Trina Michael Masturbation Schlampe

0 Aufrufe
0%


Sonia posierte für ihren Meister Marty im Hauptschlafzimmer, ihr Mann George drehte wie üblich Filme, sie trug glatte Strumpfabsätze und einen kurzen Lederrock, die 56-jährige Sonia war oben ohne, ihre 44dd großen künstlichen Brüste waren auffällig, sie übernommen hatte. Als Geschenk von ihrem Mann George vor 3 Monaten. Natürlich hatte Marty George befohlen, die Brüste seiner Frau machen zu lassen. Marty wurde vor 6 Monaten einer Gehirnwäsche unterzogen und lebte jetzt mietfrei im Hauptschlafzimmer. Marty verbrachte den größten Teil seiner Freizeit, wenn er nicht in der Schule war, damit, Sonias riesige Brüste zu ficken oder ein Kompliment von der alten Hure zu bekommen. Wenn Sonia sich daneben benahm, würde sie sich in den Arsch ficken und/oder ihr ins Gesicht pissen. Sonia, die auch Teilzeit-Immobilienmaklerin war, verbrachte jetzt einen Teil ihrer Zeit vor der Webcam, die sie in ihrem Arbeitszimmer aufstellte. Marty bekam 50 % des Gewinns. Außerdem war Sonia in der europäischen Pornoszene sehr beliebt , Marty drehte mehrere Filme von Sonia mit ihren lesbischen Freundinnen . Einige waren in ihren 60ern und andere in ihren 20ern.
Sonias Kopf wippte auf Martys Monsterschwanz, 11,5 Zoll lang, auf und ab, aber Sonia würgte nicht einmal mehr. Nachdem sie 6 Monate lang ihren Hauptkopf abgegeben hatte, hatte sie keinen Würgereflex mehr. Sie konnte ihren Mann in einem Zug deepthroaten, George war nur 5 Zoll groß und Marty gab ihm ein- oder zweimal im Monat einen Kopf, wenn er zu beschäftigt mit seinen anderen Frauen oder dem College war. Marty fickte die alte Wirtin ins Gesicht ohne Umschweife, er würde sie heute Abend vor der Webcam pimpen. Er hatte vor, mit seiner Freundin Monique einige lustige und leckere Zeiten zu verbringen. In der Zwischenzeit blies es Sonia in die Kehle und sie schluckte ihren Mann Glibber. Für Sonia Marty schmeckte es wie Eiscreme. Marty packte Sonia an den Haaren, steckte ihren Kopf in die Toilette und fing an, ihr ins Gesicht zu pinkeln. George hatte einen pummeligen Typen, er mochte Hühnchen. Master Marty behandelte seine Frau wie eine böse Hure, verdammtes Schwein. Dieses Video war ein Torhüter. Er liebte es und dachte, die Europäer würden es lieben. Marty trug für die Veranstaltung eine Clownsmaske. Marty hatte nur ein Video verkauft, in dem Sonia ihm ins Gesicht pinkelte, und das war letzten Monat. Er war einer der Top-Geldverdiener.
Folge 1 – Monique fiel
5ft10 kolumbianische Sexmaschine / Amazone Sonia leckt ihre Eier, während Monique ihren riesigen Schwanz lutscht. Monique war eine langhaarige Brünette mit langen Beinen, einem fetten Hintern und einer natürlichen Brust im Alter von 40 Tagen. Mit 53 Jahren sind er und Sonia seit vielen Jahren befreundet. Also kam die Geschiedene vor ca. 4 Monaten zu Besuch und Marty hat sich sofort in sie verliebt. Also hypnotisierte er auch Monique. Manchmal besuchte er Monique allein zu Hause, die nur eine Meile entfernt wohnte. Das letzte Mal, als sie alleine waren, leckte er ihren Arsch, ihren Schwanz und ihre Eier, bevor er anfing, ihre Fotze und ihren Arsch zu ficken. Er kam schließlich über sein ganzes Gesicht und pinkelte dann in seiner Küche über sein ganzes Gesicht, bevor er seiner Sexschlampe Champagner wischte. Wie Sonia arbeitete sie als Maklerin und machte ihre eigene Show, und sie und Sonia hatten bisher ungefähr 5 lesbische XXX-Filme gedreht. Manchmal war Sonia Domina und Strapon konnte die größere Monique ficken, manchmal änderten sie sich.
Monique war voller Gurken, unfähig zu sprechen, Sonia steckte ihre Zunge nach unten und leckte den Arsch ihres Herrn. Marty konnte es nicht mehr ertragen und warf Monique eine große Wichse in die Kehle, dann küssten sich Sonia und Monique mit der Zunge und der Mann teilte sein Dessert.
Teil 2 – Eine andere Dame kam vor die Webcam, um sich Monique und Sonia anzuschließen
Monique schlug Sonia, als ihre Kreditkartenbenutzer Credits verwendeten, um zu sehen, wie weit diese Ex-Milf-Drecksäcke gehen würden, um xxx $$$ zu verdienen. Als das Schlagen weiterging, betrat die grauhaarige Oma Sheila die Bühne. Sie war 62 Jahre alt und die Großmutter der Chef-Cheerleaderin im College. Er liebte es, es zu benutzen. Er fickte seine 20-jährige Enkelin Cindy und sogar seine 41-jährige Tochter Nina, aber Sheila war am perversesten. Sheila trug einen Strapon-Dildo. Sie war riesig, die Gurke war 30 cm lang, und heute war Monique an der Reihe, wie eine Hyäne zu schreien. Sheila holte etwas Öl und fing an, Moniques Scheißloch zu fingern, während Monique Sonia weiter schlug. Bei 5ft3 mit 34dd Brüsten und einem großen Arsch war Granny Sheila viel kleiner als Monique, aber heute war sie Domina. Als Sheila mit einem Gummipenis in Moniques Arsch eindrang, schrie Monique vor Schmerz und Enthusiasmus, das Publikum liebte es, da mehr Geld für die Webcam ausgegeben wurde. Als Monique aufhörte, Sonia zu schlagen, wurde sie jetzt von Cindys Großmutter auf dem Bildschirm doggysyled. Sonia verließ die Szene, ging auf die Knie und begann, an Martys Donut zu lutschen, während sie bequem vom Sessel im anderen Raum aus beobachtete, was vor sich ging. Wenn Monique aus ihrem Arsch kommt, kommt die Glückseligkeit zum Orgasmus. Sheila stopfte Monique ihren Fickstock mit Arscharoma ins Gesicht und reinigte den lateinischen Amazonas-Dildo mit ihrer Zange.
Folge 3 – Cindy und Nina
Marty fickt die Muschi von Sheilas Tochter Nina im Doggystyle, während Cindy gespreizt auf dem Boden liegt und Nina ihre Zunge an der Fotze ihrer Tochter wedelt. Dies war nicht das erste Mal und es würde nicht das letzte Mal sein. Nina hatte Cindy wie Sheilas Oma gegessen, aber Cindy hatte sich bisher nicht revanchiert, das sollte als nächstes kommen, lachte Marty.

Hinzufügt von:
Datum: November 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert