Venezolanische Latina Bittet Itlehrerin Ihren Anus Zu Ficken

0 Aufrufe
0%


Schwert von Harry Potter und Gryffindor
Kapitel siebenundzwanzig: 2, 3, 4, gib mir mehr.
Haftungsausschluss: Mir gehört nichts. Ich verdiene kein Geld.
WARNUNG: Schroffe Sprache, nicht jugendfreie Themen, sexuelle Situationen (z. B. obszön), Rechtschreib- und Grammatikfehler.
Anmerkungen des Autors: Diese Geschichte ist breiter Unsinn mit übertriebenem Humor (meistens vulgär und sexuell) und OOC-Aktionen (Out of Character, wenn Sie es nicht wissen). Außerdem ist dies meine erste obszöne Fic. Wenn Sie Sex und sexbasierten Humor nicht mögen, LESEN SIE DAS NICHT
Kapitel siebenundzwanzig: Harry und Hermine machen verlorene Zeit wieder wett.
Ich habe es genossen, sagte der Geist von Gryffindor und deutete auf die Beule in seiner Hose. Er fuhr wütend fort; Es war unglaublich unhöflich, mich so zu belästigen. Meine Eier würden jetzt blau werden, wenn sie nicht durchsichtig wären
Denkst du, es interessiert mich, du dreckiger Dreckskerl? Harry kicherte. In diesem Moment wünschte Harry sich wirklich, dass er dem lästigen Geist weh tun könnte. Er wollte Gryffindor einen kleinen Schmerz zeigen, den er und Hermine erlitten hatten. Dies und die Macken der Seele hatten Harry dazu gebracht, Analsex abzulehnen. Es war nur niedrig.
Wir sind der Hohn der Schule, schrie Harry. Er achtete darauf, nicht zu sagen, dass Hermine keinen Sex haben würde, bis diese Pattsituation vorbei war; Harry wusste, dass Gryffindor diese Art von Informationen genießen würde…besonders wenn es um Buggery ging.
Vertrau mir, Junge, sie lachen nicht, sagte der Geist mit einem degenerierten Lächeln. Sie haben Sex oder masturbieren – was ich gerade tun wollte, bevor du den Moment ruiniert hast – aber sie lachen definitiv nicht.
Warum musstest du als lüsterner Perverser in mein Leben eindringen? fragte Harry rhetorisch. Du hast nicht nur mich und Hermine ausspioniert, sondern bist auch wegen dieser Eingriffe in die Privatsphäre durch die Pensives gewandert. Jetzt hat uns jeder im Schloss zusammen gesehen
Okay Junge, lass mich das sagen; sagte das Gespenst ernst. Ja, ich habe dich und deinen Vogel ausspioniert. Immerhin macht ihr zwei ziemlich viel Spaß. Ich habe besonders diesen Teil beobachtet, sagte er und deutete auf die silbrige Flüssigkeit, die von der Wand tropfte. Die Beine hinter die Schulter zu stecken und sie dann hochzuheben, während man wegschaut, ist einfach genial.
Aber, und ich kann es nicht deutlich genug sagen, ich kann nicht. Ich kann nicht. A. Intellektuell. Eine Erinnerung schaffen, sagte er resolut.
Was? fragte Harry.
Denk nach, Sohn. Wenn ich nachdenklich sein könnte, würde ich dir nicht einige meiner faszinierenderen Abenteuer zeigen? Wie als ich eine pummelige Hexe auf meinem Kopf erwischte. Oder als ich ‚She, Britannia‘ sang, zwischen Zwillingen wechselnd. Jetzt das war einer der Höhepunkte meines Lebens und des Jenseits. erklärte der Geist. Außerdem braucht man einen körperlichen Verstand, um mentale Erinnerungen zu extrahieren.
Als er über diese Aussage nachdachte, erkannte Harry, dass Gryffindor die Wahrheit sagte. Nicht so sehr über die Sache mit dem körperlichen Verstand, aber der Geist würde definitiv sein Bestes geben, indem er Harry die Denkarien seiner seltsamen und perversen sexuellen Handlungen zeigte.
Also… wer hat dann diese Erinnerungen gemacht? , fragte Harry hilflos.
Nun, du hättest dir das Nachdenkliche ansehen und es herausfinden können, richtig? Du bist durch deine Erinnerungen gewandert und hast den Täter gefunden, spekulierte der Geist. Aber das wird nicht funktionieren, oder? Nein, weil du das verdammte Ding zerschmettert hast.
Oh, es tut mir leid, dass du meinen Schmerz nicht genossen hast, schnappte Harry bitter.
Hast Du Schmerzen? fragte der Geist mit einem scharfen Grinsen. Reagierst du nicht ein bisschen über, du melodramatischer Idiot?
Fast jeder in dieser Schule hat mich und Hermine beim Liebesspiel gesehen Der junge Zauberer zog sich zurück.
Na und? Er kehrte nach Gryffindor zurück. Ich wäre stolz, wenn ich du wäre.
Aber du bist nicht ich. Ich bin kein Perversling.
Ich spreche nicht von den Freuden des Teilens – was sehr viel Spaß macht; besonders ‚Züge‘. Ich rede davon, Menschen glücklich zu machen.
Harry wollte gerade protestieren, aber der Geist stürmte vor.
Natürlich hat jeder dieses komische Gesicht gesehen, das Sie machen, wenn Sie ejakulieren, wo Ihr linkes Auge anschwillt und Ihr rechtes mit offenem Mund wie ein Troll mit weitem Mund völlig verengt ist. Und die meisten Leute haben ihren Vogel ‚April Rains‘ danach umbenannt du. mürrisch. Aber Sie haben hier das Wichtige verpasst. Du hast deine Altersgenossen wirklich glücklich gemacht, sagte der Geist mit überraschender Offenheit – einigermaßen glücklich über die Existenz, und als der Letch das Wort Guscher sagte, lächelte er wie der Kniesel, der den Schnatz aß. Dies ist ein guter Ort, um einen alten Voyeur wie mich aufzumuntern. Und ich kann definitiv sagen, dass ich Studenten noch nie so glücklich gesehen habe. Dieser Moment und alles ist wegen dir.
Willst du mir sagen, dass jeder ein Perverser ist und gerne zuschaut? fragte Harry mitleidig. Der Gedanke daran, dass jeder bei seinem Anblick und Hermine masturbieren würde, verursachte ihm Übelkeit.
Harry, es ist ein Krieg im Gange, sagte Gryffindor mit einem freundlichen Lächeln. Menschen sterben. Und um die Wahrheit zu sagen, diese Kinder sollten Angst haben. Aber das haben sie nicht. Sie rennen lachend und glücklich durch die Gänge. Und du hast ihnen den Weg gezeigt.
Ich denke, du reagierst gerade über, antwortete Harry.
Bin ich das? Harry, du und deine wundervolle agile Hexe haben allen gezeigt, dass sie trotz des Krieges ihr Leben leben müssen, erklärte der Geist. Ihr zwei seid verliebt und lebt euer Leben. Fast trotz der Tragödien um euch herum. Und durch diese Gedanken habt ihr eigentlich jedem gesagt, es ihm gleich zu tun.
Außerdem hilfst du dabei, lächerliche Rivalitäten der Häuser zu zerschlagen, fuhr der Geist fort. Es gibt jetzt viel mehr Interaktion zwischen den Häusern, sowohl sozial als auch schulisch.
Harry dachte einen Moment darüber nach. Hatte Denkarium wirklich so viel getan? Hatten alle dank ihm und Hermine Hoffnung? Er war auch schockiert und beeindruckt von Gryffindors Einsicht. Von diesem Gespräch an begann Harry, den Geist für sein Mitgefühl und seine Einsicht zu respektieren. Dann zerstörte Gryffindor diesen Respekt mit seiner nächsten Aussage.
Zum Beispiel gibt es eine Slytherin der sechsten Klasse, eine Blondine mit wunderschönen Melonen, die mit anderen House-Typen ausgeht. Vor einem Jahr wurde sie sogar geächtet, weil sie mit jemandem außerhalb von Slytherin gesprochen hatte. Diese Slytherin-Hexe ist einfach großartig. Nachdem sie einen gesehen hat Ihre Gedanken, sie hat einen Ravenclaw der sechsten Klasse in ihrem Mund und einen vierten in ihrem Arsch. Klasse eins Gryffindor und zwei Hufflepuffs aus der fünften Klasse für seine Schlauheit … zur gleichen Zeit sagte der Geist respektvoll. Gott, Harry Junge, du hättest dort sein sollen
Harry versuchte, gegen das unbewusste Bedürfnis anzukämpfen, sich vorzustellen, was Gryffindor beschrieb. Der Gedanke, dass es angesichts der Anzahl der verfügbaren Einträge so viele Penisse gab, war für den jungen Magier etwas beunruhigend.
Es war erstaunlich, als sich zwei Zauberer in derselben engen Höhle mit Zauberstäben duellierten, die ihre Eltern ihnen gegeben hatten. Es war episch, sagte der Geist ehrfürchtig. Endlich war es mit männlichem Saft bedeckt.
Ach, sieh dir das an sagte Gryffindor und deutete auf die Beule seiner Hose. Schau mal, wer zurück ist. Vielleicht kann ich diese Slytherin-Hexe wieder finden und eine weitere Show sehen.
Der Geist winkte Harry zu, bevor er sich umdrehte und den Raum verließ, während er glücklich vor sich hin murmelte.
Harry starrte auf die silbrige Flüssigkeit, die von der Wand tropfte. Er wusste nicht, ob er Recht hatte mit Gryffindors Theorie, dass die Nachdenklichen alle glücklich machen, aber in einer Sache hatte der perverse Geist definitiv Recht. Harry konnte seine Erinnerungen anzapfen und herausfinden, wer seine und Hermines intime Momente aufgezeichnet hatte.
Der junge Zauberer wurde aus seinen Gedanken gerissen, als Gryffindor seinen Kopf zurück in den Raum steckte.
Oh, wenn du herausfindest, wer dich ausspioniert hat, sag es mir, sagte der Geist. Er ist ein perverser Pilger und ich würde ihm gerne die Hand schütteln. Vielleicht können wir Geschichten mit ihm teilen … oder sogar basteln.
~*~
Zu sagen, dass Hermine sich immer noch Sorgen machte, dass unbekannte Perverse sie ausspionieren könnten, wäre eine Untertreibung. Als Harry in sein Zimmer zurückkehrte, fand er seine Freundin in einem hochgeschlossenen Pullover, einer Hose und einem knöchellangen Rock (gleichzeitig) und zwei Roben übereinander. Es war klar, dass die Hexe besorgt war, einen Zentimeter Haut zu zeigen, aus Angst, dass ihre unsichtbaren Perversen das Bild in der ganzen Schule verbreiten würden. Harry war genauso verängstigt. Die Vorstellung, dass jemand ihn und Hermine beobachtete, machte ihn nervös.
Unnötig zu erwähnen, dass dies Harrys Liebesleben einen Dämpfer versetzte. Das Paar hatte Angst, etwas anderes als einen leichten Kuss zu tun – und selbst dann sahen sie sich um, um sicherzustellen, dass niemand zusah. Die Angst vor Taten, die ihren Kollegen durch Thoughtful Memories gezeigt wird, traut sich keiner, mehr miteinander zu tun.
Harrys Entschlossenheit dauerte zwei volle Tage, bevor ‚Harry, Jr.‘. fing an zu protestieren. Niemand konnte dem Mitglied einen Vorwurf machen, erst vor wenigen Tagen wurde ein neues aufregendes Abenteuer mit Hermine an ihrem schmutzigen Ort versprochen, nur das Angebot wurde brutal abgesagt. In der Dusche, ‚Harry, Jr.‘ Er würde seine Freundin mit einem flehenden Blick in seinen Augen ansehen und sie anflehen, Sex mit Hermine zu haben. Aber Harry kämpfte gegen den Drang an, er musste den voyeuristischen Perversen ausrotten und ihn aufhalten, bevor er Hermine wieder nahe kommen konnte. ‚Harry jr.‘ er mochte keine Perversen; Alles, was ihn interessierte, war, in Hermine einzudringen – jeder Eintrag würde an dieser verzweifelten Stelle funktionieren – und ein oder zwei klebrige Päckchen zurücklassen.
Was Harrys Unbehagen noch verstärkte, war, dass er jedes Mal, wenn er durch eine geschlossene Tür ging, sei es die Besenkammer oder das Klassenzimmer, ein leidenschaftliches Stöhnen aus dem Raum hören konnte. Anscheinend waren die Pensives so beliebt geworden, dass es schien, als hätte jeder Schüler in der Schule Sex … ​​außer ihm. Harry sagte Maximus Intellegentia bei zwei verschiedenen Gelegenheiten. Schreien bedeutete, dass ihre Kollegen das Ritual zur Intelligenzentwicklung durchführten. Nun, wenigstens lernen sie etwas Nützliches, dachte er bei sich.
Am dritten Tag, an dem er Gryffindor gegenüberstand, machte Harry eine sehr widerliche Entdeckung. Ein sehr glücklicher und aufgeweckter, nein, geradezu fröhlicher und strahlender Professor Sprout war süchtig nach Harry. Ich weiß, dass es für mich nicht angemessen ist, Mr. Potter, aber ich muss Ihnen danken. Horace und ich haben Ihre lehrreichen Gedanken gefunden, sagte der pummelige Professor mit einem breiten Lächeln, woraufhin die Augen der alten Hexe begannen. wild wie Funken zu funkeln, naja, es ist ziemlich aufregend. Es hat einige Mühe gekostet, aber Horace und ich waren in der Lage, das Intelligenz-Booster-Ritual durchzuführen.
Plötzlich fühlte sich Harry sehr unwohl. Die mentale Vorstellung von Professor Sprout, der sich in eine verdrehte Brezel verwandelte, war unattraktiv, aber in einem viel schlimmeren Maßstab war es das nackte, weit weniger gesellige Bild von Professor Slughorn. Vor seinem inneren Auge sah Harry den dicken Mann, nackt und verschwitzt. Das Gesicht des dicken Mannes war ein heller Schleier, und seine Augen waren vor Begeisterung geschlossen. Sein Öl kräuselte sich in Wellen wie das Meer während eines Sturms und verspritzte seinen Schweiß.
Hundert Punkte … kein Grund zu warten, zwitscherte Sprout. Tausend Punkte für Gryffindor sagte er fröhlich und sprang.
~*~
Ron und Luna schließen sich Harry und Hermines Suche an, um den Perversen zu finden. Aber im Gegensatz zu Harry und Hermine, die schlau in ihren Fragen sind (sie stellen einfache, direkte Fragen wie Hast du in letzter Zeit etwas Interessantes gesehen?), geht Ron auf jemanden zu und fragt: Hast du mich von meiner besten Seite gesehen? er hat gefragt. Freunde fallen übereinander her? Worauf Ron ein paar verschiedene nutzlose Antworten bekam, darunter Noch nicht und Bietest du mir zuzusehen? Unglücklicherweise stellte Ron seine Frage einmal, nachdem er mit Dean und Seamus Schluss gemacht hatte Der junge Student wurde gefragt: Hast du gesehen, wie meine besten Freunde sich gegenseitig verknallt haben? entstand ein peinliches Gerücht über die beiden Zauberer, in der Annahme, dass der Rotschopf über Dean und Seamus sprach.
In den nächsten paar Tagen konnten Harry und Hermine erkennen, dass ihre Altersgenossen nicht wussten, wer ihnen die Denkarien gegeben hatte. Wenn sie aufwachten, würden sie das Nachdenkliche auf dem Nachttisch auf sie wartend vorfinden. Oder finden Sie Erinnerungen, die aufgebaut wurden, als Sie zuvor einen leeren Raum betraten. Außerdem wurden Harry und Hermine während dieser Ermittlungen mehrmals vorgeschlagen, gebeten, ein Dutzend Autogramme zu geben, und angeboten, mehreren Paaren beim Sex zuzusehen, damit sie hilfreiche Hinweise geben könnten. Sie begann sich vor Harry und Hermine auszuziehen, als ein paar Hexen und Zauberer eine spontane Gruppensex-Session vorschlugen.
~*~
Eines Nachmittags waren Harrys Gedanken von seinen Sorgen über die herumfliegenden Denkarien abgelenkt und von dem für ihn wichtigeren Druck auf seiner Taille aufgrund mangelnder Privatsphäre, als er einen Schüler zu einem seiner Freunde sagen hörte:
Draco Malfoy und seine Mutter im Schloss
Wissend, dass Malfoy und seine Mutter mit Professor McGonagall darüber gesprochen hatten, ihm zu erlauben, nach Hogwarts zurückzukehren, ging Harry zum Büro der Schulleiterin. Er wartete geduldig im Korridor, in einer dunklen Nische ein paar Meter vom geheimen Eingang entfernt. Ein paar Minuten später verließen McGonagall und die beiden Malfoys das Büro. Harry sah von seinem Versteck aus zu.
Narcissa Malfoy sah aus wie ein Wrack. Die Augen der Hexe waren von dunklen Ringen umgeben, und ihr einst ordentlich aufgeplustertes blondes Haar war jetzt schmutzig und ungepflegt; ragte in seltsamen Winkeln über seinen ganzen Kopf heraus. Im Gesicht hatte sich eine sehr auffällige Zecke entwickelt, die ihn veranlasste, alle paar Sekunden die Augen zu schließen und das Gesicht zu verziehen. Am schlimmsten für den Außenseiter war die riesige Beule in seinem Bein. Das Wachstum, das von Miss Malfoys Roben verdeckt wurde, zitterte und machte knarrende Geräusche. Harry wehrte sich mit einem Lächeln, das drohte, sein Gesicht zu zerbrechen; Kreatcher machte immer noch seinen Job. Harry hatte dem bösen kleinen Elf ständig befohlen, Miss Malfoys Bein zu belästigen, und ehrlich gesagt hatte er die selbstgefällige Hexe auf den Kopf gestellt.
Im Gegensatz zu seiner Mutter sah Draco sehr glücklich aus, sogar fröhlich. Er hatte ein volles Lächeln und ein Funkeln auf seinen Wangen. Harry hatte Draco noch nie mit diesem Ausdruck gesehen. Früher war es immer boshaft oder grausam, wenn Malfoy lächelte; aber dieses Lächeln war aufrichtig und freundlich. Auch das Outfit des jungen Magiers war anders. Anstelle seines normalen Outfits aus Schwarz, Silber und Dunkelgrün trug Draco eine leuchtend limonengrüne Krawatte, eine immergrünblaue Robe und leuchtend rosa Ranken. Der Hut des blonden Zauberers war hellgelb und es gab leuchtende rote Sterne.
Danke …, begann Miss Malfoy zu McGonagall zu sagen, aber der Hauself, scheinbar nicht an ihr Bein gefesselt, stieß ein lautes Stöhnen aus, das das spritzende Geräusch begleitete. Miss Malfoy zitterte heftig und stieß ein schluchzendes Bellen aus, bevor sie sich erholen konnte. Danke für Ihre Zeit, Schulleiterin.
Damit humpelte Mrs. Malfoy leicht und schob ihren Sohn weg. Draco folgte seiner Mutter und hüpfte merklich in seinen Schritten.
Sobald sie außer Sichtweite waren, ging Harry auf McGonagall zu.
Wie ist es gelaufen, Professor? Er hat gefragt.
Oh, Mr. Malfoy wird nächsten Montag zurück sein, antwortete die alte Hexe mit einem Glucksen in ihrer Stimme.
Aber ich dachte, du würdest das mit dem Personal, mir und Hermine besprechen?
Mr. Malfoy hat mir zweifelsfrei bewiesen, dass er sich verändert hat, sagte McGonagall mit einer hohen Portion Freude in der Stimme. Es hat sich in gewisser Weise geändert, möchte ich hinzufügen.
Aber der Professor hält ihn für eine Bedrohung, protestierte er.
Veränderter Mann, Potter, wiederholte die Schulleiterin. Auf verschiedene Arten.
Die Hexe hatte eine seltsame Betonung auf in gewisser Weise gelegt und Harry eines dieser lästigen arroganten Augenzwinkern zugeworfen. Als Harry vor Unbehagen zitterte, drehte sich McGonagall um und ging zurück in sein Büro. Als der Gargoyle zurückkehrte, um das Treppenhaus zu schließen, hörte Harry McGonagalls knisterndes Steinlachen.
Harry war gelinde gesagt traurig. Sie hatte sich nicht nur des Sex beraubt, sie musste sich auch mit diesem bösen Idioten Malfoy auseinandersetzen, der jetzt wieder in der Schule war. Er freute sich auf das Treffen, das McGonagall versprochen hatte. Er plante zu diskutieren, warum Draco nicht zurückkehren durfte. Aber jetzt hat McGonagall das Treffen vermasselt und Malfoy die Erlaubnis gegeben, zurückzukehren. Harry grunzte leise, als er in sein Zimmer ging.
McGonagall lässt Malfoy zurückkommen, informierte sie Hermine, die immer noch mehrere Lagen trug.
Verdammt noch mal, sagte er schroff, seine stark gekleideten Arme vor der Brust verschränkt.
Wie konntest du das ignorieren, Hermine? verlangt. McGonagall erlaubt zumindest einem prominenten Todesser, sich an dem Angriff auf Hogwarts und dem Mord an Dumbledore zu beteiligen.
Weil ich höllisch geil bin, antwortete er heftig. Ich brauche Fäulnis und das können wir nicht, weil uns ein Perverser beobachtet
Harry zuckte mit den Schultern. Auch er war hilflos; Er wollte nichts mehr, als Hermine zu spüren. Der Gedanke, Hermine zum Stöhnen zu bringen, ließ ihr Organ zucken.
Es tut mir leid, dass ich ihn umgehauen habe, gab er zu und wünschte sich, er könnte sich selbst zufrieden stellen. Als ich sah, wie er Gryffindor beobachtete, war ich mir sicher, dass er es war.
In gewisser Weise hat es Sinn gemacht, sagte Hermine. Gryffindor kann unsichtbar sein, obwohl er kein körperliches Gehirn hat, um Erinnerungen zu extrahieren. Und natürlich kann die Person, die zuschaut, unsichtbar sein, sonst würden wir sie sehen.
Harry nickte. Die Person, die sie ausspionierte, war entweder sehr gut darin, einen Enttäuschungszauber zu wirken, oder hatte einen Tarnumhang.
Genau in diesem Moment erregte eine Bewegung Harrys Aufmerksamkeit, wie durch göttliches Eingreifen. Das Elfenhaus sah zu, wie Dobby im Schatten aufräumte. Er fand es seltsam, dass das winzige Wesen so unauffällig war, dass er sich selbst kaum sehen konnte. Dann erinnerte sich Harry an einen seltsamen Vorfall von vor ein paar Wochen; Er hatte in Dobbys Schließfach geschaut und Regale über Regalen mit Glasflaschen gesehen, die alle mit silbriger Flüssigkeit gefüllt waren.
Dobby, würdest du bitte herkommen? «, fragte Harry, sein Tonfall ausgeglichen und geduldig, im Gegensatz zu seinem Tonfall, der anfing, wütend zu werden.
Ja, Harry Potter, Sir, quietschte der Elf glücklich, als er aus den Schatten auftauchte.
Hast du uns beobachtet? fragte der Zauberer.
Natürlich wird Dobby ein guter Hauself sein und gute Hauselfen schauen immer zu, damit wir so viel wie möglich helfen können, erklärte Dobby. Wenn du Wäsche brauchst, sei Dobby bereit. Wenn du Essen brauchst, sei Dobby bereit.
Was findest du in Harry? «, fragte Hermine. Harry wusste, wenn Hermine von den Glasflaschen in Dobbys Zimmer gewusst hätte, hätte sie nicht gefragt.
Nun, Dobby, ich verbiete dir, dich selbst zu bestrafen, aber hast du zugesehen, wie ich mit Hermine geschlafen habe? erklärte er Harry.
Die Ohren des Elfs pressten sich gegen seinen Kopf und er zappelte, als wollte er zur Wand rennen und seinen Kopf gegen die Wand schlagen. Ja, antwortete Dobby mit kleiner, sanfter Stimme.
Hermine sprang auf und blickte mit großen Augen auf das Elfenhaus.
Haben Sie die Gedankenreichen Erinnerungen an die anderen Schüler weitergegeben? fragte er Harry ruhig.
Dobby zitterte wieder und quietschte Ja.
Warum? «, fragte Hermine.
Weil Dobby ein schlechter Hauself ist, sagte Dobby traurig. Harry Potter, Sir und Big One, ist in jeder Hinsicht besser als die letzten Masters of Dobby; ihr seid freundlich und wunderbar, aber ihr seid auch wunderschöne und lustige Hündinnen. Old Master und Mistress hatten nur wütende Raufereien. Mistress sang immer Master … nur sie selbst kümmert sich ums Abspritzen, also musste Dobby ihn erledigen.
Aber Harry Potter Sir und Big One lieben einander und es war großartig zuzusehen. Im Gegensatz zu Old Master sorgt Harry immer dafür, dass Big One auch Spaß hat, gab der Elf zu. Es war großartig, dass Dobby anfing, Denkarien herzustellen, damit Dobby sich diese netten, lustigen Spiele ansehen konnte, wann immer er wollte.
Harry und Hermine tauschten einen Blick. Dobby hatte sie nicht nur wegen Perversion, sondern auch wegen Unschuld ausspioniert. Das Paar war beleidigt, dass ihre Privatsphäre verletzt worden war, aber Dobby tat es für eine seltsame Süße.
Aber warum hast du die Pensives umrundet? fragte Harry.
Dobby hat gesehen, wie mein Harry-Potter-Meister und die Gedanken des Großen über das Lecken der kahlen Katze Weezy und Weezys großbusiger Dame geholfen haben, und Dobby dachte, alle Schüler im Schloss könnten Hilfe brauchen, erklärte die kleine Kreatur. Weezy und Weezys stämmige Geliebte waren so glücklich, dass Dobby dachte, die anderen Schüler sollten auch glücklich sein. Dobby, Harry Potter, da Sir Harry Potter so ein großartiger Zauberer ist und Harry Potter ein Faible dafür hat, Menschen zu retten, Harry Er dachte, Potter würde es wollen um so vielen Menschen wie möglich zu helfen.
Also hast du angefangen, sie zu zerstreuen, damit du so vielen Menschen wie möglich helfen kannst? , fragte Hermine nervös.
Ja, oh Hoher, antwortete Dobby. Und er hilft Menschen. Schau nicht Colin Creevys schwulen Bruder an; jetzt ist er mit dem schönen Zwilling von Ravenclaw zusammen. Und Harry Potters haariger Ex-Mitbewohner Sir, der blonde Punk und auch der schöne Zwilling von Gryffindor. hilf allen
Aber Dobby weiß, dass mein Harry-Potter-Meister und The Great One bescheiden sind, was sie noch größer macht, also liefert Dobby heimlich die Pensieves.
Harry und Hermine tauschten einen Blick. Sie wussten beide, dass Dobby keine Ahnung hatte, welchen Schaden er angerichtet hatte. Offen gesagt, Dobby wusste, dass er aus irgendeinem Grund in Schwierigkeiten steckte, der Stimmung von Harry und Hermine nach zu urteilen, aber die Kreatur verstand nicht warum. Seiner Meinung nach hatte er eine großartige Arbeit für Harry und Hermine geleistet, indem er die Pensives mit allen geteilt hatte. Und wenn Harry oder Hermine versuchten zu erklären, dass Dobby etwas Schlimmes getan hatte, würde sich der Elf sicherlich schrecklich bestrafen. Es bestand eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich Dobby irreversibel verletzen würde. Wenn Dobby die Pensives geteilt hätte und gewusst hätte, was sie dem Ruf von Harry und Hermine antun würden, dann wäre das Paar von der Idee einer Bestrafung eindeutig nicht am Boden zerstört worden. Aber da Dobby es mit unschuldiger Naivität tat, wäre jede Form der Selbstbestrafung hart. Also nahm sich Harry die Zeit, sorgfältig darüber nachzudenken, was er Dobby sagen sollte, damit der Elf sich nicht verletzte.
Ähm, Dobby, das war sehr schön, sagte Harry langsam. Aber von jetzt an wollen Hermine und ich, dass unsere gemeinsame Zeit etwas Besonderes wird. Das bedeutet, dass du nicht länger an den von dir erschaffenen Denkarien vorbeikommst.
Ja, Harry Potter, Sir, quietschte der Elf. Aber wenn Harry Potter, Sir, Dobby Harry Potter, Sir, und The Great One nicht dabei zusehen kann, wie sie ungezogene Dinge tun, könnte Dobby dann den bereits gemachten Intellektuellen Dobby beobachten?
Nun, Hermine? fragte Harry und drehte sich zu seiner Freundin um. Der junge Mann war ziemlich überrascht zu sehen, dass Hermine Harry selbst ansah, nicht Dobby. Seine Augen waren dunkel vor Lust und er biss sich auf die Lippe. Wissend, dass dieser Blick bedeutete, dass ihre obligatorische kein Sex-Zeit in Sekunden enden würde, sagte Harry verächtlich zu Dobby: Klar, wirf dich hin.
Dobby eilte in sein kleines Zimmer und sobald sich die Schranktür geschlossen hatte, stürzte sich Hermine auf Harry. Es gab kein Küssen oder Liebkosen oder irgendein Vorspiel, über das man sprechen könnte. Das einzige Kleidungsstück, das entfernt wurde, war Hermines Hose – und sie war nicht einmal vollständig entfernt, da sie an einem ihrer Knöchel hing. Hermine trug zwei Anzüge, eine Bluse, einen Rock und Halbschuhe, während Harry immer noch seine Roben, Pullover, Hosen, Socken und Schuhe trug. Harrys Reißverschluss öffnete sich und Hermines Hose wurde zur Seite geschoben, um ihre Blume zu enthüllen, kurz bevor Harry in sie eindrang.
Wenn jemand zugesehen hätte – zum Glück sah diesmal niemand zu – hätte er angenommen, dass Hermine und Harry sich auf Leben und Tod prügelten. Und dass die Hexe den Krieg gewonnen hat. Sie hatte den Magier unter sich eingeklemmt und ihre Hüften wurden in seinen Schoß gedrückt. Lautes Knurren und Grunzen hallte von den Wänden wider. Offensichtlich gefiel Hermine diese Aktion besser, weil sie ein paar Minuten nach Beginn ihren Höhepunkt erreichte.
Oh Scheiße, ich habe etwas vergessen, stöhnte Hermine, als sie selbst weiter auf Harry einschlug. Während die Hexe sich schnell auf und ab bewegte, kramte sie in den Taschen ihrer äußeren Robe. Ejakulieren Sie noch nicht, befahl er und fing an, blindlings die Taschen seines Innengewandes zu durchsuchen.
Beeil dich, bat Harry. Sein Körper bettelte darum, losgelassen zu werden und würde jeden Moment die Kontrolle verlieren.
Schließlich nahm Hermine ihren Zauberstab. Er berührte seinen Unterbauch und sprach einen Zauber Inaedifico. Nachdem sie den Anti-Schwangerschafts-Zauber richtig gewirkt hatte, sagte Hermine: Du kannst jetzt ejakulieren.
Eigentlich ist es nichts wie ein Befehl, stöhnte Harry. Ich will nicht einfach selbst abspritzen.
Ich meinte, es ist okay, jetzt zu ejakulieren, keuchte er und Harry grunzte, als wäre es ein einziges Zeichen. Hermines Gesicht hellte sich auf.
Es hat Spaß gemacht, murmelte er.
Runde zwei, sagte Harry, rollte und zog Hermine zu Boden, damit sie jetzt oben war. Plötzlich fing sie an, ihn zu schubsen,
OH – das – OH – mein – WOW – maskulin – GERADE DA – Mann Hermine applaudierte.
Ich hatte seit Tagen keinen Sex mehr, grummelte er wie ein wildes Tier. Ich glaube, ich habe noch mindestens ein, zwei Runden in mir.
Harry zog und zog Hermines Umhang und Oberteil. Nach ein paar Minuten riss sie schließlich ihre Bluse auf und sagte einfach: ZWEI BHs
Tut mir leid – äh – ich – OH – ich habe mir Sorgen um den Perversen gemacht, erklärte Hermine zwischen den Stößen.
Verdammt, zischte Harry und zog an dem Spitzen-BH, der den Baumwoll-BH bedeckte. Ich möchte ‚Natascha‘ küssen.
‚Natascha‘? Warte, hast du nicht – HOMMINA – du hast meinen Brüsten einen Namen gegeben? fragte sie, als Harry sich mit ihren unerwähnten Sachen auseinandersetzte.
Eigentlich deine Brustwarzen, gab er schüchtern zu. Das, sagte sie und zeigte auf ihre andere Brust, ‚Carmella‘.
Du – OH – du – MUTTER – du hast meinen Muff genannt? fragte Harry schließlich, als er Natasha aus ihrem Spitzen- und Baumwollgefängnis rettete.
Als er bemerkte, dass er ihre Vagina nur mit ihrem technischen Namen oder Blume bezeichnete, antwortete Harry mit einem einfachen Nein, während er an Hermines Nippel saugte.
UH – Name – OH HALT MICH FOOL – mein – SO SCHÖNER – Muff – JETZT
Nachdem Harry sich darüber geäußert hatte, wie laut seine Freundin war, dachte er über ihre Bitte nach. Sollte sie ihm einen anderen weiblichen Namen geben? Dann erinnerte er sich daran, dass die Hauselfen ihn die Anbetung der ‚glatzköpfigen Katze‘ genannt hatten. Und Harry landete lieber auf dem oben erwähnten Körperteil. So kombinierte sie Hermines Liebe zum Essengehen mit The Glatzkopf und kam auf den perfekten Namen Miss Nibbles.
Hermine schien den neuen Namen zu schätzen, da sie ihn ziemlich laut aussprach; Pfund ‚MISS NIBBLES‘ MIT HOUS
Bitte, wenn du sie ‚Miss Nibbles‘ nennst, nennst du meinen ‚Schwanz‘ ‚Harry, Jr‘. Ich muss darauf bestehen, dass du es sagst, korrigierte Harry.
‚HARRY, JR.‘ Pfund MIT ‚MISS NIBBLES‘ Er fixierte Hermine. Es war schließlich der angemessene Ausdruck für die Situation.
Kurz darauf rief Hermine überall OH SWEET BABY MAEVE Schrei. und Harry gratulierte sich eine Sekunde vor seiner Ankunft zu seiner Tapferkeit. Zweimal hintereinander ‚Harry, Jr.‘ spielen er fing an einzuschlafen. Als ihr Organ weicher wurde, sah Hermine Harry mit einem verrückten Glitzern in ihren Augen an und sagte: Du kannst mich stören, wenn du bereit bist, es noch einmal zu versuchen.
Harry, Jr. mit dem Wort dumm. sprang ins Leben – buchstäblich; Es stieg so schnell, dass es Hermine seufzte.
Oooh, ich nehme das so an, dass du bereit bist, sagte er schüchtern. Hermine löste sich vorsichtig von Harry und begann sich auszuziehen. Ich habe etwas über Analsex recherchiert, begann sie.
Natürlich ist es das, scherzte Harry, wissend, dass Hermine nichts ohne gründliche Recherche getan hatte.
Er verbrachte die nächsten paar Minuten damit, zu erklären, was zu tun war. Harry nickte bei jedem Punkt: Reinigen, Schmieren und Dehnen. ‚Harry jr.‘ Er schüttelte an jeder Stelle den Kopf. Nun, da der Plan fertig war, bewegte sich Hermine auf Händen und Knien. Harry benutzte seinen Zauberstab, um seinen Eingang freizumachen (Hermine bellte überrascht) und schuf ein klares Gleitmittel. Dann strich sie ihren Zeigefinger und Hermines Loch mit Gleitmittel ein und verteilte die glitschige Flüssigkeit, während sie sie sanft dehnte. Dann ließ Harry seinen zweiten Finger gleiten. Da fing Hermine an, hin und her zu schaukeln. Harry beobachtete mit faszinierten Augen, wie Hermine sich wand und vor Freude stöhnte.
Und denken Sie darüber nach, Sie haben mir gesagt, wir würden das niemals tun, kommentierte er.
Ich war so dumm, stöhnte er. Jetzt dehne mich weiter, ich will dich in mir.
Nach zwei oder drei Minuten fühlte sich Harry bereit, zum eigentlichen Geschäft überzugehen. Langsam, sehr langsam, schob Harry sie in sein enges Loch. Er schloss die Augen und staunte über ihre Wärme und Festigkeit. Er zwang sie, Zoll für Zoll hereinzukommen. Schließlich, als er ganz in ihr war, öffnete Harry seine Augen.
Hermines Haut war fluoreszierend rot und sie zitterte am ganzen Körper. Harry konnte sagen, dass er auch die Luft anhielt.
Bist du in Ordnung? Er hat gefragt; Er ist bereit zu gehen, wenn er sagt, dass er es nicht ist.
Oh – FICK JA Schrei.
Vergiss nicht zu atmen, befahl er erleichtert, nicht nur, dass es seiner Freundin gut ging, sondern dass er sie vielleicht weiter belästigte.
Nenn mich eine dreckige Schlampe, die gerne mit einem Penner fickt, befahl er als Antwort.
Okay, denk einfach daran zu atmen, du dreckige Schlampe, die dich gerne fickt, Punk.
Zu sagen, dass Hermine die Aktivität genoss, wäre eine schreckliche Untertreibung. Süßes Baby Maeve Schrei. zweimal laut; jede Silbe klar auszusprechen. Das dritte Mal war etwas weniger konsequent und klang in etwa nach Seat Maybe Pave. Das vierte war nur Unsinn, und die Silben waren miteinander verbunden. Harry nahm an, dass er zu diesem Zeitpunkt stark sabberte. Er konnte das nicht bestätigen, weil Hermine eindeutig von ihm wegschaute. Zuerst hielt sie es für unhöflich zu fragen, ob es ihr verdammt noch mal gut genug ging, um zu sabbern – eine Frau würde solche Dinge nicht gefragt werden. Dann wurde ihr klar, dass er ihr seinen eigenen Willen in den Hintern steckte und daher seine Höflichkeit fragwürdig war; also fragte er.
Sabbert meine dreckige, fickliebende, dreckige Schlampe?
Die einzige Antwort, die Harry bekam, war das Geräusch von jemandem, der Speichelblasen und fröhliches Stöhnen blies. Harrys letzter Gedanke, bevor er ohnmächtig wurde, war Verdammt, mir geht es gut.
~*~
Es dauerte zwei volle Tage, bis Hermine mit einem Hinken aufhörte zu gehen. Das dumme Lächeln, das sich auf seinem Gesicht festgesetzt hatte, verschwand nicht für drei Sekunden. Am vierten Tag, während sie in der Großen Halle frühstückten, beklagte Ron die Tatsache, dass sein Erzfeind Draco Malfoy in nur drei Tagen zurück sein würde.
Das ist scheiße, fluchte er und warf wütend einen Speer nach einem Bückling.
Harry hat mir erzählt, dass McGonagall ihm versichert hat, dass Malfoy sich verändert hat, sagte Hermine. Es war klar, dass nicht einmal er selbst den Worten glaubte.
Harry erinnerte sich, dass McGonagall begeistert war von der Vorstellung, dass Draco sich verändert hatte. Als er sich an das unverschämte Zwinkern der Schulleiterin erinnerte, zitterte Harry vor Angst, was sie mit diesem Ausdruck meinte.
Die Morgenpost und die Tagespost wurden in die Große Halle verlegt. Während Hermine eines ihrer Lehrbücher las, bezahlte sie geistesabwesend die Eule, die eine Ausgabe des Tagespropheten auf ihren Teller fallen ließ.
Hey Harry, Hermine, Mom und Dad haben dich zu Weihnachten in den Fuchsbau eingeladen, sagte Ron.
Nun, ich habe darüber nachgedacht, dieses Jahr mit meiner Familie zu verbringen, antwortete Hermine. Sieht so aus, als würde ich keine Zeit mit ihnen verbringen.
In der Hoffnung, nicht eingeladen zu werden, mit Hermine zu seinen Eltern zu gehen, zeigte Harry auf den gefalteten Tagespropheten und sagte: Wirst du das lesen? Sie fragte.
Nein, noch nicht, antwortete er. Du kannst nehmen.
Nachdem er das Papier aufgehoben und geöffnet hatte, lächelte Harry glücklich, als er einer Einladung auswich. Aber in dem Moment, als er die Überschrift las, zog sich Harrys Herz zusammen.
Todesser greifen St. Mungo an
Ein Team von sieben maskierten Todessern traf letzte Nacht spät in St. Mungos Hexenkrankenhaus überfallen und geplündert. Niemand wurde während des Angriffs verletzt, aber Diener von Der, dessen Name nicht genannt werden darf, erhielten eine große Menge Heiltränke aus dem Lager des Krankenhauses.
Ein nicht identifizierter Whistleblower des Ministeriums hat inoffiziell spekuliert, dass YouKnow Who und seine Anhänger die Tränke für einen bevorstehenden großen Krieg gestohlen haben könnten.
Es muss etwas getan werden, sagte Harry mürrisch.
Was ist das? fragte die dunkle Hexe und befürchtete das Schlimmste.
Harry reichte ihm das Papier. Er las es schnell, mit einer Maske des Entsetzens auf seinem Gesicht. Aber aus irgendeinem unerklärlichen Grund hellte sich sein Aussehen plötzlich auf. Er lächelte Harry zielstrebig an und sagte: Oh, es wird schon etwas getan werden.
Was hast du geplant? Er hat gefragt.
Du wirst sehen, antwortete er kryptisch. Alles wird vom Ergebnis eines Jobs abhängen, den ich zum Mittagessen erledigen muss. Aber wenn alles gut geht, wird ‚etwas getan‘, glauben Sie mir.
Hermine weigerte sich, ihren Plan näher auszuführen. Später, als das Paar nach dem Morgenunterricht zum Mittagessen in die Große Halle ging, küsste Hermine Harry auf die Wange und sagte: Ich werde das erledigen.
Soll ich mitkommen? Er hat gefragt. Ich kann helfen.
Nein, ich gehe besser alleine, sagte er und winkte ab. Bis später.
Ohne ein weiteres Wort rannte Hermine den Korridor hinunter zum Tor des Schlosses. Sich fragend, was seine Freundin vorhatte, ging Harry weiter in die Große Halle. Er war ziemlich überrascht, als er die Große Halle betrat. Dort, am Gryffindor-Tisch, saß Hermine mit Ron und Luna. Harry setzte sich neben seine Freundin, runzelte überrascht die Stirn und sagte: Solltest du nicht etwas verdeckt machen? Sie fragte.
Das habe ich und ich bin schon zurück, informierte sie ihn.
Wie konnte es sein? Ich habe dich vor einer Minute verlassen.
Das kann nicht sein, Harry, sagte Luna, nahm etwas von ihrem Essen von ihrem Teller auf Rons Teller und bewahrte so ihren Mann davor, Essen von seinem Teller zu reißen. Ronald und ich sind früh hier angekommen und Hermine hat auf uns gewartet.
Harry sah Hermine überrascht an. Als Antwort lächelte die brünette Hexe und zwinkerte ihm zu. Du wirst es heute Nacht verstehen, sagte er schüchtern.
Harry konnte sich nicht auf seinen Nachmittagsunterricht konzentrieren. Seine Gedanken wanderten über die Arbeit, die Hermine tat und wie sie ihm helfen würde, sich an Voldemort zu rächen. Als wollte sie Harry noch mehr ärgern, weigerte sich Hermine, auch nur zuzugeben, dass er eine Besorgung machte.
Ich weiß nicht, wovon du redest, Harry, sagte er mit einem verschmitzten Lächeln beim Abendessen. Ron und Luna haben dir gesagt, dass ich die ganze Zeit in der Großen Halle war.
An diesem Abend, nach dem Abendessen, betraten Harry und Hermine ihre Zimmer.
Wirst du mir erzählen, was du heute gemacht hast? Er hat gefragt.
Oh, du wirst schon sehen, sagte er mit einem verschmitzten Grinsen.
Ohne weitere Fragen rannte Hermine ins Badezimmer. Harry nickte. Dieses Mädchen will unbedingt verprügelt werden, dachte er bei sich.
Ein stechender Geruch erregte Harrys Aufmerksamkeit. Er folgte seiner Nase in das leere Schlafzimmer und öffnete die Tür. Er fand Hermine neben einem kochenden Kessel stehen.
Warte, wie bist du hier reingekommen? , fragte er tief überrascht. Ich habe gesehen, wie du ins Badezimmer gegangen bist.
Natürlich musste ich pinkeln, sagte er beiläufig und goss eine rosa Flüssigkeit in den Kessel. Das mache ich ab und zu.
Aber ich habe ihn nicht aus dem Badezimmer kommen sehen, protestierte er.
Was soll ich dir sagen, ich bin schnell, antwortete er beiläufig. Jetzt geh, das ist zu kompliziert und ich kann nicht zulassen, dass du alles ruinierst, indem du mich ablenkst.
Harry ging nach draußen und schloss die Tür. In dem Moment, in dem sich die Tür schloss, hörte er, wie sie sich wie von Zauberhand schloss. Sich fragend, warum sie sich so mysteriös verhielt, saß Harry auf dem Sofa und dachte darüber nach, was Hermine tat.
Es hatte etwas mit dem Angriff der Todesser zu tun, von dem sie heute Morgen gelesen hatten. Hermine hatte ihm gesagt, dass sie eine Besorgung machen musste, aber herausgefunden, dass sie es nicht tat, weil sie in der Großen Halle auf ihn wartete. Und jetzt bereitete er eine Art Trank zu.
Eine halbe Stunde später kam Hermine aus dem Badezimmer. Harry wollte gerade fragen, wie sie das Gästezimmer verlassen und das Badezimmer betreten hatte, ohne dass sie ihn gesehen hatte, aber seine Kleidung – oder das Fehlen von Kleidung – verdrängte diese Frage aus seinem Kopf. Die Hexe kam langsam aus dem Badezimmer und trug nichts als einen roten Schal, der wie eine Augenbinde um ihre Augen gewickelt war.
Ich bin der glücklichste Mann der Welt, strahlte Harry. Fröhliche Gedanken schossen Hermine durch den Kopf, wie pervers sie war. Vielleicht würde sie ihre Hände binden, ihr einen netten Klaps geben und ihn dann lieben. Ich habe eine sehr abenteuerlustige Freundin.
Du weißt nicht die Hälfte, sagte Hermine, aber ihre Lippen bewegten sich nicht. Harry blinzelte verwirrt. Er bewegte nicht nur seinen Mund nicht, das Geräusch kam auch aus dem Gästezimmer.
Hast du gerade deine Stimme erhoben? Er hat gefragt.
Ich habe nichts gesagt, sagte Hermine, diesmal bewegten sich ihre Lippen mit Worten. Er zeigte auf das leere Schlafzimmer und fügte hinzu: Er war derjenige, der gesprochen hat.
In diesem Moment kam eine andere Person aus dem Raum. Harrys Augen weiteten sich überrascht. Die Person sah genauso aus wie Hermine, gleiches Haar, gleiches Kinn, gleiche Brüste, gleiche rasierte Miss Nibbles. Der einzige Unterschied war, dass die zweite Hexe eine grüne Augenbinde trug.
Mit grünen Augen verbunden, ging Hermine blind auf die Person zu, die einen roten Schal trug. Seine Hände suchten ein wenig, bevor er das Gesicht des anderen Mädchens umfasste. Die beiden Hexen, die sich ähnlich sahen, küssten sich sanft. Es war ein weicher und sanfter Kuss, aber alles andere als unschuldig.
Wow, guter Küsser, sagte Hermine mit dem roten Schal.
Dann wird dir das hier gefallen, sagte Hermine, der grüne Schal, und sie begann ihren Zwilling noch einmal zu küssen. Aber dieses Mal fühlten sich die Hexen offensichtlich wohler, ihre Zungen griffen ein. Harry konnte sehen, wie die Zunge des einen Mädchens in den Mund des anderen glitt. Das war genug, um Harry an den Rand der Klippe zu schicken. Der Anblick, wie seine nackte Freundin eine andere Hexe küsste, die genau wie er aussah (insbesondere der nackte Teil), ließ den Magier die Kontrolle verlieren. Mit einem urtümlichen Grunzen fiel Harry vom Sofa und landete auf seinem Bein.
Was ist gerade passiert? fragte die Rot-Hermine.
Er hat die Ladung einfach auf sein Hosenbein fallen lassen, antwortete Green. Glücklicherweise habe ich viele Ausdauer- und Männlichkeitstränke hergestellt.
W-was ist los? fragte Harry.
Die Besorgung, die ich heute gemacht habe, war, einen Zeitumkehrer zu bringen. Ich bin zum Ministerium gegangen und habe einen gekauft. Eigentlich hatte ich ein Zeitparadoxon, aber Sie werden sehen, antwortete Hermine. Ich dachte, ich würde Time Turner irgendwie benutzen, um Kopien von mir zu machen.
Nicht wirklich ein Duplikat, korrigierte Grün-Hermine. Ich bin nur eine zukünftige Version von dir.
Richtig, stimmte die Rot-Hermine zu. Aber ‚kopieren‘ ist einfacher als ‚future me‘ zu sagen, zumal unser Mund sofort beschäftigt sein wird. ‚Duplizieren‘ spart viel mehr Zeit, während wir keine Zeit damit verschwenden wollen, ‚future me‘ zu sagen.
Normalerweise würde Harry sich nicht die Mühe machen, nach den Gründen für Hermines Entscheidung zu fragen, besonders wenn er sah, dass das Ergebnis bedeutete, dass er zusehen musste, wie Hermine ihn mit einem Augenzwinkern küsste, aber die Neugier überkam ihn. Wie? Was? Warum?
Das Morgy-Ritual, antwortete der Rotschopf. Mit Time Turner kann ich mich selbst kopieren. Auf diese Weise können wir mehrere Partner haben und das Ritual durchführen, ohne ein anderes Paar bitten zu müssen, sich uns anzuschließen.
Ja, und ich habe das Symbol bereits gezeichnet und die Ziele als Menschen mit dem Dunklen Mal identifiziert, fügte Green hinzu. Also müssen wir jetzt nur noch ein bisschen Spaß haben.
Warum trägst du eine Augenbinde? fragte Harry. Er war wirklich überrascht, dass er in diesem Moment in der Lage war, zusammenhängende Sätze zu bilden. Ist das eine Art Paradox? Kannst du dein vergangenes Ich nicht sehen oder so?
Nun, das ist ein Grund, antwortete Scarlet.
Er und ich, oder besser gesagt, wir sind sehr komisch, fügte Green hinzu.
Also… werde ich Sex haben… mit euch beiden… gleichzeitig? , fragte er fast wahnsinnig. Beherrsche die drei Pfade, murmelte Harry in völliger Ehrfurcht bei dem Anblick vor ihm; Zwei Versionen von Hermine, eine mit roter Augenbinde und die andere grün, Schulter an Schulter stehend.
Es ist ein Trio, Harry, korrigierte Hermine mit grünen Augen.
Kurz bevor ein drittes Exemplar der brünetten Hexe herauskam, kam Hermines Stimme aus dem Schlafzimmer. Er rückte seine gelbe Augenbinde zurecht, bevor er seinen Platz neben den beiden Doppelgängern einnahm.
Harrys Kopf begann sich leicht zu drehen. Seiner Meinung nach hätte es nicht besser sein können. Dann kam eine vierte Hermine, dieses Blau mit verbundenen Augen, aus dem Schlafzimmer.
Oh mein Gott, Harry stöhnte halb, halb wimmerte er. Ihre grünen Augen, die vor Freude leuchteten, wanderten von einer Hermine zur nächsten. Zwei… vier… sechs… acht… acht Brüste
Er kann immer noch zählen, sagte Blau-Hermine. Das ist ein gutes Zeichen dafür, dass wir ihm noch kein Aneurysma verpasst haben…
Acht Brustwarzen, wiederholte Harry.
Sagst du Harry, dass wir ein Aneurysma machen werden? red Hermine fragte nach ihrem zukünftigen Selbst.
Acht Brustwarzen; das sind acht Brustwarzen. Vier ‚Carmella’s und vier ‚Natasha’s. Acht Harry jubelte und sabberte ein wenig aus seinem Mundwinkel.
Machen Sie es zehn, rief eine sehr vertraute Stimme aus dem Badezimmer. Dieses Mal kam eine Hermine heraus, die eine lila Augenbinde trug. Aber bevor sie durch ihre Altersgenossen ersetzt werden konnte, taumelte eine sechste Hermine mit einer weißen blinden Wölbung heraus und sagte: Eigentlich zwölf Brüste.
Als eine weiße Hermine mit verbundenen Augen aus dem Schlafzimmer kam, fragte die rote Hermine: Fünf Exemplare? Habe ich es gewagt, sechs von uns zu sein?
Ja, ich verstehe, warum wir nur zu viert sind, sagte die weiße Hermine, oder fünf, was das betrifft.
Außerdem wirst du bald zusätzliche Hilfe brauchen, fügte Grün-Hermine hinzu.
Was meinen Sie? , fragte der Rotschopf. Ich habe eine Menge Ausdauer- und Männlichkeitstränke hergestellt, aber ich denke, wir fünf können mit einem Harry umgehen.
Du wirst sehen, antwortete eines seiner zukünftigen Ichs.
Lass uns ein bisschen Spaß haben, sagte die weiße Hermine. Blind ergriff er die Hände des Grünen und des Blauen und führte sie zu Harry, der immer noch auf dem Boden saß. Er legte Kopien davon um Harry herum, eine auf jeder Seite von Harry und eine vor ihm. Dann, als hätten sie es geplant, beugten sich alle drei Hermines vor und drückten ihre Brüste an Harrys Gesicht. Der arme Junge würgte an den Brüsten. Was für eine tolle Art zu sterben, an Brüsten zu ersticken, dachte sie.
Er braucht den Potenztrank noch nicht, sagte einer von Harrys erstickenden dreien. Ich kann deine Willenskraft in meiner Wade spüren.
Mädchen, Mädchen, haltet euch zurück, sagte eine Hermine von der anderen Seite des Raums. Ich möchte, dass Harry das sieht.
Als sich die Brustwand, die Harrys Gesicht bedeckte, teilte, hatte er einen noch großartigeren Anblick. Es war die purpurrote Hermine, die mit weit gespreizten Beinen auf dem Sofa saß. Neben ihm stand die gelbe Hermine. Die Hand der gelben Version mit verbundenen Augen zog die Hüften der scharlachroten Hexe bis zu ihrem Kragen hoch. Es war die nächste Sekunde, als Harrys Herz aufhörte zu schlagen.
Es ist ein bisschen wie Masturbieren, kommentierte Gelb, als einer seiner Finger eingriff. Also technisch gesehen ist es meine Vagina.
Kümmere dich jemand um Harry, der arme Junge wird gleich explodieren, sagte eine Hermine.
Muss es ‚jemand‘ sein? «, fragte Blue, wobei »eins« besonders betont wurde.
Die blaue und grüne Hermine landete auf allen Vieren und legte ihre Gesichter auf Harrys verstopften Stumpf.
Das ist der glücklichste Tag meines Lebens, quietschte Harry mit unglaublich dünner Stimme. Harry bewies, wie männlich er war, indem er volle zweiundvierzig und dreiviertel Sekunden durchhielt, bevor er ein zweites Mal ejakulierte. Zuzusehen, wie eine Version von Hermine eine andere Version spielte, während die anderen beiden an ihren Teilen leckten und lutschten, war ein wahrhaft männlicher Zug.
Hast du es gerade geschluckt? , fragte der Blaugrüne.
Ja, das habe ich, antwortete der Grüne.
Das war sehr unhöflich, schimpfte Blue. Nächstes Mal teilen.
Jemand hat Ausdauertränke erwähnt, murmelte Harry. Er schien seine motorischen Funktionen sehr schlecht zu kontrollieren und hatte Schwierigkeiten beim Sprechen.
Ja, Harry, es gibt viele im Gästezimmer, antworteten die drei Hermines gleichzeitig.
Als Harry ins Schlafzimmer taumelte, hörte er einen Kommentar von Hermine: Hmmm … ich frage mich, wie ‚Miss Nibbles‘ schmeckt?
Der junge Magier hielt seine Hände auf beiden Seiten seines Kopfes wie Scheuklappen. Er wusste, wenn er sah, was er hinter sich zu sehen glaubte, würde er höchstwahrscheinlich vor lauter Freude sterben. Es ist ein schöner Weg zu gehen, obwohl ich es vorgezogen hätte, etwas länger zu sein. Vielleicht sogar zwischen den beiden Versionen von Hermine, die das tun, was sie ihrer Meinung nach tun. Die Hölle will ihnen Hinweise geben. Ja, er dachte, es wäre eine viel bessere Art, während der Teilnahme zu sterben, als zuzusehen.
Allerdings brauchte er diesen Ausdauertrank, um weiter mitmachen zu können. ‚Harry, Jr.‘ war fest eingeschlafen, obwohl ihn jede Menge nackte Hermine ermutigte. Offensichtlich war das, was er gerade gesehen hatte und die Tatsache, dass er von zwei Hermines Köpfe bekommen hatte, zu viel für das Mitglied. Außerdem war der Gedanke, den sechs Hermines zu gefallen, beängstigend. Deshalb brauchte Harry so viel Hilfe wie er aufbringen konnte.
Auf dem Tisch neben dem Kessel lagen drei Dutzend Fläschchen mit einer leuchtend roten Flüssigkeit. Dies waren ganz eindeutig Zaubertränke der Ausdauer und Männlichkeit, die Hermine hergestellt hatte. Harry schluckte schnell eine Flasche und als er gerade aus der Tür gehen wollte, erregte ein Lichtblitz seine Aufmerksamkeit.
Er fand einen winzigen Zeitumkehrer auf dem Tisch direkt hinter den Zaubertrankflaschen. Harry lächelte, als ihm ein schlauer Gedanke kam. Wenn Hermine das magische Gerät benutzen konnte, um Kopien von sich selbst anzufertigen, konnte sie das auch.
Wie einer der Gründe, warum Hermine eine Augenbinde trug – abgesehen davon, dass sie pervers war – wollte Harry kein Paradoxon provozieren, also entschied er sich dafür, eine Augenbinde zu tragen. Er fand eine alte Schulrobe auf einem Stuhl und riss schnell etwas davon ab. Nachdem er es um seine Augen gewickelt hatte, erinnerte er sich daran, den Zeitumkehrer zu benutzen und irgendwann in der Zukunft, vielleicht am Morgen, zu dieser Zeit zurückzukehren. Genau in diesem Moment hörte Harry eine Explosion.
Hallo, Harry, begrüßte ihn eine männliche Stimme. Ich bin’s, Harry, in etwa neun Stunden.
Ein weiterer Pop und einer sagte: Ich bin zwanzig Stunden von der Zukunft entfernt.
Zwei weitere Explosionen waren zu hören, eine nach der anderen. Dann knarrte der Schrank in der Ecke des Zimmers auf.
Nehmen Sie Ihre Augenbinde ab, befahl ein anderer Harry. Ich komme aus ein paar Tagen in der Zukunft. Ich habe Hermine irgendwie geholfen, den Zeitumkehrer zu bekommen.
Wirklich, wie hast du das gemacht? Er fragte nach Harrys gegenwärtiger Zeit.
Du wirst sehen, erwiderte der andere. Ich habe mich in diesem Schrank versteckt und darauf gewartet, dass ihr auftaucht.
Nun, da ihr alle hier seid, lasst uns etwas Hermine lieben gehen, jubelte Harry.
Harry spürte ein Klopfen auf seiner Schulter, gefolgt von einem Vorschlag seiner eigenen Stimme: Lass uns einen von ihnen züchten?
Was meinen Sie? Er hat gefragt.
Weißt du, zwei Männer, ein Vogel, kein Warten, antwortete er.
Glaubst du, es wird? Er fragte nach Harrys gegenwärtiger Zeit.
Als Antwort brüllten alle anderen Versionen von Harry vor Lachen.
Okay, jeder bekommt eine Dosis des Elixiers, befahl jemand. Wir haben viele Hexen da draußen und müssen für wiederholte Auftritte bereit sein.
Nach einigem Gefummel und ein paar Flaschen, die aneinander klimperten, waren alle bereit. Harry wusste das, weil ihn jemand in die Seite stieß und es nicht mit ihrem Finger war. Macht es dir etwas aus? Beweg dich nicht.
Okay, sind wir bereit?
Ja, war die Antwort des Chors.
Dann lasst uns das für die Gerechtigkeit tun
Warte, ‚Gerechtigkeit‘? fragte jemand. Was meinen Sie?
Wir führen das Morgy-Ritual durch, antwortete ein anderer. Wir lassen Todesser leiden.
Oh, ich dachte, wir machen das für verrückten Sex.
Guter Punkt.
Okay … lass uns das für Gerechtigkeit und verrückten Sex tun
Mit diesem Schlachtruf stürmten mehrere Harrys aus dem Raum (Harry hörte einen seiner Kollegen gegen die Wand schlagen).
Es ist Zeit für dich, hier rauszukommen, sagte eine Hermine. Manche von uns haben ohne dich angefangen.
Eine andere Hermine sagte: Hermine, äh, Hermine mit der roten Augenbinde, also vergiss nicht, dass ich gesagt habe, dass du bei fünf Exemplaren zusätzliche Hilfe brauchst. Nun, du wirst gleich aus erster Hand herausfinden, was ich meine.
Was folgte, war eine lärmende und weitschweifige, fast chaotische Orgie. Aneinander gepresste Körper. Unbeholfene Gliedmaßen und schreiender Orgasmus.
Dem aktuellen Harry ist es gelungen, einen der Vorschläge des zukünftigen Harry zu erfüllen, eine Hermine zu verbünden. Der aktuelle Harry war ganz unten (und ganz unten), der zukünftige Harry war oben und Hermine war in der Mitte (und Harry vermutete, dass es die aktuelle Hermine war, wegen der spielerischen Warnung der zukünftigen Hermine, zusätzliche Hilfe zu benötigen). Und Harry verstand jetzt, warum sein zukünftiges Selbst lachte, als Hermine ihn fragte, ob es in Ordnung sei. Die Hexe sagte laut Yippie und Oh Fuck Yeah schrie sein Gesichtsausdruck. wiederholt.
Ein paar Augenblicke später sagte einer von Hermine: So postet man richtig. Es war, als hätte diese Version der brünetten Hexe etwas in ihrem Mund, vielleicht eine Art Flüssigkeit.
Yum, danke. Jetzt verstehe ich, was du sagst, sagte eine andere Hermine, die jetzt aussah, als hätte sie etwas im Mund.
Als alle oben angekommen waren (was dem Raum einen seltsamen Geruch verleihen würde), fragte Hermine; Warte, wie viele Harrys sind es?
Ich weiß nicht, antwortete ein Harry, dessen Stimme klang, als wäre er irgendwo am Ende des Sofas. Fehlende Nummer.
Okay, dann halt die Klappe, verlangte er. Zähl dich selbst.
Eins, rief Harry zuerst.
Zwei.
Drei.
Vier.
Fünf.
Sechs, rief Harry ein letztes Mal.
Okay, jeder sechs von uns, beendete Hermine.
Eigentlich sind es sieben Harrys, sagte ein anderer Harry. Während alle zählten, war mein Mund voll.
Verdammt, hast du, sagte eine andere Hermine atemlos und zufrieden.
Nun, das macht dann zusammen dreizehn Leute, sagte Hermine.
Und das Ritual hat nur Effekte für bis zu sechs Teilnehmer aufgelistet, sagte eine andere Hermine. Ich habe nur ein weiteres ‚Ich‘ hinzugefügt, um ihm einen kleinen Schub zu geben.
Und wenn sechs Teilnehmer Ziele bedeuten, die sich anfühlen, als stünden sie in Flammen, und wir sind dreizehn …, fuhr Hermine die Dritte fort.
Das bedeutet, dass Todesser gerade jetzt um Gnade betteln müssen, sagte der vierte.
Nun, ich weiß, dass alle hier enttäuscht sein werden, aber dank des Ausdauertranks habe ich noch eine Chance übrig, sagte Harry mit gespielter Besorgnis. Das verdammte Ding wird nicht untergehen.
Oh nein, ich auch, sagte ein anderer Harry. Schlechte Erektion.
Ich auch, schmollte eine dritte Fälschung. Es sitzt nur pochend da.
Ich bin drei. Oh, was können wir tun?
Wollen Sie vier nichts hinzufügen? fragte Hermine die Dunkelheit. Vielleicht nur ein vulgärer Kommentar darüber, ein Ringschütze oder ein Hutmensch zu sein?
Einer von Hermine schnaubte glücklich, Keiner von ihnen hat mir verbal gesagt, dass er noch ein weiteres Liebesspiel in sich hat, sagte einer von ihnen. Er zeigt es mir, und das ist ziemlich bewundernswert.
Hey, Hermine, du hast etwas im Mund, sagte Harry. Hermine, mit der er sprach, antwortete darauf:
Nein, mumh ghiz, ich weiß nicht, murmelte er, als wäre ihm schnell etwas in den Mund gestoßen worden.
Seid vorsichtig und überprüft euer Ziel, Leute, sagte eine Hermine. Du willst nicht die falsche Person anstupsen.
Als hätte er eine Ahnung, rief einer Harry: Au, verdammt.
Tut mir leid, entschuldigte sich ein anderer Harry.
Versuchen Sie einen Schritt nach links.
Oh ja, das ist es Eine Hermine applaudierte. Am Ziel gestorben
Danke für den Vorschlag, sagte Harry zu dem anderen. Ich glaube, ich habe es gefunden.
Mehrere Harry, mehrere, Hermine und mehrere Orgasmen. Insgesamt war es eine sehr gute Nacht.
~*~
Schreie waren in dieser Nacht überall auf den Britischen Inseln zu hören. Und das nicht nur aus dem Büro der Schulleitung.

Hinzufügt von:
Datum: November 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert