Teenieorgien Zwei Typen Und Ihre Wunderschönen Freundinnen

0 Aufrufe
0%


Fahrer (#28) Waffen und andere Gegenstände
von PABLO DIABLO
Urheberrecht 2019
EPISODE 1
Als ich am Dienstagmorgen aufwachte, war Jill immer noch in mir. Es dauerte ein paar Minuten, um es herauszufinden und ihn nicht aufzuwecken. Als ich in die Dusche stieg, stellte ich fest, dass weder die Wachleute noch die Torwächter hier waren. Ich nahm mir vor, sie beide anzurufen.
Ich wusste, dass unser Safe Guy jetzt an wichtigen Veränderungen bei Hawk interessiert war. Sie muss Sharon bitten, vorbeizuschauen, wann immer sie will, und sie zu bitten, die Safes, die sie zurückgelassen hat, in eines der Schlafzimmer zu stellen.
Ich freue mich, die Polizeipistolenserie auf der heutigen Tagesordnung zu haben. Ich frage mich, wer eine Schusswaffenausbildung hat und wer nicht. Wir werden gegen 10 Uhr in Reichweite sein und ich glaube, es gibt eine Liste, wer in der Dakota wissen möchte und wie viele Limousinen wir brauchen, damit alle reisen können.
Roger arrangierte es mit jemandem, den er kannte und dem er vertraute, uns die Sicherheit und den Gebrauch von Schusswaffen beizubringen. Ich vermutete, dass sowohl CG als auch Fred und vielleicht John Erfahrung mit Schusswaffen hatten. Ich habe von keiner Dame etwas über früheres Waffentraining gehört. Ich roch gekochtes Essen, Speck und vielleicht etwas Würstchen und Eier und Toast.
Unsere Tür wurde gestohlen. Ich öffnete das Schloss und fand Jennifer und Paula dort stehen. Sie waren beide bereits angezogen, rochen großartig und hatten ein breites Lächeln auf ihren Gesichtern, als sie sich auf ihr Abenteuer an diesem Morgen freuten. Sie küssten mich beide, aber sie klopften an, um zu fragen, ob der Ausbilder genug Waffen für uns alle mitbringen würde. Ich versicherte ihnen, dass sie genug für uns alle haben würden. Sie lächelten, küssten mich und gingen. Ich sah auf unsere Uhr und weckte Jill. Er musste duschen und sich für unser Abenteuer fertig machen.
Ich entferne es und gehe. Ich ging den Flur hinunter zu unserer Hauptküche. Überraschenderweise fand ich, dass sowohl Sammy als auch Bobby für alle Frühstück machten. John und Diane aßen natürlich schon mit John, was eine riesige Menge an Essen war, die er zu sich nahm.
?Guten Morgen zusammen,? sagte ich lächelnd.
Ich habe viel gestöhnt, ein paar gute Morgen kam ich zurück, und ein paar Mal wurde ich ganz still, weil der Kaffee noch nicht gewirkt hatte.
Ich küsste alle Damen und warnte John, dass ich ihn nicht küssen würde, was bei allen für viel Gelächter sorgte.
Amy sagte, dass die Sicherheitskräfte bereits angerufen haben und bald hier sein werden. Die Torwärter sagten, es würde noch einige Zeit dauern, den Namen am Tor zu korrigieren, da wir den Namen von Commune in Chateau geändert hatten. Der Mann am Safe sagte, er würde den Fall bald erledigen, da er fleißig an Hawks Schlössern arbeitete.
Ich wies Amy darauf hin, dass wir einen Ort brauchten, an dem wir die Sicherheit einrichten, einfach darauf zugreifen und sie auf einem Cloud-Server speichern können. Er sagte, er habe bereits einen Standort direkt vor der Hauptküche eingerichtet, der in der großen Küche eine sekundäre Position einnimmt. Ich bin froh, dass du einen Plan im Kopf hast.
Ich trug bereits meine Shorts und ein Hemd im kubanischen Stil und ging nach draußen zu den Poolhäusern. Ich bemerkte, dass im Poolhaus, das jetzt ein Pornostudio ist, die Lichter an waren. Ich stahl. antwortete Allison. Ich hörte Stöhnen und Stöhnen im Hintergrund. Ich habe die Zwillinge auch vor Typen auf den Knien gesehen, die ich aus der Pornoindustrie kenne. Ich habe Belinda aber nicht gesehen. Als ich danach fragte, nahm Allison meine Hand und führte mich in das hintere Schlafzimmer, wo eine 12-Personen-Wohnung im Zentrum des Durcheinanders lag. Er flüsterte mir ins Ohr, wie aufgeregt er war, neulich zu Hause an der Leine zu sein, und sich darauf freute, dasselbe wieder zu tun.
Ich habe ihn gefragt, wie es mit der Nutzung des Studios läuft, und er sagte, er habe eine enorme Resonanz erhalten und habe jetzt eine kleine Warteliste, auf der mehrere Männer stehen, die sich auf den BDSM-Lifestyle spezialisiert haben. Ich erinnerte ihn an diesen Mann, der jetzt nicht zugelassen werden würde, weil er mein Unterwürfiger war, und an seine Ohrfeigen-Possen. Er stimmte sofort zu und erklärte, dass er nur bei BDSM-Shootings Regie führte und ohne meine persönliche Erlaubnis, die ich ihm nicht geben würde, an nichts teilnehmen würde.
Ich beugte mich zu ihm und flüsterte, dass er mein liebster Unterwürfiger sei. Dies brachte ihn zum Lächeln. Er bot mir seine Dienste an, aber ich weigerte mich zu sagen, dass er arbeitete und sich darauf konzentrieren sollte. Er lächelte und küsste mich, flüsterte mir ins Ohr, wie glücklich er sei, einen Dom zu haben, dem er vertrauen konnte.
Ich habe deinen Arsch gequetscht, als ich das Pornostudio verließ. Als ich durch das Haus ging, sah ich, wie John mich durch die Glastüren mit einem breiten, bösen Grinsen im Gesicht ansah.
Er öffnete mir die Tür. Ich antwortete: ‚Nein John, das hast du nicht erhofft. Ich habe gerade unser Pornostudio überprüft, als ich sah, dass die Lichter angingen, richtig? Er nickte nur und setzte seine Arbeit fort.
Das Haus war heute Morgen voll. Ich war mir nicht sicher, warum alle so schnell umgezogen waren, aber das Haus roch köstlich, während Bobby und Sammy kochten. Ich bekam einen Teller voller Eier, Würstchen, Sirup und Toast. Die Kinder brachten mir auch ein Glas Ananassaft und Milch. Ich saß am Küchentisch und dachte darüber nach, was meine Mutter über die Notwendigkeit eines formellen Esstisches gesagt hatte. Er hat recht. Ich habe eine SMS geschrieben, dass ich irgendwo einen Walnusstisch gesehen habe und dachte, dass es ein schöner Tisch ist, aber unser Tisch muss mindestens 20 Personen umfassen.
Dakota und Jill kamen in die Küche. Dakota lächelte, als sie sah, dass die Kaffeekanne voll war und auf sie wartete. Er küsste Bobby und Sammy auf die Wangen, bevor er seine Kaffeetasse füllte.
Jilly füllte auch eine Kaffeetasse, reichte aber auch einen Teller, um nach Essen zu suchen. Sammy häufte glücklich Essen auf seinen Teller. Er nahm Miss Butterworths Sirup und trug ihn zum Tisch. Er hat es benutzt, also habe ich es benutzt, indem ich meine Würste mit einer zuckerhaltigen Substanz überzogen habe.
Ich hörte ein Plätschern von Wasser und schaute hinaus, um zwei nackte Zwillinge im Pool zu sehen. Dies verursachte ein Gelächter der Ingroup. Ich schickte John, um nach ihnen zu sehen, und er tat es gerne. Sie streckten die Hand aus und halfen ihnen unter ihrem Deckmantel aus dem Pool, wobei sie sie vollständig bekleidet in den Pool zogen. Wir, die wir zusahen, lachten laut auf. John war glücklich, mit seinen beiden nackten Zwillingen im Pool zu sein. Ich sah mich um, aber ich sah Diane nirgendwo.
Beide Zwillinge fingen an, John zu küssen. Sie schoben ihre nackten Körper zu ihm und begannen, sich auszuziehen. Das erste, was er herausholte, war seine Brieftasche. Jetzt musste er es so schnell wie möglich trocknen. Glücklicherweise war sein Handy nicht in seiner Hosentasche, als er aufs Wasser traf.
Corey tauchte unter Wasser, nur um in Johns Hose und Boxershorts aufzutauchen. John sah das Haus an und lächelte nur. Keiner von uns kümmerte sich darum, ob er Sex mit den Zwillingen im Pool hatte, eigentlich glaube ich, dass ein paar Typen wie Marcus eifersüchtig auf John waren. Ich beugte mich über Marcus und sagte ihm, er solle sich John anschließen, ich bin mir sicher, dass sie dich als Ergänzung sehen wollen. Marcus verschwendete keine Zeit, stand auf, zog sich aus und rannte zum Pool. Ich sah, wie Carol auf Marcus zuschwamm und anfing, mit ihm zu spielen.
Amy sagte, meine Kartons seien gestern angekommen, als Jill und ich im Schlafzimmer waren. Er stellte sie in das vordere Schlafzimmer hinter dem Wohnzimmer. Ich stand auf und ging dorthin, während Amy mir folgte. Ich öffnete die Tür und sah ungefähr 50 FedEx-Kartons in verschiedenen Größen. Ich wusste gar nicht, wo ich anfangen sollte. Ich sagte Amy, dass ich wollte, dass die Zwillinge und Marcus die Sequenzierung vornehmen, die sie hier an Hawk gemacht haben.
Amy drängte mich in die Enge, als ich mich umdrehte. Er schlingt seine Arme um meine Taille und zieht mich für einen Kuss zu sich. Da ich dachte, dass er sich ohne Tina hier ein wenig einsam fühlte, zog ich sie an mich. Ich habe es bis ins Wohnzimmer mitgenommen. Er zog schnell seine Kleidung aus und fing an, meine auszuziehen. Während wir uns beide auszogen, setzte er mich auf die Couch und setzte sich auf meinen Schoß. Er positionierte sich über meiner Männlichkeit und senkte sein Geschlecht auf mich. Ich fing langsam an, ihn zu schubsen. Sie begann zu stöhnen, als sie zusammen schwankten. Er fing an, mich zu küssen, eher wie Liebe machen. Wir öffneten unsere Lippen und ließen die Zungen des anderen in unsere Münder gleiten. Ich spürte, wie sie auf mir zum Orgasmus kam, ihr Körper versteifte sich, als sie die Feuchtigkeit auf meinen Schoß goss. Ich drückte es so tief wie ich konnte.
Ich fühlte diesen wunderbaren Schmerz, als ich anfing, Amy-Samen nach einem Drahtseil von meinem Mann zu werfen. Ich zog sie zu mir und umarmte sie und küsste sie. Ich spürte, wie ich wieder zum Orgasmus kam. Dieses Mal zitterte sein ganzer Körper vor einem Orgasmusstoß. Wir erklärten einander unsere Liebe, als ich ihm eine weitere Runde Sperma zuwarf. Er schlingt seine kurvigen Beine um mich und zieht mich noch mehr hinein, während ich immer wieder schieße. Seine Augen leuchteten auf und ich spürte, wie sich sein Körper erneut unter mir verkrampfte.
Als sie ging, stürmte meine kleine Dakota aus ihrem Zimmer, um zu sehen, wie Amy und ich auseinander gingen. Er kam direkt auf uns zu und küsste uns alle. Ich spürte, wie seine Hand meinen mit Sperma bedeckten Schwanz rieb. Die leichten Schläge fühlten sich großartig an. Es dauerte einfach nicht lange, bis ich wieder hart zu ihm war. Er zog Amy von mir herunter und setzte sich auf meinen Schoß. Mit einer geschickten Bewegung tauchte er in meine Männlichkeit ein. Wir begannen hin und her zu schaukeln. Wir haben lange hin und her geschaukelt. Er fing an, mich zu küssen, meinen Hals zu lecken und mit meinem Ohr zu spielen. All das fühlte sich großartig an. Ich habe ihn gestoßen, ich habe Seil um Seil geworfen. Er stöhnte in völliger Akzeptanz und erklärte mir erneut seine Liebe.
Amy verließ uns nicht, beobachtete uns am Ende des Sofas und fingerte ihre eigene mit Sperma gefüllte Muschi. Er spielte in dem Ledersessel herum. Ihre Muschi warf die ganze Ejakulation, die ich hineinsteckte. Er leckte sie sauber und zog zwei Finger voller Sperma heraus. Er stöhnte, als er seine eigenen Finger reinigte. Als mein Penis schließlich zu entleeren begann, leckte Amy ein letztes Mal an meinem Schwanz und achtete darauf, das Ejakulat von meiner Männlichkeit auf der Dakota zu reinigen. Dakota lächelte, als sie sah, wie sich Amy wieder vor mir verbeugte.
KAPITEL 2
Als unsere Zeit zum Aufbruch schnell näher rückte, erinnerte ich mich, dass Fred eine der Limousinen im Hof ​​abgestellt hatte. Er stand auf, zog sich an und ging nach draußen, um die Limousine zu füllen. Weniger als eine halbe Stunde später kam das Auto voll beladen zurück und fegte sogar das Auto.
Ich kehrte in die Küche zurück und sah, dass fast alle Spielgruppen angezogen waren und darauf warteten, auf den Schießstand zu gehen.
Andere Limousinen kamen und wir ließen uns alle in eines der Autos fallen. Jill, Dakota, Sharon und Mom schlossen sich mir in Freds Limousine an.
Der Rest der Gruppe wählte ein Auto. Alle drei Limousinen waren vollgepackt mit unserer Spielgruppe. Wir gingen zum Indoor-Pistolenstand.
Marcus wurde mit Anweisungen für die Sicherheitsfirma zurückgelassen, dass Leute an der Tür auftauchen könnten, sowie Anweisungen für den Schlosser, die restlichen Safes in verschiedenen Räumen im Haus aufzustellen. Er hat die Verantwortung übernommen.
Auf dem Weg zum Schießstand beschrieb Jill, wie schwierig es war zu lernen, sich dem Schießstand im Marine Corps anzuschließen, aber obwohl sie mehr als eine Pistole benutzte, musste sie sich auch mit einem Gewehr qualifizieren.
Sharon erklärte, dass sie in einem Haus aufgewachsen sei, in dem ihr Vater als die Saison näher rückte, auf die Jagd ging. Allerdings war es ein Spiel, eine Freundin an der Seite zu haben. Seine Mutter, ?Jagd? Er bekam es, als er eine Woche nach seiner Abreise nach Hause kam. aber die Kleidung, die er anließ, war genau die gleiche. Sie durchwühlte ihren Koffer und fand nur einen süßen Spitzen-BH, definitiv keiner ihrer Moms? Sie ließen sich nach dieser Jagdsaison scheiden. Hat er seine Freundin geheiratet? nach etwa 6 Monaten.
Meine Mutter hat uns gesagt, dass Bob Waffen nicht gutheißt, ist das der Job von jemand anderem? Sie hatten also keine Waffen in ihrer Villa. Er hat nie eine Waffe in die Hand genommen, geschweige denn geschossen. Fred bot seine Hilfe an und brachte alle hinter dem Auto zum Lächeln.
Dakota musste überredet werden, über Waffen zu sprechen. Er sagte, er sei in einer harten Nachbarschaft aufgewachsen, in vielen Banden, in vielen unangenehmen Menschen, die meisten von ihnen ohne Waffen. Er sagte, einer seiner Freunde sei in der High School mit vorgehaltener Waffe geschlagen worden. Er war so erschüttert, dass er schließlich Selbstmord beging. Er sagte uns, dass er sich große Sorgen um dieses Training mache. Jill legte ihren Arm um Dakota und sagte ihr etwas ins Ohr, das ich nicht hören konnte.
Damals lag die Last bei mir. Ich erzählte ihnen von dem Samstagmorgen-Kurs, zu dem ich meinen Sohn brachte, als er 8 Jahre alt war. Das hat ihre Mutter wirklich angepisst, aber ich ?Spaß? außer dem Gebrauch von Schusswaffen. Wir saßen da und hörten einem Ausbilder zu, der Kindern den Unterschied zwischen einer Pistole und einer halbautomatischen Pistole beibrachte. Er zeigte den Kindern, wie man die Waffe pflegt und herausfindet, ob sie sicher ist, wie man die Waffe lädt und entlädt und wie man die Waffe richtig reinigt. Ich erklärte ihr, dass in ihrem Alter alle ihre Freunde in Waffen verliebt waren. Ein paar Jahre später erzählte er mir, dass sein bester Freund Billy den Familienhund beinahe erschossen hätte, als er jünger war. Sie fand ihren 45-jährigen Vater unter ihrem Kopfkissen und rannte um das Haus herum, als es explodierte. Der Hund rannte und versteckte sich unter einem Bett. Er erinnert sich, wie Billy die Waffe fallen ließ und ins Schlafzimmer rannte, weil er wusste, dass er geschlagen worden war, als mein Vater nach Hause kam. Als ich diese Geschichte erzählte, trafen wir die Reichweite.
Als Fred das Auto parkte, drehte er sich um und sagte, er wünschte, mehr Eltern würden den verantwortungsvollen Weg gehen. Wie alle anderen in der Limousine stimmte ich ihm zu.
Ich war froh, die Größe der Gruppe zu sehen, als wir alle aus unserer eigenen Limousine stiegen. Der Ausbilder stellte sich und seinen Assistenten vor, als Dakota ihn warnte, wie groß unsere Gruppe sein würde.
Wir alle folgten ihm in eine klassenzimmerartige Umgebung, wo das Lernen beginnen würde. Er hatte viel mehr Pistolen, als wir brauchten, was mich beruhigte.
Als wir uns alle hinsetzten, bemerkte ich, dass Dakota direkt neben Jill saß. Fred, beide CG-Kids hatten bereits Schusswaffen und Tragegenehmigungen. Wenn wir die Erlaubnis wollten, eine Schusswaffe zu halten und zu benutzen, bat uns der Ausbilder, das Formular für die Trageerlaubnis auszufüllen.
Die ersten zwei Trainingsstunden? Gut?. langweilig. Notwendig aber langweilig.
Bevor wir überhaupt Schusswaffen benutzen durften, mussten wir einen kurzen Test im Umgang mit einer vom Instruktor zusammengestellten Waffe bestehen. Es war ein schneller Test, aber er traf alle ein wenig unvorbereitet. Überraschenderweise kamen John und Dakota vor allen anderen ins Ziel. Jill und ich hinkten etwas hinterher. Der Ausbilder sagte uns, dass Sie, während Sie an dem Test arbeiten, nach Abschluss eine Waffe auswählen werden, die Sie lernen möchten.
John entschied sich für eine Smith & Wesson .357 Dakota, die eine kleinere Smith 9 mm hielt, die in seine Hand passte.
Jill kaufte eine 9 mm Glock. Ich habe eine größere Version von Dakotas Smith 9 mm gekauft, diese hatte einen längeren Schaft, der besser in meine Hand passte.
Anne, es war so lustig, sie hob eine Waffe auf, als würde sie eine tote Maus halten. Das brachte viele von uns zum Schmunzeln, aber es war Fred, der ihm half, eine Waffe für seine Größe auszuwählen, die aber nicht stark genug war, um ihn zu überwältigen. Gab ihm eine halbautomatische Charter Arms. Es passte in seine Hand und kam von Fred und küsste ihn auf die Wange.
Sharon, Paula, Allison, Donna und Jennifer verließen sich bei der Auswahl ihrer Waffen auf jemand anderen. Sicher, John wollte angeben, aber die CG-Kids hielten ihn auf seinem Platz.
Ich war überrascht, sowohl Sammy als auch Bobby bei uns zu sehen. Ich denke, ich hätte nie erwartet, dass sie sich uns anschließen würden, aber ich bin froh, dass sie es getan haben. Jeder bekam eine Glock wie Jill. Jeder überprüfte seine Waffe. Einer der Computeringenieure saß neben John und erklärte, dass die .357 zwar eine großartige Waffe sei, aber für Filme besser geeignet sei als im wirklichen Leben. Er entschied sich für eine Smith & Wesson 9 mm, die John widerwillig nahm und die große Pistole aufgab.
In meinem Kopf sehe ich Johns Reifegrad noch einmal steigen. Vor nicht allzu langer Zeit stritt er sich darüber, welche Waffe er wollte, aber hier hörte er auf die Vernunft und wechselte. Vielleicht sollte ich ihn in eine richtige Studiensitzung mit mir einbeziehen.
Jetzt war es an der Zeit, zum Schießstand zu gehen, aber bevor wir gingen, reichte uns der Ausbilder beide Schutzbrillen. Er gab uns auch keine Munition, bis wir die Reichweite erreichten, dann sagte er, er würde uns jeweils fünf Kugeln geben. Paula brachte uns wieder zum Lachen, indem sie fragte, was eine Runde sei. Der Ausbilder erklärte, dass ein anderes Wort für Kugel im Umlauf sei. Paula zuckte mit den Schultern und Jill klopfte ihr auf den Rücken.
Der Lehrer teilte die Gruppe in der Mitte der Klasse. Die Hälfte der Klasse ging mit dem Hauptlehrer und die andere Hälfte mit dem Assistenten. Wir standen alle auf und folgten unserem Ausbilder, wobei wir jeden von uns auf separate Bänke setzten, wo wir schießen konnten.
Ich habe den ausgewählt, der Dakota und Jill am nächsten steht. Ich wollte Jill beim Schießen sehen, aber nachdem ich von Dakotas früheren Erfahrungen mit einer Schusswaffe gehört hatte, machte ich mir Sorgen um sie.
Irgendwie landete John auf meiner anderen Seite. Jill lachte, als sie mich und meinen Schatten sah, sogar Dakota lachte ein wenig, als sie John neben mir sah.
In meinem Kopf dachte er, das wäre ein ziemlich einfacher Job, Junge, lag ich falsch. Ich schätze, ich sollte zumindest froh sein, dass wir in die gleiche Richtung schießen. Es war klar, wer eine Pistolenausbildung hatte und wer nicht. Ich war nicht schlecht, alle meine Kugeln trafen zumindest das Zielpapier. Die armen Paula und Jennifer hatten jedoch keine Kugeln, die das Zielpapier trafen. Beide waren bereit, sofort aufzugeben. Der Haupttrainer brachte Jennifer und Paula den CG-Kindern näher, damit sie ihnen jeweils freundliche Vorschläge machen konnten, wie sie erfolgreicher werden können.
Sammy und Bobby waren auch hilfreich. Obwohl ich nicht dachte, dass Allison sich wohl dabei fühlte, die Waffe zu halten, machte sie Donna und Allison freundliche Vorschläge. Er fuhr fort, die Waffe nach jedem Schuss zu senken. Sammy sagte ihm, er solle fünf Schüsse abgeben und dann die Waffe fallen lassen.
Dann hörte ich fünf Schüsse, alle zusammen gruppiert. Ich drehte mich um und sah, wie Jill Dakota trainierte. Jill, die CG-Jungs, Fred, Sammy und Bobby waren alle in Schwarz, aber die CG-Jungs und Fred trafen alle das mittlere Publikum. Der Ausbilder bot an, den Zielbogen von einer Zielscheibe in einen Bösen zu ändern, was Dakota sofort akzeptierte.
Es war, als hätte man im Dakota einen Lichtschalter umgelegt. Hat er die nächsten fünf auf das Gesicht des Bösewichts gelegt? Sie lächelte über die Ergebnisse, Jill lachte, obwohl der Ausbilder sagte, dass man manchmal mehr als eine Papierzielscheibe braucht, um Dinge abzuhaken.
Der sekundäre Trainer ging zur Schusslinie und bot an, von Zielen zu Bösewicht-Zielen zu wechseln, John wollte es versuchen. Okay, das tat er, alle fünf seiner Schüsse trafen den Mann, aber es gab keine Gruppierung. Bobby trat zu John und schlug vor, dass er die Waffe mit einer Hand halten und mit der anderen als Basis unter dem Waffenschaft dienen sollte, um den Rückstoß auf ein Minimum zu beschränken. Als John den Vorschlag ausprobierte, nahm er vier von fünf direkt zwischen die beiden Augen, wobei das fünfte nicht Teil der Gruppe war. Nachdem John dies gesehen hatte, war es bereit, getan zu werden. Wir lachten alle über unseren neuen Revolverhelden. Was mich am meisten überraschte, war Jills Eifer für Dakota, wie man ihre Waffe richtig benutzt.
Dakota würde fünf Schüsse abgeben, Jill würde ihr raten, und dann würde Dakota fünf weitere abfeuern. Offensichtlich war Dakota entschlossen, es zu meistern, und machte weiter, bis ihre Schüsse viel besser wurden.
Ich fragte den Ausbilder, ob wir alle unsere Militärs aufstellen und uns ein paar erschießen könnten. Er zuckte mit den Schultern und fragte die Gruppe, ob sie es wollten, und alle stimmten zu. In meinem Kopf dachte ich, eines der CG-Kids würde die Nase vorn haben. Es war jedoch eine Überraschung für mich, dass Fred und Jill die höchsten Bewertungen erhielten, obwohl die CG-Leute großartig waren. Fred legte alle fünf seiner Mittelmasse auf das normale Ziel. Jill benutzte ihr Bösewicht-Ziel und traf alle fünf genau in die Brust. Die CG-Mitglieder hatten alle Mittelmassenschüsse, aber jeder hatte einen einzigen Schuss, der die Linie schleifte und berührte, während Fred dies nicht tat.
Dakota übte immer wieder und konzentrierte sich darauf, diese Fähigkeit zu meistern. Jill war eindeutig sehr hilfreich, indem sie Ratschläge und Anweisungen zur Verbesserung ihrer Technik gab.
Die anderen Damen genossen die Veranstaltung, glaubten aber nie, dass sie dieses Talent brauchen würden. Sharon schoss jedoch auch weiter, während sie versuchte, die Fähigkeit zu beherrschen. Er war ziemlich heiß, nicht bereit loszulassen. Anne fühlte sich nicht wirklich wohl dabei, die Waffe zu benutzen, aber sie tat es trotzdem. Er versuchte es so lange, bis alle fünf seiner Schüsse mindestens das Ziel getroffen hatten.
Ich war beeindruckt, dass sowohl Sharon als auch Dakota entschlossen waren, diese Fähigkeit zu meistern. John war sein übliches John-Ich, zeigte aber erneut Anzeichen von Reife, als er Ratschläge zur Verbesserung seiner Schießfähigkeiten erhielt. Alles in allem hatten wir eine tolle Zeit. Der Ausbilder machte ein Foto von allen, die ihre Waffen vor sich hielten. Er sagte mir, er würde sie entwickeln und uns das Set zusenden.
Als der Trainingskurs vorbei war, hatte ich das Gefühl, dass es Zeit für ein weiteres großartiges Mittagessen in Freds Lieblingsitaliener war. Meine Mutter war aufgeregt, als sie hörte, dass wir dorthin zurückkehren würden. In ihrer Vorstellung wäre unser Rockstar immer noch da, aber der Rest von uns verdrehte die Augen und sagte zu uns selbst: Du willst es. Mir wurde klar, dass ich ein Versprechen gegeben und es nicht gehalten hatte. Bevor wir alle in die Autos stiegen, zog ich Fred an und sprach mit ihm. Er versicherte mir, dass er sich um meine Bitte kümmern würde.
Da die CG-Kinder Freds Neffen sind, nahm ich an, dass sie von Freds italienischem Restaurant wussten. Seltsamerweise hatten sie keine Ahnung, als ich sie bat, vorher anzurufen und uns alle 14 ankommen zu lassen. Glücklicherweise war Dakotas Nummer bereits auf ihrem Handy und sie rief an.
Alle sahen so aufgeregt aus, als würde das Adrenalin durch jeden schießen. Auf dem Weg zum Restaurant gab es viele Gespräche. Meine Mutter, Jill und Sharon redeten wie Schwestern über das süße Kind in der High School.
Dad, stört es dich, wenn ich nach Hause gehe, anstatt mit allen zu Mittag zu essen? Mir ist etwas übel und beim Gedanken an Knoblauchbrot dreht sich mein Magen in Flip-Flops um, oder? sagte Dakota zu mir.
Sir, ich würde mich freuen, Miss Dakota nach Hause zu bringen, richtig? schlug Fred vor.
Das wäre in Ordnung, danke Fred, antwortete ich.
Als wir den Parkplatz betraten, blieb Fred an der Tür stehen und führte uns hinaus. Ich habe Dakota geküsst, bevor ich ausgegangen bin. Er versicherte mir, dass es kein Grund zur Sorge sei, ihm sei nur etwas übel.
Ich stieg aus und alle stiegen aus ihrer Limousine. Die CG-Kids waren ziemlich glücklich darüber, dass sie bis heute noch nie in einer Limousine gesessen hatten. Trotzdem ging es immer noch um Waffenklasse und Schießen. Alle gratulierten Jill dazu, dass sie die anderen verdammt noch mal rausgeholt hatte, aber sie sagte allen freundlich, dass Jill Jill sei. sein Gewinn. In meinem Kopf war ich mir nicht sicher, ob sie es taten oder nicht. Ich wusste, dass einer der CG-Jungs ein Scharfschütze war, aber das Schießen eines Kalibers 50 aus einem sich bewegenden Hubschrauber ist etwas ganz anderes als das Schießen mit einer Pistole.
Fred hat mit Dakota Schluss gemacht. Jill merkte an meinem Gesicht, dass ich mir Sorgen um sie machte. Die letzten beiden Male, als wir Schwangerschaftsprobleme hatten, war es mehr als nur Übelkeit. Ich beschloss, Ronda anzurufen.
Hey Schatz, was sagst du mir, bist du wieder geil? Er sagt es mit einem süßen Witz.
Nun, sexy Liebling, ich rufe dich wirklich an, um Dakota anzurufen. Er lässt das Mittagessen mit der Bande aus und macht sich auf den Heimweg. Ich bin sicher wie eine große alte Platane, aber ich möchte einen vorsichtigen Fehler machen. Kannst du es als Gefallen für mich überprüfen?, frage ich.
Liebling, ich würde fast alles für dich tun. Ich rufe ihn an, wenn wir auflegen. Aber wundern Sie sich nicht, wenn ich meine Arzthonorare bei Ihnen zu Hause einziehe. Er gibt mir einen kurzen Telefonkuss und legt auf.
Jill streichelt meinen Rücken, sie weiß, dass ich mir Sorgen mache.
Jills Telefon klingelt.
Hallo, hier ist Jill Greene, sagt.
Es entstand eine Pause, da ich nur Jills Seite des Gesprächs hören konnte.
Ja, morgen früh wird alles gut. Bis später. Einen schönen Tag noch? Es heißt vor dem Schließen.
Worum ging es? Ich frage.
Ein Großaktionär von ?Churchill Downs möchte alle unsere Pferderennbahnen kaufen. Er hat eine Investorengruppe gegründet und sie wollen uns morgen früh in Hawk treffen. In Bezug auf Bob Jaxson wollten sie sicherstellen, dass sie keine Beerdigung oder Familienzeit betreten. Er sagt zu mir.
Nun, Liebling, du? Du hast mir gesagt, Paletten sind tolle Cash Cows, Betriebskosten und Haftpflichtversicherung steigen exponentiell. Ich habe über die Finanzinformationen nachgedacht, die Sie mir geschickt haben, und vielleicht wäre es eine gute Idee, eine, zwei oder alle davon zu verkaufen. Was denkst du?? Ich erzähle es Jill auf dem Weg ins Restaurant.
Ich sage, wir verkaufen sie alle, wenn wir können. Im Moment ist alles im Dunkeln, aber es wird nicht lange dauern, bis sich das ändert. Jill erzählte es mir, als sie ihren Sitz für ihn verlängerte.
Glücklich, haben wir sie nicht im Happee Limo-Deal bekommen? Wurden sie nicht unter der Limo-Lizenz gekauft und wir haben sie nicht für so etwas wie ein Aufnahmestudio gekauft? Ich frage.
Ja, das haben wir. Lassen Sie mich einen kurzen Blick darauf werfen, aber aus dem Winkel meines Verstandes heraus können wir sie dazu bringen, das ganze Paket zu bekommen, einschließlich desjenigen, der in New York seit drei oder vier Jahren kein Geld verdient hat. sagt Jill. Ich liebe es, dass sie in den Arbeitsmodus geht, dann ist sie so sexy.
Der Besitzer kommt, um uns zu begrüßen. Bevor wir etwas sagen können, bringt er zwei Flaschen Chianti und drei Körbe Knoblauchbrot an den Tisch. Sie haben auch ein paar Gläser Wasser. Fred erwähnte, dass wir Wasser zum Essen wollten. Der Besitzer fragte, wo Fred sei. Ich sagte ihm, er würde eines unserer Partyhäuser leiten, weil es ihm nicht gut ging.
Sie muss griechisches Essen gegessen haben, zu viel Lamm? Besitzer lacht. Wir haben alle mit ihm gelacht.
Ich beugte mich zu Jill vor und fragte: Liebling, hast du einen Firmenscheck dabei? Brauche ich eine nach dem Mittagessen? sage ich leise zu ihm.
Sicher, soll ich einen aus meiner Tasche holen? Sie sagt, sie greift nach ihrer Tasche.
?Wofür ist das?? Er fragt.
?Ich habe etwas versprochen und es ist Zeit zu bezahlen? Ich sage, die eigentliche Antwort zu vermeiden, während ich mit allen Ohren zuhöre.
Nach kurzer Zeit kamen Teller mit Spaghetti und Soße auf den Tisch. Während wir aßen, fiel mir nicht einmal ein, dass Diane nicht zu uns kommen würde.
Liebling, hast du Diane gesehen? Ich frage Jill.
Ähm, lass uns darüber nachdenken, sollen wir? Er antwortet.
Jennifer, wo ist Diane? Ich frage.
Hat er es dir nicht gesagt? Er ging ins Büro, weil es ihm unangenehm war, eine Waffe zu halten. Er sagte, Sie hätten ihm gesagt, es sei optional, richtig? Jens antwortet.
Natürlich war es optional. Ich kann mich nicht erinnern, dass du gesagt hast, du fühlst dich mit Waffen unwohl, oder? Ich antworte.
Ich stand auf und ging um den Tisch herum, um mich neben John zu hocken.
Hey, wo ist Diane?
?Das ist es. Er wollte die Waffensache nicht machen, aber er fühlte sich, als müsste er bei der Arbeit sein, obwohl er nicht bei uns war. Ich habe ihm gesagt, dass er überempfindlich ist, aber meint er es ernst damit, dass du mit ihm glücklich bist? Johannes sagt es mir.
Wählen Sie es für mich auf Ihrem Telefon, bitte? Ich frage Johannes.
John holte sein Handy hervor und gab es mir.
Hallo HUNNY BUNNY, Diane sagt, dass sie glaubt, dass John sie angerufen hat.
Nun, hallo Diane? sage ich und lache ihn aus.
?VERDAMMT? Er antwortet.
Liebling, warum bist du bei der Arbeit? Das soll ein Sightseeing-Tag für alle werden, oder? sage ich zu ihm.
Daddy, ich habe es schon mal vermasselt. Ich möchte, dass du gut von mir denkst. Ich dachte, wenn ich nicht im Waffengeschäft bin, sollte ich an meinem Schreibtisch arbeiten, oder? sagt zurück.
Nun, Liebes, wir vermissen dich. Gibt es niemanden, der John den Kopf verdreht, wenn er etwas Dummes sagt? Ich sagte ihm, er versuche lustig zu sein.
Ich fügte hinzu: Liebling, können wir dir Mittagessen oder etwas zu essen bringen?
Nein, ich habe ein paar Sandwiches gemacht, bevor ich heute Morgen das Haus verlassen habe, und ich habe auch bald einen kleinen Salat? sagt zurück.
Diane, nimmst du deine pränatalen Vitamine wie von Dr. Ronda vorgeschlagen? Ich frage.
Nun, ich vergesse es immer wieder, sagt.
Okay, aber wisse, dass wir heute Abend darüber reden werden, es zu reparieren. Auch wenn John Papa ist, möchte ich ein aufgewecktes, schönes Kind? Ich sehe John an und lache. Er lacht auch, sogar John kichert.
Ich sagte, ich würde ihn heute Abend sehen und John das Telefon zurückgeben.
Ich kehre zu meinem Platz zurück. Ich blieb bei Sharon stehen, beugte mich hinunter und fragte sie: ‚Können Sie bitte neben mir runterkommen?
Ich strecke die Hand aus und helfe ihm, vom Tisch aufzustehen. Wir gehen auf meinen Platz zu. Einer der CG-Jungs bringt seinen Stuhl. Jill beugt sich vor, zieht meinen Stuhl hoch und macht Platz für Sharon.
Ich stelle den Teller ab, warte, bis der Stuhl an seinen Platz fällt, und halte Sharons Hand, während ich mich setze.
Ich sehe Fred durch das Restaurant gehen, während ich direkt neben ihm sitze. Er gab mir einen schnellen Daumen nach oben, damit ich weiß, worum ich ihn gebeten hatte, war erledigt.
Wow, Mittagessen mit dem Chef, sagt Sharon mit einem Lächeln.
?Wie war dein Tag bis jetzt?? Ich frage.
?Ach du lieber Gott. Es war ein verrückter Tag. Waffenreichweite, Unterricht im Umgang mit Waffen, Mittagessen hier, ein toller Arbeitstag? Er sagt es mit einem breiten Lächeln im Gesicht.
Gut, wir haben noch etwas zu tun, bevor wir nach dem Mittagessen zum Chateau zurückkehren. Übrigens, Jill und ich müssen morgen den großen Konferenzraum buchen. Ich weiß nicht, wie lange wir es brauchen werden, aber lassen Sie mich für den ganzen Tag buchen. Wir müssen auch Kaffee, Wasser und Saft für morgen zubereiten. Wir haben morgen ein Investitionsgruppentreffen mit Jill und mir. Kannst du das für uns vorbereiten? fragte ich ihn.
Sharon hört auf zu essen, ruft im Büro an und hat ein kurzes Gespräch mit jemandem und hat alles in ein paar Minuten fertig. Ich lächle und danke ihm. Er kehrt zum Essen zurück. Alle begrüßen ihn, als Fred zu uns stößt. Er saß neben Bobby und Sammy, deren Gesichter sich fast so schnell füllten wie John, von dem ich nicht glaubte, dass irgendjemand auch nur in die Nähe kommen würde.
Wir setzen uns alle hin und genießen das Essen und die Freundlichkeit aller am Tisch. Fred hat mir erzählt, dass in Dakotas Auto Dr. Er sagt, er hat einen Anruf von Ronda bekommen und dass er heute Abend vorbeischauen wird, um nach Dakota zu sehen.
Oh ja, Sir, hat er Dakota gesagt, dass er Ihnen sagen soll, dass Ihre Rechnung überfällig ist? Er sagt zu mir.
Ich lache nur
Wir verbringen ungefähr eine Stunde, bevor wir sehen, dass fast alle fertig sind. Jill und ich erledigen die Einkäufe, ich gebe ihr etwas Bargeld, um das Essen zu bezahlen, und sie gibt mir einen Firmenscheck.
Ich stand auf und dankte allen, die sagten, ich müsse ins Büro gehen, um Sharon zu bitten, sich mir anzuschließen. Er nimmt bereitwillig an.
KAPITEL 3
Wir gehen vor das Restaurant und dort wartet ein Rathausauto auf uns. Ich halte Sharon die Tür auf und gehe mit ihr hinein. Der Fahrer weiß bereits, wohin wir fahren. Sharon sagte: Warum gehen wir ins Büro?
War es nicht?
?Aber du hast gesagt?.? sagt.
?Vertrau mir einfach,? Ich werde es ihm sagen.
Wir fahren nicht weiter als etwa drei Meilen, bevor wir unser Ziel erreichen. Ein Mercedes-Händler. Sharons Augen weiten sich, dann Tränen. Ich lächle nur. Der Fahrer zieht das Auto bis vor die Haustür des Händlers. Wir gehen nach draußen und gehen hinein.
Wir treffen eine Rezeptionistin, die fragt, warum wir dort sind. Ich denke mir, was sie außer Autos verkaufen.
Ma’am, wir möchten mit Ihrem neuesten Verkäufer sprechen? Ich sage es der Empfangsdame.
Er greift zum Telefon und ruft jemanden an.
Er wird hier sein. Möchten Sie einen Kaffee oder eine Flasche Wasser, während Sie warten? Fragt die Empfangsdame.
Nein danke, uns geht es gut. Wie lange dauert es, bis der Verkäufer da ist?, frage ich.
Hallo, habe ich gesagt, dass du mich wolltest? Ich höre eine junge Stimme.
Wir drehen uns um und sehen eine schöne junge Frau mit einem breiten Lächeln im Gesicht.
?ICH? Brandy Johansson. Meine Freunde nennen mich BJ. Kenne ich dich irgendwoher, weil du mir nicht bekannt vorkommst? Sie fragt.
?Frau. Johansson, du kennst uns nicht. Ich fragte den neuesten Verkäufer? antwortete ich und versuchte nicht zu zeigen, dass ich seinen Körper ansah. Ich schätze, ich war nicht so dünn, als ich einen Stoß von Sharon in meinen Rippen spürte.
Bitte nennen Sie mich BJ, Sie sagt es, während Sharon und ich lächeln.
Okay, BJ, wir? Sind wir hier, um ein Auto für diese junge Dame zu kaufen? Ich werde es ihm sagen.
Nun, Sir, wir verkaufen keine Autos? Er antwortet.
Ähm, was sind dann diese Dinger, die überall auf deinem Grundstück und in diesem Gebäude geparkt sind? Jetzt frage ich, weil ich neugierig bin.
?Diese Autos, mein Herr, ist das beste Auto auf dem Planeten Mercedes Benz? sagt sie mit einem breiten Lächeln im Gesicht.
Aber das sind doch nicht immer noch Autos? Ich frage.
Nun, ähm? Ja, ich schätze, sie sind es. Er sagt, es sei etwas gedämpfter.
Schau BJ, wir kennen den MERCEDES-Typ bereits. Wir müssen nur die Farbe und die Optionen auswählen und prüfen, ob es auf Lager ist. Ich werde es ihm sagen.
?Oh, ok. Welches willst du?? Er fragt.
?Nicht für mich. Für Sharon? Ich sage ihm, dass er Sharon ansieht.
?Hallo Miss Sharon, Ihr Vater sagt, Sie müssen nur die Farbe und Optionen auswählen? sagt BJ.
?Mein Vater? Nein Schatz, ist er mein Boss? Sagt Sharon mit leichtem Erröten im Gesicht.
Oh WOW, ich wünschte, mehr Chefs hätten Autos für ihre eigenen Leute gekauft? sagt BJ.
Ähm, hast du sie gerade Autos genannt? frage ich mit einem Lächeln.
?Ja tut mir leid. Versuchen sie im Training zu sehr, sie nicht Autos zu nennen? sagt uns.
BJ, lass uns neu anfangen. Hallo, ich bin David Greene. Das ist meine Hausverwalterin Sharon. Meine Firma kauft ihm ein Auto, das er will, und er hat sich für einen Mercedes entschieden. Kannst du uns helfen? sage ich zu ihm.
Ja, Sir. Ich würde Ihnen gerne behilflich sein. Haben Sie ein Modell, das Sie ausgewählt haben, und wissen Sie, in welcher Farbe es ist? Sie fragt.
?BJ Ich hatte auf eine E-Klasse gehofft? sagt Scharon.
?Welche E-Klasse und welche Farbe? Er fragt BJ.
?Haben Sie einen E-300 in Rot oder Blau? fragt Sharon.
Ja, Ma’am. Wir haben jeden. Haben Sie auch schwarz, silber und weiß? er erklärt.
David, ich hätte wirklich gerne den roten, wenn es dir recht ist? er fragt.
Liebling, das ist dein Auto, wähle was du willst? Ich werde es ihm sagen.
?BJ kann ich den roten sehen?
Natürlich, bitte folgen Sie mir. Muss ich an unserem Sicherheitsschalter stehen, ihnen Ihren Führerschein zeigen und die Schlüssel holen? er erzählt.
Wir bekommen beide unsere Lizenzen und geben sie BJ. Als ich von uns wegging, sagte Sharon in mein Ohr: Wetten, du willst einen Schuss auf sie, huh? lacht, während ich das sage.
?Würden Sie weniger von Ihrem Chef erwarten? Ich antworte immer mit einem Lächeln.
BJ steht am Sicherheitsschalter, nimmt unsere Lizenzen und lässt sie durch eine Maschine laufen und gibt sie ihm dann zurück und gibt ihm auch einen Satz Schlüssel.
Wir gehen auf BJ zu und er bringt uns in einem Golfwagen zu einer Reihe von Mercedes der E-Klasse. Sharons Augen funkeln, als sie das Rote sieht. Er packt und drückt meinen Bizeps, während ich mich wie ein Kind am Weihnachtsmorgen aufrege.
BJ fängt an, davon zu faseln, einen Mercedes zu besitzen. 50 Schichten Lack, 15 Schichten Klarlack, 5-Sterne-Crash-Rating, handgenähte Ledersitze, fünf Sitzplätze, Rückfahrkamera, bla, bla, bla. Ich verdrehe die Augen, als ich mir die Rede über Mercedes anhöre.
?Können wir mit dem BJ-Fahrzeug eine Probefahrt machen? Ich frage.
Er öffnet die Tür und Sharon steigt auf den Fahrersitz. Ich setze mich auf den Rücksitz und BJ steigt auf die Beifahrerseite. Nachdem wir uns alle angeschnallt hatten, gab sie Sharon den Schlüssel. Sharon startet das Auto. Er ist so aufgeregt, dass ihm fast die Hände zittern.
Sharon hört BJs Erklärungen zu diesem Modell aufmerksam zu. Ich lehne mich einfach zurück und höre zu. Die Probefahrt dauert über eine Stunde, da BJ möchte, dass Sharon alle Funktionen des Autos erlebt.
Was haben Sie gemacht, bevor BJ Mercedes es verkauft hat? Ich frage. Sharon sieht mich im Rückspiegel an und lächelt. Er weiß, dass ich etwas vorhabe.
Während meines Studiums bin ich von einem Einzelhandelsjob zum nächsten gesprungen. Ich fing an, mit einem alten Mann auszugehen, der mir sagte, ich würde viel Geld verdienen, wenn ich diese Autos verkaufe. Ich arbeite hier seit 3 ​​Monaten und habe noch nicht einmal ein Auto verkauft. Ich war zweimal nah dran, aber sie haben sich nicht für die Finanzierung qualifiziert. Ich fühle mich betrogen, aber ich schulde ihnen eine 12-wöchige unverkaufte Krawatte, richtig? Sie erklärt es Sharon und mir.
?Machen Sie diesen Job gerne? Autos verkaufen, meinst du? Ich frage.
Anfangs ja. Es war total lustig und aufregend, aber jetzt wird es immer deprimierender. Tut mir leid, ich hätte dir das alles nicht erzählen sollen, sagt sie.
Dann erzähl mal, wofür bist du auf die Uni gegangen und was würdest du gerne machen? Ich frage.
Nun, Sir, ich habe gerade meinen AA-Abschluss in Unternehmensfinanzierung gemacht. Ich hätte gerne einen Bürojob mit geregelten Arbeitszeiten, aber ich habe das Gefühl, etwas zu erreichen? BJ erzählt.
Toll, dann komm und arbeite für mich. Ich glaube, Sharon braucht einen Assistenten. Was sagst du, Sharon, willst du einen Assistenten? sagte ich und lächelte ihn an.
?Absolut Boss? Er sagt zurück.
?BJ, daneben habe ich ein Auto in einem wunderschönen Blau gesehen, ist das dasselbe wie das rote? Ich frage.
Nein, Sir, das ist teurer. Die 61.000 Dollar, in denen wir sind, sind 83.000 Dollar, die blaue, die Sie sehen? sagt uns.
Sharon fährt das Auto zurück zum Mercedes-Händler, während BJ ihr sagt, wo sie das Auto parken soll.
Nun, Sharon, ist das dein Auto oder möchtest du etwas anderes Probe fahren? Ich frage.
Du weißt, dass ich das will, warum machst du dich über mich lustig? Sie sagt, sie lächelt.
?Weil ich kann,? Ich lache ihn aus.
Sollen wir reingehen und mit Ihrem Verkaufsleiter sprechen? Ich sage es BJ.
Wir gehen raus und wir gehen rein. Er hält am Sicherheitsschalter an und gibt dem Wachmann den Schlüssel zurück. Er führt uns in dieses kleine Büro mit einem billigen Schreibtisch und zwei beschissenen Hartplastikstühlen. Er sagte, er würde sich sofort mit dem Verkaufsleiter bei uns melden.
Es dauert nur ein paar Minuten, bis ein Gebrauchtwagenverkäufer mit einem Typen auftaucht, der seine Definition auf den Punkt bringt. Er stellt ihn als Tony Rollo vor.
?Hallo Sir, ich? Tony Rollo, Verkaufsleiter. BJ sagte mir, er wolle diesen wunderschönen roten E300 kaufen. Sie ist eine Schönheit, nicht wahr?? Sagt er zu mir, aber es ist nur das, was ich in meinem Kopf gehört habe oder so. In meinem Kopf klang die Stimme wie der Lehrer in den alten Charlie-Brown-Cartoons.
Tony, ich interessiere mich für das Auto. Was ist der beste OUT THE DOOR-Preis, den Sie mir geben können? Ich frage.
?Glücklicherweise haben wir viele private Finanzierungen für alle neuen Kunden?,? es beginnt.
Tony, Tony, hör auf. Ich wollte das Beste zum Türpreis? Ich werde es ihm sagen.
Sir, haben wir nicht geredet?
Ich habe es mitten im Satz abgebrochen. ?Herr. Rollo, willst du verkaufen oder meine Zeit verschwenden? Ich habe ein wenig Geduld für Zeitverschwendung. Ich arbeite für meinen Lebensunterhalt. Wenn Sie mir nicht sagen können, was ich von Ihnen will, holen Sie Ihren Chef oder ich gehe zu Ihrer Konkurrenz? sage ich barsch zu ihm. Ich sehe, wie sich BJs Augen weiten. Anscheinend hat er niemanden gesehen, der Mr. Rollo in seine Schranken weist.
Sir, ich bin gleich wieder bei meinem Boss. Händlerinhaber? Er klingt ein wenig angeschlagen.
Kommt mit ein paar Minuten Verspätung mit einem schlanken Mann zurück.
Herr, das ist Klaus. Besitzt es dieser Händler? Toni sagt es mir.
Klaus streckt seine Hand aus und wir geben uns die Hand.
?Herr. Klaus, wir sind hier, um Mercedes zu kaufen. Keine Finanzierung, nur um das verdammte Auto zu kaufen. Trotzdem sieht es so aus, als ob der Typ hier meine Zeit verschwenden will. Ich arbeite für meinen Lebensunterhalt und möchte zurück in meinen Job. Also, ich werde Ihnen die gleiche Frage stellen, was ist der beste Preis für den roten Mercedes, den wir mit dieser fleißigen Dame BJ testen? Ich sage es mit strenger Stimme, jetzt werde ich ein wenig sauer.
Dieses Auto, Sir, kostet 61.000 Dollar, aber ich kann es Ihnen für 58.500 Dollar geben? Er sagt zu mir.
Was ist, wenn wir den blauen wollen? Ich frage.
Oh, Sir, das ist teurer. Der UVP beträgt 83.000 US-Dollar, aber ich kann es Ihnen für 79.500 US-Dollar überlassen, oder? Er sagt es mir.
Und das? Das ist Ihr bester Preis für mich und das sind die Endpreise, Steuern, Etiketten und all die kleinen vorgedruckten Gebühren? Ich frage.
Okay, ich nehme beides, und ich möchte Ihre Zusicherung, dass BJ die Kreditwürdigkeit für den Verkauf übernehmen wird. Ich bin hier, weil er hart für diesen Verkauf gearbeitet hat. Wenn ich nicht bald wieder arbeiten müsste, würde ich jetzt gehen und zu Ihrer Konkurrenz gehen. Wie lange wird das Ihrer Meinung nach dauern?? Ich sage es mit einem Hauch von Überlegenheit.
Sir, in weniger als 90 Minuten haben wir den ganzen Papierkram erledigt und die Autos fertig. Wird das reichen?? Klaus erzählt es uns. Ich sehe jedoch, wie Sharon darum kämpft, still auf ihrem Stuhl zu sitzen, einem unbequemen Stuhl.
Mr. Klaus, können wir an einen bequemeren Platz gehen. Diese Stühle sind wirklich scheiße zum Sitzen, sage ich ihm.
Es führt uns zu einem anderen, viel luxuriöseren Büro. An der Tür sehe ich das Namensschild von Herrn Rollo.
Wir gehen hinein und setzen uns. BJ versucht einen Vorwand zu finden, um nach vorne zu gehen und auf einen anderen Kunden zu warten.
Oh nein BJ, du bleibst hier bei uns. Sind Sie unser Verkäufer, erhalten Sie Belohnungen dafür, dass Sie uns ZWEI Autos verkaufen, nicht eines? Ich sage es ihm vor Mr. Rollo.
Die neue Autovorbereitungsabteilung nickte und sagte ihm, er solle sich zu uns setzen und sich uns anschließen, während die beiden Autos und das Backoffice-Personal den ganzen Papierkram vorbereiteten.
Wir drei unterhalten uns und lachen über viele Dinge. Sharon hält BJ einen Pitch darüber, wie gut ich als Boss bin. Er erzählt ihr von dem heutigen Abenteuer, dem Schießstand, der Waffensicherheitsstunde, dem tollen Mittagessen und jetzt hat sie ihm ein neues Auto gekauft. Ich denke mir, dass BJ wirklich eine Schönheit ist. Sie ist definitiv hübscher als die Zwillinge Corey und Carol, obwohl sie in dieser Hinsicht weder Jill, noch Dakota, noch Amy ist, sieht man das.
Eine konservativ gekleidete Dame kommt ins Büro und setzt sich über den Schreibtisch. Er dreht den Papierkram um, damit wir die beiden Kaufverträge Zeile für Zeile durchgehen können. Als er fertig ist, bittet er um Bezahlung. Ich schreibe im Namen der Franchise und des Schecks über 138.000 Dollar und unterschreibe meinen Namen unten. Er schaut auf den Scheck und fragt, ob ich der neue CEO der Firma bin, die er auf MSNBC gesehen hat. Als ich ihm sage, dass ich es bin, fragt er, ob er unser Handyfoto machen kann. Ich sage es ihm nur, wenn unser Verkäufer BJ auf dem Foto ist.
Wir drei stehen nebeneinander, die Damen flankieren mich, während die Dame im Backoffice drei Fotos macht, um sicherzugehen, dass sie ein gutes bekommt. Ich möchte, dass ein Exemplar als Erstverkauf an BJ geht. Er versichert mir, dass es jemand tun wird.
BJ, wie nah kommt dieser Verkauf an die Gewinnschwelle? Ich werde ihn fragen.
Ganz in der Nähe, vielleicht etwas weiter? sagt.
Bitte gehen Sie und holen Sie unseren lieben Mr. Rollo? Ich sage es BJ.
Sharon weiß natürlich, was als nächstes kommt, ich war bei bestimmten Dingen nicht schüchtern, ich mag Mr.
Oh, Mr. Rollo, ich möchte Ihnen danken. Sie haben es BJ leicht gemacht, Ihre Firma zu verlassen. Ich nehme es mit. Wenn Sie immer noch der Meinung sind, dass Sie es Ihrer Firma schulden, können Sie mir gerne die Rechnung zusenden. Ich lasse mein forensisches Team Zeile für Zeile die Dinge überprüfen, die sie Ihnen angeblich schulden. Wenn wir auch nur einen Penny fehl am Platz finden, bleibt mir nichts anderes übrig, als beim California Better Business Bureau, dem California Department of Business, AAA und jeder anderen Agentur, die mir einfällt, eine Beschwerde einzureichen. Bitte sagen Sie Herrn Klaus, dass wir ihm danken. Auf Wiedersehen, Mr. Rollo, sage ich zu ihm, als ich aufstehe und mit BJ und Sharon gehe.
Ich gab BJ die Schlüssel für das blaue Auto, als ich zur Tür ging.
Ich möchte, dass du Sharon und mir zu meinem Haus folgst? sage ich zu ihm.
BJ hält an, dreht sich um und rennt zu einem Tisch. Er öffnet die unterste Schublade und holt eine Tasche heraus. Er kam zu mir zurück, stellte sich an den Sicherheitsschalter und übergab dem Wachmann seine Schlüssel und seinen Sicherheitsanhänger und verabschiedete sich von ihm.
BJ, gib mir bitte dein Handy? sage ich zu ihm.
Er gibt mir sein Handy. Ich gab meine Handynummer und Chateaus Adresse in sein Handy ein und sagte ihm, er solle das GPS des Autos benutzen, um nach Hause zu kommen. Zögernd stimmt er zu. Ich kann sagen, dass er sehr nervös ist. Ich habe dein Leben auf den Kopf gestellt, aber hoffentlich zum Besseren.
Mein Handy vibrierte, als ich mit Sharon in den roten Mercedes stieg. Jill.
Hey, sexy. Was?, sage ich zu ihm.
Du hast einen Mercedes für Sharon gekauft? Sie haben angerufen, um zu bestätigen, dass Sie berechtigt sind, einen Scheck über diesen Betrag zu unterschreiben, richtig? Jill sagt es mir.
Nun, Sharon hat ein neues Auto. Ich bin sehr froh, dass ich das Versprechen gehalten habe, das ich ihm gegeben habe, als ich ihn eingestellt habe. Hey, ich habe eine Idee für morgen, lass mich mit dir reden, wenn wir nach Hause kommen, oh, es gibt ein weiteres neues Mitglied, das unserer Gruppe beitritt. Haben Sie unseren Autoverkäufer eingestellt? Ich sage es Jill.
?Wie blond?? fragt Jill lachend.
Sharon, sag Jill, was du von BJ hältst? Ich sage es Sharon.
Jill, sie ist wunderschön. Ich hätte es in einer Minute getan, und du hättest es auch getan. Ich kann es kaum erwarten, bis ich das Auto sehe, das David für mich gekauft hat, oder? sagte Sharon und gab mir das Telefon zurück. Als wir nach Hause kamen, wurde mir klar, dass wir BJ brauchen würden, um das Bluetooth in beiden Autos einzurichten.
Als wir den Umweg zum Haus hinunterfahren, sehe ich BJs Gesicht in meinem Sucherspiegel. Er bewundert die Häuser. Wir betreten den Innenhof des Schlosses. Ich sehe, wie die Pförtner das Tor verriegeln, aber das Tor ist immer noch in der offenen Position. Ich sehe hier auch den Van der Wachleute. Allerdings sehe ich das Fahrzeug des sicheren Mannes nicht.
Sharon parkt ihr Auto mitten im Hof. BJ parkt das blaue Auto neben Sharons. Wir steigen aus den Autos und gehen zur Tür. BJ ist schockiert und überrascht. Als wir die Tür öffneten und eintraten, war ich einen Moment lang besorgt, dass er ohnmächtig werden würde. Ihm ist schwindelig und er wirbelt herum und versucht, alles zu sehen. Sharon nimmt ihre Hand und fordert ihn auf, ihr zu folgen.
Jill und Dakota sprangen auf mich zu. Meine beiden Damen geben mir einen großen romantischen Kuss. Ich nehme Jill bei der Hand und führe sie hinaus in den Hof. Ich frage sie: Jilly, was ist deine Lieblingsfarbe?
?Blau?
OH, MEIN GOTT, DAVID, IST DAS FÜR MICH? Er sagt, er habe vor Aufregung geschrien. Dakota folgt ihm zum Auto. Ich werfe ihm den Schlüssel zu und fordere ihn auf, eine Spritztour zu machen. Er und Dakota steigen ins Auto. Sie kreisen langsam, und dann verlassen sie den Hof und die Zufahrtsstraße hinunter, wobei sie den ganzen Weg bis zum Ende mit erschreckender Geschwindigkeit schreien.
Ich schüttele den Kopf und gehe wieder hinein. Sharon sprang auf mich zu und gab mir vor BJ einen dicken, leidenschaftlichen Kuss. Als er aufhört zu küssen, nimmt er BJs Hand und sagt ihm, dass er die Kabine besichtigen wird.
Sie sind miteinander verbunden. Ich rieche gutes Essen, offensichtlich arbeiten Sammy und Bobby. Ich gehe in die Küche und frage, was so gut riecht.
Ich mache gegrilltes Hühnchen, um es in frisch zubereiteten Alfredo und Eiernudeln zu werfen. Sammy macht eine Vorspeise und ich denke, er wird einen mehrschichtigen Vanille-Erdbeer-Kuchen zum Nachtisch machen. Bobby sagt es mir. Ich schaue auf die Mikrowellenuhr und sehe, dass es nach 17 Uhr ist. Ich fühle mich müde und setze mich an den Tisch.
Ich habe zwei zarte Hände, die meine Augen schließen, aber ich kann am Parfüm erkennen, dass sie Amy gehören.
Hallo Papa, du hast einen Gast auf dem Weg. Er sagt, er schuldet ihm eine unbezahlte Rechnung. Dad, ich dachte, Jill würde sich um alle Rechnungen kümmern?? Er fragt.
Ja, Schatz, Jill kümmert sich um alle echten Rechnungen. Aber unser Gast Dr. Ich vermute, es ist Ronda. Er redet davon, mit mir spielen zu wollen, hatte schon länger keine Gelegenheit mehr. Amy, das ist BJ. Ich habe ihn vom Autohaus ferngehalten. Hawk wird Sharons Assistent sein, also gib ihr bitte das Gefühl, willkommen zu sein. Ich sage es Amy.
Ähm, Mr. Greene, BJ beginnt zu singen.
?David,? Ich korrigiere es.
Was ist mit Papa? Amy greift ein.
Okay, David. Wer bist du? Dieses Haus ist also größer als die Läden, in denen ich einkaufe. Und anscheinend springen hier schöne Frauen herum. Sind Sie, ähm, Hugh Hefner oder jemand wie er? BJ fragt mich.
Nein, Hugh Heffner hat die Welt verändert. Er machte Frauenaktfotos zu einem weltweiten Magazin. Ich versuche nur, meine Firma, Jaxson Inc., in Ordnung zu bringen? sage ich zu ihm.
BJ, hast du erwähnt, dass du eine kleine Verabredung mit einem alten Mann hattest, der dich bei einer Probefahrt davon überzeugt hat, Autoverkäufer zu werden? War der alte Mann zufällig Mr. Rollo? Ich werde ihn fragen.
Woher weißt du das? Ich dachte, niemand wüsste es, sagte er mit einem verwirrten Gesichtsausdruck.
Ich habe zugesehen, wie du dich neben ihm verhalten hast und dich gefeuert? Ich werde es ihm sagen.
?Was meinen Sie?? Sie fragt.
Als er dachte, Sie sollten hinausgehen und auf einen anderen Kunden warten, hat er Sie gefeuert. Keine Wertschätzung für den Verkauf von zwei Autos, danke für die gute Arbeit. Er hat dich einfach gehen lassen. Er war wirklich sauer, als ich ihm sagte, dass du bleibst, weil du derjenige warst, der den Verkauf gemacht hat, richtig? Ich werde es ihm sagen.
Ja, er geht mit dem anderen neuen Mädchen aus. Sogar jünger als ich. Sie ist etwas über 21 und ich bin jetzt 25, altes Mädchen. Wir sind die einzigen beiden Frauen, die in diesem Autohaus arbeiten, sind alle anderen Verkäufer Männer? er sagt es mir.
Melanie biegt um die Ecke. Er küsst mich und setzt sich auf den Stuhl zwischen mir und BJ.
Wer? Dieser David? Mama fragt.
Mama, das ist BJ. Ich habe ihn vom Autohaus als Sharons Assistenten angeheuert? Ich sage es meiner Mutter.
David, ist das deine Mutter? Er fragt BJ.
Nein Schatz, ich bin die Witwe von Davids Boss. Der Chef meines Mannes David ist gerade verstorben und David und Jill haben mich von zu Hause in den Hamptons mitgebracht, um hier abzuhängen. Was ich liebe, besonders diese süßen Typen wie Bobby hier und sein anderer Küchenkollege Sammy, sagt Mom zu BJ.
Ich sehe, dass BJ Fragen in seinen Augen hat, ich stehe auf und küsse meine Mutter und küsse sogar BJ auf ihren Kopf und gehe zurück in mein Schlafzimmer, um schnell zu duschen.
Amy folgt mir, als ich in mein Schlafzimmer komme.
Amy, Liebling, wo sind alle?
John und Jennifer fuhren in die Innenstadt, um Diane vom Büro abzuholen. Zwei Computeringenieure sind draußen im Pool und die Zwillinge sind mit ihnen im Pool. Belinda und Allison arbeiten im Studio. Du weißt, wo Jill und Dakota sind. Die Mutter, die Sie gerade in der Küche gesehen haben. Paula ging zur Limousinenfirma, weil sie ein Problem zu lösen hatte. Donna ging zum Call Center, wollte nachsehen, was ihrer Meinung nach passiert war, als sie nicht da war, also wollte sie ihnen einen Überraschungsbesuch abstatten. Fred nimmt die Limousine zurück. Ich weiß nicht, wo Marcus ist, und Mark Newberg sagte, er sei nach 17:30 Uhr zurück. Und natürlich, wenn du mich willst, wann immer du willst, bin ich hier für dich erreichbar? Amy singt mit einem Funkeln in den Augen.
Ich schlang meine Arme um ihn und zog ihn zu mir. Er stellt sich auf die Zehenspitzen, um mich zu küssen. Wir stehen da und küssen uns für ein paar Minuten. Ich ziehe ihn fest. Er schlingt seine Arme um meinen Hals. Ich spüre, wie dein winziger Körper auf mich drückt. Ich hörte sie in meinem Mund stöhnen, als wir unseren Kuss fortsetzten.
Ich höre ein leises Klopfen an der Schlafzimmertür. Ich freue mich auf Sharon und BJ. Sharon bringt BJ ins Schlafzimmer. Er nahm Amys Hand und ging mit Amy hinaus, ließ BJ allein mit mir in meinem Schlafzimmer zurück. BJ dreht sich um und betrachtet die Größe des Schlafzimmers.
Sir, ich bin mir nicht sicher, wie wohl ich mich fühle. Das ist so surreal. Du holst mich beim Händler ab, bringst mich nach Hause, du hast all diese schönen Frauen. was siehst du in mir?? sagt BJ.
BJ du? du bist eine wunderschöne Frau. Würde ich körperliche Intimität mit dir haben wollen? BESTIMMT Allerdings nur, wenn Sie dazu bereit sind. Alle, die Teil meiner Spielgruppe sind, tun es, weil sie Sex lieben und es genießen, anderen ein gutes Gefühl zu geben. Alles ist einvernehmlich und keiner von ihnen hat etwas mit ihrer Arbeit zu tun. Spielen Sie, spielen Sie nicht, es liegt ganz bei Ihnen. Wir haben viele gutaussehende Typen und alle sind Single, außer John, Diane und Jill. John und Diane sind verlobt, spielen aber mit allen. Jill und ich sind verheiratet, aber wir spielen auch mit allen. Wenn Sie spielen möchten, wählen Sie einfach einen aus und spielen Sie, wir sind eine sehr freundliche Gruppe. Wenn Sie bisexuell sind, sind fast alle unsere Frauen hier bisexuell. Wenn Sie wissen, was Swinger ist, beschreibt uns das wahrscheinlich am besten, oder? sage ich zu ihm.
?Ich weiß nicht. Ich bin nervös. Sharon kann nicht aufhören, über dich und deine Fähigkeit zu reden, einer Frau zu gefallen. Aber ich sehe diese schöne, zierliche Frau, die gerade diesen Raum verlassen hat, wie heißt sie Amy? Wie kann ich damit konkurrieren?, fragt er.
BJ, das ist kein Wettbewerb. Wie ich schon sagte, wir sind nur eine freundliche Gruppe. Wenn Marcus hier ankommt, möchte ich ihn dir vorstellen. Er ist ein bisschen älter als du, aber er ist ein echter Liebhaber. Alles nur Frauen. Ich liebe es, mit ihm zu spielen. Er ist ein großartiger erster Spieler. Ich denke, es wird passieren., sage ich ihm.
Nun, Sir, wenn Sie denken, dass Sie für den Anfang eine gute Person sind, bin ich bereit, es zu versuchen. Darf ich dich irgendwann einholen? Er fragt. Irgendwie wusste ich, dass diese Frage in seinem Kopf lauerte.
Liebling, du musst dir keine Sorgen um mich machen. Ich bin fast immer für Sie erreichbar. Obwohl ich einen sehr lieben Freund habe, der heute Abend mit mir spielen möchte, Dr. Ronda? sage ich zu ihm.
Ich mache einen Schritt nach vorne. Ich schlang meine Arme um sie und beugte mich hinunter, um sie zu küssen. Es ist ein wenig reaktionsschneller als ich erwartet hatte. Sein Mund ist aufgerissen und seine Zunge gleitet wie eine Schlange in meinen Mund. Ich spüre, wie mein Penis beginnt, meine Hose herauszuziehen. Er fühlt es auch, greift nach unten und drückt meinen fast geraden Schwanz. Ich streichle deinen Rücken. Ich fing an, ihre Bluse aufzuknöpfen. Ich ließ es zu Boden fallen. Ich streckte die Hand aus, band ihren BH auf und ließ ihn auf den Boden fallen. Er fing an, mein Hemd aufzuknöpfen und ließ es ebenfalls auf den Boden fallen. Seine Hände begannen, meine Brust zu erforschen, als er mein Shirt über meinen Kopf zog. Ich nehme sie in meine Arme, im Flitterwochen-Stil, und lege sie auf das Spielbett. Ich ziehe seine Hose aus. Ich sehe, sie hat dieses süße beige Spitzenhöschen. Ich entferne sie. Als ich neben dem Bett stand, band ich meine eigene Hose auf und ließ sie auf den Boden fallen. Ich schiebe auch meine Boxershorts runter. Ich hörte einen kleinen Seufzer, als ich sah, wie mein harter Schwanz zur Decke zeigte.
Ich gehe ins Bett, nehme mein Gesicht zwischen ihre Beine und beuge mich vor, um ihre Weiblichkeit zu lecken. Er packte mich an den Haaren und zog mich zu sich. Ich fange an, deinen köstlichen Sex zu lecken und zu lutschen. Ich spüre, wie es bei jedem Lecken nass wird. Ich führte sanft zwei Finger in den G-Punkt-Schaber ein. Dies führt dazu, dass es laut stöhnt, während es meine Hand und mein Handgelenk bewässert. Jetzt stöhnt sie laut, zieht ihre Knie an ihr Gesicht und gibt mir mehr Zugang zu ihrer Weiblichkeit. Ich krümmte meine Finger darin, bis der Große wie ein Pick-up dagegen krachte und seinen Orgasmus noch mehr steigerte.
OH GOTT DAVID, DAS FÜHLT SICH SO PERFEKT AN, DU BIST SO PERFEKT, SHARON TRUE, DU BIST EINE WUNDERBARE LIEBE? sagt sie zu mir, als ein riesiger Orgasmus über ihren Körper rollt.
Ein weiterer Orgasmus rollt durch deinen Körper, während ich weiter meine Finger am G-Punkt krümme. OH DAVID, ICH DENKE SO SCHWIERIG?. SO SCHWER?. SO?. HAA,? Ein dritter Orgasmus beendet den Satz nicht, da er direkt über den zweiten rollt. Nach meinem dritten Orgasmus ließ ich sie ihren Kopf frei bekommen. Ich ziehe es an mich und küsse es einfach. Er schlang seine Beine um meine Taille und zog mich fest.
David, das ist so viel besser als alles, was ich bisher hatte. Danke, dass du mich von diesem schrecklichen Ort weggebracht hast. Irgendwann muss ich wohl nach Hause und mich für morgen fertig machen, oder? sagt er zu mir.
BJ, du musst heute Abend nicht nach Hause gehen. Hier habe ich viel Platz. Wir werden etwas ausarbeiten. Ich weiß, dass Sie unsere Gruppe genießen werden. Ist das erst der Anfang Ihres sexuellen Erwachens? Ich werde es ihm sagen.
Er zieht sich zu mir und küsst mich leidenschaftlich. Er legte seinen Kopf auf meine Brust und begann mit seinen Fingern durch meine Brusthaare zu fahren. Es dauerte nicht lange, bis ich ihn leise schnarchen hörte, als er in meinen Armen einschlief.
Ich hörte Bobby und Sammy verkünden, dass das Abendessen fertig ist. Ich stand sanft unter BJ auf und ging nach draußen, trug meine Basketballshorts und ein T-Shirt. Ich lasse meine Schlafzimmertür offen. Als ich ins Wohnzimmer gehe, kommen Dakota und Jill mit einem breiten Lächeln im Gesicht zurück. Ehrlich gesagt liebten sie Jills neues Auto. Ich bekam Küsse von Dakota und einen dickeren Kuss von Jill. Ich flüstere Jill ins Ohr, dass ein neues Mitglied der Spielgruppe auf unserem Spielbett ist. Jill lächelt und kichert mich an, Nun, das hat nicht lange gedauert.
Wir gehen alle in die Küche, um etwas zu essen. Wie ich sehe, sind John, Jennifer und Diane hier. Amy fragte mich, ob ich das neue Mädchen mochte, und ich nickte nur mit Ja. Er lächelte und sagte: Ich habe vermutet, dass Sie es tun würden? durchgehend lächelnd.
Ich machte mir einen großen Teller mit Essen. Seit ich Fahrer bin, denke ich darüber nach, wie schön mein Leben war. Morgen ist ein anderer Tag und Jill und ich müssen mit dieser Investmentgruppe über Reitwege sprechen. Wir essen alle unser Abendessen und genießen die Gesellschaft des anderen.
WENN IHNEN DIESER TEIL GEFALLEN HAT, FÜHLEN SIE SICH BITTE FREI ZU KOMMENTIEREN (UND VERGESSEN SIE NICHT ZU ABSTIMMEN)? DANKE PABLO DIABLO.

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.