Junge leute

0 Aufrufe
0%

Junge Leute

Hey Mister, kannst du mir ein Bier ausgeben?

Sagte er, als ich aus dem Auto stieg.

Sie war vielleicht 20 und sah müde und ein wenig angespannt aus.

Als ich zum Auto gehe, gebe ich ihr die 40 Unzen in einer Tüte, sie lächelt.

Vielen Dank!!

Er sagt, er umarmt mich.

Dein Typ?

Ein netter Kerl, suchst du ein Date mit dem Herrn?

Sie fragt.

Ich sehe sie an, ein bisschen schmutzig, aber immer noch sehr hübsch.

Sicher Schatz, ich wette, du würdest auch gerne von der Straße runterkommen, vielleicht aufräumen?

Ich antworte.

Oh ja!!

Hast du das Geld für einen Zimmerbesitzer?

Ich werde dafür sorgen, dass Sie glücklich sind !!

Sagt er, zwinkert mir zu und wackelt ein wenig mit seinem Hintern.

Ok dann gehen wir.

Ich sage, ins Auto steigen.

Oh, aber warte, schmollte sie, während sie sich ins Auto lehnte und ihre Titten in ihr Hemd drückten.

Sehen Sie, meine kleine Cousine wartet hinten auf mich, und ich kann sie hier nicht allein lassen, also kommt sie mit oder nicht, schätze ich.

Sagt sie, blinzelt mich an und versucht sehr hübsch auszusehen.

Nun, du holst es dir besser, dann Schatz, hol uns eine Flasche.

sage ich ihr und klopfe ihr auf den Hintern.

Ich bin im Auto, wenn ich ausfahre, mit Rucksäcken und Decken hinten, während sich der jüngere Cousin und das ältere Mädchen vorne niederlassen.

Lass uns gehen !!

Nachdem sie die Flasche mit 100-prozentigem Grappa und Tara (die Größte) getötet hatte, erzählte sie mir einen Teil ihrer Geschichte.

Ich halte an und schnappe mir noch eins, dann nehme ich mir ein Zimmer in einem billigen Motel in der Nähe und schmeiche sie mit all ihren Sachen rein.

Diese beiden sind jetzt betrunken und amüsieren sich, lachen und flirten mit mir.

Ich schalte den Fernseher auf dem Pornokanal ein und die kleine Cindy sitzt wie hypnotisiert auf dem Bett, um es sich anzusehen.

Ich muss wirklich High Tara holen, sagt leise und schleppt mich ins Badezimmer.

Ich werde tun, was du willst, wenn ich zuerst einen Treffer lande, flüstert er.

Er drückte seinen Körper gegen mich und drückte meinen Arsch.

Ich lächle, hebe es hoch und lege es neben mich auf die Theke.

Jetzt mach dir keine Sorgen, Miss, ich habe viele Drogen und ich werde es lieben, mich mit dir durchzusetzen !!

Cindy hoch?

Ich frage.

Beim Mixen eines großen Hits an der Theke.

Er macht Witze, lässt mich aber erst vor ein paar Tagen zum ersten Mal schlagen.

Tara sagt OK, ich werde sehen, was passiert, sage ich Tara und überreiche ihr eine Anlage mit ungefähr 60 Einheiten darin, geh da rein, mach deinen Schuss und hab Spaß, während ich Cindy ein bisschen besser kennenlerne.

sage ich und starre sie ins Badezimmer, Rig in einer Hand schließt sie die Tür.

Cindy sitzt auf dem Bett und sieht sehr süß aus, Tara duscht!

Ich sage, ich bewege mich, um auf ihr zu sein.

Wie geht es dir mein Schatz?

Schauen Sie hoch und lächeln Sie mit einem betrunkenen Lächeln, es ist großartig !!

Ich kann nicht glauben, dass wir ein Zimmer haben!!

Danke mein Herr!!

Sie sagt.

Sie entspannen und genießen es.

sage ich, während ich mich neben sie setze und meinen Arm um ihre schmale Taille lege.

Du bist wirklich ein süßes kleines Ding, willst du high werden, Cindy ??

Verdammt, ich bin ziemlich betrunken, glaube ich, aber das habe ich bisher nur einmal gemacht.

Ich meine, könnte ich??

Das ist gut?

Oh ja!

Es wird in Ordnung sein, Schatz, du wirst es lieben!

sage ich ihr, während meine Hand die Rundungen ihres unteren Rückens und ihrer Hüften erkundet.

Ich stehe auf und ziehe mein Shirt aus, dann gehe ich hinüber, um zwei weitere Aufnahmen für mich und Cindy herauszuholen.

Wirst du Tara heute Nacht finden?

Sie ist wirklich sexy!

denkst du nicht?

fragt Cindy.

Sie kichert und sagt dann, dass Sie zu cool sind, Sir, ich weiß, dass Tara will, dass ich sie ficke!

Ich kann nicht glauben, dass ich das gesagt habe !!

Sie weint vor Lachen, ich muss betrunken sein!

Nun, Cindy mal sehen, was passiert, nachdem wir high geworden sind, sage ich ihr, während ich ihren schlanken Arm ausstrecke und ihr die Droge in die Adern pumpe, sie husten und zittern lässt, ihre jungen Brustwarzen unter ihrem Shirt steinhart werden.

OMG!!

Er keucht Es ist verrückt .. Ich fühle mich wie ich innerlich brenne !!

Er lässt sich aufs Bett fallen und ich genieße die Aussicht während ich mich errege!!

Wo ist Tara??

fragt er und versucht sich wieder aufzusetzen.

Unter der Dusche geht es ihr gut, entspann dich, Schatz, alles wird gut!

sage ich ihr, während ich ihr das Shirt über den Kopf ziehe und es beiseite werfe, sie lässt sich aufs Bett fallen und ich will ihr die Schuhe ausziehen und dann streichle ich ihre Füße.

Es ist gut, so hoch zu sein, findest du nicht?

Ich frage sie. Oh ja, sie stöhnt. Meine Haut brennt, aber die Laken sind so schön und deine Hände fühlen sich so gut auf mir an!

Ich möchte überall berührt werden.

Ich fahre mit meinen Händen über ihre schlanken jungen Beine und schiebe ihren Rock hoch, während ich gehe.

Sie stöhnt leise, als meine Hände ihren süßen kleinen Körper erkunden, ihre kleinen Titten drücken und dann ihre harten Nippel kneifen und sie unter mir zappeln.

Oh GOTT.. Sissss!

Es ist so verdammt gut!

Sie stöhnt, als ich anfange, an ihren Titten zu saugen und meine Hand zwischen ihre Beine wandert.

Wir ziehen dir das aus, sage ich, indem ich das weiße Höschen über ihre Beine ziehe, während ich es in die Luft hebe.

Aber was ist mit Tara???

Sie sagt ein wenig besorgt.

Ihr geht es gut, sie kommt bald raus, keine Sorge, ich kümmere mich um sie, aber jetzt möchte ich deinen süßen kleinen Körper ein wenig genießen.

Ich öffne ihre Beine und erhebe mich über sie, nehme ihre Handgelenke, halte ihre Arme über ihrem Kopf und küsse ihren Mund innig.

Du bist so ein gutes kleines Mädchen, dass ich ihr in einem tiefen Flüsterton sage, leg dich hin und entspann dich.

Dann ist mein Mund auf ihrer warmen Haut, ich küsse ihren Hals, sauge an ihren harten Nippeln und dann küsse ich entlang ihres flachen und provokativen Bauches, was ihren Körper zum Zittern bringt und ein leises Stöhnen aus ihrer Kehle entweicht.

Schau dir diese süße junge Muschi an, die ich sage. Weißt du, wie verdammt sexy du bist, Cindy?

frage ich sie, während ich meine Beine spreize und mit meinen Fingern über ihre nassen Schamlippen fahre und langsame Kreise um ihr Geschlecht mache.

Oooohhh, ich fühle mich sexy, wenn du mich so berührst.

Sie seufzt, dann liegt mein Mund auf ihrer Muschi, leckt und tastet sie mit meiner Zunge ab.

Ich halte ihre Beine offen und lecke wild an ihrem Kitzler, bis sie vor Freude aufschreit und ihr ganzer Körper unter mir zittert, während ihr Orgasmus in ihrem engen kleinen Körper wächst!

Ich komme!!

Oh mein Gott, ich komme verdammt noch mal!!

Sie schreit, als ich ihren Arsch vom Bett hebe und meine Zunge in ihre Muschi stecke, während sich ihre Beine um meinen Hals schließen und mich zu ihr ziehen.

Ich zog sie von mir weg, legte sie auf das Bett, immer noch zitternd, und stand auf.

Oh Cindy, was für eine schöne junge Schlampe du bist!

Ich werde es lieben, meinen harten Schwanz in deine enge kleine Muschi zu schieben und dich zu ficken, bis du nach mir schreist!

Aber zuerst musst du dich ausruhen, während ich nach Tara sehe!

Ich öffne die Badezimmertür und finde Tara, die aus der Dusche kommt, ihr straffer Körper glänzt vor Wasser, reiche ihr ein Handtuch, Wie geht es dir, sexy?

Ich frage.

Das war großartig!

Ich dachte, ich würde nie aufhören zu laufen !!

Lächeln Wie geht es Cindy?

Sie fragt

Sie ist großartig, betrunken, wirklich bekifft und sehr, sehr hübsch!

Ich sagte ihm.

Jetzt sieh dir Tara an, flüstere ich, drücke sie gegen die Wand und nehme ihr das Handtuch aus der Hand, jetzt bist du high, richtig high!

Ich wette.

Und Sie beide können dieses Zimmer für die Nacht haben!

Aber jetzt werde ich das Gehirn der kleinen Cindy ficken und du wirst mich anschauen !!

?Aber sie?

ist er erst 15 jahre alt?

Sie ist eine geile Schlampe genau wie du, also halt die Klappe und genieße die Show!

?Du bist verrückt!

Ich habe dir gesagt, ich ficke dich, du kannst mit mir machen, was du willst!

Aber Cindy ist nur ein kleines Mädchen, wirst du sie verletzen oder ihr Angst machen?

sagt Tara und versucht ruhig zu klingen.

Ich fange an zu lachen und frage sie, wie alt warst du, als du angefangen hast zu ficken?

Nein, es spielt keine Rolle.

Jetzt hör mir zu und hör gut zu!

Knurre ich, als ich sie an der Kehle packe und ihr in die Augen schaue?

Ich mache mit Cindy was ich will und mit dir auch!

Ich habe Cindy gerade den besten Orgasmus ihres jungen Lebens beschert und sie hat es geliebt!

Was??

Es gibt keine Möglichkeit!

Du bist verrückt.

murmelt Tara.

Ich verlasse sie, sage ihr, sie solle die Klappe halten und ruhig bleiben, dann drehe ich sie zur Wand, spreize ihre Beine mit meinem Fuß und schlage ihr mehrmals hart in den Hintern, bevor ich meine Hand zwischen ihre Wangen schiebe, um ihre nasse Fotze zu reiben.

Sie schluchzt leise, als ich fertig bin.

Tu jetzt, worum ich dich bitte, okay?

Und mach dir keine Sorgen um Cindy, sie wird es lieben !!

Und wenn ich mit ihr fertig bin, werde ich dich in dein enges kleines Arschloch ficken, bis du so oft abspritzt, dass du denkst, du wirst sterben !!

Meine Finger pumpen mit jedem Stoß tiefer und tiefer in ihre Muschi und ihr Schluchzen verwandelt sich in lustvolles Stöhnen.

?Oh gut, warum fickst du mich nicht gleich hier und jetzt!!?

sie bettelt und drückt ihren arsch gegen mich.

Sie wollen nicht !!

Schlampe !!

Ich lache, als ich meine Hand von ihrer pochenden Fotze zurückziehe und sie an den Haaren packe.

Noch nicht Schatz, zuerst ficke ich deine süße kleine Cousine wie eine Hure, während du zusiehst, dann sehen wir uns um dein heißes junges Arschloch, weißt du !!

sage ich ihr und schlage ihr hart auf den Hintern, als ich sie verlasse.

Als ich aus dem Badezimmer komme, sehe ich Cindy auf der Bettecke sitzen, Gott ist hübsch, ihr rotes lockiges Haar fällt locker über ihre Schultern, kleine perfekte feste Titten stehen auf ihrer Brust mit steinharten Nippeln, ihre Haut ist immer noch rot von Drogen und gib ihm Orgasmen

!!

Wo bist du gegangen??

Gott, es ist so heiß hier drin, was passiert mit mir ??

Wo ist Tara?

Sie stammelt mit mir, als ich mich ihr nähere.

Es trocknet, Schatz, es wird in einer Sekunde draußen sein, jetzt komm her !!

sage ich, ziehe sie auf die Füße.

Sie kichert und fällt auf mich zu und ich nehme sie in meine Arme und küsse ihren jungen Mund.

Zieh jetzt diesen Rock aus, damit ich deinen süßen Arsch sehen kann.

Ich sage, ich ziehe ihn auf seine Hüften und lasse ihn zu seinen Füßen zu Boden fallen.

Ich nehme ihren Hintern in meine Hände, hebe sie hoch und sie schlingt ihre Beine um meine Taille und lehnt sich zurück.

Magst du meine Brüste?

fragt er und schüttelt sie für mich.

Sie sind noch so klein, ich wünschte, sie würden noch wachsen.

sie schmollt.

Es perfekt !!

sage ich, sauge die Hälfte ihrer runden Brüste in meinen Mund und drücke ihren engen Arsch, während ich sie noch höher hebe.

Dann legte ich sie zurück aufs Bett und brachte sie vor Überraschung zum Schreien.

Du bist ein sehr heißes und sexy Mädchen, Cindy, wusstest du das?

Ich frage.

Diese perfekten Titten und dieser süße junge Arsch!

Jeder Mann würde töten, um dich in die Finger zu bekommen!

Wirklich?

Sie kichert.

Jep!

Aber im Moment gehörst du ganz mir und ich werde dir heute Nacht das Gehirn brechen, weißt du?

frage ich und halte sie still auf dem Bett.

Oh Gott, ich denke schon?

Jep!!

Sie sieht besorgt aus, aber was ist mit Tara?

Sie will immer noch, dass ich sie ficke.

Wird sie nicht verrückt?

Und ich bin nur ein dünnes kleines Mädchen, ich habe keinen Körper wie Tara, deshalb hält sie mich immer aus den Augen, wenn sie die Jungs davon überzeugt, ihr Sachen zu geben.

Ich lache und schüttele den Kopf.

Willst du es wirklich mit mir machen?

fragt er und posiert ein bisschen für mich.

Bin ich wirklich sexy?

Oh ja, Cindy, du bist ein sehr sexy Mädchen und ich werde dir zeigen, wie sehr ich dich will!

Tara!

Herkommen !!

Ich rufe.

Sie kommt nackt aus dem Badezimmer, um an meiner Seite zu sein.

Schau dir jetzt deine sexy kleine Cousine an, Tara!

Sie weiß, dass ich sie ficken will und sie kam schon zu mir, als ich ihre schöne Muschi leckte.

Scheint zu gut, um sie nicht zu ficken, oder?

Ich frage.

Tara steht da, schaut von Cindy zu mir und schüttelt den Kopf.

Ich gehe zu Cindy und fange an, ihre junge Muschi mit meiner Hand zu reiben, was sie zum Stöhnen und Rollen ihrer Hüften bringt.

„Oh Cindy, ich? Entschuldigung!“

Tara schluchzt, ich kann nicht glauben, dass sie dir das tatsächlich antun wird!

Es gibt nichts, was ich tun kann, aber ich werde genau hier bei dir sein!

Ja, sie wird mir dabei zusehen, wie ich mit meinem harten Schwanz in deine enge kleine Fotze hämmere und wenn ich mit dir fertig bin, werde ich sie in den Arsch ficken und du kannst ihr dabei zusehen.

Ich habe keine Angst, Tara, sagt Cindy, die beginnt, ein wenig ängstlich auszusehen.

Aber ich bin mir nicht sicher, was ich tun soll oder was er von mir will?

Mach dir keine Sorgen, es wird dir gut gehen, jetzt komm her, sage ich.

Tara wird meinen Schwanz lutschen, während ich mit deinem heißen kleinen Körper spiele und dich geil und fickbereit mache.

Cindy hält meinen harten Schwanz und füttert ihn in Taras hungrigen Mund, während ich langsam ihre Muschi von hinten mit einer Hand ficke und ihre Nippel mit der anderen streichle.

Ich schiebe Tara von meinem Schwanz und drehe Cindy um, damit sie vor dem Spiegel vor mir steht. Sie streichelt langsam meinen Stab, während ich mit meinen Händen über ihren zarten jungen Körper streiche, ihre Klitoris reibe und ihre kleinen Titten drücke und ihren Arsch spreize, um sie zu drücken a

Finger in ihr enges kleines Arschloch.

Oh ja Cindy, schau in den Spiegel, schau dich jetzt an, heißer kleiner Tramp, spüre meine Finger in dir und halte meinen fetten Schwanz in deiner Hand.

Kannst du sehen, wie verdammt sexy du bist und warum ich deinen kleinen heißen Körper will?

Ich werde ungezogene und sexy Dinge mit dir machen Cindy und ich weiß, dass du es willst!

Sag mir, dass du es willst, kleine Schlampe, ich kann fühlen, wie du zitterst und deine Muschi nass ist, während ich deinen Arsch fingere.

Cindy stöhnt und schüttelt den Kopf, nein, aber sie starrt sich selbst mit großen Augen im Spiegel an, während sie ihren Arsch zurück in meine stoßenden Finger schiebt.

Wie kann sich etwas so Schmutziges, wie deine Finger in mir, so gut anfühlen?

Ich fühle mich sexy und geil, aber auch verwirrt und verängstigt!

sagt Cindy leise.

Ich gehe hinüber und flüstere ihr etwas zu.

Ich besitze dich jetzt und ich werde mit dir machen, was ich will, und du wirst es lieben, wenn ich mit dir fertig bin.

Jetzt!

Rauf aufs Bett, Schlampe!!

sage ich und werfe sie grob aufs Bett.

Sie schreit, als sich meine Finger von ihrer engen Hintertür lösen und ihr junger Körper auf dem Bett hüpft!

?Oh Gott?

Warte, oder!?

Halt die Klappe und dreh dich um, mit dem Gesicht nach unten !!

Ich schreie und bewege mich schnell über das Bett und schlage sie!

Jetzt beweg deinen Arsch in die Luft!!

Wimmernd, ihr Gesicht gegen das Bett gepresst, geht sie für mich auf die Knie und meine Hand fährt zu ihrer Muschi.

Es ist besser, gutes Mädchen!

sage ich, während meine Finger ihre heiße kleine Muschi streicheln.

Was für ein netter kleiner Arsch, findest du nicht?

Tara??

frage ich, hämmere Cindy hart mit meiner anderen Hand und stecke zwei Finger in ihre Muschi.

Cindy schreit nach meiner harten Behandlung, als Tara sich nähert.

?Jep!!

Und süß!!?

?Tu ihr nicht weh!?

Ich klettere hinter sie und führe meinen Schwanz zu ihrer jungen Muschi und reibe langsam die Spitze an ihrem Schlitz auf und ab, was sie zum Zittern und Stöhnen bringt, während ich auf den nächsten warte.

Mit Blick auf Cindys heiße junge Muschi schiebe ich langsam meinen großen Schwanz in ihre enge kleine Fotze.

Ich halte sie fest, während ich daran arbeite, ziehe mich ein wenig zurück und drücke dann fester, während sie unter mir stöhnt und zittert.

Oh Gott, er ist großartig, er weint.

Ich ziehe mich zurück und dann respektiere ich ihn noch tiefer.

Oh Gott, oh Gott, oh Gott, sie singt, während mein Schwanz ihre Muschi noch mehr füllt.

Bitte, es ist zu groß, es passt nicht!

Sie bittet.

Also ziehe ich sie langsam ein, bis ihr Kopf noch geschwollen ist.

Ja, oh danke, sagt sie mir, kurz bevor ich sie mit der ganzen Länge ramme, sie vollständig ausfülle und sie zum Schreien bringe.

Ich halte ihre Hüften und drücke sie tief in ihre Fotze, während sie unter mir schluchzt, stöhnt und zittert.

Jetzt entspann dich und jetzt werde ich dich ficken.

Wieder ziehe ich mich zurück, bis nur noch die Spitze drin ist, bevor ich sie wieder in sie ramme, aber dieses Mal hört es nicht auf!

Immer und immer wieder ramme ich meinen harten Schwanz in Cindys enge kleine Muschi und bringe sie zum Schreien vor Lust gemischt mit Angst, während ich sie hart und schnell ficke.

Heiß, eng und feucht unter mir fühle ich, wie sie sich entspannt und beginnt, ihre Hüften im Rhythmus meines fetten Schwanzes zu bewegen, der ihre junge Muschi pumpt.

Ich werde jetzt langsamer, reibe und drücke ihren Arsch und strecke ihn aus, um zu sehen, wie mein Schwanz in ihre süße junge Muschi gleitet.

Sie stöhnt jetzt laut und ich kann spüren, wie sie ihrem Orgasmus entgegenwächst, also spucke ich auf meinen Daumen, drücke ihn dann, um ihr enges kleines Arschloch zu bedecken, und reibe ihn dann langsam im Kreis, während ich sie mit langsamen, tiefen Schlägen ficke und meinen Daumen in die Tiefe schiebe

ihr jungfräulicher Arsch.

?Oh Gott!

Oh Scheiße, was machst du mit mir ??

Sie weint, als ich langsam ihren Arsch mit meinem Daumen und ihre heiße junge Muschi mit einem harten Schwanz ficke.

Komm schon, sexy kleine Schlampe, ich will, dass du mich holst!?

und der stärkste Zweck.

Jetzt schreit sie bei jedem tiefen Stoß meines Schwanzes und stößt ihren engen Arsch zurück, um meinen Daumen zu treffen, und zwingt ihn tiefer in ihren engen Arsch.

?

Oh, oh, oh mein Gott!

Oh ja!

Fick mich härter, ich bin auf dem Weg!!?

Sie weint.

Ich fühle, wie ihre Muschi hart zusammendrückt und ich schiebe meinen Schwanz tief hinein und halte ihn dort, während mein Daumen ihren Arsch immer wieder pumpt, bis ihre Orgasmen nachlassen und sie atemlos unter mir zusammenbricht!

Langsam ziehe ich meinen fetten Schwanz aus ihrer heißen, klebrigen jungen Muschi und sie stöhnt leise.

Ich lehne mich nach vorne und greife Tara am Handgelenk und ziehe sie an mich. Dann ziehe ich meinen Daumen von Cindys kleinem Hintern und drücke Tara nach unten.

Verbreite es!

Geh hin und leck ihr Arschloch, damit sie schön nass ist und vielleicht tut es ihr nicht viel weh, wenn ich ihr meinen harten Schwanz in den Arsch stecke!

„Nein bitte, ich kann nicht.. Du kannst das nicht!?

Ich packe sie an den Haaren und drücke ihren Mund auf Cindys entblößtes Arschloch, um ihren Protest zu ersticken!

Leck ihren Arsch Schlampe!

Ich halte Tara mit einer Hand an den Haaren und schlage sie gründlich und hart, um sie zu Cindy zu führen.

Saugen Sie ihren Arsch!

Leck es und fick es mit deiner Zunge oder ich verprügele dich!

Ich schreie sie an.

Cindy stöhnt und weint jetzt laut, als Taras Zunge ihren jungen Arsch härter und schneller fickt, während ich sie beobachte.

Ich lehne mich nach vorne und greife Cindy an den Haaren, ziehe ihren Kopf zurück und drehe sie so, dass sie mich ansieht.

„Magst du es, Schlampe?“

Magst du es, wenn ihre Zunge dein enges junges Arschloch fickt?

Sag mir!

Magst du diese kleine verdammte Schlampe?

?JEP!!

Oh verdammt ja, ich liebe es !!?

Sie weint.

Ich drücke ihr Gesicht zurück ins Bett, lasse sie los und greife nach Taras Haaren, ziehe ihr Gesicht von Cindys Wangen, ziehe sie mit einem Schrei der Überraschung und des Schmerzes auf den Rücken!

Yeeeow!

Oh Scheiße!

Warten!

Tara weint, als sie auf das Bett geworfen wird.

?

Was tust du???

Halt die Klappe Tara!

Ich schreie.

Ich bewege mich hinter Cindy, nehme eine Wange ihres runden Hinterns, drücke sie fest und ziehe sie zu mir zurück.

Sprich mit mir Cindy!

Sag mir, dass ich deinen jungen Arsch ficken soll, sexy kleine Hure!

sage ich und schlage ihr mit offener Handfläche auf den Arsch!

Oooh!

Scheiße, oh Scheiße!?

Cindy schreit, als ich sie immer wieder verprügele.

Sag mir, dass ich deinen Arsch ficken soll, Cindy!

Ich schreie.

?Warten!

Du kannst nicht!?

Tara schreit auf, bevor ich ihr hübsches Gesicht schlage!

Halt die Klappe und schau zu!

Sehen Sie, was für eine kleine Schlampe Cindy wirklich ist!

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Show, Sie sind an der Reihe, wenn ich mit ihr fertig bin!

Mit Tränen in den Augen kommt Tara schluchzend zurück: „Es tut mir leid, Cindy!

Es tut mir Leid!?

Mit beiden Händen auf ihrem Hintern, ihre roten, brennenden Wangen reibend, frage ich Cindy noch einmal:

»Sag mir und sag Tara, was für eine Schlampe du bist, Cindy!

Sag uns, wie sehr du verarscht werden willst!!?

Ich öffnete sie und spuckte auf ihr entblößtes Arschloch.

Seine Stimme ist erfüllt von Angst und Verlangen, zittert vor Aufregung, als er sich bei mir beschwert: „Das stimmt!

Du hattest Recht!

Ich bin eine verdammte Schlampe !!

Ich will eine dreckige Hure für dich sein!

Bitte nimm mich und benutze mich wie du willst!?

Ich bin so verdammt geil, meine Muschi brennt und mein Arsch brennt!

Muss ich dich ficken!?

Wo soll ich dich ficken, Schlampe ???

Ich frage.

?Oh Gott, bitte fick mein dreckiges kleines Arschloch, Sir!?

Cindy antwortet.

Cindy, NEIN!?

Tara weint.

?JA TARE!

Ich brauche es!?

?

Mach mich zu deiner Hure Herr, fick meinen Arsch!?

Ich strecke die Hand aus, um Cindy an den Haaren zu packen, ziehe ihren Kopf hoch, um sie mit offenem Mund tief zu küssen, und lasse sie dann mit dem Gesicht nach unten fallen.

Heb deinen Hintern hoch, während meine Hände ihre Hüften packen und sie zurückziehen!

?Fuck yeah, meine süße Schlampe!?

Das ist alles, was ich sage, bevor ich den geschwollenen Kopf meines Schwanzes in ihren jungfräulichen Arsch stecke.

Ein langes, leises Stöhnen entkommt Cindy, als ich fest drücke und langsam den fetten Schwanz in ihr enges kleines Arschloch schiebe, bis ich etwa 4 meiner 8 Zoll in ihr gestopft habe!

Ich halte inne, um zu Atem zu kommen, reibe ihren Arsch, ihre Hüften und ihren Rücken, während ich ihr sage, wie gut es sich anfühlt, in ihr zu sein!

? Oh Papa!

Es ist so groß!

Ich kann nicht glauben, dass mein kleiner Arsch es nehmen wird!?

sie stöhnt.

?Ich habe?

Angst, aber ich will alles in mir, Sie wissen, was für eine Schlampe ich bin, Sir, also geben Sie es mir!

Fick deinen jungen Schlampenarsch, schiebe deinen großen Schwanz in meinen Arsch und bring mich zum Schreien!!?

Sie fleht mich an, während sie versucht, ihren Arsch wieder in mich zu schieben.

OK!

Schätzchen, hier kommt es!

Ich packe ihre Hüften und spreize sie, ich treibe die volle Länge meines steinharten Schwanzes in ihren jungen Arsch!

Ein wilder Schrei verwandelt sich in ein Stöhnen, als ich aufhöre, sie fest halte und spüre, wie sie unter mir zittert!

Scheiße ja!

Du bist eine heiße kleine Hure!

Ist dein Arsch so verdammt eng!?

Ich stöhne.

Jetzt werde ich dich wie eine Hure Cindy ficken, ich werde deinen Arsch knallen und dich dazu bringen, um mehr zu betteln, wie die heiße Schlampe, die du bist!

Und langsam fange ich an, meinen schmerzenden Schwanz aus ihrem brennenden Arsch zu ziehen.

?Oh Gott!

Ja, Nein … Warte!?

Cindy weint.

„Bitte tu ihr nicht weh!“

Ich höre Tara hinter mir.

Ich höre auf mit nur noch meiner fetten Spitze in meinem Arsch,?Sag mir was du willst!?

?

Tu mir weh, fick mich, zerbrich mich mit deinem Schwanz!

Fick mich wie du willst!?

Cindy schreit.

Und ich schlage ihr wieder hart und schnell in den Arsch!

?Arrrgghh!?

Ich weine und fange an, sie immer wieder mit tiefen und gleichmäßigen Schlägen in sie zu schieben, die ihren kleinen Körper erschüttern und sie ins Bett schieben, was sie zu Grunzen und leisen Schreien zwingt, während sie sich weit auf meinem Schwanz ausbreitet!

Schau sie dir an Tara Sie liebt es!?

sage ich, während ich Cindys Arsch mit tiefen Stößen ficke, die ihren kleinen Körper erschüttern und sie jedes Mal zum Weinen bringen, wenn ich ihr enges junges Arschloch mit meinem Schwanz fülle.

Ich strecke die Hand aus, lege meine Finger um Cindys Hals und ziehe sie vom Bett hoch, um ihren Nacken und ihre Schultern zu küssen, während ich ihren Arsch ficke.

Steh hier auf, Tara, kneife ihre Brustwarzen und reibe ihren kleinen Kitzler, während ich ihr in den Arsch knalle!

Tara schüttelt den Kopf, klettert aber langsam neben Cindy und beginnt mit ihrer Muschi und ihren kleinen harten Nippeln zu spielen.

?Oh ja!

Reibe meine heiße Fotze Tara!?

Sie stöhnt.

Kommst du mich jetzt holen, Cindy?

Ich will spüren, wie meine sexy kleine Hure ankommt, während Tara deine heiße Muschi streichelt und ich dein kleines Arschloch ficke!

?Oh ja!

Fick meinen Arsch, Papa, schlag meinen Arsch und lass mich für dich kommen!

Sie weint.

Ich ziehe sie zurück in mich und ficke ihren engen jungen Körper hart und schnell, während Tara anfängt, ihre triefende Fotze zu fingern, bis sie vor ihrem Orgasmus zittert und schreit.

?Ich komme!

Ich komme!?

?

Oh Papa, fick meinen Arsch härter!?

Sie weint

Ich schlage ihren Arsch mit allem, was ich habe, für ein weiteres Dutzend Schläge, fühle, wie sie ihren Arsch drückt und meinen Schwanz packt, bevor sie anfängt zu kommen.

Scheiße ja!!

Nimm meins in deinen geilen kleinen Arsch!?

Ich schreie, als ich eine Ladung nach der anderen in ihren zarten Hintern pumpte.

Cindy liegt schlaff und atemlos unter mir, während ich langsam mein erschöpftes Glied aus ihrem Arsch ziehe und zusehe, wie mein Sperma langsam aus ihrem verwüsteten Arschloch tropft.

Tara beugt sich vor und schlägt Cindy auf den Arsch!

„Gott Cindy, ich kann nicht glauben, was für eine kleine Schlampe du geworden bist!!“

Als ich aus dem Bett komme, sehe ich Cindy zu, wie sie sich langsam auf den Rücken rollt und mit einem kleinen schelmischen Lächeln sagt sie.

„Nun, verdammt, Tara, ich hatte es satt, dass du Spaß hast, während ich warten musste!“

Geht weiter…

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.