Delilah Day Füll Mich Deeplush

0 Aufrufe
0%


Gemischte Metaphern II
Die ganze Gruppe betrat das Haus. Ms. Davis, „Möchte jemand einen Kaffee?“ sagte.
„Ich möchte eine Tasse Kaffee, Miss Davis?“, sagte Tony.
?Sahne und Zucker??
?Keine Mutter? schwarz wäre gut.
„Setz dich bitte hier hin, Tony.“
?Danke mein Herr.?
Nennen Sie mich Bill. Sir, ich fühle mich immer alt.
?Ich habe es verstanden? Entschuldigung Bill. Einige Leute bei der Arbeit nennen mich auch Sir, und aus irgendeinem Grund fühlt sich das einfach nicht richtig an?
„Tony, was machst du?“
?Äh? Türsteher.?
Das ist eine gute Arbeit. bist du in einer gewerkschaft??
Becky war gerade mit einer Kanne Kaffee, mehreren Tassen, Sahne und Zucker aus der Küche gekommen.
?Vati? Tony sagt nicht ganz die Wahrheit. Das ist ein kleiner Scherz zwischen uns. Er ist eigentlich der Leiter der Charts bei „Smith, Travis, Miller and Johnson“.
„Hey, ist es nicht eine Schande, Hausmeister in New York zu sein, Baby? sagte sein Vater, „Was machst du da, Grafikchef Tony?
„Ich mache ein paar Fotos, sehe, dass die Anzeigen richtig platziert sind, sage den Leuten, ob mir ihre Kunstwerke gefallen, schreibe ein paar Worte über die Produkte unserer Kunden und korrigiere sie. Eigentlich nicht viel. Ich glaube, manchmal ist es attraktiver, ein Türsteher zu sein, aber ehrlich gesagt kenne ich nicht das eine Ende des Mops als das andere, oder? sagte er lachend.
?Ist es gutes Geld??
?Rechnung!? sagte seine Frau, „das geht uns nichts an. offensichtlich? manchmal Bill??
„Ich habe nur gefragt: „Für Becky? so viel.?
? Zahlt er die Miete oder bringt er die Einkäufe? sagte Toni. „Mir ist Mrs. Davis egal. Sie sieht ihr kleines Mädchen nur an und ich verstehe. War sie meine Tochter, würde ich wohl auch fragen?
?Um zu sehen ?.? sagte Mr. Davis zu seiner Frau und sah Tony an, als hätte er etwas verpasst.
„Eigentlich verstehe ich nicht, wovon Gehalt redet, aber mit Aktienoptionen und Prämien geht es bis zu einer Million?“ dreihunderttausend im Jahr. Ich besitze auch einige Aktien und Anleihen, aber ich bin mir nicht sicher, wie viel sie im Moment wert sind, da sie hauptsächlich für den Ruhestand und das Alter bestimmt sind. Es gibt ein paar kleine Extras wie einen kostenlosen Limousinenservice, kostenlose Eintrittskarten für Broadway-Shows, aber ich habe nie eine der Eintrittskarten benutzt, weil ich sie normalerweise verschenke.
Wir haben einen Kunden mit Hotels auf der ganzen Welt. Wenn wir für sie werben und eine Kopie schreiben müssen, geben sie uns normalerweise ein oder zwei Wochen in ihrem Hotel, aber zahlt das Unternehmen das Flugticket? natürlich erstklassig
Mr. Davis sah Tony ohne zu blinzeln an und flüsterte fast: „Natürlich? Hat Mrs. Davis gleichzeitig ihre Kaffeetasse fallen lassen und Kaffee auf Mr. Davis verschüttet? Beine und ihren verwelkten Orientteppich.
?Sag mir,? „War die Familie schon einmal auf Hawaii?“, fragte Tony mit beiläufiger Stimme. Sie fragte. Becky und ich fahren in der ersten Dezemberhälfte für zwei Wochen nach Maui. Möchtest du uns beitreten? Alle Spesen bezahlt. Es sollte Spaß machen.?
?Wohin gehen wir?? Frag Becky.
?Maui? Baby. Habe ich es dir nicht gesagt? Ich schätze, es ist mir entgangen.
?Wird es im Dezember nicht kalt sein? «, fragte Mrs. Davis.
?Nummer ? Normalerweise sind es das ganze Jahr über 80 Grad. Im Sommer wird es manchmal etwas wärmer, aber nicht viel. Auf Kauai regnet es etwa zehnmal am Tag, aber nur für ein oder zwei Minuten. Dann kommt die Sonne wieder heraus. Jahresniederschlag, Mt. An der Spitze des Waialeale sind es mehr als vierhundert Zoll pro Jahr. Ich hoffe, ich habe es richtig ausgesprochen. Es ist einer der nassesten Orte in den Vereinigten Staaten. denkst du du willst gehen??
?MEINER MEINUNG NACH ? Ich weiß nicht, ob ich meinen Job kündigen kann? sagte Mr. Davis, ‚aber ich werde es dich wissen lassen.‘
„Tony? Bill hat seit ungefähr fünf Jahren keinen Urlaub mehr genommen. Ich sehe dich landen. Wir schließen uns Ihnen gerne an. Was ist mit Beckys kleiner Schwester? Peter??
„Ich habe ihn eingeschlossen, als ich nach der Familie gefragt habe. Glaubst du, es gefällt dir? Langweilt er sich nicht? vertrau mir.?
„Im Alter von vierzehn Jahren und weißt du, wie sie in diesem Alter sind? sagte Beckys Mutter.
Tony rümpfte die Nase und nickte. Becky sah ihn stirnrunzelnd an und sie lächelte zurück. Becky nickte nur. Genau in diesem Moment hörten sie einmal ein Horn. Peter kam nach Hause gerannt,
?Hey! Der Mann im großen schwarzen Auto ist zurück? sagte er und kicherte wie ein kleines Kind.
„Peter, hast du Freunde zu Hause? Er fragte Toni.
?Wie? Sie schauen alle auf das lange Auto vor ihnen.
„Sag dem Fahrer, er soll reinkommen, okay, Pete?“
?Dies ? Sicherlich.?
Peter stürmte mit der Geschwindigkeit und dem Lärm hinaus, in den er eingetreten war. Als der Fahrer mit Peter hereinkam, fragte Tony:
„Peter, wie viele deiner Freunde sind unterwegs?“
„Drei Herren.“
Fräulein Davis, ?Sir? zu Toni.
?Frau. Davis, würden Sie die Eltern der Kinder anrufen und um Erlaubnis bitten, in die Limousine einzusteigen? Jake ist ein großartiger Fahrer, also wird es ihnen gut gehen. Macht es dir etwas aus?
„Der Chef hat etwas gesagt, was Sie wollten, Mr. Miller? Gibt es etwas, das Sie wollen?
Becky lächelte ihn an und Tony, ?bist du?etwas anderes? sieh ihr ins gesicht und schüttele ihren kopf.?
Er drehte sich um und sah sie an und sagte:
?Was??
?Wissen Sie.?
„Ich wäre gerne in einer Limousine gesessen, als ich in ihrem Alter war. Jake ließ sie mit allen Knöpfen, der Stereoanlage und dem Fernseher spielen. Gib ihnen etwas Limonade, aber behalte das Getränk vor, okay? Zahle ich Schadensersatz? sagte Tony lachend.
„Ich werde mich darum kümmern, Sir.“
„Sind alle Eltern damit einverstanden? sagte Beckys Mutter. „Peter, sag den Kindern, dass sie zuerst reingehen und sich waschen sollen.“
?OK ? Mama!? Er schaltete seine Verbesserungen ein und rannte zur Vordertür hinaus. Sie hörten, wie Peter ihre Freunde anschrie, und zwanzig Sekunden später kamen sie alle zurückgerannt. Es war eher ein Ansturm als vier Vierzehnjährige. Aus dem Badezimmer? Smack-down? es klang wie. Eines Nachts im World Wrestling Channel, dann war alles wieder ruhig, und die Jungs kamen heraus wie vier ganz kleine Chirurgen, die Hände vor sich, die Finger zur Decke gerichtet, und warteten auf Gummihandschuhe.
„Tony sah Jake an und sagte: „Ungefähr eine halbe Stunde?“
„Ich denke, ich kann damit umgehen, Sir.“
„Tony, Jake.“
?Jawohl.?
Tony sah Mr. Davis an und zuckte mit den Schultern. Mr. Davis nickte nur.
Dann sagte Jake: „Okay? Leute?
Ein weiterer Ansturm und sie sind aus der Tür. Mr. Davis fing dann an, Tony Fragen über die Werbung zu stellen, zum Beispiel woher sie wissen, welche Produkte im Fernsehen ausgestrahlt werden.
?Hersteller kommen auf uns zu, wenn der Absatz eines bestimmten Produkts zurückgeht und sprechen über eine Aktion. Schauen Sie sich einfach die Werbespots im Fernsehen an. Diejenigen, die am meisten laufen, sind diejenigen, die nicht verkaufen.
?Wie Autoanzeigen??
?Exakt ? besonders SUVs wegen der hohen Benzinpreise. Sowohl GM als auch Ford entlassen gerade viele Leute. Sag mir, Bill, wann hast du das letzte Mal ?Crest?, ?Ipana? oder ?Pepsodent? Werbung für Zahnpasta
„Ich wusste nicht einmal, dass sie immer noch Ipana herstellen. Ich kann mich nicht erinnern, dass einer von ihnen beworben wurde.
?Crest ist derzeit der Bestseller in den Vereinigten Staaten? sagte Toni. Ipana und Pepsodent sind unter den Top 20. Wenn die Verkäufe steigen, müssen sie nicht wirklich werben. Wissen Sie, welche Zahnpasta auf dem zweiunddreißigsten Platz steht?
?Nicht, was??
?KLOSYSII.?
?Davon habe ich noch nie gehört.?
?Es gibt nicht viele Leute, aber anscheinend verkaufen sie ohne Werbung genug, dass sie glücklich sind.?
?Sag mir ? Wie kommt man in jemanden hinein, um ihn davon zu überzeugen, etwas zu kaufen?
„Tust du nicht. Das ist das Letzte, was Sie tun möchten. Wenn Sie etwas verkaufen wollen, sprechen Sie zuerst ihre Emotionen an. Die meisten Artikel werden entweder auf emotionaler Ebene verkauft, wie zum Beispiel Muttertagskarten, Blumen und ähnliches, oder durch Humor. Wenn Sie sie zum Lachen bringen können, werden sie sich gut fühlen, weil Lachen natürliche Beruhigungsmittel, Schmerzmittel und Endorphine freisetzt. Wenn Sie sich gut fühlen, kann Ihnen jemand fast alles verkaufen.
„Wow, das macht so viel Sinn. Wie lange geht das schon??
?Hunderte von Jahren. Erinnern Sie sich an die alten Schlangenölverkäufer. Ihre Produkte bestanden zu etwa achtzig Prozent aus Alkohol. Sie fühlten sich gut, als sie das Ding tranken, aber es heilte nichts. Vielleicht werden wir in der Branche deshalb als „Schlangenölverkäufer“ bezeichnet? Tony lächelte. „Du weißt, dass Worte wichtig sind. In den späten 1960er Jahren, als der große Immobilienboom begann, hatten die Bauherren Probleme, die Häuser am Ende des Blocks zu verkaufen, also nannten sie diesen Abschnitt ein französisches Wort, „Cul de Sac“.
Was bedeutet? Cul de Sac?
?Sackgasse.?
?Nein Schatz?
Tony nickte und eine halbe Stunde verging schnell. Bill konnte nicht genug von Tonys Arbeit hören und hackte, dass alles funktionierte. Ist Peter nach Hause gerannt und hat von den Chauffeuren über alles gesprochen? der glänzend schwarze Autohut und der DVD-Player auf dem Rücksitz. Als ihre Mutter ihr sagte, sie solle sich niederlassen, sagte sie:
Oh Mutter. Danke Mr. Miller angenommen.?
„Tu mir einen Gefallen, Pete, und kannst du mich Tony nennen? OK??
Peter sah seine Mutter an und zog die Augenbrauen hoch. Er nickte nur ein wenig. Peter sagte,
„Nochmals vielen Dank Tony.“
„Willkommen Mann.“
Als Becky Tony ansah und ihren Kopf in Richtung New York neigte, zog Tony die Augenbrauen hoch.
„Ich denke, wir sollten besser gehen. Wird Becky für ihr Vorstellungsgespräch morgen frisch sein wollen?
?Becky? Hast du mir nicht gesagt, dass du morgen ein Vorstellungsgespräch hast? sagte ihre Mutter.
?Mama, ich habe morgen ein Vorstellungsgespräch? am Morgen.?
„Willst du nicht zu Abend essen?“
„Wir hatten einen großen Brunch, Mama. Wir werden wahrscheinlich später einen Happen essen, vielleicht einen dieser großen Riesen-Hotdogs? sagte sie und sah auf Tonys Schritt.
„Also, wann sehen wir uns wieder? fragte er seine Mutter.
„Warum treffen wir uns nicht nächstes Wochenende bei mir zu Hause?“ sagte Toni.
?Ich hasse Autofahren in New York? sagte Bill.
„Ich… ich kümmere mich darum.“ sagte Tony, „rufen wir dich Donnerstagabend an?“ OK??
Tony und Becky gingen Hand in Hand zur Limousine. Er winkte der Familie zu und sagte zu Tony: „Schau, ich habe dir gesagt, dass sie dich mögen würden.“
Als sie die Limousine vorfuhren, winkte Beckys Mutter immer noch, als sie um die Ecke bogen. Peter war mit seinen Freunden im Vorgarten. Er war der neue Held im Block, der sie in einen Stretch-Mercedes gebracht hat. Etwas, das sie nie wieder in ihrem Leben tun würden.
Als der große Wagen den Highway hinunterfuhr, ließ Tony das verrauchte Fenster in der Mittelkonsole herunter und fragte:
„Jake, stört es dich, wenn wir die Musik einschalten?“
?Nein Sir? Ich kann auch nichts hören oder sehen, wenn die mittlere Platte oben ist. Sonntag Nacht und der Highway wird langsam sein. Wenn Sie es eilig haben, kann ich zum Holland-Tunnel fahren, aber wahrscheinlich ist noch ein Ersatz da. Wir werden etwa vierzig Minuten nicht bei Ihnen sein. Wenn Sie einen kaufen möchten? Nap, ich werde summen, wenn wir dort ankommen.
„Jake, weißt du noch, wo du uns gestern abgeholt hast?“
?610 2nd Street, war es nicht im Dorf??
Das ist richtig Jake. Kannst du uns jetzt dorthin bringen?
?Natürlich, der Herr.?
„Und Jake, es besteht kein Grund zur Eile.“
?Jawohl.?
Tony drückte den Knopf zum Schließen der Mittelkonsole. Sie erhob sich lautlos und schloss mit einem leisen Knall. Er senkte das Licht und drehte sich zu Becky um, um sie zu küssen. Er packte sie unten am Rock und zog sie bis zu ihrer Taille hoch. Dann knöpfte er seine Hose auf, zog sie auf den Boden der Limousine und warf ein Bein in seinen Schoß. Sie griff in ihr Höschen, packte seinen Schwanz und zog ein paar Mal sanft an ihm. Als sie fühlte, dass es hart genug war, griff sie nach unten und zog ihren Höschenschritt zur Seite und richtete ihren Penis auf ihre Muschi.
„Gott Tony, ich habe den ganzen Tag darüber nachgedacht. Fick mich Schatz? Fick mich hart. Du lehnst dich besser zurück und ich werde dich ficken. Ich gebe dir die Reise deines Lebens.
Tony wickelte Becky um seine Taille, während er begann, seine Hüften hin und her zu bewegen, schneller und schneller. Sie stöhnte, als ihr Baby ihr sagte, sie solle an ihren Brüsten saugen. Sie zog einen harten Nippel in ihren Mund und saugte sanft daran, während sie ihren BH öffnete und ihn von ihren Brüsten hob. Er kam zwei Minuten später zurück, bewegte aber weiterhin seine Hüften hin und her.
„Nenne ich das jetzt eine Limousinenfahrt? Sie sagte: „Oh Tony, ich komme schon wieder? drücken ? Oben ? schwer? Schätzchen. Oh Tony, oh mein Gott!?
Als das Auto in Richtung Manhattan fuhr, fuhren die Leute daran vorbei und fragten sich, was im Inneren vor sich ging? Trinken sie Champagner oder schauen sie sich Videos an? Wenn sie es nur wirklich wüssten.
Es dauerte genau eine halbe Stunde, bis Tony bereit war zu ejakulieren. Becky spürte das Zittern in ihren Schenkeln und verdoppelte die Geschwindigkeit ihrer Bewegungen, dann bückte sie sich und ließ ihre nasse Zunge in ihr Ohr gleiten. Das war es. Er konnte es nicht mehr ertragen und begann zu ejakulieren. Becky legte ihren Kopf auf Tonys Schulter und flüsterte:
„Sollte uns das aufhalten? bis du sowieso nach hause kommst.
?mit Ihnen? Vergnügen, natürlich, wie hast du all die Jahre nach der High School ausgehalten?
?Da? Das hat mir damals nicht wirklich Spaß gemacht, aber jetzt ist es definitiv so.
Sie verzog vor Schmerz das Gesicht, als er in ihr Ohrläppchen biss, wandte sich dann ab und fing an, sie zu küssen. Als die Klingel der Gegensprechanlage klingelte, nahm Tony das Telefon von seinem Kinderbett und versuchte, ernst zu werden.
?Ja ? äh? Ja. jake?
?Ja, Sir, 610 2nd Ave.? äh, wo hast du gesagt, dass du gehen willst??
?OK ? Gib uns eine Minute, Jake. Ah? wir wachen gerade auf. Tony täuschte ein Gähnen vor, was Becky ebenfalls zum Gähnen brachte. Sie glättete ihren Rock und band ihren BH, dann zog sie ihre Hose hoch und fing an, sie zuzuknöpfen.
?Schatz,? Er sagte: „Ich kann deine Hose nicht zuknöpfen. Es wird nicht fallen. was ist daran falsch??
?Ich komme damit klar.? Tony zog seinen Hosenschlitz und sagte: „Wenn du nicht herunterkommst, werde ich dich das nie wieder tun lassen.“ sagte.
Tony war überrascht, als er seinen Penis lockerte und seine Hose aufknöpfte. Becky legte ihre Hand an ihren Mundwinkel, sah auf ihre Leiste und sagte:
?Mach dir keine Sorgen? Sie können dies tun, wann immer Sie möchten. Meine Mutter liebt dich
Tony erinnerte sich an die Nutte bei Starbuck und das Tattoo auf seiner Brust. ?Mama fickt.?
Er rief an und sagte: „Ich glaube, wir sind jetzt zusammen? Nachdem ich dann darüber nachgedacht habe, was er gesagt hat, wünschte ich, er hätte es anders formuliert. Sie stiegen alle aus dem Auto und Jake fragte:
„Soll ich warten oder bleibst du heute Nacht hier?
„Miss Rebecca wird nur ein paar Klamotten kaufen und dann zu mir nach Hause gehen?
Während Tony sprach, zog er zwei durchsichtige Hundert-Dollar-Scheine aus seiner Brieftasche und reichte sie Jake. Der Fahrer hob die Hand, um das Geld fallen zu lassen, und sagte:
?In Ordnung? äh? Toni.?
„Jake, nimm das Geld oder bin ich es? Werde ich das nächste Mal nach jemand anderem fragen?“ sagte Tony ernst.
Jake nahm das Geld und sagte: „Danke, Si? Verdammt. Danke Toni.?
»Es ist okay, Mann. Macht es Ihnen etwas aus, noch ein paar Minuten zu warten?
?Nein überhaupt nicht.?
Dann erinnerte sich Tony an die Leiter und das auch direkt nach einem tollen Training. Tony seufzte schwer, als Becky kichernd zwei Stufen auf einmal hinaufstieg, während sie langsam die fünf Stockwerke hinaufging.
?Komm schon langsam Polk? Wartet die Welt? sie rief ihn aus dem vierten Stock an. Die Tür stand leicht angelehnt, als er die Wohnung des Mädchens erreichte. Kam herein, während Becky Sachen packte. Er hörte Sonja fragen:
„Und wer ist dieser Beck-Typ? Wo hast du ihn kennengelernt??
?Dieser Typ,? atemlos sagte er „ich“ und so trafen wir uns. Du musst Sonya sein. Ich habe viel über dich gehört.
„Nein Schatz? Ich habe bis jetzt noch nichts von dir gehört. Wer ist dieser Typ Becky? fragte sie ihre Mitbewohnerin, die versuchte, sie mit einem Paisley-Kissen mit einem hellgrünen Spielzeug und einem passenden Höschen zuzudecken.
„Könnten das Tony und mein neuer Arbeitgeber sein?“ Morgen? oder vielleicht nicht. Liegt alles an Mr. Travis?
Sonya nickte, gab Tony einen leichten Kampfkunstgruß und fragte:
„Wer ist Travis?
?Brunnen,? Tony fragte den 28-jährigen Jungen im Spielzeug: „Hattest du einen schönen Tag?“
?Kein Problem. Wer ist Travis? Becky??
„Sonja, wir sind morgen nach der Arbeit wieder da und dann erkläre ich dir alles. Willst du dich auf einen Drink bei Danny’s treffen? Becky sah Tony an. Er nickte und sagte ?Sechs?
Sonya nickte erneut und Tony hob Beckys Koffer auf. Er trug einen Kleiderbügel mit Arbeitskleidung und eine Mappe mit Zeichnungen.
?Wir müssen? Go Sonya wartet auf die Limousine.?
?Limousine? Welche Limousine? Sonya schaute aus dem Fenster zur 2nd Street und sah das lange schwarze Auto, das auf dem Bürgersteig geparkt war und von drei Parkplätzen sprach.
?Verdammt.? sagte er und schüttelte den Kopf. ?Geld!?
Als Tony und Becky die Treppe hinuntergingen, kam ein sehr großer rothaariger Mann an ihnen vorbei, als sie nach oben gingen. Becky sagte,
„Sonya wartet auf dich, Brian.“
?Oh ja ? Kalt,? sagte.
„Es war Brian. Ich glaube, er ist ein Basketballspieler. Er bekommt die königliche Behandlung. Wenn sie da ist, hängt ihr Höschen immer an der Türklinke.
„Angriff auf den Jungen Brian.“ sagte Tony lächelnd.
Tony und Becky stiegen in die Limousine und Jake legte seinen Koffer in den Kofferraum. sagte,
„Schließe die mittlere Platte, Schatz, schnell.“
baby beruhig dich Wir sind in zehn bis zwölf Minuten bei mir zu Hause. Haben wir jetzt keine Zeit? OK??
Becky nickte und dachte an etwas, das sie schon immer gestört hatte. Sie fragte sich, ob ihr das Schlucken von Tonys Ejakulation schlecht werden würde. Insgeheim wollte er es immer versuchen.
Als die Limousine in der 2nd Street verschwand, brach Brian in ihre Wohnung ein.
„Ich bin so froh, dass du hier bist, Schatz. Es ist über eine Woche her.
?Sonja? Ich habe versucht, Sie anzurufen, aber das Telefon ist seit zwei Stunden besetzt? Sonya bestätigte die Wahrheit in ihrem Kopf. Normalerweise dauert es Stunden, bis ihre Mutter ans Telefon geht. „Ich kann nicht bleiben Schatz, machen wir eine Reise? »Sie warten unten auf mich«, sagte der große, dünne junge Mann.
?Worüber redest du? Letzte Woche sagten Sie, keine Reisen für mindestens einen weiteren Monat.
Sonya schrie aus voller Kehle. Es war ihm egal, wer wusste, wann er wütend wurde, was ziemlich oft wegen einer kleinen Bi-Polar-Situation passiert. Brian erhob sich fast zwei Fuß über diese eineinhalb, sechs Zoll große, zerlumpte Frau, blieb aber ruhig, da er nicht sicher war, was er tun sollte, wenn sie besonders geil war. Er nickte nur und sagte:
?Entschuldigung Babe ? Ich muss los. Ich werde dich anrufen.?
Als sie ihr in die Augen sah, sah sie, dass sie röter waren als ihr Haar. Es sah aus, als hätten sie Feuer in sich. Brian ging rückwärts zur Haustür, drehte sich dann um und rannte los, als er auf den Flur trat. Fünf Treppen nach unten in weniger als einer Minute. Sonya stand auf dem obersten Treppenabsatz und schrie, was anscheinend „das obszöne Buch des Matrosen“ war.
Sonya saß auf dem Sofa und umarmte ein Kissen in ihrem Schoß. Er wusste nicht, ob er wütend war oder umgekehrt. Wenigstens konnte er eines seiner Probleme lösen. Sonya hob ihren Arsch vom Sofa und zog ihr hellgrünes Höschen auf den Boden, leckte die drei Mittelfinger ihrer Hand und legte sie über ihre Klitoris. Er begann mit körperlicher Selbstverletzung in einem solchen Ausmaß, dass es in die Logbücher aufgenommen werden konnte, wenn sie Aufzeichnungen über solche Aktivitäten geführt hatten.
Als sich das Gefühl der Befriedigung in ihren Lenden, ihrer Taille und ihren Oberschenkeln ausbreitete, wusste sie, dass sie immer so selbstbewusst sein konnte, wie sie es seit ihrem zehnten Lebensjahr getan hatte. Seine Finger bewegten sich mit verschwommener Geschwindigkeit, sein Kopf auf der Couch und seine Augen geschlossen. Als sie zur Decke blickte, hörte sie eine männliche Stimme,
?Es muss sich großartig anfühlen.?
?Raus hier,? er stöhnte, ohne langsamer zu werden, auf der Suche nach vorübergehender Befriedigung. ?Hast du mich gehört? Geh weg.
?Warum ? Schaden ist angerichtet. Ich habe gesehen, was du getan hast und Ich mag. Ist das nicht lustig und heiß??
?Wann? ich werde dich töten
„Okay, dann sollte ich es wirklich genießen,“ sagte sie, als sie sich neben Sonya setzte. Der junge Mann nahm dann ihre sich schnell bewegenden Finger von ihrer Fotze und ersetzte sie durch seine eigenen. Er war selbst amüsiert, musste sich aber eingestehen, dass er sich so viel besser fühlte, wenn er es tat.
Er schob seinen Daumen auf die Klitoris und seinen Zeigefinger in ihren nassen Kanal und drückte ihn fest mit seinem Finger. Sein Arm war mit einem losen Joch um seinen Hals geschlungen, und er stöhnte laut. An der Barriere, die jeder so oft wie möglich überqueren wollte, hatte sie jeden rationalen Gedanken verloren und war bereit für einen signifikanten Orgasmus.
Der unbekannte Mann erhob sich schnell vom Sofa und fiel vor ihr auf die Knie. Er sah fast so aus, als würde er beten, aber er brachte seinen Mund zu ihren prallen Schamlippen und ihrer Klitoris und begann dann zu saugen. Sonyas Augen öffneten sich so weit, wie sie es hätten sein können, wenn sie aus ihrem Koma erwacht wäre. Er öffnete seinen Mund, um zu schreien; aber es war kein Ton zu hören. Sie spritzte reichlich Sahne, als sie ausgoss, um ihre flammende Vagina zu kühlen. Zurückgelehnt, schloss Sonya die Augen und wurde ohnmächtig.
Als er aufwachte, lag sein Gesicht auf der Couch, aber irgendetwas war anders. Sonyas Knie waren auf dem Boden. Ein unbekannter Mann war mit seinem Schwanz in seiner Muschi hinter ihr und fickte sie langsam. Er sah sie an und sagte:
„Ich hoffe, Sie haben genug Verstand, um Reifen aufzuziehen.“
?Artikel ? wofür sind sie? Ja, ich trage ein Kondom, obwohl es mir egal ist. Ich wusste, dass ich eine hinstellen musste, als ich die Schüssel voll davon auf dem Tisch sah.
Er bewegte sich schneller, machte Sonjas Hände härter und hinterließ Spuren auf ihren Hüften. Er dachte über dieses Gefühl nach und wusste, dass es das beste war, das er je hatte. Sogar der Hahn seines Onkels war nicht so dick. An diesem Punkt wusste sie, dass sie nichts anderes tun musste, als ihren Angriff zu genießen.
Es war noch nie zuvor mit Gewalt genommen worden, aber das war sehr schön. Als der Mann sie noch härter fickte, begann sie dieses wunderbare Gefühl zu spüren, dass alles gut lief und auf einen riesigen Höhepunkt zusteuerte. ‚Oh mein Gott, lass mich nicht wieder ohnmächtig werden‘, dachte sie. Er wollte am Ende unbedingt dabei sein.
Die Emotion, die sie als die beste ihrer Welt kannte, überwältigte sie blitzschnell und öffnete die Türen ihrer Muschi. Sonya schrie erneut, biss sich auf die Unterlippe und erlaubte dem warmen Gefühl, durch ihren Körper zu fließen, und blockierte jeden kleinen Schmerz und jede Enttäuschung. Es war nur noch eine schwache Erinnerung, und wenn sie ihn noch einmal anrief, würde sie auflegen.
Dann begann er sich zu fragen, wie lange dieses Gestüt dauerte. wäre da gewesen, weil er keinen richtigen Namen hatte. Er hoffte, dass es so bleiben würde, bis er mindestens fünfzig war. Nach einer scheinbar angemessenen Zeit fragte sie, was ihm das Recht gebe, sie zu vergewaltigen. Die Antwort ist, dass Sie, wenn Sie jemanden sehen, der Ihre Hilfe braucht, nicht glauben, dass er sich darüber einig ist, wie Sie ihm geholfen haben.
„Ich hörte jemanden im ersten Stock anschreien und verließ die Wohnung meiner Tante. Du sahst so charmant aus in deinem sexy grünen Höschen und Pyjama. Als ich durch deine offene Tür sah und dich auf der Couch masturbieren sah, dachte ich, du brauchst Hilfe und ich machte mit. Soll ich warten, bis ich die Polizei rufe, oder möchten Sie sich lieber vorstellen, dann können wir reden. wieder Sex??
?Bist du dir wirklich sicher??
„Nein, es ist nicht echt. Ich habe das Gefühl, dass du Sex liebst und nicht willst, dass ich meine Fähigkeit verliere, ihn dir zu bieten. Sieh’s ein; Mit sich selbst zu spielen war eine schlechte Sache, um das zu ersetzen, was wir getan haben. Was wir hatten, war etwas ganz Besonderes. Ich kann sagen, wann du ohnmächtig geworden bist.
„Ich mag niemanden, der selbstgefällig ist.“
„Ich“ bin nicht selbstgefällig, ich beschäftige mich so viel wie möglich mit der Realität. Wenn du willst, gehe ich. Es wurden keine Flüssigkeiten ausgetauscht, außer das, was in meinen Mund gegossen wurde. Wenn dir meine romantischen Gewaltausbrüche aus irgendeinem Grund nicht gefallen, tut es mir leid und ich verabschiede mich von dir.
?Eine Sekunde. Du hast deinen Mund auf meiner Fotze und deinen Schwanz in mir gehalten, dann hast du mich halb gefickt. Ich glaube, ich sollte wenigstens seinen Namen wissen und fragen. Wann können wir uns wieder treffen?
„Mein Name ist Pater John Thomas von St. Timothy. Ich arbeite dort für die Erzdiözese, um eine stillgelegte Grundschule zu schließen.
?Ich dachte, alle Priester seien zölibatär?
?Wir. Zölibat bedeutet, dass wir nicht heiraten können, aber nicht alle von uns legen das Zölibat-Gelübde ab. Wir können Sex haben, wenn wir wollen. Stört dich das?
?Nicht ich. ICH? Ich bin Bischof, kein Katholik.
?Brunnen? soll ich gehen oder hier schlafen?
?Ja ? darüber. Warum gehen wir nicht ins Bett und besprechen, wie viel Schlaf wir heute Nacht wirklich brauchen?
Als Becky und Tony in den Fahrstuhl stiegen, fragte er sie, ob sie Hunger habe.
„Nein, aber ich bin etwas nervös.“
?Warum ? Wir haben uns beide nackt gesehen und wir wissen, was wir voneinander erwarten können. Es gibt nichts, worüber man nervös sein müsste.
„Bist du nicht nervös wegen uns? über das Vorstellungsgespräch morgen?
?Artikel ? treffen. Nun, das ist etwas, worüber wir reden können. Erstens, warum bist du nervös?
„Ich weiß nicht, was sie fragen werden.“
?Wir werden fragen! Ich habe eine Notiz gefunden, auf der steht, dass ich morgen zum Vorstellungsgespräch komme. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Portfolio haben. Lassen Sie mich Ihnen Folgendes sagen; Ich werde Ihnen ein Produkt geben und Sie werden einen verbalen Schritt machen. OK??
?OK!?
Der Aufzug hielt auf ihrer Etage und sie gingen den Flur hinunter zu Tonys Wohnung. Er schien in Gedanken über ein Konzept verloren zu sein. Schauen seine Augen zur Decke?
„Was immer du tust, tu es nicht morgen. Es wird nichts an die Decke geschrieben. Ah? Johnson und Johnson. Ich bin an der Firma beteiligt, also gute Besserung.
?Haben Sie Aktien bei Johnson and Johnson?
?Ja ? Ich habe es für sechsunddreißig gekauft und jetzt ist es fast fünfundsechzig.
?Produzieren sie Gesundheitsprodukte? Recht??
„Yah, Sachen, die meistens zu Hause verwendet werden können. Verbände, Wundversorgung, Pflaster, so was?
?Hmmm. Wie wär es damit? Auf Pflastern für Kinder sind normalerweise Sterne und Monde drauf, oder??
?So weit ich mich erinnere? Ja.?
„Was ist derzeit einer der größten Trends im Land?“ fragte er: „Auch junge Mädchen bekommen mehr als sie?
?Große Lippen??
„Ja, aber ich habe an etwas anderes gedacht.“
?Was??
?Tätowierungen.?
?? und ? Na und??
?Was, wenn Johnson and Johnson eine Produktlinie für Kinder mit Tattoo-Symbolen auf den Markt bringt??
?Wie Drachen und Spinnen??
?Für Männer? Ja. Einhörner, Feen?Kätzchen und Welpen für Mädchen.?
?Nicht schlecht. Verwenden Sie dies im morgigen Interview. Willst du fernsehen??
?NUMMER!?
?Ich habe einen neuen Fernseher gekauft. Der Bildschirm ist sechs Fuß breit. Kann die Klarheit nicht schlagen?
?NUMMER!?
„So spät ist es noch nicht. Willst du ins Bett gehen??
?JA!?
?Zu früh??
?JA!?
Becky packte Tony am Arm und zog ihn ins Schlafzimmer. „Komm Schatz, lass uns uns ausziehen und duschen.“
?Sind Sie sicher, dass Sie nicht fernsehen wollen?
?Ich bin mir sicher. Vielleicht sehen wir es in ein paar Jahren. Komm Schatz, lass uns nass werden.
Tony und Becky betreten das Master-Badezimmer, das über eine riesige Dusche für die New York Jets verfügt. Sie war erstaunt, als mindestens zehn Düsen aus jeder Ebene der drei Wände in der Dusche herausragten. Nicht, dass ihre Körper bei eingeschalteter Dusche nicht einen Zentimeter Wasser berührt hätten. Er blickte hin und sah zwei Nachttische nebeneinander.
Tony, du hast zwei Toiletten. Begleitest du ihn oft auf die Toilette?
?Nummer,? Tony lachte, ‚Jemand‘. Du weißt, wie man den Schambereich reinigt. Wenn die Dusche dich nicht sauber macht, dann wird es das?
?Ohhhh? sehr passend.?
Tony drehte die Dusche auf und das Wasser kam aus allen Richtungen. Becky fühlte sich wie eine Königin. Alles war großartig, fast was auch immer.
„Tony? Was würdest du tun, wenn ich mich an diesen kleinen Sessel lehnen würde?
Ich würde mich hinter dich anschleichen und meinen Schwanz in deine enge kleine Fotze schieben?
„Schau, ich verdrehe mich?“ sagte Becky.
??und ich?heimlich? sagte Toni.
?Artikel ? Das ist sehr schön und sehr befriedigend. Jetzt kann ich sagen, dass ich den Hot Dog habe, von dem ich meiner Mutter erzählt habe. Bitte fick mich Schatz? Stärker.?
Tony stieß in die wunderschöne kleine Blondine und drückte jeden Zentimeter ihrer Fotze zusammen. Je stärker er drückte, desto fester schien er zu werden. Das Wasser regnete aus allen Richtungen auf sie herab, während sie sich liebten, wie es die Menschen getan hatten, seit sie vor fünfzigtausend Jahren in Höhlen lebten. Er konnte sich einen männlichen und einen weiblichen Neandertaler vorstellen, die unter einem Wasserfall standen; Ein Mann mit einem Penis in seiner Vagina. Vermutlich begann das Ritual hier. Vielen Dank, dachte sie.
Becky genoss seine Hände auf Tonys Hüften und drückte sie so fest, dass sein wunderschöner rosa Hintern weiße Fingerabdrücke auf ihren Wangen hinterließ. Sie sagte sich, dass sie keine lauten Geräusche machen würde, aber sie konnte sich nicht vom Stöhnen abhalten, als sein Schwanz ihre glitschige Fotze hinauf glitt und in ihren Gebärmutterhals prallte. Sein Hahn tauchte wieder auf und wurde dann hart zurückgedrückt, als sein Bauch sein hinteres Ende traf, was ein klatschendes Geräusch verursachte. Er hatte nie gedacht, dass er es lieben würde, so sehr gefickt zu werden. Kein Wunder, dass es so viele Prostituierte auf der Welt gibt. Er glaubte wirklich, dass die meisten von ihnen es lieben, Liebe zu machen.
Sie erinnerte sich an ihren Highschool-Freund Ted und hoffte, dass sie inzwischen etwas gelernt hatte. Armer Ted, dachte sie. Beckys Füße begannen zu kribbeln, ihre Beine kitzelten und ihre Muschi brannte. Er wusste, dass er jeden Moment ejakulieren würde und schrie:
„Fick mich härter Baby? ICH? Spritze über deinen ganzen Schwanz.?
Tonys Hände schlossen sich fester um seine Hüften, bis er Schmerzen spürte. Er stieß seinen dicken Penis so schnell und so weit er konnte, ohne ihn umzuwerfen. Es fühlte sich für ihn an, als wäre alles Blut aus seinen Beinen gelaufen und er konnte es nicht mehr ertragen, bis er kam, Tony? Einen dicken Tropfen Mädchensperma auf den Schwanz schießen. Sekunden später ließ Tony seine eigene Ejakulation ihn den ganzen Weg durch die Muschi spritzen. Es wurde direkt in die kleine Öffnung im Gebärmutterhals gesaugt.
Als sich sein Penis zu lockern begann und durch seine Öffnung glitt, wickelte er ihn um ihre Taille und hielt ihn fest. Sie fühlten sich beide großartig, aber er hatte einen Plan, damit sie sich noch besser fühlte. Nachdem Tony sie beide eingeseift hatte, wusch er alle Teile. Sie spülten ab, stellten die Dusche ab und traten nach draußen, um sich auf den Florteppich zu stellen. Sie öffnete die Badezimmerschranktür und nahm zwei weiße Frottee-Bademäntel heraus. Er legte einen auf Becky und fing an, sie abzutrocknen. Der andere ging über seine Schultern.
Als sie beide trocken waren, nahm Becky ihn bei der Hand und zog ihn beinahe ins Schlafzimmer. Er setzte sich auf die Bettkante und zog sie zu sich. Sein Penis war in seiner Hand und er streichelte ihn schnell. Als es hart wurde, bückte er sich und nahm den großen Knollenkopf in den Mund. Er fand, dass es sich gut anfühlte und überhaupt nicht beleidigend oder beleidigend war. Es war ein angenehmes Gefühl und als sie anfing, daran zu saugen, wurde ihr klar, worum es bei dem ganzen Gespräch ging. Die meisten sexuell aktiven Mädchen haben gerne einen schönen, sauberen Schwanz im Mund. Sie wusste, dass es eine weitere Premiere für sie war, als sie nuckelte und sah, wie Tonys Augen in ihrem Kopf rollten. Es war eine Premiere für ihn, aber es sollte nicht die letzte sein.
Plötzlich packte Tony seinen Kopf mit beiden Händen und fing an, seinen Mund zu ficken. Darauf hatte er gewartet. So viele Tonys? Er wollte Sperma schmecken und es dann schlucken. Als er seinen bevorstehenden Höhepunkt spürte, geriet Tony ein wenig in Panik, da er sich Sorgen machte, dass ihm ein Mund voller klebriger Ausscheidungen egal sein könnte. Er nahm seinen Schwanz aus dem Mund und sagte:
„Tu das nicht, Schatz. Ich will es in meinem Mund.
„Aber Baby ich? Ich komme jeden Moment“
„Das weiß ich und ich will den ganzen Saft in meinem Mund haben. Fick meinen Mund Schatz? sagte sie, brachte die dicken Glieder zurück zu ihrer warmen Zunge und saugte wieder hart daran. Sie konnte es nicht mehr ertragen, obwohl sie Angst hatte, in seinen Mund zu ejakulieren.
Die ersten paar Tropfen landeten auf Beckys Zunge und brachten sie zum Lächeln. Dann füllte plötzlich ein langes Zupfen seinen Mund und er war überrascht. Er schluckte jedoch, ein weiterer Draht ging in seinen Mund und er verschluckte sich ein wenig. Nachdem sie den letzten geschluckt hatte, saugte sie weiter und reinigte Tonys Penis.
„Magst du das Baby? Weil ich mir sicher war. Ich habe das noch nie gemacht, aber plane, es so oft zu tun, wie du ertragen kannst. Ähm gut.?
Tony stieg mit weichen Knien auf das Bett und lehnte sich dann zurück, sich fragend, was als nächstes passieren würde.
Fortgesetzt werden ?

Hinzufügt von:
Datum: Juli 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.