Janey Doe Tätowierte Göttin Mylf

0 Aufrufe
0%


Als Teil meiner Arbeit muss ich einmal im Monat in die Zentrale nach London reisen. Es ist eine völlig sinnlose Reise, aber sie macht die Gäste glücklich und gibt mir die Möglichkeit, meine Shows auf Netflix im Zug von Newcastle aus anzusehen. Ich geriet in eine schöne Routine, nach der Arbeit den Zug zu nehmen, um 8 Uhr in London zu sein und rechtzeitig für Essen und ein paar Bier die Straße zu meinem Hotel zu Fuß zu gehen. Ich mache das jetzt schon so lange, dass ich alle Mitarbeiter kenne und es ist, als würde ich in mein zweites Zuhause gehen.
Ich habe eine Routine und alles läuft gut bis zu dieser Reise! Normalerweise muss ich einchecken, aber meine Reservierung war nicht da! Irgendwas mit einem neuen System oder so, ich war zu müde, um wütend zu sein, und wie gesagt, sie sind fast wie eine zweite Familie für mich. Um es kurz zu machen, sie fanden ein anderes Hotel auf der anderen Seite der Gruppe, auf der anderen Seite der Stadt in der Nähe von Canary Wharf, und werteten mich durch eine Entschuldigung zu einem Executive-Zimmer auf. Also machte ich mich auf den Weg zur U-Bahn und wanderte durch London, bis ich das Hotel endlich satt hatte. Ich checkte ein, bestellte etwas Zimmerservice und ein paar Bier und richtete mich in meinem Zimmer ein. Das Zimmer war unglaublich. Die Art, die Sie in Filmen sehen. Riesiges Bett, Marmorboden im Badezimmer, übergroßer Spiegel (meine Frau und meine Tochter hätten es geliebt, als sie das gemacht haben) und vor allem. Kostenlose Minibar!
Am nächsten Morgen musste ich früh aufstehen, um zur Arbeit auf die andere Seite der Stadt zu fahren. Die Arbeit war wie immer langweilig und sinnlos und ich kam gegen 19 Uhr zurück ins Hotel. Als ich die Tür betrat, hörte ich eine bekannte Stimme meinen Namen rufen. Ich drehte mich um und erhielt einen festen Händedruck und eine männliche Umarmung von Chris. Chris arbeitete früher in dem Hotel, in dem ich normalerweise übernachte, und wurde vor etwa 3 Monaten zum Leiter des neuen Hotels befördert, was ich völlig vergessen hatte. Um ihr bei ihrer Bewerbung zu helfen, schrieb ich ihr eine Referenz, die versiegelt zu sein schien, also bot sie mir ein paar Drinks an und wir unterhielten uns nett. Aus ein paar Drinks wurden ein paar mehr, und ehe man sich versah, waren wir beide zu blöd für einen Arbeitsabend! Da weihte er mich in das Hotelgeheimnis ein!
Aufgrund seiner Lage zur Stadt hatten sich verschiedene Agenturen an das Hotel gewandt, um ihnen bei der Betrugsbekämpfung nach dem finanziellen Zusammenbruch zu helfen. Sie baten das Hotel, einige Zimmer anzuhören und Beweise zu sammeln. Das war der Plan, den das Hotel akzeptierte, aber die Dinge wurden hitzig! Chris fragte mich, ob mir an den zusätzlichen Türen auf meiner Etage etwas Seltsames aufgefallen sei. Ich dachte, sie putzen Läden oder so etwas, aber ich dachte es. Es stellte sich heraus, dass es sich um Spionageräume handelte. ?Unsinn?. „Nein, ich verspreche, dafür ist es da. Erinnern Sie sich an den Chef der Tad Bank, der wegen Aktienmanipulation verhaftet wurde, er war hier zu Gast, haben sie ihn so erwischt? Chris konnte verstehen, dass ich immer noch skeptisch war, also bot er an, es mir zu zeigen! Wir gingen in die oberste Etage und gingen hinein, um sicherzustellen, dass niemand hinsah. Er machte keine Witze. Denken Sie an den Ganzkörperspiegel, es war ein Zwei-Wege-Spiegel mit voller Sicht auf den Raum, nicht für Frauen zum Schminken!
„Der Deal ist, dass wir diese Schlafzimmer nur für Leute benutzen, die die Behörden überwachen wollen, aber wo ist da der Spaß?! Wir wählen spezielle Gäste aus, um sie zu benutzen, wenn sie sie nicht benutzen!? Als sie mit einer der sexiesten Frauen, die ich je gesehen habe, fertig war, kam sie aus dem Badezimmer, nur mit ihrem Handtuch bekleidet, mein Mund knallte auf den Boden, ließ das Handtuch fallen, während ich vor dem Spiegel stand, enthüllend ihre ganze nackte Gestalt!
Langes braunes Haar, das ihr über die Schultern lief, die schönsten Brüste, die ich je gesehen habe, ich glaube, ich würde sagen, 32D, glatt rasiert und der pfirsichfarbene Hintern aller Zeiten.
Während wir uns im Spiegel bewunderten, taten wir beide auf der anderen Seite dasselbe.
Dann traf es mich? Moment mal…? , ?Ja? ?aus…? , ?HI-huh? , ?verdammt? , ?Warte, wird es besser?.
Wir standen beide ungefähr 45 Minuten lang schweigend da, während sie sich fertig machte und ihr Make-up und die heißesten roten Dessous anzog! Sie verkapselte perfekt ihre wunderschönen Brüste und zeigte ihren Tanga-Pfirsich-Arsch perfekt. Sie zog ihr Handy aus ihrer Handtasche und schickte eine Textnachricht, ihr Gesicht veränderte sich sofort zu Aufregung, aber Panik.
5 Minuten später klopfte es dreimal an der Tür. Sie kletterte im Doggystyle ins Bett, nicht wie meine Frau oder deine, sondern wie die Pornostars, die wir alle lieben. Mit dem Arsch in der Luft, mit dem Gesicht nach unten, geben wir sowohl Chris als auch mir den unglaublichsten Blick auf ihre schimmernde rosa Fotze und ihren gekräuselten Arsch. ?Ich bin bereit?. Dann öffnet sich die Tür und was man nur als Menschenberg bezeichnen kann, kommt herein. 6.8? auf eine Vermutung und sehr elegant gekleidet. „Ist sie nicht ihr Ehemann? Ich lache leicht, ?shh? Das ist die einzige Antwort, die ich bekam, während wir beide zusahen, wie der Mann sich auszog. Jetzt bin ich hetero, aber ich kann Männerkörper schätzen. Er arbeitet eindeutig mit Muskeln, für die jeder Mann sterben würde. Und dann ließ er seine Hose herunter, ich habe mir ziemlich viele Pornos angesehen, und es ist einer der besten, die ich je gesehen habe. 10 leicht? und bleib dabei!
Sich wärmend bewegt sie sich hinter ihn, zieht den Tanga beiseite und verspottet ihn mit der Spitze seines Schwanzes. „Ich wette, du träumst schon den ganzen Tag davon? , Schweigen. „Verdammt Baby, du wirst jedes Mal feuchter? , Schweigen. „Ich hoffe, bist du bereit?“ , Schweigen. Wir hören jedoch die ersten Geräusche, als sie mit der Kante ihres Schwanzes auf ihn zugeht und leicht stöhnt, als er auf sie zustößt. Zoll für Zoll langsam tiefer. Chris und ich saßen beide auf dem Boden, um eine bessere Sicht zu haben, ohne zu sprechen. Er geht zwei- oder dreimal langsam rein und raus, hält jedes Mal für ein paar Sekunden an und macht ihn wütend. Dann zieht sie sich um, fängt an, ohne Vorwarnung mit ihm zusammenzustoßen, und schlägt sich auf die Haut, wie es alle 10 getan haben. Zoll verschwindet und taucht wie ein Hammer wieder auf.
Sein Stöhnen wird lauter und verwandelt sich gelegentlich in einen Schrei, er hört nicht auf, er verpasst keinen Takt, er pumpt und pumpt, benutzt die Frau vor sich wie kaum mehr als ein Sexspielzeug, nimmt sich, was er braucht und ihm in den Arsch schlagen. mit wenig Rücksicht auf ihren Geschmack (obwohl sie es eindeutig genießt!). Nach gefühlten Jahrhunderten drückte er ein letztes Mal und entleerte laut grunzend seine Eier tief in ihre. Es zieht sich zurück und räumt mit Tüchern neben dem Fernseher auf. Sie zieht sich an und macht ein Foto von dem Sperma, das von ihr tropft, ihren Arsch berührt und geht.
Er geht herum und setzt sich auf die Bettkante, als sich die Tür schließt. Er steckt zwei Finger in ihre Fotze, streckt ihn heraus und steckt ihn in seinen Mund und macht ein mmm-Geräusch, als wäre es das beste Essen, das er je hatte. Sie lehnt sich auf dem Bett zurück, trinkt ein Glas Wein und schaltet den Fernseher ein, immer noch nackt und voller Sperma.
„Wow, hast du nie damit gerechnet, dass es so ist? ,
„Ich weiß, ist er nicht so unschuldig, wie er sagt? ,
?dann ist das nicht das erste mal?!? ,
?nein, jede Woche ohne Probleme, nicht immer derselbe Typ, aber immer die gleiche Routine, kein Blickkontakt, kein Reden, nur Ficken? ,
?unglaublich? ,
?Ich weiss. Und du hast den anderen Raum noch nicht gesehen!!?
***
Unnötig zu erwähnen, dass ich in dieser Nacht nicht schlafen konnte und nicht glauben konnte, was ich gerade gesehen habe!!
Der nächste Tag war verschwommen, als ich die Szene immer und immer wieder durchspielte und nicht erklären konnte, was meiner Meinung nach dem ähnelte, was wir in der Nacht zuvor gesehen hatten.
Als ich nach der Arbeit in mein Zimmer zurückkam, lag ein Zettel unter meiner Tür. „Erwarten Sie heute Abend gegen 10 einen Anruf… Chris?“ In dem Umschlag war ein Zimmerschlüssel.
Ich bestellte den Zimmerservice und ein paar Bier und rief seine Frau an. Wir hatten unser übliches Gespräch über meinen Tag und wie er mich vermisste, und er fragte, ob ich heute Abend etwas unternehmen könnte. „Ach du kennst mich, nur ein paar Bierchen in der Hotelbar, chill wie immer“. Das Telefon klingelte, es war nicht Chris, aber die Stimme sagte, der Schlüssel öffnete den Raum mit „Server Room“. Oben. Wenn das Telefon das nächste Mal klingelte, ging ich hinaus in den Flur zum Serverraum, wenn noch jemand im Flur war, ging ich weiter. Mein Herz klopfte, ich saß auf meinem Bett und sah auf die Uhr, ich hätte nie gedacht, dass die Zeit so langsam vergeht. Um 10:08 klingelte das Telefon erneut und ich war an der Reihe. Ich öffnete die Tür, ging den Korridor entlang und betrat den Serverraum, ich konnte nicht glauben, was ich sah.
Der andere Spionageraum war ein kahler Raum mit nur wenigen Sitzplätzen, der eine vollständige Video- und Audioaufzeichnungsausrüstung enthielt. Chris war drinnen und versicherte mir, dass sie es nie benutzt hätten, mit einem charmanten Lächeln!
Das Schlafzimmer war ähnlich wie die anderen, aber etwas größer und hatte ein Sofa an einer Wand. Auf dem Sofa saßen zwei junge Mädchen, beide jung und sehr schön, und beide für einen Abend angezogen.
„Glaubst du, er wird bald hier sein?“
„Ich denke schon, hat er das Radio vor Jahren fertiggestellt?
„Ich hoffe es, ich bin so aufgeregt, ihn zu treffen, ich war glücklich, Konzertkarten zu bekommen, aber es ist großartig, ein Meet and Greet zu gewinnen.“
?ja ich auch, aber ich habe nicht viel zeit, ich hoffe er?ist schnell?.
Sie warteten darauf, dass ein berühmter Rapper zu einem Date auftauchte, während sie mit Chris sprachen. Anscheinend macht er das jedes Mal, wenn er in London ist. Mehr als nur eine Unterschrift!!
Gerade als die Mädchen zu Ende gesprochen hatten, öffnete sich die Tür und sie kam mit zwei Männern herein, anscheinend Sicherheitspersonal. Ich konnte seinen Namen nicht sagen, aber ich erkannte ihn von den Postern im Zimmer meiner Tochter im College. Alle drei waren groß, muskulös und schwarz. Die beiden Türsteher hatten beide Tattoos auf den Armen und ein eng anliegendes Oberteil, das den Körper des Rappers deutlich zur Geltung brachte.
Beide Mädchen kicherten, als sie hereinkam, aufstand und herumhüpfte, wie es jedes Fangirl tun würde. Er war wirklich professionell und machte all die üblichen Witze, posierte für Selfies, signierte Fotos und stimmte einer Umarmung und einem frechen Kuss auf die Wange zu! Einer der Türsteher bot ihnen beiden einen Drink an, die Brünette stimmte zu, aber die Blonde sagte, sie müsse früh aufstehen, um zur Arbeit zu gehen, also müsse sie gehen.
Nachdem die Blondine gegangen war, wurde die Brünette auf das Sofa eingeladen und der Rapper setzte sich neben sie, während die beiden Leibwächter auf dem Bett saßen und etwas an ihren Telefonen machten. Das Gespräch war darauf zurückzuführen, wie weit sie gereist war, dass sie sich auf das Konzert freute, weil sie einen Freund hatte. Die Antwort ist nicht weit entfernt, ein sehr aufgeregtes und widerstrebendes Ja. „Und er ist ein sehr glücklicher Mann, du bist sehr sexy?“ Die Brünette wurde sofort knallrot und dankte ihm im Stillen.
Er trank nervös und der Türsteher brachte ihm gleich einen neuen. Der Rapper legte in einer nicht so subtilen Bewegung seine Hand auf ihren Oberschenkel und beugte sich hinunter und küsste sie direkt auf die Lippen, er wich überrascht zurück, lehnte sich aber sehr schnell zurück und ihre Zunge deutete einen leidenschaftlichen Kuss an. Seine Hand hob sich und umfasste ihre Brust, während die beiden in dem Kuss verharrten. Sie streichelte ihn, kniff zuerst ihre Brustwarze, während sie in ihren Mund stöhnte, und zog dann nach unten, um die beiden Brüste freizulegen, sie waren nicht zu groß, aber sie passten perfekt zu ihrem schlanken Körper. Sieht aus, als wäre das Oberteil zu eng für einen BH!!
Sie schloss ihre Augen, ließ ihren Kopf zurückfallen, nahm jede Brust in ihren Mund und verließ den Kuss. Sie saugte, als ob sie versuchte, jede Brust zu füttern, während sie die andere Brustwarze zwischen ihren Fingern rollte. Sie genoss eindeutig die Aufmerksamkeit, als sie ihre Beine spreizte, ihren Rock hochzog und anfing, ihre schwarzen Spitzenunterwäsche zu reiben. Die beiden Türsteher gaben vor, an ihren Telefonen zu sein, behielten die offensichtliche Aktion jedoch im Auge.
Sie senkte den Kopf, hob ihren Rock über ihre Hüften und zog ihre schwarze Unterwäsche aus. Sie vergrub ihren Kopf tief in ihrer Fotze und fing an, ihre Zunge in und aus ihren Falten zu bewegen. Es funktionierte eindeutig, als er stöhnte und auf der Couch herumzappelte. Er packte plötzlich seinen Hinterkopf, drückte sie tiefer und erklärte laut? Ihr Körper begann zu zittern, als sie ihn weiterhin befriedigte.
Er stand vor ihm auf und fing an, seine Hose herunterzuziehen.
Ich habe noch nie jemanden gesehen, der gleichzeitig so geschockt, aufgeregt, nervös und verängstigt aussah. Es war nicht das Größte (immer noch locker 9?), aber es war dicker als eine Bierdose!! „Jetzt bin ich dran?“, sagte sie ihm kühn. „Aber deine Freunde. Sind sie noch hier? Er sagte, es sei plötzlich wahr geworden. ?Sind sie cool, wenn ihnen kalt wird? war die Antwort. Man konnte sehen, dass er nicht wusste, was er tun sollte. Er wollte es so sehr, war sich aber nicht sicher, ob er ein Publikum hatte.
Sein Schwanz war nur wenige Zentimeter von seinem Gesicht entfernt, als er dachte, er würde vortreten. Sie streckte die Hand aus, entschied sich klar, griff nach ihrem Schwanz und lachte, als sie kaum ihre Hand umschließen konnte. Er schloss seine Augen und beugte sich vor und betastete die Länge davon. Ich sage Länge, er konnte seinen winzigen Mund kaum bis zur Spitze ausdehnen. Es erinnert mich an einen Hamster, der aus dem Nichts versucht, eine Banane zu essen!
Was ihm an Zentimetern fehlte, machte er mit Mühe wieder wett! Er nahm immer mehr und immer wieder und würgte bei jedem Versuch. , er macht nur eine Pause, um Luft zu holen, wichst es und beginnt von vorne. Er hob sie vom Sofa hoch und setzte sich selbst hin. Er kniete sich zwischen seine Beine und begann erneut, das Instrument vor sich zu saugen. Er sah seine Freunde an und nickte ihnen wissend zu.
Sie zogen sich lautlos aus, beide so groß wie unser Rapper, aber nicht so dick. Sie gingen nackt vorwärts und rieben ihre Schwänze hart. Er stand zu beiden Seiten der Brünetten, während er unwissentlich weitersaugte. Plötzlich wurde er sich der Männer neben ihm bewusst und sah sie beide zweimal an, und wieder den Mann auf dem Sofa. Er sagte nichts, aber es war deutlich in seinen Augen. ?Nur wenn Sie wollen, aber wir werden es das wert sein? Sie konnten fast sehen, wie sich die Räder drehten, bevor Sie mit beiden Händen nach jedem Mann griffen und anfingen zu wichsen. Er stand auf, so dass alle drei um ihn herum auf den Knien waren, unsere Sicht verdeckte meinen etwas muskulösen schwarzen Hintern, aber wir konnten immer noch sehen und hören, was los war.
Sie wechselte zwischen den Männern ab und lutschte nacheinander, während sie die anderen beiden wichste. Die Aussicht war unglaublich, dieses sexy junge Mädchen ist auf den Knien und enthüllt ihre kleine Brust von oben bis unten, und ihr Rock ging hoch und zeigte entweder ihren engen Hintern oder ihre nasse Fotze, als sie sich um die 3 schwarzen Männer bewegte, die über ihr aufragten.
Bin ich in der Nähe? sagte einer der Männer. Dann zogen sich alle zurück. Einer der Wärter hob ihn hoch und half ihm, sich auszuziehen. Jetzt stand sie nackt vor uns, wir konnten ihren Körper wirklich schätzen, sie war zierlich, sie war etwa 5,4 groß, Körbchengröße B vielleicht C, ein Arsch genug, um sie einfach einen Arsch zu nennen, und ihre Vorderseite war glatt rasiert . Der Leibwächter forderte ihn auf, auf das Bett zu klettern, und er befahl bereitwillig, so begeistert, dass er beinahe auf ihn gesprungen wäre. Der Rapper stieg hinter ihm ins Bett, als er in die Hundeposition kam. Ich war ein wenig enttäuscht, dass es so war, da wir es nicht sehen konnten, wenn es hereinkam. Enttäuscht schnell wieder abgereist, wohl weil wir etwas Besserem ausgesetzt waren.
Sein Mund klappte herunter und seine Augen fielen fast aus seinem Kopf, als er seinen dicken Penis in sie stieß, er schaute direkt in den Spiegel und wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich gesagt, dass er mich direkt ansah. Man konnte sehen, wie er über seine Grenzen hinausging, aber der Blick war pure Begeisterung! Zuerst senkte er seinen Kopf und warf ihn dann zurück, während er seinen Körper fickte. Es war klar, dass er sich an seine Umgebung gewöhnte, als er sich zuerst langsam an seine Größe gewöhnte und dann seine Geschwindigkeit erhöhte, als er begann, sich in einer perfekten Bewegung zurückzudrücken, um seinen Stößen zu begegnen. Zwei Leibwächter standen an einer Seite, beide rieben sich in das Geschehen ein und hielten sie fest. Sie handelten, als sie schrie und hart kam und ihr ganzer Körper schwankte, als sie von ihrem Schwanz fiel und auf das Bett fiel. Außer Atem brachte er es gerade noch heraus zu murmeln? Verdamm mich? Noch nie so hart ejakuliert?.
‚Dreh dich um Baby und sauge an mir Baby? Offensichtlich müde rollte er sich im Bett herum und nahm es in den Mund. Es sollte eine köstliche Kombination aus ihrer Muschi und ihrem Schwanz sein, während Sie glücklich nuckeln. Dadurch haben wir alle eine viel bessere Sicht und sie lag mit leicht gespreizten Beinen auf dem Bett. Während wir die Aussicht genossen, kletterte einer der Wächter hinter ihm auf das Bett, hob seinen Hintern an und steckte zwei Kissen unter ihn, sodass sein Hintern in der Luft war. Er spuckte auf ihren Schwanz (er war so nass, ich glaube nicht, dass es nötig war) und glitt auf ihn zu, während er weiter an seinem Chef lutschte. Diese Typen hatten eindeutig eine andere Route, da er sie zuerst mit aller Kraft ficken sollte, bevor er ein paar Mal rein und raus ging, das Klatschen seiner Haut war in unserem Zimmer deutlich zu hören und ich wette, er war auf halbem Weg den Flur hinunter. Dies überraschte ihn offensichtlich, als er sich zurücklehnte, um zu versuchen, sie aufzufangen, aber er stimmte sehr schnell zu, klammerte sich an die Laken und man konnte sehen, wie sich seine Zehen kräuselten. Als der Leibwächter sie schlug, hörte sie auf zu saugen und legte ihren Kopf auf ihre Leistengegend, im Grunde hielt sie sich fest. Wahrscheinlich durch Zufall, der Typ hatte nicht viel Ausdauer und die Rauheit hielt nicht lange an, als er sich umdrehte und ihm ein breites Lächeln schenkte und hauchte: „Fuck this … Fuck!?“
Der dritte Mann war zu Bett gegangen und hatte sich neben sie gelegt. Er hob sie hoch und setzte sie auf seinen Schoß und drehte sie so, dass sie uns ansah. Er wusste, was zu tun war und griff nach unten und packte seinen Schwanz. Sie hob es hoch und hielt es an den Eingang ihrer Muschi, neckte sie beide, indem sie die Spitze entlang der Falten rieb. Dann ging sie langsam die Treppe hinunter, bis sie auf seinem Schoß saß und tief in sich drin war, schloss die Augen und lehnte den Kopf zurück, genoss das Gefühl, von diesem Mann erfüllt zu werden, den sie seit weniger als ein paar Stunden kannte. Sie schob es entlang ihrer Länge auf und ab, nahm sich Zeit und massierte dabei ihre Brüste. Die Aussicht von unserem Zimmer war unglaublich, da 10? Der schwarze Hahn verschwand wie ein Zaubertrick in diesem kleinen weißen Körper, bevor er wieder auftauchte.
Die anderen beiden Männer standen auf dem Bett und machten eine Kombination aus Saugen und Masturbieren, während sie ihren neuen Mann weiter ritt. Sie packten und kniffen ihre Brüste wie sie und sie war eindeutig im Himmel, ich wette, sie hätte ihren Freund zu diesem Zeitpunkt nicht aus einem Drama auswählen können! Der Mann, den er ritt, sagte: „Lass es uns tun? sagte. Er hatte keine Ahnung, was das bedeutete, aber die anderen beiden Männer packten ihn unter den Armen und hielten ihn in einer halb geduckten Position. Der Mann unten positionierte sich leicht neu und begann dann schnell und kräftig auf und ab zu drücken, wieder erfüllte das Geräusch von Haut auf Haut die Luft, sein Schwanz ging wie ein Kolben in und aus seinem kleinen Oberkörper, was ihn vor Überraschung aufschreien ließ. Dieser Typ hatte eindeutig viel mehr Ausdauer und hörte erst auf, als er wieder anfing, einen Orgasmus zu bekommen, während die Männer ihn festhielten.
Die Männer hoben ihn vom Bett auf und legten ihn auf den Boden, und alle standen um ihn herum. Er wurde angewiesen, mit geschlossenen Augen und offenem Mund zu knien, während sie alle um ihn herumstanden, eine nach der anderen, schlugen sie ihre Lasten in das Gesicht und den Mund des Mannes. Als sie alle leer waren, stand er auf und deckte sich zu. Sie sah auf ihrem ganzen Gesicht, in ihrem Haar, in ihrem Körper völlig erschöpft aus, aber sie sah vollkommen zufrieden aus, als sie mit ihrer Zunge über ihre Lippen fuhr.
Er erlaubte sich kaum zu gehen, also half man ihm, das Badezimmer zu putzen. Als er wieder auftauchte, waren sein Gesicht und sein Körper sauber, aber er konnte immer noch etwas Ausfluss in seinem Haar sehen. Er zog sich leise an, ?Schön euch alle kennenzulernen? sagte er mit einem Glucksen! Die Jungs bestellten ihm ein Taxi und er bekam einen VIP-Pass für die Show, „der dich später hinter die Bühne bringt und ich stelle dir den Rest der Crew vor, oh, und gibt es auch einen zweiten Pass?“. Er kaufte die Tickets und ging. Wir standen alle schweigend da, fassungslos über das, was wir gerade gesehen hatten. Es war nach 2 Uhr, also ging ich zurück in mein Zimmer. Es war meine letzte Nacht vor der Rückkehr nach Hause, ich bin mir nicht sicher, ob diese Reise hätte besser sein können.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.