Jayden Cole Bringt Sich Selbst Zum Abspritzen

0 Aufrufe
0%


Haftungsausschluss: Diese Geschichte spiegelt nicht die eigentliche Harry-Potter-Serie, ihren Autor, ihre Charaktere oder die Buch- und Filmreihe wider. Diese Geschichte wird nicht verkauft oder für Profit erstellt.
Story-Codes: mf, mf, mf, mmf, Sahnetorte, Ausstellung, Inc, Handwerk, HP, Tasten, Magie, Oral, Unif, Voy
Harry Potter: Das Vermächtnis von Harry Potter und Hogwarts Kapitel 7 – Chaos am Morgen
von Avatrek ([email protected])
Ron Weasleys Träume waren seltsam; voller Zeitreisen und Perversionen waren sie die seltsamsten seines Lebens. Stunden später, als er am Dienstagmorgen endlich im Schlafsaal der Gryffindor-Sechstklässler aufwachte, erkannte Ron, dass seine Träume gar nicht so seltsam waren. Seltsam war die Situation, in der er sich jetzt befand; Mit atemberaubenden Kopfschmerzen und Übelkeit lag Ron auf dem Rücken, jemand lag auf ihm und schlief tief, während sein weicher Schwanz immer noch in seiner engen Möse steckte. Ron fühlte sich immer noch ein wenig betrunken, als er versuchte, sich daran zu erinnern, was in der Nacht zuvor passiert war. Er erinnerte sich fast daran, wie er eine Flasche Feuerwhiskey geworfen und dann Ginny vor allen gebumst hatte, aber danach fühlte sich alles wie verschwommen an. Mit einem Stöhnen und einer kleinen Geste stellt Ron fest, dass es eigentlich Ginny ist, die auf ihm liegt und wie sein Kumpel, obwohl er weiß, dass es ein großes Tabu ist, seine kleine Schwester in der Nacht zuvor mindestens zweimal gefickt zu haben. Die Katze hielt immer noch ihren langsam hart werdenden Schaft fest.
Verdammt flüsterte Ron, bevor die rothaarige Schlampe seine Schwester weckte, während sie weiter schlief, während Ron langsam seine Hüften auf und ab bewegte und seinen Schwanz rein und raus trieb. Der ganze Raum war still, als Ron seine jüngere Schwester für die nächsten zehn Minuten langsam fickte und nun die zunehmend schmerzhaften Kopfschmerzen ignorierte, die seine Schläfen durchbohrten. Ginny schlief noch, aber es war klar, dass sie einen sehr angenehmen Traum genoss, als Ron ihren saftigen kleinen Hintern packte und ihn bei jeder Bewegung drückte. Es dauerte weitere fünf Minuten, aber Ron erreichte bald seinen Höhepunkt und brachte Ginnys Hüften so nah wie möglich an ihre, um den Strom nach einer kochend heißen Ejakulation tief in ihrem winzigen jungen Leib zu entleeren. Leicht keuchend und auf der Suche nach einem Heilmittel gegen Kater, blickte Ron auf Ginnys bewusstlosen Körper und sah James Potter am Ende seines Himmelbetts stehen.
Ein toller Abschluss einer unvergesslichen Nacht James lachte, als er schnell zu ihrem eigenen Bett hinüberschaute, um sich zu vergewissern, dass Lily Evans immer noch fest in ihrer Plüschmatratze schlief.
Ich denke schon… Aber ich erinnere mich an nichts, nachdem ich diese verdammte Flasche umgedreht habe. Ron gab zu, dass es ihm ein wenig peinlich war, dass sein Schwanz immer noch in der mit Sperma gefüllten Fotze seiner Schwester steckte.
Du hast es letzte Nacht hart getroffen, und doch warst du nicht die Einzige…, sagte James und deutete auf die nackte Lily Evans in seinem Bett, dann auf Luna Lovegood, die zwischen Sirius und Lupin festzustecken schien. Das ist der größte Wahnsinnige, den ich je gesehen habe … Er wäre gerne zu dritt gewesen, aber ich konnte Lily nicht widersprechen James seufzte, als er auf Ginnys Hintern starrte.
Was ist letzte Nacht passiert? Erinnerst du dich? fragte Ron James, während er seinen Weichspülerschwanz aus Ginnys Fotze holte und sich anzog.
Hier… nimm dieses Katermittel und lass uns in den Gemeinschaftsraum gehen. Sagte James Ron, bevor er ihm eine Flasche des Tranks reichte. Nachdem er die köstliche Flüssigkeit getrunken und das Gefühl genossen hatte, dass seine starken Kopfschmerzen sofort verschwanden, folgte Ron James in den Gemeinschaftsraum und dann in den immer noch chaotischen Partyraum. Ich erzähle dir, was passiert ist, während wir dieses Chaos aufräumen, okay?
Einverstanden… außerdem habe ich wahrscheinlich den größten Teil des Chaos angerichtet. Ron stimmte zu und betrachtete all die zerbrochenen Feuerwhiskyflaschen, Stühle und Gläser. Warte… räumen Hauselfen diese Dinge normalerweise nicht auf? fragte Ron und erkannte, dass das Haus der Elben, soweit er wusste, in der Vergangenheit oder in seinem Fall in der Zukunft immer pflichtbewusst sein Chaos beseitigt hatte.
Alles außer diesem Raum, Mann. Das war der Deal, den Dumbledore und McGonagall hatten, als wir den Gryffindorturm erweiterten und diesen großartigen Partyraum bauten. erzählte James Ron, als die beiden ihre Zauberstäbe zückten und begannen, alle zerbrochenen Gegenstände im Raum auf magische Weise zu reparieren und zu ersetzen.
Also was ist passiert? fragte Ron eifrig, wahrscheinlich sicher, dass ihm die Antwort nicht gefallen würde, aber als James anfing, ihm die Details zu erzählen, kamen langsam die Erinnerungen an die vergangene Nacht zurück.
* * *
Komm schon Ron… komm zu uns in den Whirlpool, es ist wirklich heiß hier drin rief Lily aus dem Whirlpool, sie trug ihre dünnsten Bikinis. Ron, immer noch betrunken und leicht verstört, nachdem er seine eigene Schwester vor allen gebumst hatte, stolperte völlig nackt und verwirrt von der ganzen Tortur in den Whirlpool.
Ich wette, es ist warm drinnen… seit du reingekommen bist. antwortete Ron süßlich, irgendwie attraktiver, seit er die Flasche Feuerwhiskey in den Mund genommen hatte.
Du bringst mich in Verlegenheit, Ron. sagte Lily, die unter ihrem Kragen etwas warm aussah, und der glückliche Ron bemerkte sie mehr. Lily war nicht die einzige im Jacuzzi; Luna, Ginny und die anderen beiden Mädchen unterhielten sich hitzig miteinander. Ron schien die Aussichten zu gefallen, also ergriff er die Initiative; Er sprang direkt hinein und setzte sich zwischen Lily und Ginny. Ron war vielleicht betrunken, aber er konnte immer noch sehen, wie Ginny seinem Blick auswich.
Ihr zwei wolltet wirklich dorthin gehen, nicht wahr? Lily sagte, sie solle die peinliche Stille brechen und Rons Aufmerksamkeit hoffentlich wieder auf sie lenken.
Ja, ich denke schon. Ron gab zu, dass er wusste, wie sehr er es genoss.
Ich wusste, dass ich in den letzten Stunden Hornflies um Sie herumflattern gespürt hatte … Es war nur eine Frage der Zeit, bis Sie beide von dem großartigen Horntanz verzaubert waren. Luna unterbrach ihn, als Sirius neben ihm in den Whirlpool sprang und Ron die Show zunickte, die er zuvor abgezogen hatte.
Mach dir keine Sorgen Lily, ich bin sicher, dass dich jemand ficken wird, bevor die Nacht vorbei ist… Versuch einmal, hart zu spielen. sagte Sirius zu Lily, nachdem er dem Flüstern nahe gekommen war.
Fick dich Sirius… Ich weiß wen ich heute Nacht nicht ficken werde antwortete Lily mit einem Grinsen, bevor sie unter Wasser griff, um Rons weichen Schwanz zu greifen. Ron sah Lily an und konnte sein Glück kaum fassen, als Lily anfing, ihre Hand an ihrem Schwanz auf und ab zu bewegen. Während Lily einen betrunkenen Ron hochhob, arbeitete Sirius hart daran, Lunas extrem kleinen und engen Bikini-Tanga anzuziehen. Sie hatte ihre üblichen Bewegungen an der blonden Hexe ausprobiert, aber bisher hatte nichts funktioniert.
Uhhhh Ron stöhnte wenige Augenblicke später auf, weil Lilys Handarbeit ihn überwältigt hatte und sein Bedürfnis nach Erlösung zu groß war.
Ich glaube, wir brauchen hier noch ein paar Drinks sagte James, sprang ein paar Sekunden später zwischen Ron und Lily und benutzte seinen Zauberstab, um eine seltsam gefärbte Flasche mit sechs Flaschen zu ihnen schweben zu lassen.
Ich glaube nicht, James… Als ich das letzte Mal diesen Scheiß getrunken habe, bin ich ohnmächtig geworden, bevor ich wusste, was ich tat, und wurde von halb Hogwarts gefickt. erzählte Lily James, während sie Ron, Ginny und Luna zusah, wie sie ihre Flaschen leerten, ohne nachzudenken. Lily zuckte mit den Schultern und tat dasselbe, gleich nachdem James und Sirius, deren Flaschen eigentlich leer waren, ihnen einen kleinen Vorteil verschafften. Ron war irgendwie immer noch funktionstüchtig, nachdem er die fast giftige Flüssigkeit getrunken hatte, und obwohl er bei Bewusstsein war, konnte er einfache Aufgaben wie das Abstellen der leeren Flasche auf dem Boden über ihm nicht bewältigen. Ginny und Lily waren noch beeindruckter als Ron; Ginnys Kopf fiel nach hinten und Lily fiel fast nach vorne in das sprudelnde Wasser, außer dass James sie spürte und sie packte. Aber aus irgendeinem seltsamen Grund schien Luna von starkem Alkohol überhaupt nicht betroffen zu sein; Er sah wie immer verrückt aus.
Was zum Teufel? Ein paar Sekunden später flüsterte Sirius James zu und bemerkte, dass Luna so beständig wie immer aussah.
Ich weiß nicht, Mann… Ich habe sogar eine spezielle Zutat hinzugefügt… Wenn es nicht nach ein paar Sekunden wirkt, glaube ich nicht. sagte James zu Sirius, während sie beide Luna interessiert beobachteten. Aber zu ihrem Entsetzen war es Ginny, nicht Luna, die durch den Drink, den sie gerade getrunken hatte, angefangen hatte, sich seltsam zu verhalten. Sie stand auf, zog ihren kleinen rot-gelben Bikini aus und zeigte allen ihre auffälligen kleinen Brüste, rosa kleinen Nippel und ihren saftigen kleinen Teeny-Arsch und ihre Fotze. Bevor James oder Sirius noch etwas sagen konnten, setzte er sich auf Rons Schoß und fing an, ihn hart zu reiten.
Oooops… Ich muss Lunas durch Ginnys ersetzt haben. James sagte dies zu Sirius, als Rons Arme Ginny umarmten und ihre Hüften packten.
Gibt es wenigstens noch mehr? Sirius fragte James, ob er wirklich Lunas Gehirn ficken wollte.
Nein… Aber ich weiß, dass Remus noch einen übrig hat… Aber du beeilst dich besser und fragst, denn ich bin mir ziemlich sicher, dass er hofft, ihn bei der Brünetten anwenden zu können, von der er gerade spricht.
* * *
Wow Mann… Ich kann nicht glauben, was letzte Nacht passiert ist, es ist alles so verschwommen. gestand Ron und tat sein Bestes, um die Details zu erklären, die Ginny letzte Nacht ins Bett geführt hatten.
Du sagst es mir… Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs. sagte James mit einem Grinsen, bevor er seinen Zauberstab schwang, um die letzte zerbrochene Flasche aufzuräumen und den Partyraum wiederherzustellen.
Lass uns frühstücken… Den Rest erzählst du unterwegs. sagte Ron, als er James aus dem Raum folgte und sich auf den Rest der Geschichte vorbereitete.
* * *
Komm schon Remus Ich brauche dieses Serum flehte Sirius, wissend, dass Luna nach dem Trinken des Serums eine unbestreitbare sexuelle Anziehungskraft zu der ihm am nächsten stehenden Person verspüren würde.
Was ist mit mir, du egoistischer Bastard … Ich wollte dort im siebten Jahr punkten. sagte Lupin zu Sirius, während er mit mehreren Mädchen der siebten Klasse sprach und auf eine extrem schöne, aber etwas nervöse Brünette zeigte.
Du hast Recht, Mann… ich hätte nicht so egoistisch sein sollen… Bevor er seinen Zauberstab benutzte, machte Sirius Lupin ein falsches Geständnis und nannte es Accio-Serum, um das Anziehungsserum zu beschwören, und rannte davon Erste. Lupin konnte sogar seinen Zauberstab ziehen. Sirius erreichte schnell den Whirlpool und reichte Luna die Flasche, bevor Lupin sie erreichen konnte. Hier… trink das… Ich bin sicher, du wirst es lieben
Gerade als Lupin versuchte, Sirius zu packen und zurückzuziehen, senkte Luna die Flasche ohne zu zögern.
* * *
Oh verdammt… haben sich Lupin und Sirius letzte Nacht so mit Luna zusammengetan? «, fragte Ron und lachte dabei laut auf. Wenigstens hat Lupin getroffen
Ja… die seltsame Blondine hat sich nicht so sehr beschwert, nachdem sie diese beiden bekommen hat.
Also, wie ist Lily letzte Nacht in ihr Bett gefallen …? fragte Ron verwirrt.
Ich brauche kein Serum Mate… Ich kann es ganz natürlich machen James sagte es etwas kühl, bevor er die Geschichte fortsetzte.
* * *
Als Luna sowohl James als auch Lupin zurück in ihre Zimmer brachte, um sie zu hirnschlagen, härtete Ginny Ron endlich wieder ab und stieß seine dicken 20 cm in seine enge, kleine Teenagermöse.
Mmmmm… du fühlst dich innerlich so gut, Ronny Ginny stöhnte in ihr Ohr, als Ron im Grunde in Widersprüchlichkeit floss, als Ginny anfing, ihre Hüften stärker als zuvor auf und ab zu schlagen. Während Ron und Ginny eindeutig im Mittelpunkt der Party standen, versammelten sich nur sehr wenige Leute, um den beiden Rothaarigen beim Gehen zuzusehen.
Komm schon Lily… macht dich das wütend? fragte James eine betrunkene Lily, bevor er ihr Bikinioberteil auszog und ihre linke Brust massierte.
Weißt du… es ist schade, dass ich nicht derjenige war, der seinen Schwanz hüpfen ließ, anstatt dieser Hure. Lily gab zu, dass sie es genoss, wenn James‘ Hand ihre empfindliche Brustwarze massierte.
Ich schätze, du musst dich mit mir begnügen. sagte James, bevor er sie an der Hüfte packte und sie mit sich aus dem Whirlpool zog. Komm schon, Ron… Bringen wir diese Schlampen zurück in unser Zimmer. In gewisser Weise war Ron konsequent genug, um Ginny zu verstehen und sie sogar mit ihrem noch darin vergrabenen Schaft aus dem Whirlpool zu heben. Ron stolperte leicht und fiel in betrunkener Benommenheit fast zu Boden, als er es schaffte, James zurück zu ihrem Zimmer zu folgen, mit Ginny in seinen Armen und Beinen um seine Hüfte. Nachdem sie sie auf ihr Bett gelegt hatte, begann sie ihre Hüften zu Ginny zu senken, so wie James es bei Lily getan hatte.
Fuck Diese Schlampe will es wirklich, Remus… Ich denke, wir sollten es tun Sirius erzählte Lupin, dass er sie beide mit der Geschicklichkeit eines Profis gelutscht hatte, der auf Lupin gekniet hatte. Sirius sprang auf das nächste Bett und legte sich auf den Rücken, bevor Luna auf ihn kletterte und langsam sieben Zoll in seine enge kahle Fotze glitt. Er ist so eng… Ich wette, sein Arsch ist noch enger, Remus Sirius stöhnte, Luna glitt langsam ihren Schaft hinunter und schob ihren gesamten Penis mit einer schmerzhaften Kappe in ihn.
Okay… Dad sagt immer, zwei Köpfe sind besser als einer, also warum steckst du nicht deinen eigenen Kopf in meinen Arsch Luna drehte sich wieder zu der verblüfften Lupin um, die nicht glauben konnte, dass sie und Sirius sich gleich auf die blonde Schlampe stürzen würden.
Mmmmm… Ok… Unghhhh Lupin grunzte und steckte seinen Schwanz in ihren übermäßig engen Arsch, und mit einem Stöhnen von Schmerz und Lust von Luna konnten die beiden Freunde zusammenarbeiten, um einen stetigen langsamen Rhythmus mit Sirius auf seinem Rücken und Remus in der Hocke zu erreichen. über die beiden, während sein Schaft langsam in und aus Lunas engem Arsch gleitet.
Ron und Ginny näherten sich ihrem Höhepunkt, als Lupin und Sirius anfingen, sich im Bett neben ihnen zu lieben. Ron lag jetzt auf ihrem Rücken und Ginny auf ihm, presste ihre Hüften so fest sie konnte gegen ihn. Mit einem Freudenschrei hatte Ginny einen extrem starken Orgasmus, der Rons Oberkörper und Eier mit ihren heißen Flüssigkeiten bedeckte und dabei Rons eigenen Höhepunkt einleitete. Der zusätzliche Druck von Ginnys enger Teeny-Fotze, die ihren Schwanz während des Orgasmus ergriff und drückte, drückte Ron beiseite und nachdem er sie an der Taille gepackt und ihren Schwanz vollständig in sie gerammt hatte, entleerte Ron Strahl für Strahl in sie und füllte sie mit einer Pussyladung Muschi. Sehr heißes starkes Sperma, das sie sammeln kann. Nach drei Orgasmen, zu viel Alkohol und der Hitze der Situation, die ihn in die Bewusstlosigkeit trieb, war Ron überrascht, dass er noch ein paar Ladungen mehr Mut in die enge kleine Fotze seiner Schwester werfen konnte. Ginny ging es nicht besser und Sekunden nachdem Ron ohnmächtig geworden war, brach sie auf seiner Brust zusammen und schlief ein, während sein Schwanz immer noch fest in ihrer mit Sperma gefüllten Möse eingebettet war.
Lily… wenn du nicht langsamer wirst oder landest, werde ich hier explodieren James stöhnte, bereit für Lily, von seinem Schwanz zu springen und die Spermaladung ins Gesicht zu nehmen, wie sie es normalerweise tut.
Ist schon okay, James… Ich möchte, dass du reinkommst… Ich möchte es zumindest einmal versuchen… Scheint zu viel zu sein… Unnnnn… Spaß Lily schrie, bevor sie vor Orgasmus schauderte und sich darauf vorbereitete, dass James seinen Schwanz ein letztes Mal auf sie knallen und ihre Fotze bis zum Rand mit klebrigem Samen stopfen würde.
Wirklich? Das ist die beste Nacht aller Zeiten… UNGHHHHHHH… Nimm es… Scheiß drauf James grunzte, als er losließ, als er seine Hüften ein letztes Mal zu Lily senkte und zum ersten Mal in ihrem Leben begann, ihre Fotze mit seiner klebrigen Ejakulation zu füllen.
Es ist so heiß… Es fühlt sich so gut an… Ich komme wieder Lily stöhnte und hatte einen zweiten direkten Orgasmus, als sie spürte, wie ihre Fotze von James‘ heißem Samen bis zum Rand gefüllt wurde. James grunzte, bevor er ein letztes Sperma auf die rothaarige Schlampe schoss, und nach ein paar tiefen Atemzügen und einem letzten Kuss auf Lily schliefen die beiden Liebenden ohne die geringste Reue für das, was sie gerade getan hatten, in den Armen des anderen ein.
Mit zwei fast gleichzeitigen Orgasmen neben ihnen, plus der Enge und Wärme der Situation, in der sie sich befanden, waren Sirius und Lupin bereit, sowohl James als auch Ron zu folgen. Luna schien kein Problem damit zu haben, dass sie menschlicher Müll waren, und nach nur fünf Minuten des Fickens und einem dritten Orgasmus bat sie sie im Grunde, in ihr zu ejakulieren.
Fuck Ja… ich will, dass ihr beide in mir ejakuliert… verschwendet keinen einzigen Tropfen dieser kostbaren Ejakulation Luna stöhnte nach einem weiteren Orgasmus.
Du hast es, Schatz Sirius stöhnte und als hätten die beiden Freunde es auf Millisekunden reduziert, schrien Sirius und Lupin gleichzeitig vor Orgasmus und füllten sowohl seinen Arsch als auch seine Fotze mit zwei gesunden, klebrigen, starken Samen in Erwachsenengröße. Luna prahlte mit dem Gefühl, dass sich ihre Möse mit warmer Ejakulation füllte, und erinnerte sich, dass ihr Vater ihr einmal von den magischen Eigenschaften der männlichen Ejakulation und den wunderbaren Ergebnissen erzählt hatte, davon voll zu sein.
* * *
Wow Ich glaube, wir sind für Montagabend ein bisschen verrückt geworden gestand Ron, als er sein Frühstück beendete und sich auf den täglichen Unterricht vorbereitete. Wäre er etwas weniger mit sich selbst beschäftigt gewesen, hätte Ron vielleicht die Szene bemerkt, die sich in der Großen Halle abspielte, als Hermine Harry schimpfte, ihn mit ihrem Zauberstab verfluchte und dem kichernden Malfoy gehorsam den Flur entlang folgte.

Hinzufügt von:
Datum: November 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert