Marica Chanelle Maricas Bouncy Booty Wird Von Rkprime Realitykings Gefickt

0 Aufrufe
0%


Geheimnisse einer Offizierstochter:
Während Papa im Dienst ist, entdeckt Terri, warum Jungen und Mädchen gerne Doktor spielen.
Fähnrich Emma Watson stammelte den mondbeschienenen Korridor entlang in die Küche. Drinnen ging er zum Kühlschrank und öffnete die Tür. Emma trat in den Kühlschrank und sog die kühle Luft ein, die ihren Fesseln entwich. Die erfrischende Luft strömte über ihren nackten Körper wie eine frische kühle Herbstbrise, die die heiße, dampfende Frühlingsluft zerstreute. Es war ungewöhnlich heiß für einen Aprilabend in Annapolis, Maryland. Emma griff in den düsteren Kühlschrank, holte zwei grüne Heineken-Biere aus ihren Kartonfächern und schloss dann die Tür. Als sie aus der Küche kam, entwichen die Sekrete ihres Geliebten langsam durch den winzigen Schlitz zwischen ihren Beinen und begannen, ihre Schenkel zu zerquetschen. Emma grinste und wusste, dass sie tatsächlich schwanger sein könnte, da dies das erste Mal war, dass sie ihren Liebhaber ihren Liebeskanal mit seinem heißen Sperma füllen ließ.
Emma stand da in der Küche und dachte darüber nach, wie es wäre, sowohl Mutter als auch Marineoffizier zu sein. Sie störte ihre Traumlandschaft und fand sich im Flur wieder, ohne etwas, um ihre inneren Schenkel zu reinigen. Also klemmte sie den Hals der Bierflasche zwischen ihre Beine und drehte ihn hin und her, während sie versuchte, so viel Sekret ihres Geliebten wie möglich aufzufangen. Das Kondenswasser klärte einige der stämmigen weißen Matrosen, die sich von ihrer Katze die Schenkel lecken ließen. Sie öffnete ihre Lippen weit und gab vor, der Schwanz ihres Geliebten zu sein, ließ die Flasche in ihren Mund gleiten, und das Sperma an ihrem Hals war die Ladung, die in ihren Mund explodierte. Emma liebte das Gefühl eines männlichen Penis in ihrem Mund und fühlte sich ein wenig erfrischt und leckte den Flaschenhals, als sie in das Schlafzimmer ihres Freundes zurückkehrte.
Er stand mit einem Bier in jeder Hand in der Tür, bevor er das Schlafzimmer seines Geliebten betrat. Emma starrte auf den Kopf ihres Geliebten, der auf ihr Kissen gestützt war, während ihr Mund offen war und sie immer noch tief atmete, während sie den wunderschönen rosafarbenen Liebeskanal säte. Emma versuchte zu enthüllen, dass ihr Geliebter gerade einen der intensivsten Orgasmen ihres Lebens hatte. Er begutachtete seinen Körper aus der Ferne, von seiner wohlgeformten Brust bis zu der schwachen Andeutung von Sixpack-Bauchmuskeln. Ein kleines Grinsen huschte über seine Lippen, als sein Sechs-Zoll-Schwanz halb aufrecht auf seinem Oberschenkel lag und immer noch Sekrete austrat. Sie wollte nichts anderes auf der Welt für Emma, ​​einen Mann, der süße Liebe mit ihr machte und eine tiefe, liebevolle und fürsorgliche Beziehung zu ihr wollte.
Second Lieutenant Robert Mills wurde endlich klarer, denn Emma hatte sie in drei Jahren geheimer Beziehungen noch nie so geliebt wie heute Nacht. Es waren drei einfache Worte, die eine ganz neue Art des Liebemachens für Emma geschaffen haben, und es waren „Ich liebe dich“. Drei Worte, die jede Frau von ihren Liebhabern hören möchte, und Robert schlürfte sie heraus, und Emma zeigte eine Seite von ihm, die sie noch nie zuvor gesehen hatte. Ihm war nicht mehr schwindelig, und er hörte sie an der Tür und blickte auf, um nach ihr Ausschau zu halten. Als er es schließlich fand, stand er mit einem seiner Lieblingsgetränke im Türrahmen.
Als sie sich durch die Tür beugte, sah Emma umwerfend aus, mit ihrem pechschwarzen Haar, das ihr über die Schultern fiel, als sie ein Bein vor das andere schlug. Ihre frechen Brüste mit 32 C-Kappen wurden zwischen ihrem Bizeps zusammengebracht und bildeten eine Linie, die von ihrem Dekolleté bis zum oberen Ende ihres gut getrimmten Schamhaars über ihrer Klitoris verlief. Die Hälfte seines Körpers zeichnete sich im Dunkeln ab, die andere Hälfte wurde im Mondlicht im Flur silbern hervorgehoben.
Emma war in ihrer Jugend einst Olympiahoffnung. Seine Spezialität war das Schwimmen in der 400-Meter-Staffel und 200-Meter-Schmetterling. Seitdem hat er einen schwarzen Gürtel in mehreren verschiedenen Disziplinen der Kampfkunst erreicht. Es war zuerst Karate, dann Kung Fu und schließlich Brasilianisches Jiu Jitsu, das ihn für Robert attraktiver machte, aber das einzige, was das Blut in seinen Schaft zurückbringen ließ, war zuzusehen, wie sich sein Sperma vermischte und sein Orgasmus langsam glitt. ihre extrem enge Vagina.
Robert lächelte Emma an, „Danke, dass du mir eins gebracht hast, Schatz.“
Emma lächelte ihren persönlichen Adonis an, „Etwas für dich Baby.?“ Emma bemerkte, dass sich die Spitze ihres Penis am Rand des Tuchs verfangen hatte und der Penis begann, sich über ihren Beckenbereich zu erheben und ein sehr großes Zelt zu bilden. Emma dachte, wie glücklich sie war, mit einem Leutnant zusammen zu sein, der vor nicht mehr als drei Jahren seinen Abschluss an der Marineakademie gemacht hatte.
Er war in seinem letzten Jahr an der Akademie, als sie Robert trafen. Als Emma in ihrem ersten Studienjahr war, war sie Kompaniechefin des Fähnrich-Regiments. Während sie beide an der Akademie waren, war Emma ihm völlig verboten, weil er keine Fehler in seiner Akademie-Rekord haben wollte, aber jetzt, wo er die Akademie abgeschlossen hat, konnte ihn nichts davon abhalten, mit Emma auszugehen.
Emma bekam dieses Wochenende 48 Stunden frei. Es half auch, dass Robert Regimentskommandant wurde, ein Rang, den er während seiner Zeit an der Akademie nie erreichte. Deshalb hatte Emma für ihren Freund eine besondere Auszeit außerhalb des Campus geplant. Nun, an diesem Samstagabend würde Emma über Nacht bleiben können, da sie bis Montagmorgen keinen Unterricht hatte.
Robert hielt das Laken für seine charmante 21-jährige Freundin, damit sie mit ihm ins Bett gehen konnte. Robert griff mit seiner freien Hand nach ihrer engen Taille und zog sie an sich und küsste sie voll auf die Lippen. Sobald sie ihre Lippen gefüllt hatte, erkannte sie ihren Fehler, als sie seine salzigen Spermalippen schmecken konnte. Emma fing an zu kichern und über ihn zu lachen, als Robert seinen Fehler erkannte.
Robert nahm einen schnellen Schluck von seinem Bier und hoffte, dass es die Palette in seinem Mund verändern würde. Sie lagen nebeneinander und tranken Bier, während sie versuchten, sich gemeinsam abzukühlen, als er seinen Arm um Emmas Schulter legte, und sie spürten die sanfte, warme Brise, die durch die offenen Fenster wehte. Mondlicht sickerte durch die Fensterläden und erzeugte ein interessantes Muster aus silbernem Mondlicht und schwarzen Streifen, die über das Bett liefen. Robert drehte sich zu Emma um und sagte: „Und was erwartet dich am Montag?“ Sie fragte.
Emma dachte kurz nach: „Nun, ich habe nur noch einen Monat bis zu meinen Abschlussprüfungen. Es gibt etwas Interessantes in meiner Nachmittagsklasse, ein spezieller Dozent kommt.?
Robert sagte, er wolle so aussehen, als wäre er wirklich an seinem Tag interessiert. „Nun, kennen Sie den Namen des Gastredners?“
Emma nahm einen weiteren Schluck von ihrem Bier. „Ich weiß nicht, wer es ist. Er ist nur ein Typ, der im Pentagon arbeitet und versucht, ein paar Fähnriche zu treffen, die sie sich schnappen und für die sie arbeiten können, oder sollte ich sagen, ein neues Eichhörnchen oder ein Sklave. Ist ihr Name Captaaaaiiiinnn? Oh, erinnerst du dich an Kapitän Tom? Ist es Tom Wilkinson? Ja ist es das? Kapitän Tom Wilkinson. Sie wissen, dass sich Ausbilder Gaumer nie an seinen allgegenwärtigen Lehrplan hält.
Robert fing an zu husten, als er etwas von seinem Bier trank. Er wischte sich übers Gesicht und wo Emmas Bier hinfiel und sagte: „Tom Wilkinson?“ Kapitän Tom Wilkinson? Und Sie sagen, er ist im Pentagon stationiert?
„Ja?“, antwortete Emma überrascht. o Ein weiterer NCO-Rekrutierer aus dem Pentagon.?
Robert setzte sich hin. „Sie machen wohl Witze? Irgendeine Ahnung, wer dieser Typ ist? Eines kann ich Ihnen sagen, er ist kein Midshipman Picker, das ist sicher. Er sucht entweder einen neuen Assistenten oder jemanden, der in seinem Team arbeitet. Liebling, ist dieser Typ der Leiter meiner Abteilung?
Emma lachte über Robert, „Liebling, ich habe keine Ahnung, wer dieser Typ ist.“
„Nun, lassen Sie mich Sie über ein paar Dinge informieren,“ sagte Robert. Dieser Mann ist der Oberbefehlshaber der Ostküsten-SEAL-Teams 2, 4, 8 und 10 in Virginia.
Emma war nicht so beeindruckt, als sie mit den Schultern zuckte. „Okay.?“
Robert bewunderte diesen Mann wirklich, als wäre er ein Profisportler für sein Lieblingsteam: „Nein, nein, du verstehst nicht, Schatz! Dieser Mann (ONI) ist auch in der Marine-Geheimdienst-Community sehr beliebt. Schatz, dieser Typ ist ein Geist wie ein echter Geist. Er ist einer der Anführer der Division Beta-5, der von diesem Mann nicht verspottet werden sollte.
Während unser neuer Präsident beim Militär Fett einspart, werden viele fette Admirale gebeten, vorzeitig in den Ruhestand zu treten, und riesige Lücken werden geschlossen. Soweit ich weiß, war er immer auf der Überholspur, Schatz, aber er wird der jüngste Konteradmiral in der Geschichte der Marine sein. Ich glaube, er wird ausgebildet, um schließlich Stabschef zu werden.
Du kennst mein letztes Jahr in der Wissenschaft? Er kam auch in meine Klasse, um uns zu unterrichten. Ich meine, sein Vortrag war ziemlich langweilig, um ehrlich zu sein. Dann, nachdem er einige von uns gefragt hatte, welches Material er mit uns geteilt hatte. Dann zog er plötzlich ein paar Oberschüler aus der Klasse heraus, Brigadekommandant Wessex, Bataillonskommandant Parkdale, einen Teamkommandanten Winters, mich selbst und einen weiteren Teamkommandanten Knoll. Er holte uns fünf aus dem Klassenzimmer und wir machten eine Art Einstufungstest. Am Ende des Tages wählte der Brigadekommandant Sam Wessex zu seinem Stellvertreter. Weißt du, das war vor vier Jahren und Sam, wie dieser Wilkinson-Typ, wurde schnell verfolgt und ziemlich bald als Lieutenant Commander angestellt?
Emma drehte ihren Kopf, ?Das? Es ist unmöglich, so viele Gehaltsstufen so schnell zu verschieben. Du bist voller Bullshit, das kann auf keinen Fall passieren.
Robert schüttelte den Kopf, „Du verstehst nicht Schatz, ich bin immer noch sehr gut mit Sam befreundet. Er wurde ein SEAL und führt all diese streng geheimen verdeckten Operationen fort. Wessex hat mindestens 30 Missionen absolviert, die er mir gemeldet hat, oder wurde zumindest von der Navy akzeptiert, und Gott weiß, wie viele weitere er verdeckt war. Kampferfahrung gibt dir immer einen Halt für Beförderungen, und nichts steht im Weg, wenn Wilkinson seine Karriere überwacht. Wilkinson tut dasselbe für Wessex, das Wilkinson von seinem Mentor, dem Marine Corps, bekommen hat.
Emma war wirklich beeindruckt von diesem Mann namens Wilkinson: „Nun, was denkst du, was sie in dieser Klasse machen wird? Wird er nach einem neuen Helfer suchen??
Robert lächelte sie an. „Das fällt mir nicht ein. Er hatte nur Männer als Assistenten und machte sie auch alle zu SEALs. Ich glaube nicht, dass Sie eine Chance bekommen werden, aber der Captain hat einen ständig wechselnden Stab von etwa sechzig Leuten, die in seiner Abteilung arbeiten, also wenn Sie Glück haben, könnten Sie mit ihm in dieser Funktion zusammenarbeiten. Selbst wenn Sie ausgewählt werden, in seiner Abteilung zu arbeiten, werden Sie immer noch schnell verfolgt, nur wegen seines Rufs. Ich meine, Sie haben tolle Noten und mit Ihrem Hintergrund als Regimentskommandant könnten Sie ein Kandidat für diesen Mann sein. Bedeutet das, dass Sie und ich in derselben Abteilung im Pentagon arbeiten werden?
Emma sagte nichts, sondern lag da und dachte darüber nach, wie es wäre, im Pentagon zu arbeiten. Dieser Gedanke war ihm bis zu diesem Moment nie in den Sinn gekommen, und es wäre schön, in derselben Abteilung wie Robert zu arbeiten.
Währenddessen im Haus von Commander Chalmers:
Es war eine Verabredungsnacht, als Commander Mark und Maria Chalmers in ihrem Lieblings-Thai-Restaurant speisen. Nach der Geburt ihrer Tochter Carina versprachen sie sich, sich immer Zeit füreinander zu nehmen. Mark und Maria haben ihre beiden Teenager Carina und Cody bei ihrem Gast Theresa Wilkinson (Tom Wilkinsons Tochter) zu Hause gelassen. Sie hatten einen 16-jährigen Sohn, Cody, und eine 18-jährige Tochter, Carina, und natürlich war Hausgast Theresa erst 14 Jahre alt.
In den letzten zehn Tagen hat Theresa Wilkinson ihre Zeit im Haus der Chalmers verbracht, da ihr Vater, Captain Tom Wilkinson, irgendwo in Osteuropa im Dienst war. Theresa oder Terri (sie selbst wird gerne genannt) bleiben immer bei Chalmers, wenn ihr Vater Dienst tut. Terris Vater Tom ging mit Mark Chalmers durch die Akademie und sie sind bis heute beste Freunde. Mark war die einzige echte Person, die an Toms Seite stand, als seine Frau Sally vor etwa sechs Jahren starb. Außer den Chalmers, die Tom in sein Testament geschrieben hat, gibt es keine andere Familie, der er die Erziehung seiner Tochter anvertrauen kann.
Obwohl es Ende April war und ein Merkmal, das die Familie Chalmers an ihren Pools liebte, die heute beheizt sind, obwohl sie Mitte der neunziger Jahre waren, war es für die drei Teenager ein schöner Zufluchtsort, um sich abzukühlen. Als Terri und Carina die Treppe hinabstiegen und nichts als die kleinsten Bikinis mit Kordelzug trugen, die nur ihre Geschlechtsteile bedeckten, kamen sie an Cody vorbei, der auf der Couch saß und zusah, wie die Washington Senators die Philadelphia Phillies besiegten.
Cody konnte nicht umhin, die beiden Mädchen zu bemerken, die vor ihm gingen, denn es gab viel Haut und Spaghettischnüre, die durch die kleinen dreieckigen Flecken auf den Brustwarzen und Leistenbereichen verbunden waren, aber nicht den zur Schau gestellten rosa Hintern. Cody, ein gesunder Teenager, wurde sofort schwindelig, als Blut direkt in seinen Schaft schoss, als er im Anblick seiner Kollegen durchnässt wurde.
Die Mädchen hielten an, kurz bevor sie den Raum verließen, und fingen an zu kichern, als sie sich nach vorne lehnten, ihre Hände auf ihre Knie legten und ihre Ärsche vor Cody entblößten und ihre Ärsche auf und ab bewegten, um ihn zu unterhalten. Es brachte zu viel Spannung auf die Spaghettisaiten, als sich die beiden Mädchen über ihn beugten, und die kleinen dreieckigen Flicken, die ihre Muschi bedeckten, wurden zwischen ihre Schamlippen gezogen und bildeten zwei wundervolle Kamelzehen. Dann steckte ihre Schwester ihren Finger in ihren Mund und saugte und sagte: „Hey Cody, warum kommst du nicht raus und spielst mit uns?“ sagte. Dann rannten sie beide von der Küche in den Hinterhof und stürzten sich durch die schwülheiße Nachtluft ins Schwimmbecken.
Um mehr von Terris blühendem Körper zu sehen, zog Cody sein Hemd und seine Shorts aus und machte sich auf den Weg in den Hinterhof, wobei er sich bemühte, den Gürteln seiner Boxershorts auszuweichen. Cody wusste nicht wirklich, wie er sich in der Nähe attraktiver junger Mädchen verhalten sollte, da er ein typischer ungeschickter Teenager ist. Cody fühlt sich unwohl, weil er weiß, dass er die Dinge über das Schwimmen mit seiner Schwester und Terri hinaus eskalieren will. Seine Unreife zeigte sich, als er anfing, herumzulaufen, zu versuchen, jedes Mädchen unter Wasser zu bekommen, sie über und unter sich zu packen und zu versuchen, sie herunterzuziehen oder sogar herauszuziehen, um einen kleinen Blick auf ihre Geschlechtsteile zu werfen.
Terri ist zwar erst vierzehn, aber mit zwölf fängt sie an, sich in eine Frau zu verwandeln. Obwohl sie ihre erste Periode noch nicht hatte, beginnen ihre Brüste schön zu knospen, nur eine kleine, aber volle Körbchengröße von 30 B. Ihr Körper ist straff, seit ihr Vater sie zum Ballettunterricht angemeldet hat, seit sie vier Jahre alt war, Karate, seit sie neun Jahre alt war, und jetzt hat sie vor ein paar Monaten angefangen, Yoga-Kurse zu nehmen. Sie ist nur 1,50 Meter groß und wiegt 85 Pfund reine Energie mit brünetten Haaren, die ihr bis zur Mitte des Rückens reichen, und großen braunen Augen, und Cody hat einen vernichtenden Blick, der sie jedes Mal erschüttert, wenn sie ihn ansieht.
Codys Schwester war eine rundliche Frau. Hat es bei genau 5?6 aufgehört? und sie hat sich in eine Frau verwandelt, die genau wie ihre Mutter aussieht. Die Brüste von Carina sind 36 cm groß, haben eine Tropfenform und einen dicken, aber nicht fetten Körper. Carina hatte eine ganz kleine Spalte im Bauch. Sein Arsch ist nicht entbeint, aber er hatte ein bisschen Schnickschnack in seinem Koffer, wie die Jungs sagten. Sie sah besonders gut aus, als sie ihr vor ein paar Augenblicken noch ins Gesicht gewunken hat. Ihre Beine waren lang und wohlgeformt, und in Absätzen sahen sie besonders gut aus.
Die drei tauchten sich gegenseitig ein, während sie eine Partie Eselschnappen spielten. Cody fühlte sich sehr gut, da er Terris Berührungen zwischen ihren Beinen und ihren Brüsten nicht widerstehen konnte. Carina schlug sie, als sie ihren Finger zwischen ihre Beine nahm und mehrmals in ihre Katze eindrang. Es war nicht das erste Mal, dass er seine Finger oder irgendetwas anderes zwischen die Beine seiner Schwester steckte, er war noch nie vor einem Fremden gewesen.
Terri fing an, das Spiel zu übernehmen, weil sie Codys Schwanz packen oder vielleicht sogar seine Boxershorts alle zusammen herausnehmen wollte. Terri fand Cody heiß, seit sie zehn war, sie war ständig in ihn verliebt. Obwohl er zwei Jahre älter war als er, fühlte er sich mit Cody irgendwie verwandt. Es half nicht, dass Cody im Schwimmteam der High School war und auch ein 10-Meter-Springer war. Er hatte einen großen und schlanken Schwimmkörper und Terri mochte es immer, wie sein Schwanz aussah, wenn er bei Verabredungen in seiner Speedo war.
Carina und Terri, die einzeln nicht mit Codys Stärke mithalten können, schließen sich zusammen, um zu Cody zurückzukehren. Cody störte es nicht, dass die Mädchen immer noch unwissentlich mit ihren Kamelzehen wackelten, während er unter Wasser war, und seine beiden schönen Fotzen drehten sich immer mehr zu Cody und ritten zusammen.
Immer noch untergetaucht, begannen beide Hände von Cody ihre Reise, beginnend mit Terris Hüften. Sie drückte sie sehr sanft, dann tauchte sie ein und ihre Hand fuhr zwischen ihre Beine, und dann drang schließlich ein Finger in sie ein, bevor sie atmen konnte.
Als Cody auftauchte, hörte er Carinas Telefon klingeln und Carina ließ sofort ihren Griff los, schwamm seitwärts und sprang aus dem Pool, um ans Telefon zu gehen. Unglücklicherweise für Terri, oder vielleicht zum Glück für Terri, begann Codys Hand ohne jeglichen Widerstand zu wandern und ihren ganzen Körper zu streicheln. Codys Hände wanderten von ihren Brüsten zu ihrem Hintern und dann machte sie sich mit einem Gefühl der Ermächtigung daran und schob ihren Mittelfinger noch einmal zwischen ihre Schamlippen. Cody erwartete, dass sie sich rächen würde, aber Terri sank tiefer und tiefer in seine verführerischen Arme, während Terri bewegungslos im Pool lag und die neuen Empfindungen genoss, die Cody ihr bot.
Als Carina erkannte, was ihre kleine Schwester ihrem Gast angetan hatte, sagte sie: „Hey, das? So spielen wir das Spiel nicht, kleiner Bruder!?
Cody ließ Terri los und schwamm auf den Grund des Pools, verlegen, dass sie von ihrer Schwester erwischt worden war. Er war darunter, aber als er aufblickte, überschwemmte sein kleines Spielzeug immer noch den Pool an derselben Stelle. Er streckte die Hand vom Boden des Pools aus und es fing noch mehr Feuer, als er Terris Hintern vollständig abzog, während er auf ihre kahle Fotze starrte. Es war ein unvergesslicher Anblick. Für Cody war dies die erste Fotze, die er jemals ohne seine Mutter oder seine Schwestern gesehen hatte. Cody würde einen Blick auf beide werfen, wenn sie am Pool ihre Badeanzüge wechselten.
Terris Katze war etwas anders als ihre Mutter und ihre Schwestern. Terris Katzenlippen waren entweder in ihre äußeren Lippen gesteckt oder waren nicht so groß wie die der Frauen in ihrer Familie. Ihre Fotze bildete eine perfekte Linie zwischen ihren Beinen. Leider konnte Cody die Luft nicht länger anhalten, und als das Wasser seinen Höhepunkt erreichte, wurde er mit einem Schlag auf den Hinterkopf und einem bösen Ausdruck auf Terris Gesicht begrüßt. Cody dachte, sie hätte es vielleicht ein wenig zu weit getrieben, indem sie ihre Bikinihose ausgezogen hatte. Carina bemerkte nichts zwischen den beiden und sagte: „Hey Leute, seid nett, während ich nach oben gehe, um dieses Gespräch zu beenden.“ Ich bin in Kürze zurück. Dann ging er zurück nach Hause.
Während ihre Eltern zum Abendessen ausgegangen waren und ihre Schwester wahrscheinlich oben war, um sich vor der Webcam für ihren Freund auszuziehen, erkannte Cody, dass er eine kleine Gelegenheit hatte, etwas mit seinem Hausgast auszuprobieren. Cody legt seine Arme um sie und beginnt, sie fest zu drücken, um ihre Absicht zu zeigen, aber Terri windet sich, als sie versucht, sich von seinem Atem zu befreien, und sagt: „Lass mich los, du Idiot!“ sagte.
Codys Unerfahrenheit zeigte sich wieder einmal, als er mit Terri zu weit ging, aber er fing schnell an, sich zurückzuziehen: „Tut mir leid, dass ich dir in den Hintern trete, aber ich dachte, du würdest dich damit wohlfühlen. Also lässt du mich deine Brüste spüren und lass mich meinen Finger hineinstecken. Ich dachte, Sie möchten vielleicht, dass ich die Dinge ein wenig weiter ausführe.
Terri näherte sich ihm und sah ihn mit einem kleinen Grinsen auf ihrem Gesicht an, „Schau, der einzige Grund, warum ich verärgert bin, ist, dass deine Schwester hier ist, das ist alles?“ Dann schlang sie ihre Arme um seine breiten Schultern und zog sich zu ihm und sie konnte spüren, wie sein harter Penis sie in ihren Bauch stieß und ihr einen schönen, langsamen, sinnlichen Kuss auf die Lippen gab.
Dann riss er Codys Hand ab und schwamm auf die andere Seite des Pools. Als sie die Wand erreichte, begann sie sich langsam aus dem Wasser zu ziehen und legte ein Bein auf den Rand des Pools, um sich selbst zu helfen, und das öffnete die Hinternspalte, die ihren Arsch ein für alle Mal der kleinen Muschi und dem Rosa aussetzte geschrumpfte Fotze. Damit Cody zwinkert. Als er endlich aus dem Pool kam, legte er sich auf die Chaiselongue und krabbelte wie ein kleines Baby auf allen Vieren. Terri dachte: „Nun, wenn er mich fingert und meine Brüste streichelt, bekommt er vielleicht die volle Heilung.“
Sie hatte ihre Haare zurück in den Stuhl und bedeckte einmal ihre Brüste, aber Cody war unbestreitbar, als sie ihre Beine für ihn öffnete. Mit seinem rechten Knie auf dem Stuhl und dem anderen geraden Knie bekam Cody viel mehr, als er ein paar Augenblicke zuvor erwartet hatte. Terri lächelte ihn an und starrte ihn mit ihren großen braunen Augen an, als ihre Finger ihren winzigen rosa Schlitz für ihn öffneten.
Es tat Cody wirklich weh, eine Erektion zu haben, weil es so hart war. Terri schloss ihre Augen und neigte ihren Kopf zurück und seufzte vor wenig Vergnügen, und dann war es brutal, als ihr Finger schließlich ihre äußeren und inneren Katzenlippen kreuzte, dieses leichte, „Oooh? Da ist es sehr nass. Hast du gesehen, was du mir angetan hast? Du interessierst mich!! Du willst, dass ich Dinge mit dir mache, von denen ich sicher weiß, dass sie dich in Schwierigkeiten bringen könnten! Wollten Sie das mit Cody erreichen? hast du versucht mich zu verführen??
Cody begann seine Reise durch das Wasser zu seinem kleinen Gast, als er hörte, wie seine Schwester die Glasschiebetür von der Küche öffnete. Sie wollte aus dem Pool steigen, aber die Spitze ihres Penis ragte aus ihrem Hosenbund heraus, und sie wollte nicht, dass ihre Schwester sah, was Terri ihr antat. Schließlich erreichte er den Beckenrand und drückte seine Hüfte so fest er konnte gegen die Wand, um seine Verlegenheit zu verbergen. Dann verschränkte sie ihre Arme und legte ihr Kinn auf ihre Hände, während sie versuchte, es so bequem wie möglich zu haben, während sie sie mit dem Handtuch erschreckte, während sie immer noch ihre Beine spreizte, aber jetzt auf sie zuging, ohne es zu bemerken.
Carina achtete nicht wirklich auf sie, Terri legte ihr Handtuch auf ihre Beine und hob endlich den Kopf, „Hey Leute, Topher kommt bald und sie will, dass ich mit ihr ins Kino gehe?“ ?
Terri, „Wer oder was zum Teufel ist Topher?“ sagte.
Carina fing an zu lachen, ich schätze du hast sie nie getroffen. Topher ist mein neuer Freund. Sein richtiger Name ist Christopher, aber als er jünger war, sagte er nie die Wahrheit und verkürzte ihn einfach zu Topher und wurde sein Spitzname. Brunnen ? Glaubst du, du kannst auf dich selbst aufpassen, bis Mom und Dad kommen, damit ich ausgehen kann?
Terri nickte, „Sicher, wir waren ohne dich in Ordnung, kurz bevor du ausgegangen bist.“
Cody konnte immer noch Terris rosa Schlitz unter dem Handtuch sehen und sah schließlich ihre Schwester an, wissend, wie weit die Dinge wirklich gehen konnten, wenn sie nicht da war, „Ja, Bruder? In einer Stunde oder so wird es uns gut gehen. Ich meine, Terri ist schon aus dem Pool und ich werde wahrscheinlich reingehen und mir das Spiel oder einen Film für uns beide ansehen?
Carina drehte sich um und ging auf das Haus zu, und zu Codys Überraschung wickelte Terri das Handtuch um ihre Taille und folgte ihrer Schwester ins Haus. Cody schlug gegen den Betonrand des Pools, wissend, dass er es aufgegeben hatte, ihre enge Fotze zu vögeln. Er war sehr wütend auf seine Schwester. Er versprach, sie später zurückzuholen. Cody tat, was er immer tut, wenn er ein Problem hat oder wütend wird, er schwimmt einfach herum. Es half ihm, seine Frustrationen zu sortieren, und je schneller er schwamm, desto mehr Enttäuschung verließ ihn.
Terri und Carina machten sich leise auf den Weg zurück zu Carinas Schlafzimmer. Carina war weder schüchtern noch schüchtern gegenüber Terri und zog schnell ihren Anzug aus und stand komplett nackt im Schlafzimmer. Es war nicht das erste Mal, dass Terri seine Freundin Carina nackt sah, aber sie bewunderte immer ihren Körper, weil sie in ihrer eigenen Entwicklung immer mehrere Jahre hinter Carina zurückblieb.
Als sie jünger waren, als Carina 12 und Terri 8 Jahre alt war, begannen Carinas Brüste zu knospen und sie zeigte sie Terri. Dann war Carina besonders stolz, und ein Jahr später zog sie ihr Höschen herunter und zeigte Terri, dass sie einen Busch hatte. Später in diesem Jahr erzählte sie ihm sogar, wie man Tampons benutzt, aber Terri musste noch keinen benutzen. Carina war keine Jungfrau und teilte Terri immer dann die gute Nachricht mit, wenn sie ihre Freunde sexuell etwas weiter gehen ließ.
Carina zog einen Tanga und einen Minirock an, gefolgt von einem Paar offener Schuhe mit niedrigen Absätzen. Als ihre Brüste hin und her schwankten, zog sie ein Tanktop aus und trug ein lockeres Oberteil, als sie auf die Kommode zuging. Es war unglaublich für Terri, dass Carina immer so sexy aussah, egal was sie trug. Sie kämmte ihr Haar, machte dann einen Pferdeschwanz und Terri sagte:
Ich kann nicht glauben, dass du mich hier ganz allein mit ihm lässt. Ich meine ? Ich bin bereit, ihn alles tun zu lassen, während du hier bist, denn alles, was ich tun muss, ist zu husten oder etwas zu sagen, und ich weiß, dass du zu meiner Rettung kommen wirst, aber wer ist nicht hier, um mich mit dir zu retten? Sein Schwanz war so hart Carina? Ich fühlte es in meinem Bauch, als ich ihn küsste. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das ohne dich hier tun kann.
Carina lächelte ihn an, „Komm schon, wir?
Terri lächelte Carina im Spiegel an, „Nun, während du hier warst, habe ich schon einen Umzug am Pool gemacht?“ Terri zog dann ihr Handtuch aus, um ihre Nacktheit zu zeigen.
Carina lächelte ihn an, „Verdammtes Mädchen, du bist gleich auf den Punkt gekommen, richtig? Dann hörten sie das Plätschern im Pool und Carina stand vom Waschtisch auf und ging zum Fenster und Terri folgte ihr und sagte: „Sehen Sie das, Terri? Siehst du, wie sie schwimmt? Entweder ist er wirklich sauer auf mich oder er ist sexuell frustriert, weil du mit mir hergekommen bist und ihn geil im Pool zurückgelassen hast. Es macht Sinn, warum er an der Wand des Pools lehnt, wo er seine Härte vor mir verbirgt?
„Ja, es ist hinter meinem Bauchnabel“, sagte Terri, als sie ihre Fantasietour von Tour zu Tour im Pool unten beobachtete. Weißt du, ich habe ein bisschen Angst, dass es zu groß ist, um in mich hineinzupassen.
Carina führte ihre Hand an ihr Kinn und küsste sie auf die Lippen, und dann steckte Terri ihre Zunge in Carinas Mund, und als sie ihren improvisierten Kuss beendeten, sagte Carina: „Ich schätze, der Girl-on-Girl-Act geht weiter?“ Es hat so viel Spaß gemacht, letzte Woche hier zu sein, aber ich brauche einen Schwanz in meiner Muschi anstelle deiner herrlichen Zunge. Außerdem denke ich, dass es an der Zeit ist, herauszufinden, wie es ist, sich als Frau zu fühlen. Hör zu, sag ihm, er soll in dein Gesicht oder auf deine Brüste ejakulieren, lass ihn nur nicht fertig machen, weil du keine Pillen nimmst, okay?
Terris Handflächen schwitzten und ihre Nerven bildeten eine Gänsehaut auf ihren Armen. „Ich weiß nicht, was ich tun soll?“ Ich habe jeden Vorschlag akzeptiert, den du mir gegeben hast, mich ihm zuzuwerfen, aber er ist zu beschäftigt, um den Hinweis zu verstehen. Ich meine, ich saß mit gespreizten Beinen auf einem Stuhl und dachte zum ersten Mal, dass er bereit wäre, etwas anderes zu tun, als eine meiner Brüste zu fühlen oder zu versuchen, meine Fotze zu reiben. Bisher hat er mir den Finger reingesteckt, aber dann joggten wir im Pool. Habe ich aus Versehen gespielt? Also war ich der erste, der ihn küsste.
Carina legte ihren Arm um seine Schulter und schob ihn vom Fenster weg, damit Cody nicht sah, dass sie ihn anstarrten und über ihn redeten, und sagte: „Hören Sie, seien Sie geduldig.“ Manchmal sind die Köpfe über den Schultern von Männern einfach zu dicht, um irgendetwas in ihr gottverdammtes Gehirn zu lassen. Hat der kleine Kopf nun kein Gewissen und kein Denken? Weiß er genau, was er will? Außerdem ist hier der Kopf, hinter dem wir her sind. Die gute Nachricht ist, dass du ihn nett und hart erwischt hast und er dich angestarrt hat, also weiß er jetzt, dass du willst, dass etwas passiert.
Gehen Sie jetzt zurück zum Pool und setzen Sie sich wie zuvor auf die Sonnenliege. Zieh dieses Mal deine Knie an deine Brust, schlinge deine Arme um deine Beine und tu so, als würde ich einen meiner Vibratoren hineinstecken. Carina bewegte ihre Hand zwischen Terris Beine und rieb die Außenseite ihrer Fotze, und dann ließ sie zwei ihrer Finger hineingleiten, „Oooh verdammt? Du bist schon nass?
Terri legte ihre Hände auf Carinas Schultern, stützte sich ab, während sie mit ihr spielte, und sagte: „Nun, ich war mit gespreizten Beinen auf der Chaiselongue und spielte mit mir selbst, während sie mich beobachtete. Es war eines der heißesten Dinge, die ich je erlebt habe vor einem Kind getan. Dann kamst du heraus und ich bekam ein wenig Angst. Mehr Ich habe noch nie vor einem Bruder oder einer Schwester masturbiert.
Carina lächelte: „Schau, die Dinge sind unter Kontrolle, du brauchst mich nicht und wenn du für sie masturbierst, brauchst du mich nicht, um dich von ihrem Schwanz zu befreien. Wenn du fühlst, wie das Ding in dich hineingleitet? Oooh, du wirst nicht wollen, dass er es durchzieht, vertrau mir in dieser Sache. Jetzt gilt es, ihn wieder in Stimmung zu bringen. Springen Sie in den Pool und greifen Sie ihn an und spielen Sie wieder etwas Arsch mit ihm. Hör zu, er kann damit umgehen. Als er vor ein paar Jahren 14 wurde, konnte ich ihn nicht dazu bringen, die Finger von mir zu lassen. Er spielt die ganze Zeit mit meinem Arsch und schnappt sich die Titten, also revanchiere ich mich und schnappe mir einen Schwanz? Es ist mir egal, ob es schwer ist oder nicht.
Terri war schockiert. „Und du? Hast du sie dich fühlen lassen?“
„Sehen Sie, wir waren beide neugierig, also haben wir ein bisschen miteinander gespielt und uns entdeckt“, sagte Carina. Ich meine, es war tatsächlich ein paar Mal ein bisschen heiß. Ich schwöre, wir sind ein paar Mal den ganzen Weg gegangen, um zu sehen, wie echter Sex ist? Carina wirbelte ihre kleine Schülerin herum und klatschte ihr auf den Arsch. „Jetzt steck deinen engen kleinen Arsch da rein und nimm diesen wunderschönen acht Zoll großen Schwanz. Hol dir das Einzige auf dieser Welt, das ich nicht haben darf. Wenn ich heute Abend nach Hause komme, wette ich, dass er versuchen wird, sich ins Schlafzimmer zu schleichen, um mehr zu holen.
Terri grinste, als sie das Handtuch vom Boden aufhob und es über ihre Schulter warf, „Ich hoffe es, weil ich es satt habe, darauf zu warten, eine Frau zu sein.“ Terri lächelte von einem Ohr zum anderen, da sie wusste, dass sie jetzt die Erlaubnis ihrer heimlichen lesbischen Geliebten bekommen hatte, ihren Bruder zu ficken. Alles, was sie sich jetzt vorstellen konnte, war, dass ihr schlanker 20-Zoll-Schwanz zwischen ihre Beine glitt und sie zu einer Frau machte.
Als Terri das Ende der Treppe erreichte, klingelte es an der Tür. Sie war von der Taille abwärts nackt, und als sie ein Handtuch um ihre Taille wickelte, bemerkte sie, dass Carina die Treppe hinunterflog, um die Tür zu öffnen. Es ist eine Sache für ihren Bruder, Terri nackt zu sehen, aber es ist eine andere Sache, Topher mit diesem kleinen Mädchen zu teilen.
Carina öffnete die Tür und Topher kam herein. Topher war 22 Jahre alt und stand kurz davor, in einem Monat seinen College-Abschluss zu machen. Er sah Carina an und gab ihr einen Kuss und umarmte sie dann, als sie ihre Augen nicht von Terri und der Art, wie das Handtuch hübsch und tief auf ihren Hüften lag, abwenden konnte. „Nun, bist du bereit zu gehen, Schatz?“
„Ja, lass uns hier verschwinden“, sagte Carina. Hey, viel Glück mit meinem Bruder.
Dann lächelte Topher und lachte: „Also sagst du mir, Alter, mein Bruder mag es immer noch nicht, seinen Fick auf diesen hübschen Pre-Teen-Arsch zu bekommen? Sie lächelte Terri an, „Schau? Wir kommen hier raus, um Filmstars zu sehen, und sie scheinen alle so zu sein, als wären ihre Eltern sauer. Sie haben ungefähr eine Stunde Zeit. Du solltest besser handeln und diesen armen Kerl aus seinem schrecklichen Elend retten und endlich einen Mann aus ihm machen. Der arme Kerl hat mich vor ungefähr vier Tagen angerufen? Es war, als würde sie weinen, weil sie nicht wusste, was sie tun sollte, um dir etwas Schlaf zu verschaffen, Schatz. Soll ich dir einen Rat geben? Ein großes Stück Müll zwischen ihren Hüften schnappen und sie nach oben zu ihrem Bett bringen und nicht loslassen, bis Sie sie hineinstoßen?
Terri lächelte Topher an: „Keine Sorge. Ich glaube, ich habe alles unter Kontrolle, verschwinde und hab Spaß. Habe ich nicht viel Zeit, um dein Gehirn zu ficken? Jetzt verschwinde von hier und fange ich an?“
Bewaffnet mit dem Wissen, dass Cody sie wollte und dass jeder wusste, dass sie sowieso verdammt sein musste, schob Terri ihre Nervosität hinein und war bereit, ihren Zug zu machen. Er schloss die Tür ab, nahm das Handtuch von seiner Hüfte und knöpfte sich auf. Als sie die Küche erreichte, ließ sie ihren Bikini fallen und ging zum Rand des Pools, jetzt völlig nackt, plante ihren Sprung und landete direkt vor Cody.
Cody war schockiert, als ein nackter Körper direkt vor ihm zu Boden fiel. Als sie wieder zur Besinnung kam, war ihre Fantasie nackt im Pool. Codys Augen fingen an aufzutauchen, „Was machst du? Du hast mich fast umgebracht, Terri!?
Terri schlang ihren nackten Körper um ihren. „Wir haben weniger als eine Stunde allein, um diese Sache zu machen. Bevor deine Eltern nach Hause kommen oder Carina und Topher zurückkommen, will ich dich nackt und auf mir haben. Lass uns das Ding machen, lass es uns studieren?
Codys grünes Licht packte seinen knochigen Hintern mit beiden Händen und begann, sie beide zum flachen Ende des Pools zu schieben. Als er seinen Weg fortsetzte, begann Terri ihn zu küssen, so wie er seine Schwester Carina geküsst hatte. Seine Zunge, die seinen Gaumen berührte, machte ihn schwindelig, und seine Finger bewegten sich zwischen seinen Arschritzen. Beide waren in diesem Moment verloren, als sie neue Lustempfindungen erlebten.
Terris kleine Muschiwände begannen, Codys Finger zu übernehmen, als ihre heißen Finger Welle um Welle der Leidenschaft auslösten, während sich ihre Fantasie anfühlte, als das kalte Wasser in sie spritzte und die heißen Finger, die in sie stachen, ein ungewöhnliches Gefühl erzeugten. es wurde wahr. Dann passierte etwas Unerwartetes, als sie spürte, wie sich ihr kleiner Finger in ihrem geschrumpften Arschloch verfing, und ihr Körper erwachte zum ersten Mal in ihrem jungen Erwachsenenleben mit einem besonderen Fieber zwischen ihren Beinen zum Leben.
Letzte Woche haben Terri und Carina einige ganz besondere Momente miteinander geteilt. Keine von ihnen war eine echte Lesbe, aber sie machten sich letzte Woche gegenseitig mit Dildos, Fingern und Zungen verrückt, als sie die Körper der anderen erkundeten, aber all diese Stunden der Begeisterung machten sie nicht so sehr an wie Cody. mache es jetzt. Sie hatte sich darauf gefreut, wie Terri Codys Gewicht auf sich spürte, sie tief ins Bett drückte und ihren Kopf gegen das Kopfteil des Betts presste und seine starken Hände und Arme zu spüren, die sie drückten.
Das Schwimmbecken am flachen Ende hatte Stufen, aus denen man herausklettern konnte, und Terris echtes Gewicht begann, auf ihren Körper zu drücken, während Cody langsam jeden Schritt machte. Terri nur 5? Groß und insgesamt 85 Pfund schwer mit Ballerina-Beinen, die eng um ihre Taille gewickelt waren, konnte Cody ihre warme, nasse Fotze an ihrem Bauch spüren und dabei helfen, das Blut in ihren Schaft zu drücken.
Cody zog sie an sich heran und drückte sie nach oben, ihre Brüste in seinen Mund, wobei er seine Situation voll ausnutzte, als sie anfing, an den Nippeln beider Brüste hin und her zu saugen, während er sie zur Chaiselongue trug. Er hatte dort gesessen und sie vor nicht mehr als einer Viertelstunde verspottet. Seine Zunge zeichnete sehr langsam und sanft den Umfang ihres Warzenhofs nach, als ihre Brustwarzen vollständig erigiert wurden. Sie waren klein, aber zart, denn Cody konnte spüren, wie seine Fotze Saft in seinen Magen spuckte.
Während es ihrem Fantasy-Liebhaber besser ging, als sie erwartet hatte, wollte Terri das Vergnügen zurückgeben, das sie ihm bereitet hatte. Terris ganzer Körper stand in Flammen, etwas, das sie noch nie in ihrem Leben gespürt hatte. Terri fuhr dann mit ihrer Hand zwischen ihre Bäuche und fand den Pilzkopf. Terri schob es ihre Taille hinunter und ihre Muschi spürte, wie hart ihr Penis wurde, und genau wie in der Natur weiß der Körper genau, was zu tun ist. Ihre Schamlippen öffneten sich, um der Stärke ihrer Männlichkeit Rechnung zu tragen.
Terri fühlte sich wie ein kleines Mädchen, dem man ein brandneues Spielzeug zum Spielen gegeben hat. Als Cody auf der Stuhlkante saß, enthüllte Terri seine wahre Länge und seinen wahren Umfang und zauberte ein breites Lächeln auf sein Gesicht. „Oh Cody, habe ich die ganze Woche darauf gewartet, dass du deinen Zug machst? Ach Codi. Jetzt kann ich es kaum erwarten, dass er meine Muschi öffnet. Dann drückte er sie auf seinen Rücken, erhob sich und ließ sich von seinem harten Schwanz in den Bauch schlagen. Er platzierte die heiße Schrittschale wieder auf seinem Schaft und fing an, seinen Schaft zu quietschen. Beide stöhnten vor Freude, als Terri die Situation vollständig unter Kontrolle hatte.
Cody zeigte seine Stärke, als er sie herunterzog und ihn küsste. Dieser Kuss brachte all ihre Leidenschaft in das junge Mädchen. Diesmal drehte sich in Terris Kopf alles, als Codys Zunge in ihren Mund glitt. Cody dachte sich: ‚Die ganze Zeit wollte ihn seine eigene Schwester Carina küssen, jetzt zahlt er dafür?‘
Terris Körper begann vor Aufregung zu zittern, als sie weiter an Codys Händen und Fingern arbeitete. Terri konnte das Gefühl nicht länger ertragen. Er befreite sich aus Codys Griff und stand auf. Er erinnerte sich daran, was Carina ihm über das Weggehen von Cody erzählt hatte, damit er sich auf seinen Hintern konzentrieren konnte, während er seinen Schaft auf und ab hüpfte. Jetzt, mit beiden Beinen an den Seiten der Chaiselongue, senkte er seinen Arsch und seine Vagina öffnete sich auf natürliche Weise und Cody hielt seinen Penis gerade und führte mit seiner anderen Hand Terris Muschi zur Spitze seines Penis.
Cody bemerkte einen winzigen Tropfen Fotzensaft, der von der Spitze ihrer Klitoris baumelte. Terri senkte sich und Codys Penis drückte gegen ihre Wände. Er ließ sie weiterhin langsam ihre Fotze mit seinem Penis füllen. Codys Penis war nicht der größte, den er je in seinem Leben gesehen hatte, und die Vibratoren, die er in der letzten Woche benutzt hatte, waren auch größer, aber das Gefühl eines echten, harten, pochenden Penis, der in seine kleine Vagina eindrang, drehte ihn endlich um in einen Mann. Echte Frau.
Terri stieg auf Cody und ihre Muschi öffnete sich weit, als sie den Schaft nach unten drückte. Ihre Vorbehalte gegenüber Cody zu verlieren, war alles, was sie jemals wollte, und das Vergnügen, das sie ihr bereitete, ging weit über das hinaus, was Cody von ihr erwartet hatte. „Ich möchte dein Terri-Gesicht sehen.“
Terri gehorchte, als sie ihn aus ihrer Fotze fallen ließ, und zwei ziemlich große Fäden aus Muschiwasser hielten die Verbindung zwischen ihnen aufrecht. Terri kam zurück und schnappte sich dann noch einmal ihren Freund? s Schwanz hielt dieses Mal immer noch, als sein Schwanz direkt in sie glitt. Ihre Muschi verschlang den gesamten Schaft, als ihr Arsch ganz nach unten kam. Sie verstummten beide, als Terri anfing, seinen Hintern schnell und hart gegen seinen Schaft zu drücken, während Cody begann, nach oben zu drücken.
Codys Eltern halten vor dem Auto, während die beiden Teenager unwissentlich Spaß haben und ihre sexuelle Flucht zu einer tieferen Liebeserfahrung wird. Mark und Maria Chalmers betraten die Vordertür und fanden eine Notiz: „Mom und Dad gingen mit Topher aus. Wir haben uns einen Film angesehen. Wir sehen uns nach dem Film Carina.
Maria beugte sich über Mark, da sie ein wenig betrunken war, und Mark begann, die Notiz seiner Tochter laut vorzulesen. Er muss im Restaurant zu viel getrunken haben. Maria ließ es heraus, ?Also? so was ? bei den Kleinen? ?
Um ihn zum Schweigen zu bringen, legte Mark seine Hand auf seinen Mund und schürzte seine Lippen, während er den anderen Finger in seinen Mund steckte, ‚Shhhh??. Ich glaube nicht, dass die Kinder uns reinkommen gehört haben. Lass uns nach oben gehen und einen Quickie machen! Es ist über eine gottverdammte Woche her, seit ich deine Muschi gefickt habe, Schatz. Ich weiß, dass du es hier nicht mit Terri machen willst, aber verdammt noch mal, mein Schwanz ist bereit, in dir zu sein, Schatz. Ich muss dich haben Schatz!?
Maria zog ihre Hand von seinem Mund und schlang ihre Arme um seine Schultern und lächelte ihren Mann an und küsste Mark voll auf die Lippen, dann flüsterte sie ihm leise ins Ohr: „Ich will dich genauso sehr, Schatz. Terri reist morgen früh ab, ich schwöre morgen Abend bei Gott. „Du kannst mich verzaubern, wie du willst. Schau, nicht solange er hier ist, okay?
Mark befreite sie völlig niedergeschlagen von seinem Schoß und sagte: „Das Spiel sieht aus, als wäre es im Familienzimmer, ich bin sicher, Cody sollte dort sein, Terri sollte oben sein.“ sagte.
Sie betraten beide das Familienzimmer und Cody war nicht da, aber seine Kleider waren auf dem Boden verstreut und es gab ein weißes Badetuch. Mark saß in seinem Lieblingssessel, um sich das Spiel anzusehen, und Maria sagte: „Ich gehe in die Küche, um etwas zu trinken.“ sagte. Als Mark zusah, wie die Phillies gegen die Senatoren geschlagen wurden, hörte er Maria aus der Küche flüstern: „Schatz, komm her, komm her? Du musst diesen Schatz sehen.“
Als Mark die Küche betrat, in der Hoffnung, sie in einem Durcheinander zu sehen, sah er seine Frau, die sich über die Küchenspüle lehnte, ihr Höschen um die Knie gewickelt, aus dem Fenster starrte, ihr Rock über ihre Hüften stieg, während sie sich befummelte. Mark liebte es, auf den Arsch seiner Frau zu starren. Maria arbeitet wirklich hart, um ihren Körper in Form zu halten, während sie als Triathletin an Wettkämpfen teilnimmt, und da sie vielleicht schon auf sich selbst aufpasst? nur vielleicht? Eigentlich wollte er jetzt ein paar Katzen kaufen, nicht später.
Mark zog seinen Schwanz auf dem Weg zur Küchenspüle heraus und plante, einen harten und tiefen Schwanz in seine Frau zu stecken, und als sein Schwanz anfing, ihren Arsch zwischen ihre Wangen zu schieben, während Maria aus dem hinteren Fenster zeigte, ? Hast du gesehen? ??
Mark interessierte sich nicht für irgendetwas außerhalb, er wollte nur ein paar Katzen bekommen. Maria schlug seinen Schwanz in den Arsch, „Was? Was ist das? Was suche ich draußen??
Maria drehte ihren Kopf, ?Shhhh?.. Halt die Klappe! Schau, was dein Sohn da gemacht hat!?
Mark begann sich auf den Hinterhof zu konzentrieren und sein Sohn saß mit seinem Chef auf einer der Sonnenliegen? auf seinem Schwanz, der auf und ab hüpfte, als wäre ihre Tochter sein Lieblingsspielzeug. Mark flüsterte seiner Frau ins Ohr: „Was ist das? Wow, würdest du dir das ansehen! Ich glaube, sie verlieren beide zusammen ihre Jungfräulichkeit.
Bleiben Sie dran für Teil 2 Papa kommt nach Hause

Hinzufügt von:
Datum: Juli 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.