Latina Gibt Mir Den Besten Oralsex Und Bis Sie Ihr In Den Mund Kommt Konnte Ich Nicht Anders Als Sie Zu Ficken

0 Aufrufe
0%


Meine beste Freundin und mein Zimmer nahmen eines Nachts ein Mädchen mit nach Hause, während ich sie bumste. Ich ging hinein und wir hatten beide eine lustige Nacht.
Ihr Name war Kim und ich war mit ihr zusammen, weil sie so ein komisches Mädchen ist und Edd mit ihren erotischen Vorschlägen nicht umgehen konnte.
Im darauffolgenden Jahr heirateten Kim und ich, und fünfundzwanzig Jahre lang hatten wir viel Spaß mit Swingern, Sexclubs und Streichelwochenenden.
Diese Geschichte beginnt, nachdem wir geheiratet haben und wussten, was für eine Person Kim war, und ich habe es genauso genossen. Wir haben versucht, Orte zu finden, an denen wir Sexspaß haben können, und Wohnwagensiedlungen waren unsere ersten.
Unser Wohnwagen stand eines Freitags spät im Dunkeln, als wir versuchten, uns zurechtzufinden, half uns ein freundlicher Mann, der unser Nachbar war, aus und zeigte uns, wie man Licht und Gas einschaltet.
Am nächsten Morgen wachten wir von einem bellenden Hund, einer riesigen Deutschen Dogge vor unserem Fenster und dem Mann auf, der uns in der Nacht zuvor geholfen hatte.
Er entschuldigte sich und fragte, ob wir Kaffee wollten.
Wir zogen uns an und gingen nach draußen und setzten uns zu unserem Nachbarn Hank, einem Deutschen namens, seinem Freund Kurt und dem großen Hund Brutus.
Diese beiden Männer waren sehr gut gebräunt und sahen aus wie um die 50. Sie erzählten uns, dass sie seit ein paar Jahren dort waren und es ihr Ferienhaus war.
Sie waren sehr hilfsbereit, als wir uns eingelebt hatten, und hatten oft Getränke und Essen, damit wir zusammen essen konnten. Brutus sagte Kim Hank immer, er solle herumschweben, und eines Nachmittags sonnten wir uns, als Hank, Kurt und Brutus ankamen. vom Strand zurück und Brutus ging direkt zu Kims Kniebeuge, er bewegte sich gar nicht, sondern spreizte leicht die Beine und Brutus leckte ihm die Innenseite seines Oberschenkels, Wolf lächelte, gefällt dir, fragte er, mein Hund liebt Frauen.
Später am Tag trafen wir uns alle zum Abendessen, wir waren alle noch in unseren Badeanzügen, da es ein sehr heißer Abend war, Kim trug ihren sehr engen Bikini und wir Männer trugen unsere Badeanzüge, der Wein floss und das Gespräch wurde bald zu Sex. Hank hat Kim gefragt, ob ihm gefällt, was Brutus vorher gemacht hat, und das Wetter hat ihn angepisst, Kim hat ihm gesagt, dass es ihm gefallen hat, und hat gefragt, ob er es noch einmal machen will, Hank hat mich angeschaut und ich habe ihm nur zugenickt. Dass du Brutus gerufen hast.
Brutus kam und setzte sich neben Kim, tätschelte seinen Kopf und setzte sich darauf, dann wanderte seine Nase in die Leistengegend, Kim spreizte seine Beine, um zwischen sie zu kommen, Kurt näherte sich und sagte, er würde Kim helfen, es zu genießen. Erfahrung.
Kurt zog sein Bikinioberteil aus, um seine harten und langen Nippel zu enthüllen, Kurt fing an zu essen und darauf zu kauen, Kim war jetzt so erregt, ihre Beine wurden breiter und sie zog ihr Höschen zurück, um Brutus‘ nasse Fotze zu enthüllen. Jetzt wirbelte das Vergnügen seiner Zunge in Kim ein und aus und Kurt genoss ihre Brüste und Nippel.
Hank schlug vor, dass wir in den Wohnwagen ziehen, damit wir Kim genießen können.
Hanks saß auf der Bettkante und hielt einen großen Schwanz, zog Kurt Kims Bikini und Badeanzug aus, ließ Kim dann vor Hank knien, forderte dann Brutus auf, Kim hinter seinen Rücken zu schlagen. Ich sah zu, wie Brutus Kims Sprache sprach und dann wichste Kurt hielt Brutus zurück und fing an, Kim zu ficken und sagte ihm, er solle Hanks Schwanz lutschen, Brutus wurde verrückt und wollte zurück auf Kims Arsch, da bekam Brutus eine Erektion und sagte Kim, er solle reiten. Ich habe gesehen, was du wolltest.
Wolf zog es schließlich aus und half Brutus auf seinen Arsch, sein Hahn winkte überall herum. Der Wolf packte ihn und führte Brutus in seine Öffnung, Brutus beugte sich vor und fand schließlich das Ziel und versteckte den Hahn tief in Kim.
Brutus schnell gefickt, dann plötzlich verknotet und sein Schwanz vergrößert, schrie laut auf und füllte ihn mit Sperma Kurt hielt ihn fest und sagte ihm, was er zu erwarten hatte, nach einer Weile löste sich Brutus, Sperma quoll heraus, Kim explodierte, dann saugte Hank, dann stopfte Kurt seinen Mund.
Wir setzten uns, nachdem der Wolf gefragt hatte, ob wir für ein paar Tage auf die Ranch kommen wollten, Kim fragte, was sie vorhatten, Hank antwortete, wir züchten Miniaturponys und der Hengst braucht jetzt Hilfe, kümmerst du dich später darum , Kim lächelte und fragte, ob er den Hahn des Hengstes nehmen könne, du hast vorher meine Faust und meinen Arm genommen und dich nicht bewegt, also ja, du bist perfekt.
Es war das Wochenende mit Kim auf dem Weg zur dortigen Farm und wir sprachen darüber, wie erotisch das werden würde, und wir freuten uns darauf, sie einen Ponyschwanz aufnehmen zu sehen.
Hank küsste ihn, als wir ankamen, Kurt war in der Küche damit beschäftigt, das Abendessen vorzubereiten, es wurde vorgeschlagen, dass wir uns an diesem Abend nach dem Abendessen ausziehen und etwas Spaß haben.
Wir Männer saßen auf der Couch und Kim leckte uns einen nach dem anderen, wie immer kam ich zuerst, dann sah ich zu, wie er sowohl Hank als auch Kurt genoss, ich liebte es, Männern beim Lecken zuzusehen und besonders zuzusehen, wie sie ihn hart ficken und in ihn blasen. Sowohl Hank als auch Kurt taten das an diesem Abend.
Am nächsten Tag brachten sie uns in die Scheune, um den Hengst zu sehen, er war so süß und so schwarz, Hank rieb seinen Mantel und tätschelte seinen Rücken, es brachte ihn dazu, seinen Schwanz zu zeigen, und Junge, war das ein riesiger Hahn? das kleine Pony hatte einen riesigen Glockenkopf, der Wolf lächelte, du willst Kim, ja bitte bettelte.
Hank erklärte, wie das passieren würde, dann gingen wir in den Raum, wo es passieren würde, da war eine Lederwiege etwa zwei Fuß über dem Boden, die sich hinlegen und seine Seite essen würde, würde seine Knöchel aus Leder machen. Schlaufen, damit ihre Beine weit waren und ihre offene Fotze dem Hengst freigelegt wurde, die Stange über Kims Kopf würde die Vorderbeine des Hengstes halten, damit sie Kim nicht verletzen und ihr Zugang zum Ziel verschaffen würde.
Die Zeit kam und wir gingen hinunter zum Stallblock, Kim wurde in die Wiege gelegt und ihre Beine wurden in Lederriemen gelegt, Wolf kniete zwischen ihren Beinen und ölte ihren ganzen Bauch ein und fingerte sie dann, stöhnte und ging ein bisschen weiter und schlug sie in den Ellbogen, sah sie an, lächelte und genoss ihren Schwanz. Er sagte, er würde ihn herausnehmen.
Hank brachte den Hengst zu Jock, Jock war unruhig und machte dumme Geräusche, Hank half dem Jock zur Bar, Jocks Schwanz war überall und es sah riesig und dick aus, Wolf musste ihm helfen, Kims Muschi zu führen, fand die Marke und Jock, Er fing an, in Kim einzudringen, er schob sich vor und nahm seinen Kopf, sein Kopf ging zurück und er stieß einen großen Seufzer aus und dann sprach er, Gott, er ist so groß, Liebe, Größe gib mir Moor, Jockstart zu Rhythmus ficken Kim und Moor und Moor, sein Schwanz verschwand, er nahm viel und wollte Moor, er nahm ungefähr 13 Zoll und muss mindestens 8 Zoll rund gewesen sein, Jock grunzte plötzlich und explodierte, er schrie, als er kam, verdammt, er füllte sich mich hoch und sein Bauch dehnte sich aus, Jock zog sich heraus und spritzte immer noch mit Sperma, das seinen Körper bedeckte, und es lief über den ganzen Boden, wir alle applaudierten ihm, an diesem Wochenende fickte Jock das Moor zweimal

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert