Doggystyle Ist Meine Lieblingsposition Besonders Wenn Ich Hart Und Tief Gefickt Werde

0 Aufrufe
0%


The Breeders Life 2: Heimanwender
Es ist drei Wochen her, dass ich angefangen habe, bei Dunkeld & Sons zu arbeiten. Drei Wochen sind nicht so lang, nicht wenn man denkt. Also wenn man nicht immer am Arsch aufgehängt ist und gefickt wird dann bleibt die Fotze stecken. Wenn Sie mit einigen Mädchen Pech hatten, dann waren Sie beide Konstanten. Es sei denn, jemand will dich benutzen. Ich habe genug Mädchen an diesem Ort gesehen, um zu wissen, dass wir alle dasselbe gemeinsam haben. Unabhängig von unserem Fortpflanzungsstatus sind wir alle verstopft. Schwanger zu sein bedeutete nicht, dass Sie von der Verlegenheit befreit waren, sich zu verabreden, wenn überhaupt, was bedeutete, dass Sie nicht an übergroßen Spielzeugen hängen blieben. Sie sagten, das hat bei der Geburt geholfen, wenn du schon nervös bist, dann wäre es einfacher, als eine enge Fotze zu haben. Natürlich nicht so angespannt, dass deine Fotze noch nicht ganz dicht war für einen genussvollen Fick.
Trotz der Pillen, die sie mir jeden Tag gaben, war ich für eine Sache dankbar, dass ich noch nicht schwanger war. Der Chef schoss immer noch mit Platzpatronen, also ging es für mich im Gegensatz zu einigen Mädchen immer noch weiter. In meiner ersten Woche hier begann ich zu begreifen, dass wir Frauen alle verherrlichtes Fleisch sind. Wer will, erzieht ihn, wann immer er will. Ein Großteil unserer Arbeit hat sich dahingehend entwickelt, Männer bei der Arbeit glücklich zu machen.
Von einem langen Arbeitstag nach Hause zu kommen, war die einzige Pause, die ich hatte, ich wohnte bei meiner besten Freundin Alisha, die bei einer dieser Hostessenstellen arbeitet. Er ging nicht aufs College, er brauchte sofort Geld, was leider bedeutete, am Anfang einen Mindestlohnjob zu haben und in der Nahrungskette aufzusteigen. Dominick’s war einer der wenigen Orte in dieser Stadt, der authentische amerikanische Küche auf und neben der Speisekarte bot. Natürlich spreche ich nicht über Essen, ich spreche über Frauen. Oh, Sie können hineingehen und das Essen genießen, das fantastisch ist. Ich war ein paar Mal mit meinen Freunden und meiner Familie zusammen. Aber wenn Sie ein Mann oder eine Frau eines bestimmten Glaubens sind, dann sind Sie dorthin gegangen, um Frauen zu genießen. Das Essen wurde Ihnen meist in nackten Stewardessen serviert, in einem Rollwagen, der groß genug für eine Frau war, wenn Sie wollten, wurden sie im Speisewagen festgeschnallt, wo immer Sie wollten. Art der Sache. Was die meisten Männer tun.
Natürlich hatte man Hostessen, die an diese Zwecke nicht gewöhnt waren, das ging meist mit dem Routensystem. Solche Orte waren oft bei Junggesellinnenabschieden beliebt. Männer, die Frauen auf unterschiedliche Weise benutzen wollen. Kelly, meine beste Freundin, hatte ein paar Jahre für sie gearbeitet und war es gewohnt, Jungs nach Hause zu bringen. In den meisten Nächten war es nicht das, was er wollte, aber es war Teil seines Jobs, Teil seines Lebens, Teil unseres Lebens in diesem Sinne.
Dominick verlangte, dass alle seine Stewardessen entweder Nackt- oder Dienstmädchenkostüme trugen, je nachdem, welche Rolle sie an diesem Abend einnahmen. Es ist bekannt, dass ich von der Arbeit oder vom College komme und eine Reihe von Typen sehe, die Kelly verwenden, und andere, von denen sie beschlossen haben, dass sie sie verwenden wollten. Kelly wurde für seine Extras nach Feierabend immer extra bezahlt. Es war ein Pluspunkt seiner Arbeit. Bei Bedarf half er auch bei der Zahlung der Miete.
Heute Nacht ging ich in die Wohnung, die wir teilten, und die Musik spielte, und ich konnte Leute lachen und schreien hören, und ich schätze, Sie können sich vorstellen, was noch. Ich ging in mein Zimmer, um etwas Bequemeres anzuziehen als das Kleid, das ich trug. Eine Sache, die Stephen für mich brachte, war, dass der Schlitz ein Nebenproblem war, wenig der Fantasie überließ und einen einfachen Zugang ermöglichte. Ich trug Jogginghosen und ein T-Shirt. Ich war mir des Knebels in meinem Arsch sehr bewusst, ich war mir bewusst, dass ich ihn halten musste, ob ich bei der Arbeit war oder nicht. So sehr ich es auch entfernen und weglassen wollte, ich wusste, dass ich in große Schwierigkeiten geraten würde, wenn sie es herausfinden würden. Es wäre eine wirklich schlechte Idee, Ihren männlichen Chefs an keiner Front zu gehorchen, aber es wäre eine schreckliche Idee.
Ich ging aus meinem Zimmer, um nach Essen und Trinken zu suchen, aus irgendeinem anderen Grund als unserem Essen war der Laden gut gefüllt. Zum Glück war im Moment niemand in der Küche. Als ich zum Kühlschrank ging, fand ich eine geöffnete Flasche Orangensaft. Ich öffnete ein Glas, füllte es und machte mich daran, mir ein Sandwich zu machen. Ich war mir des Stöhnens und Stöhnens bewusst, das in diesem Moment aus dem Wohnzimmer kam. Es ist nicht schon wieder ein Sofa, im Ernst, lass das verdammte Ding einfach in Ruhe und benutze das Schlafzimmer, okay? Dafür ist das Schlafzimmer schließlich da. Ich hasste es wirklich, dass das Wohnzimmer, in dem wir die meisten unserer Mahlzeiten einnahmen, für Sex genutzt wurde. Ich musste auf diesem Stuhl sitzen, nachdem du fertig warst, weißt du.
Ich hörte, wie sich die Küchentür öffnete und blickte auf, drei Jungen kamen lachend und spöttisch in die Küche, als ich hereinkam. Ein vierter Teenager, so schwarz wie die anderen, trug ein Mädchen in den Raum, das ich nicht kannte, aber wusste, dass es von Kellys Arbeit war. Wenn ich sage, dass er sich bewegt hat, meine ich, dass sein Schwanz aufgespießt ist und seine Arme sein Körpergewicht unter seinen Beinen tragen. Um genau zu sein, er war vielleicht nicht älter als achtzehn Jahre und sah aus, als hätte er die Reise seines Lebens hinter sich. Sie stöhnte und drückte ihre Hüften, oder zumindest versuchte sie es trotzdem.
?das ist meine Sandwichschlampe? Das Kind vorne knurrte mich an, bevor es mein frisch zubereitetes Sandwich vom Teller nahm und einen Bissen nahm. „Keine schlechte Hündin.“ Kommentiert. Bis auf den gottverdammten trugen die anderen drei schwarzen Jungen nur Boxershorts. Alle drei hatten Boxershorts, die so hart wie möglich aus ihren großen schwarzen Schwänzen herausragten. Alle vier sahen beeindruckend aus. Einer nach dem anderen umringten mich und lächelten.
„Noch eine Katze zum Streicheln.“ Einer grinste, packte und drückte seinen Schwanz.
?Bitte.? Das gefickte Mädchen weinte, ich sah sie an und hatte fast Mitleid mit ihr, als sie vom Schwanz gehoben wurde, dann durfte sie mit Hilfe der Schwerkraft zurückfallen und nicht so sehr. Es musste Folter für sie sein, und außerdem musste der Junge, der sie fickte, wissen, dass es Folter für sie war. „Ich möchte wirklich kommen.“ Sie quietschte, als sie den Boden seines großen, fetten Schwanzes erreichte. Ihre haarlose Muschi streckte sich obszön um seinen Schwanz.
„Du kommst, wenn ich sage, komm, Schlampe?“ Sie knurrte ihn an, drückte und drehte einen Nippel.
Die drei Jungs um mich herum verschwendeten keine Zeit damit, sicherzustellen, dass ich ihnen nicht entkommen konnte. Sie umringten mich von drei Seiten, während ich hinter der Theke stand. Da ich nichts zum Anziehen hatte, versuchte ich trotzdem zu rennen, ich wusste, dass es nicht passieren würde, und sie wussten auch, dass es nicht passieren würde. Sie lachten, als die Person vor mir mich zur Theke schob. „Wohin gehst du Schlampe, ich und meine Kumpel wollen etwas Spaß mit dir haben?“ Lachend zwang er seine Hand vor meine Kufen und seine Hand fand sofort meine Muschi. „Oh ja nasser Mann.“ Lachend, indem er meine Lippen leckte und meine Fotze befühlte, sagte er, er habe meine Klitoris gefunden und mir einen Streich verpasst, der mich zum Weinen brachte. Das Mädchen beobachtete mich nun, wie ich auf ihre eigenen Füße auf die Theke scheiße, anstatt ihr aufgesetzt zu werden. Die beiden Jungs rechts und links von mir packen meine Hände und zwingen sie in ihre Boxershorts, pressen ihr Fleisch gegen meine offenen Hände. Ich stöhnte, als der Junge mit der Hand an meiner Jogginghose meine Läufer um meine Knöchel schob und die kühlen Haare meine Fotze berührten. „Eine süße rasierte Katze.“ Er lächelt mich an und sagt zu seinen Freunden.
Ich massiere Männerboxershorts, ich weiß, dass sie ihr Stöhnen genießen. Der Junge vor mir kniet jetzt und drückt meine Beine so weit wie möglich. Sein Kopf tauchte zwischen meine Beine und ich spüre jetzt seine Zunge an den Rundungen meiner Katze, wenn ich sie spüre, stöhne ich und die Kinder um mich herum lachen. Sie senken ihre Boxershorts, sodass sie zu Boden fallen. Das Mädchen zu meiner Linken putzt jetzt den Typen, der sie gefickt hat. Ich schätze, dein Schwanz ist 6? aber höllisch dick und von einem großen Borstenbusch umgeben.
„Es ist so Schlampe, mein Schwanz ist empfindlich nach dem Abspritzen.“ Sie knurrt, als er ihr auf die Brust schlägt und sie wegstößt. Das Mädchen geht weg und nennt sie einen der Männer, die andere Ideen haben.
„Geh auf deine Knie und lutsche meinen Schwanz, Schlampe … mach dich bereit für deine Muschihure.“ Er knurrt sie an.
?Bitte jetzt.? Sie bittet ihn zu lachen und sie zu schlagen.
Ich sagte, leck meinen Schwanz, Schlampe, bring mich nicht dazu, es noch einmal zu sagen Er befiehlt es ihm. Wir alle wissen, dass er keine andere Wahl hat, als sich zu fügen, er wird in Schwierigkeiten geraten, wenn er es nicht tut, und wenn der Junge es will, wird es nicht nur heute Abend sein. Es könnte ihr Leben für den Rest ihres Lebens zur Hölle machen. Sie sieht aus, als würde sie gleich weinen, bevor sie zitternd auf die Knie fällt. Sein Schwanz ist 8? ungeschnitten, dünn, aber nicht dünn und liegt gut in der Hand.
Wow, ich beuge meine Hüften, als der Junge, der mich leckt, an meiner Klitoris saugt und meinen Finger in meine Muschi schiebt, um diesen magischen Punkt zu finden, es bringt mich zum Weinen. Oh mein Gott, dieser Junge weiß, was er tut. Scheiß drauf, scheiß drauf, scheiß drauf, scheiß drauf, scheiß drauf. Ich spüre, wie sich eine Hitze in meinen Leisten ausbreitet, oh Mann, wenn das so weitergeht, werde ich bald zurück sein.
?Hündin liebt es? sagt einer von ihnen.
Ich bekomme Hilfe von meinem T-Shirt, damit der andere an meinen Brüsten in die Stadt gehen kann, und als ich spüre, wie seine Zunge die Konturen meiner erigierten Brust nachzeichnet, stöhne ich und halte seinen Kopf fest an meine Brust, während er langsam saugt. schwerer und schwerer. Ich werfe meinen Kopf zurück und weine vor Ekstase. Das Kind wechselt die Brustwarzen und beginnt mit der Arbeit an meiner anderen Brustwarze. Der Junge zwischen meinen Beinen hat drei Finger in meiner Muschi und jetzt reibe ich an seiner Hand und stöhne von den Bemühungen seines Freundes. Das Mädchen, das auf den Knien war, wird jetzt zum zweiten Mal von dem dritten schwarzen Jungen hart gefickt. Sein Schwanz ist tief in ihrem Arsch vergraben. Er hätte geschrien, wenn die ausgestopften Boxershorts ihre Schreie nicht zu einem ständigen, gedämpften Schmerzensschrei reduziert hätten. „Nimm es, Schlampe, das ist es, oh ja, Schlampe, nimm meinen Schwanz Ah ja, nimm meinen schwarzen Schwanz du Hure? Er sagte, dass sein Körper bei jedem Stoß seiner Hüften auf seinen trifft. Ich bezweifelte, dass es ihr gefallen würde, was sie ihm angetan hatte, aber es war höllisch heiß. Du hast der jammernden Schlampe Recht gedient, das passiert dir, wenn du versuchst zu stöhnen und nein zu einem Mann zu sagen. Man kann es nicht Vergewaltigung nennen, Sex mit einer Frau war heutzutage nicht mehr illegal. Ein Mann konnte mit ihr machen, was er wollte, solange er sie nicht tötete, das war jedenfalls die Theorie. Ich bin mir nicht sicher, ob es in der Praxis funktioniert, denn was die Bullen nicht wussten, würde ihnen niemals weh tun.
Das Kind zwischen meinen Beinen hat den Plug in meinem Arsch gefunden und jetzt spielt er damit, anstatt meinen Arsch zu fingern, und oh mein Gott, das fühlt sich gut an. Oh verdammt, ich spüre, wie die erste Biene aus meinem Arsch kommt, dann die zweite und schließlich die kleinste herausspringt und ich atme erleichtert auf.
Eines der Dinge, die sie dir bei Dunkeld beibringen, ist, wie du dich sauber machst, damit du immer einen sauberen Schwanz hast, wenn sie deinen Arsch benutzen. Wenn Sie keinen sauberen Schwanz finden, können Sie damit rechnen, das verdammte Ding mit Ihrem Mund zu reinigen. Das ist mir nur einmal passiert und nie wieder. Es war eine Lernkurve. Als der Mann vor mir steht und seine Finger in meiner Fotze tanzen, rollen meine Augen nach hinten und ich heule wieder, ich bin so nah am Orgasmus und will mich ficken. Oh verdammt, ich will es.
Du willst meinen Schwanz auf deiner Hure? Er fordert mich. Jetzt einen vor mir und einen hinter mir. Ein Schwanz reibt meine Wangen, während jemand meiner Katze aufreizend nahe kommt. „Du bist so bereit für eine große schwarze Schwanzschlampe. Sag mir, was du willst, willst du, dass ich deine Muschi gebäre? Er will vier Finger in meiner Muschi, mein Gott, das ist nicht sein erster Besuch beim Rodeo und er ist nett und er kennt das nur zu gut.
? Verdammt, verdammt, verdammt, verdammt. Fick mich.? Ich will.
Ich drehe mich um, sodass ich den Jungen hinter mir anschaue, der lacht, und dann werde ich erwischt und der Junge vor mir stellt sich mit meiner Katze und dem Jungen hinter dem Hahn auf. Ich spüre den Versuch und seufze fast, als er mich darauf niederlässt. Meine Augen schließen sich, als meine Muschi meinen Hals hinuntergleitet, oh Mann, das ist groß. Größer als jeder Hahn, an den ich mich erinnern kann, nicht dass ich so etwas im Auge behalten hätte. Sein Penis übt Druck auf diesen süßen Punkt aus und hält meine Beine in der Luft, so dass meine Füße den Boden nicht berühren. Der Junge vor mir trat einen Schritt näher und küsste mich zuerst innig. Ich bin mir nicht sicher, was ich tun soll, bis ich spüre, wie sein Schwanzkopf in meiner Muschi ihn neben seine Freunde drückt. Ich schrie, als es in mich eindrang und sich auf eine unglaublich breite Weise ausdehnte, von der ich dachte, dass ich damit umgehen könnte … oh, aber nach einem gottverdammten Moment fühlt es sich unglaublich an. Der Junge hinter mir stöhnt laut über die Reibung, die das an seinem eigenen Schwanz verursacht.
?Ach du lieber Gott…? Ich schreie, wenn ich reinkomme… meine Hüften gehen auf und ab wie verrückt und kommen und gehen. Oh merlin, diese Typen wissen, was sie tun, sie treiben meinen Orgasmus voran und sie vögeln mich weiter, ich würde sagen, ich wollte, dass sie aufhören, aber wen mache ich Witze. Süßer Gott, das ist die beste Reise meines Lebens, süßer Merlin.
Oh ja Schlampe, ihr bekommt beide unsere Schwänze, wir werden euch so hart ficken? Kinderhose hinter mir… Ich spüre, wie ich wieder zusammenkomme. Kommst du wieder Schlampe, ich kann deinen angespannten Körper spüren. Das ist der Spritzer, wenn wir in dir sind … komm für mich, komm für uns.? murmelt er. Sein Freund ist der Ruhige und bumst mich eifrig. Er ist ein paar Zentimeter kleiner als sein Freund, also habe ich nicht den größten Teil seines Schwanzes, aber wen interessiert es, wie viel ich habe.
„Fick dich… Ich will deinen Samen? Ich weine.
„Sie war während der High School eine Schlampe, nichts hat sich geändert.“ Ich hörte Kellys Stimme an der Tür. Wer ist mein Freund und Chef, der zusieht? Sie lächelt … Ich mache mir Sorgen, dass sie wütend sein könnte, aber bald sehe ich, wie sie das Ganze mit ihrem Kamerahandy fotografiert und auf Video aufnimmt. Es macht mich nur nass, bringt mich näher und ich weiß, dass Männer es nicht länger ertragen können, während ich mich darauf konzentriere, meine Muschi zu straffen. Ich höre einen von ihnen grunzen. ?Er liebt.? sagt Kelly mit einem Glucksen. ?Es war immer notwendig, im Mittelpunkt zu stehen.? Fick dich Schlampe, denke ich, aber ich verstehe nur halb, was du sagst. Mein verdammter Körper wird von meinem Körper und Geist verzehrt.
?Sehr nah.? Es sagt hinter mir.
„Junge, ich werde kommen.“ Die Person vor mir grinst. Sie nickten und ignorierten meine Anwesenheit unter ihnen. Dann erhöhen sie das Tempo noch mehr. Beim zweiten Mal schreie ich, wie es kommt, und dieses Mal höre ich nicht auf, sie ficken mich und sie ficken mich und sie ficken mich und oh mein Gott, es kommt und kommt und dann höre ich, wie einer von ihnen den Namen ihres Freundes ruft und wann es wird alles dunkel Ich spüre, wie der Samen schnell aus seinem Schwanz platzt und dann der andere.
Als ich aufwache, liege ich in einem Bett, das mit einer Steppdecke bedeckt ist. Ich bin allein, aber ich weiß von dem Gefühl in meinem Arsch, dass ich wieder feststecke. Ich fühle meine Muschi und bin mir ziemlich sicher, dass ich auch dort stecke. Ich bin so empfindlich, dass ich schnell meine Hand hebe, ich habe Schmerzen, aber dieser Typ war unglaublich. Auf dem Nachttisch liegen eine Kiste und ein Geldschein.
„Danke für die tolle Reise, Baby… Wir müssen das irgendwann wiederholen. Wir können deine Freunde ficken und wir haben für so etwas bezahlt. Deshalb haben wir zugestimmt, sie auch zu bezahlen? Ich zähle die Rechnungen und lache fast, dreitausend Dollar hier, mehr als ein Monatslohn für mich da drüben. In der Schachtel befindet sich ein elegant anzusehender Diamantring, und ich kann nicht anders, als über diese kleine Notiz von Stephen zu lächeln.
„Ich habe die Show genossen … Dies ist ein Dankeschön für Ihre Arbeit.“ Es wurde von Stephen unterzeichnet.
Alles in allem keine schlechte Nacht für ein Mädchen wie mich. Machen Sie keinen Fehler, ich liebe mein Leben … Ich liebe meinen Job. Ich weiß viel über meine Position im Leben und es mag für manche ziemlich beschissen sein, aber ich kann damit leben, solange ich beschissene Dinge mache, wie ich es heute Nacht getan habe. Ich weiß nicht, ob mich das zu einer Schlampe oder einem natürlichen Züchter macht, aber bis ich es tue und selbst wenn ich es tue, kann ich Spaß damit haben.

Hinzufügt von:
Datum: August 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.