Ich weiß, hebe deine Lektion für jemanden auf, dem es noch peinlicher sein wird.

Zumindest habe ich solide Informationen, dass er ein bisschen interessiert ist …?

?Ihre ?gute Autorität?

ernsthaft veraltet und Sie wissen es.

Und ich muss dich nicht noch einmal daran erinnern, ich bin verlobt.

Wirklich?

Dieses Gespräch ist zu überflüssig.

„Liebling, ich verspreche, ich werde als Erster an der Reihe sein, um dir zu sagen, was ich gesagt habe, wenn alles genau so läuft, wie ich es sage?

?Du bist das Schlimmste?

Ich sang und schaute auf die Uhr.

?Ich hasse dich auch.

Klicken Sie jetzt auf „Senden“ und nehmen Sie Ihre Sendeliste auf.

Ich rufe dich später mit weiteren lästigen Gesprächen an.

„Wir sprechen später mit dir, Jer.“

Telefon geschlossen.

11:57.

Es würde ungefähr zwei Minuten dauern, bis der alte Computer vollständig geladen ist, insbesondere bei so vielen Leuten, die obsessiv auf die Schaltfläche „Aktualisieren“ drücken, falls sich jemand entscheidet, vorzeitig zu veröffentlichen.

Ich klickte auf Speichern und veröffentlichen, öffnete das Word-Dokument erneut und klickte auf , um ein paar Kopien zu drucken.

Ich bewaffnete mich mit Laken und Klebeband und stieg die Treppe hinauf.

Dreißig Leute wurden leicht aus den verschlossenen Türen geworfen.

Ich sah zu den anderen vier Inspizienten hinüber, von denen einige sich über die ängstlich Wartenden auf der anderen Seite lustig machten, spöttisch schmollten und vorgaben, die Besetzungsliste für sie umzublättern, bevor sie die Seite an ihre Brust drückten.

?Du bist das Schlimmste?

Sie lieben Drama und das wissen Sie.

Ah!

Apropos Drama, wir haben alle bemerkt, dass die Abwesenheit einer bestimmten Berühmtheit auf einer unserer Listen auffällt.

„Nun, bekommst du das, wenn du ohne mich teilst?

Als ich die Spitze der Rangliste für sie erreichte, versammelte sich die Gruppe um mich.

?Äh!

Jamie ließ es Alan sieben Mal vorlesen.

Ich war mir sicher, dass wir es bekommen würden.

Jemand klopfte ans Fenster.

?Es ist Mitternacht!?

?Noch eine Minute!?

Ein Inspizient rief an.

Wir alle haben eine Tür besessen, was wir amüsant fanden, als einige Studenten umzogen, um der Ankündigung ihrer Lieblingssendung am nächsten zu sein.

Aus einer Laune heraus zog ich mein Telefon aus meiner Tasche und klickte auf eine der neuesten Nummern auf meiner Kurzwahlliste.

Beim zweiten Klingeln nahm er ab.

?Hey fremder.?

?Hallo du.

Mir ist aufgefallen, dass Sie keine Türen mit anderen Verrückten füllen.

„Ich dachte, es wäre sicherer, in der Schule zu bleiben und die Schulproduktionsseite ständig zu aktualisieren.“

?Sind Sie bereit??

Sofort rief der Assistent zu meiner Linken.

?Hm?

Also lassen Sie mich der Erste sein, der es sagt

?Drei zwei eins?

übersetze sie!?

Ich drückte die Seite gegen das Glas und befestigte das Klebeband mit zwei schnellen Berührungen mit meinem Finger, amüsiert über die Aufregung, die nur wenige Meter vor mir überkam.

?Willkommen zur Show.?

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.