Indischer Kurzer Heißer Sexfilm

0 Aufrufe
0%


Jedes Viertel hat ein Cheers, wie die Bar aus der alten TV-Show. Dort kennt jeder Ihren Namen und Job Dies ist eine mehrteilige Geschichte einer solchen Bar in einem überwiegend schwarzen Viertel.
Diese Geschichte enthält gemischtrassigen Sex, Bisexualität, Inzest und möglicherweise ein paar weitere Tabus mit Charakteren, die den sensibleren Leser beleidigen könnten. Sie sind jedoch über achtzehn, also können sie tun, was sie wollen
Teil eins
Todd Crane blickte nervös auf den spärlich überfüllten Busbahnhof. Er war schon einmal hier. Dies ist nicht die Bushaltestelle. Das ist nicht die Stadt. Aber dies ist der Fall. Sein Leben schien wie eine Reihe von hastigen Fluchten aus gefährlichen und/oder kompromittierenden Situationen. Diesmal verließ sie Scottsdale, Arizona, einem wütenden Ehemann einen Schritt voraus.
In den vier Jahren, seit der 22-Jährige das Babysitter-System verlassen hat, haben sich Variationen der Szene viele Male wiederholt. Abgesehen von einem GED war sein einziger Erfolg in der Pflege, dass er erfuhr, dass ältere Frauen sich zu ihm hingezogen fühlten.
Hausfrauen wollten ihn bemuttern. Dann wollten sie ihn ficken. Es war, als spielten sie die weibliche Version eines ödipalen Komplexes.
Nachlässige Ehemänner machten sich mitschuldig, indem sie den Bedürfnissen ihrer Frauen gleichgültig gegenüberstanden. Einige hatten die männliche Fantasie, ihre Frauen mit einem anderen Mann zu sehen, insbesondere mit einem schwarzen Mann. Bei einigen erweckte Todds Sinnlichkeit ihre geheime Bisexualität. Den Samenerguss Ihres Partners lecken? Die Muschi war ein Ersatz für das Abspritzen in ihrem Mund. Andere haben dieses Tabu überschritten und seinen Schwanz mit ihren Frauen geteilt.
Es war ein hartes Scrabble-Dasein für Todd. Das einzige Talent, das er hatte, war seine Sinnlichkeit. Und der kleine Johnny ist wie eine Musiknote, auch er nutzte diese Fähigkeit. T Ehefrauen gefickt. Sie ließ ihren Mann seinen Schwanz lutschen. Sie fickte Mann und Frau mehrmals. Für ihn ging es nur ums Überleben.
Sie ist sich nicht bewusst, dass ihre Ankunft in Scottsdale eine Kette von Ereignissen auslösen wird, die ihr Leben verändern werden.
Als sie letzte Woche in Scottsdale ankam, meldete sie sich für einen Tagelöhnerdienst an. Es war die einzige Art von Arbeit, die ein Reisender wie er finden konnte. Dieser Dienst verschaffte ihm einen Job als Poolreiniger.
Der Besitzer des Hauses war 65 Jahre alt und wurde von seiner Frau gepflegt. Es gab eine Zeit in seinem Leben, als er eine Trophäenfrau war. Ihr tägliches Ritual war jetzt ein Kampf, um die Auswirkungen von Zeit und Schwerkraft zu verzögern oder umzukehren. Ihre Brüste waren das Beste, was man für Geld kaufen konnte. Ihr brasilianischer Arschlift war unglaublich.
Sie benutzte den jungen Schwanz, um ihre Sexualität zu bestätigen. Wenn der Hahn jung und schwarz war, umso besser. Als sie Todd sah, traten all ihre Puma-Instinkte ein. Sie verführte ihn bei seinem zweiten wöchentlichen Besuch.
Der Ehemann erwischte die Seniorenfrau auf den Knien, ihre rosa Lippen umschlossen Todds dicken schwarzen Schwanz. Cuckolding kam gerade rechtzeitig, um zu sehen, wie Todd reichlich Sperma in den eifrigen Mund seiner Frau pumpte. So viel Sperma, dass es ihr über die Mundwinkel und den Hals lief.
Schockiert wich Todd zurück und schrie seine Wut heraus. Er beendete das Abspritzen auf dem üppigen Gesicht seiner Frau und den entblößten chirurgisch verbesserten Brüsten.
Als der gehörnte Ehemann nach Hause eilte, um seine Waffe zu holen, schnappte sich seine Frau ihre Handtasche. Er drückte Todd ein Bündel zerknüllter Geldscheine in die Hand. Sie griff mit ihren leberfleckigen Händen nach seinem Gesicht und küsste sie leidenschaftlich, wobei sie die Reste ihres Spermas mit ihm teilte. Er kniff die Augen zusammen, als er zu Does Truck rannte.
Todd benutzte das Geld, um Tickets für den ersten Bus aus der Stadt zu kaufen. Dieser Bus fuhr nach Chicago.
Nun wartete er gespannt darauf, dass der Agent die Abfahrt des Busses ankündigte. Seine dunklen mandelförmigen Augen wanderten ruhelos durch das verdreckte Wartezimmer. Nervös richtete sich sein Blick auf die Tür, die auf die Straße führte. Gleich draußen konnte er den Toyota-Pickup mit dem Namen des Schwimmbadservices sehen, für den er arbeitete. Er rief vorher seinen Chef an und erzählte ihm von der Situation und dass er den Lastwagen am Busbahnhof abstellen würde.
***
Annabelle Beavaneax Carroll spionierte den nervösen jungen Schwarzen aus. Es erinnerte ihn an Terrence Howards kaiserlichen Ruhm, aber ohne Schnurrbart und sandfarbenes Haar. Ihre Haut hatte den gleichen hellbraunen Kaffeelatte-Look. Sein enges T-Shirt bedeckte einen leicht muskulösen, athletischen 6-Fuß-Torso. In seinen Augen lag etwas Asiatisches. Er lächelte interessiert, als er die Beule in seiner ausgeblichenen Jeans bemerkte.
Annabelle kehrte nach einer zweiwöchigen Pause von ihrer Ehe nach Hause zurück. Besucht mit einer Highschool-Freundin und einem Ehemann. Er und Tina standen sich sehr nahe. Sie teilten Alkohol, Drogen und einander, bis Tina ihren Ehemann fand und ihr Leben in die Hand nahm.
Während ihres Besuchs erlebte Anna noch einmal die intensive emotionale Symbiose, die zwei Frauen sexuell teilen konnten. Als sie sich an die Weichheit von Tinas Körper, die Erotik ihrer Küsse und die süße, honigartige Konsistenz ihrer Säfte erinnerte, fühlte sie wenig Erregung durch ihren Körper strömen. Ihr Mann war auch kein schlechter Hahn.
Jetzt wandte sie sich an ihren 48-jährigen Ehemann, der ihr gleichgültig gegenüberstand. Er hätte sich von ihr scheiden lassen, wäre da nicht der Wunsch seines Vaters gewesen.
Die Ehe mit einem älteren Mann hatte ihre Schwierigkeiten. Er kam, als er materielle und moralische Sicherheit brauchte. Sie schenkte ihm dies und zwei kostbare Kinder. Er fühlte sich schuldig, sie zurückgelassen zu haben. Er wusste, dass es an der Zeit war, etwas in seinem Leben zu ändern.
Anna sah aus wie eine zierliche 21-jährige Jada Pinkett Smith. Bei 115 Pfund mit kastanienbraunen Dreadlocks und 36C Brust war sie sinnlicher als Jada. Mit tiefen Falten um den Mund und dunklen Ringen unter den Augen hatte sie ein hartes Leben. Trotzdem handelte er mit edler Zuversicht und folgte seinem Gefolge von zwei kleinen Kindern. Sie trug einen Knopf in der Mitte der Wade über einem vorgedruckten Baumwollkleid, das an ihrem runden Hintern hing und hing. Die oberen beiden Knöpfe wurden gelöst, was eine signifikante Spaltung enthüllte. Das Kleid bewegte sich frei mit sanftem Rascheln, während sie ging.
Also der Polizist, der so die Tür bewacht, oder ein wütender Ehemann?
Todd zeigte sein bereitwilliges Lächeln. Seine weißen Zähne blitzten auf, als er die rundliche schwarze Frau vor ihm musterte. Er bemerkte, dass die beiden Krümelbrecher auf der Plastikbank herumzappelten.
Warum sagst du das über mich? Er lachte: Kann ich irgendetwas anderes sein als ein Verbrecher oder ein Ehegattendieb?
Schatz, wie zappelig suchst du nach jemandem, der dich mit böswilliger Absicht verfolgt.
Todd hätte nichts dagegen, eine selbstsüchtige Lüge zu erzählen, wenn sie seinen Bedürfnissen entspräche. In diesem Fall wird der Real dasselbe tun.
Eigentlich geriet ich in eine kompromittierende Situation mit einer verheirateten Frau.
Glückliche Frau, dachte Annabelle.
Warum könnt ihr schwarzen Männer das Ding nicht in eurer Hose behalten? sagte Anna mit falschem Vorwurf und einem Lächeln im Gesicht.
Wo ist da der Spaß? lachte Todd.
Die Ticketagentur gab bekannt, dass der Chicago-Bus von der Sixth Lane abfährt. Todd stand auf und hängte sich seinen Rucksack über die Schulter. Er bemerkte, dass Annabelle Mühe hatte, ihre beiden Kinder einzupacken und ihren Koffer zu holen.
Hier, lass mich dir dabei helfen.
Annabelle nickte anerkennend. Sie nahm die Hände ihrer beiden Kinder, drehte sich um und ging zur Tür. Sie sahen für ihn nicht älter als drei oder vier Jahre aus. Todd stellte sich hinter ihm auf. Dabei bemerkte sie das verführerische Rollen ihrer prallen Hüften in ihrem kleinen Körper.
Sie fügen sich in die spärliche Schlange vor dem Busbahnhof und die Hitze Arizonas am Nachmittag ein. Im Bus setzte Annabelle ihre Kinder auf einen Platz gegenüber dem Gang. Todd schob seinen Koffer neben sein Bett, nickte und machte sich bereit, zu einem anderen leeren Platz im Flur zu gehen.
Warum gehst du dorthin zurück? Setz dich neben mich und leiste mir Gesellschaft. Ich beiße nicht?
Es hängt davon ab, was Sie beißen und wie schwer es ist, sagte Todd bedeutungsvoll.
Junge, du bist vorsichtig. Außerdem wette ich, dass du deine alten, reichen, weißen Frauen liebst. Ich bin keine von ihnen.
?Das ist es,? Todd lachte: Jetzt beschuldigst du mich, Waldfieber zu haben?
?Du sagtest Nicht ich Alles, was Sie sagen müssen, ist, war White nicht die Frau, die Sie gerade erwischt haben, und ich wollte mich entschuldigen?
Todd lachte und setzte sich neben ihn. Es gefiel ihm. Er war selbstbewusst und extrovertiert.
Todd ergab sich und legte beide Hände über seine Schultern. ?Keine Notwendigkeit, sich zu entschuldigen?
In der Nacht lernten sich die Kinder im Schlaf besser kennen. Sie teilten ihr Vertrauen und wussten, dass Geheimhaltung ihre Garantie war, wie es Fremde manchmal tun würden.
Mein Mann ist 48 Jahre alt. Wir haben geheiratet, als ich 18 war. Es war eine arrangierte Ehe, wenn Sie es zu diesem Zeitpunkt glauben können.
?Was ist passiert,? Todd gluckste: Ihr Mann hat Ihrem Vater eine Herde Kühe geschenkt, um ihn zu heiraten?
Anna lachte und schlug Todd spielerisch auf den Arm. ?Nicht dumm Mein Vater besitzt eine Bar. Sie und der Ratsherr, mein Mann, haben geschäftliche Abmachungen. Sie wissen, wie es mit der Familie ist. Du tust Dinge für sie, die du sonst nicht tun würdest.
Ich habe mir oft gewünscht, eine Familie zu haben. Ich bin in einer Reihe von Pflegefamilien aufgewachsen.
Das muss sehr schwierig sein.
Eine ungewöhnliche Traurigkeit überkam Todd. Seinen Vater hat er nie kennengelernt. Seine Mutter verließ ihn, als er ein paar Tage alt war.
Nun, weißt du, was sie sagen? Der Gewinner zwang sich zu einem breiten Lächeln. Was dich nicht umbringt, macht dich stärker
Die beiden Fremden teilten ein wissendes Kichern. Sie hatten beide unausgesprochene Gedanken über ihre besonderen Dämonen.
Und was wirst du in Chicago machen?
Ich weiß es wirklich nicht. Ich muss mir irgendeine Arbeit suchen.
Schau mal, Dad sucht immer jemanden, der ein paar Schichten in seiner Bar arbeitet. Vielleicht kannst du das machen.
Wow Klingt toll. Vielen Dank.
Anna kritzelte ihre Kontaktdaten auf ein Stück Papier und reichte es Todd. Er beugte sich impulsiv hinunter und küsste sie leicht auf die Wange. Ich möchte nur einem Bruder helfen.
Todd legte einen Finger unter sein Kinn und drehte sich zu ihr um. Er küsste sie leicht und ließ seine Zunge ihre Lippen umranden.
Hey, ich bin eine alte verheiratete Frau? Annabelle lachte. Was machst du?
Du bist verheiratet, du bist nicht alt. Ich danke nur meinem neu gefundenen Freund.
Annabelle nahm ihr Gesicht in ihre Hände und küsste ihn innig. Nun, wenn du es schon machst, dann mach es richtig.
Ihr Kuss war lang und leidenschaftlich. Ihre Zungen erkundeten abwechselnd die Dialekte des anderen. Sie erkunden ihre Körper, während sie ihre Hände küssen.
Anna stöhnte, als sie die Dicke und Länge von Todds Liebesschwanz durch ihre Jeans spürte. Todd ließ seine Hände über ihre großen Brüste gleiten. Obwohl sie klein war, lasteten ihre Brüste schwer auf ihrer Brust. Langsam und emotional knöpfte sie das Oberteil ihres Kleides auf und enthüllte ihren schwarzen Spitzen-BH.
Was haben Sie jetzt vor, Sir? Hat Anna schüchtern gesagt? Will ich das wirklich tun?
Todd drückte sanft ihre Brüste. Was immer du willst, süßes Ding. Das kann Spaß machen und eine nette Art, etwas Zeit totzuschlagen.
Annabelle sah ihre beiden Kinder auf der anderen Seite des Flurs nervös an. Zufrieden, dass sie beide tief schliefen, strich er mit einer Hand über Todds Lenden. Er drückte seinen Penis.
Weißt du, sagte er, einer dieser Passagiere sieht uns.
Todd öffnete die Vorderseite ihres BHs. Ihre Brüste hatten die Farbe von dunkler Schokolade. Ihre Brustwarzen waren fast blauschwarz mit einer Rosinenfarbe und Textur. Er bückte sich und nahm einen harten Nippel in seinen Mund und saugte hungrig daran. Er wurde mit einem scharfen, pfeifenden Atemzug belohnt.
Lass sie gehen. Wir werden sie wahrscheinlich nie wieder sehen.
Annabelle drehte sich zu ihr um, schnallte ihren Gürtel ab und blickte zurück zu ihren Kindern. Gesetz, was mache ich? Es war nicht wirklich kompliziert. Beim Dealen mit Drogen und Alkohol war er verdammt noch mal anonymer, als er jemals zählen konnte. Aber das war eine andere Zeit und das war eine andere Zeit.
Wenn du mich weiter ausziehst, werden sie genug sehen, um eine Weile durchzuhalten.
Todd hatte eine tierische Anziehungskraft, der er nur schwer widerstehen konnte.
Mädchen, hast du einen Körper, der nicht loslässt
Anna rollte ihr linkes Bein in ihren Sitz; war rechts. Er öffnete seine Hose und ließ seinen Penis los. Er legte eine Hand auf ihre Brust und lehnte sie sanft gegen den Sitz.
Bin ich dran? sagte er teuflisch.
Annabelle erhob sich leicht von ihrem Fensterplatz und blickte den Gang hinauf und hinunter. Alle schienen zu schlafen oder beschäftigt zu sein. Er kniete sich auf seinen Stuhl, senkte seinen Kopf und leckte den Pilzkopf von Todds Schwanz.
Todd lehnte sich zurück und glitt in seinen Sitz, um ihr den Zugang zu erleichtern. Sie lächelte, als sie über ihren Körper hinweg auf ihren Hintern blickte, der am Fenster lehnte.
Anna benutzte ihre Zunge, um feuchte Lecks und Küsse auf die empfindliche, nervöse Unterseite von Todds Schwanz zu schicken. Sein Penis drehte sich auf der Spitze seines Kopfes. Er klopfte wiederholt auf die zarte kleine Erhebung unter dem Kopf, wo sie auf den Schaft traf. Er genoss die moschusartige Salzigkeit des reichlichen Vorsafts, der aus seinen Schlitzen sickerte, seinen Mund füllte und ihn stimulierte.
Er lächelte, als er versuchte, hinter den Sitz zu klettern. Sie sind hier, um einen sexy Mann zu verwöhnen
Ich verstehe, warum diese alten weißen Frauen so verrückt nach dir sind. Dein Schwanz ist großartig, sexy Mann Ein echter Reinrassiger.
Er drückte seine Zunge gegen die Ränder seiner Härte und leckte sie auf und ab.
Todd wand sich auf seinem Sitz und kämpfte gegen den Drang zu ejakulieren, als Anna seinen Schwanz geschickt fickte. Verdammte Frau Diese Scheiße wird einen Mann verrückt machen?
Anna packte die Basis seines Schwanzes fest und verhinderte, dass sie abspritzte. Baby, deine Mutter ist den ganzen Tag ein Trottel. Also traust du dich nicht so schnell zu ejakulieren?
Todd blickte im Flur auf und ab. Zufrieden, dass die anderen Passagiere nicht wussten, was passiert war, erhob er sich leicht und ließ seine Hosen und Jockeys auf die Knie sinken.
Hier Das sollte es einfach machen. Und fürs Protokoll, ich bin kein sensibler Schwanz. Glaubst du, du kannst mit einem Bruder umgehen, der ejakuliert, wann immer er will?
Anna stand auf und lächelte. ?Hand? Liebling, ich habe die Beschwerdeabteilung abgeschaltet. Gar keine Arbeit? Die Eichel spuckte ihm auf den Kopf.
Seine Hand fing seinen Blick auf, als sein Speichel in der schlüpfrigen Erektion auf und ab wanderte. Er senkte seinen Mund zu seinen Eiern und saugte sanft an der weichen Haut. Dann rieb er seine Zunge über die mit Nerven gefüllte Haut zwischen ihren Hoden und ihrer Analöffnung.
Er gab ein übertrieben schmatzendes Geräusch von sich und lächelte sie dann an. Dann ließ er seine Zunge über seinen Rücken gleiten und ging langsam zu ihren Eiern hinunter.
Mmmm, du hast das offensichtlich schon ein paar Mal gemacht, oder? Todd lachte.
Annabelle hob den Kopf und sagte: Ein- oder zweimal. Aber nie im Bus. Übrigens lutsche ich gerne einen beschnittenen Schwanz. Deiner ist wunderschön.
Annabelle nahm Todds großen Schwanz in ihren Mund. Dieser Hurensohn kann eine Muschi vermasseln
Es war groß, aber nicht das größte, das er je hatte. Es bewegte sich langsam auf und ab und ließ seinen Speichel das männliche Fleisch schmieren. Lassen Sie es jedes Mal ein wenig tiefer gehen. Er drückte leicht, als er spürte, wie es seine Kehle traf. Er schloss seinen Mund, zog sich zurück und drückte erneut. Diesmal spürte er, wie sein Kopf seine Kehle hinunterfuhr. Er zog sich zurück, holte tief Luft und drückte erneut. Seine Nase berührte ihren Bauch und sein Kinn ruhte auf seinen Eiern. Er summte.
Fuck Du hast das schon mal gemacht. Verdammt? Aww fuck? Diese Hündin ist unglaublich
Annabelle ließ Todds Schwanz langsam aus ihrem Mund kommen, immer noch murmelnd. Du solltest besser schweigen. Oder wir haben eine Audienz. Und ich glaube nicht, dass ich mit all diesen Typen fertig werde.
Mmm, was ist mit Frauen?
Annabelle umkreiste die glatte Spitze ihres Schwanzes mit ihrer Zunge. Er erinnerte sich daran, wie er mit Tina 69er zusammen war, während Tina’s Mann sie fickte.
Mmmm, redest du jetzt von echtem Spaß? sie zwitscherte.
Annabelle fing an, Todds Schwanz langsam auf und ab zu schaukeln. Er konnte seinen Puls fühlen, als er seine Kehle hinab glitt. Ihre Muschi war nass und schlampig, durchnässt in ihrem Tanga von Virginia Secrets. Sie knöpfte langsam die anderen Knöpfe ihres Kleides auf und zog es zurück. Sie drehte sich leicht auf der Couch, schob den Tanga zur Seite und ließ ihren Finger zwischen ihre geschwollenen Schamlippen gleiten. Er spürte, wie Todds starke Hand seine eigene bedeckte.
So, sagte er, lass mich das machen.
Zwei seiner Finger glitten leicht in ihr verstopfte Geschlecht. Todd war überrascht, wie nass sie wurde. Sie ließ ihre Finger langsam zwischen ihren geschwollenen Lippen gleiten und streichelte ihren gekräuselten G-Punkt. Sein Daumen umfasste die harte Masse ihrer Klitoris.
Annabelles Hüften hoben sich reflexartig, als Todd ihre Klitoris berührte. Er stöhnte laut und verdoppelte seine Bemühungen, seinen Schwanz dazu zu bringen, sich schneller auf und ab zu bewegen.
Todd wusste, dass er es nicht länger ertragen konnte. Sie packte seinen Kopf mit beiden Händen und zog ihn aus seinem Schwanz. Er konnte sehen, wie seine Zunge in der Luft leckte, als er seinen Mund wegzog.
Das ist nicht fair Ich war kurz davor, für all meine harte Arbeit bezahlt zu werden.
Du bekommst deinen Preis?, lachte Todd, aber jetzt bin ich dran.
Er schob Anna sanft zum Fenster. Dann hob er die Armlehne zwischen den Sitzen hoch. Todd sah sich schnell um, um sicherzustellen, dass niemand hinsah, dann kniete er sich zwischen die Sitze. Er hob sein Bein und warf es über seine Schulter. Seine anderen Beine waren auf dem Boden, sein Knie drückte gegen die Wand des Busses. Es glitt zwischen ihre schlanken Schenkel. Das Aroma war überwältigend. Er war überrascht, dass nicht jeder im Bus seine Stimulation riechen konnte. Auf dem Sofa war ein nasser Fleck, wo seine Fotze stark leckte.
Todd bückte sich und ließ die Spitze seiner Zunge in ihre durchnässte Fotze eindringen.
Er strich sanft mit seinen Händen über Annas Körper, umfasste und massierte ihre vollen Brüste. Er hob ihre überhitzte Fotze wie einen Kessel wie einen Ofen, nahm eine Brustwarze in seinen Mund und küsste sie, bevor er daran saugte.
Verdammt Das fühlt sich so gut an Du Hurensohn leckst deine Muschi? Anna stöhnte.
Er hörte sie vor Vergnügen stöhnen, als sie an ihrer leicht geschwollenen Brustwarze saugte und biss. Er küsste sie, befreite sie und leckte sich den Weg zu ihrer anderen Brust, saugte an ihrer geschwollenen Brustwarze, während ihre Finger die Brust verspotteten und massierten, die er gerade verlassen hatte. Als Anna vor Freude stöhnte, ließ Todd ihren Körper nach unten gleiten, küsste und leckte ihren verschwitzten Körper.
Er öffnete Annabelles Fotze mit seinen Fingern. Er beugte sich vor und küsste die innere Rosa ihres geschwollenen Geschlechts.
Todd stand auf und sah Anna ins schweißnasse, vor Leidenschaft verzerrte Gesicht. Seine Augen öffneten sich.
?Was? Ich weiß, du bist noch nicht fertig?
?Fertig Auf keinen Fall Mädchen, deine Muschi ist wie eine Droge. Ein Mann kann süchtig werden.
Lachend legte Anna beide Hände hinter ihren Kopf und schob ihn zurück zwischen ihre Beine.
Mach weiter und repariere dich, Baby Weil diese Medizin niemals endet?
Er schmeckte die intensive Süße seines Wassers. Er steckte seine Zunge in das Loch seines neuen Freundes, lutschte seinen Saft, genoss ihn. Er hob seinen Mund, berührte Annas Klitoris und neckte sie von seiner fleischigen Fassung.
Ihre Ohren waren erfüllt von ihren unterdrückten Freudenschreien, als sie Annas Klitoris und Fotze fingerte, leckte und saugte. Als sein Geschmack wuchs, schlangen sich seine Beine um seinen Kopf. Seine Hände drückten seinen Kopf gegen ihre Vagina. Ihre Hüften hoben sich, um ihre Katze in ihren Mund zu drücken und ihre Zunge zu untersuchen.
Oh verdammt ja Baby Iss mich, iss meine Muschi Verdammt Ich habe ejakuliert Verdammt Verdammt Fffuuuucccccccccck?
Todds Mund füllte sich mit seiner Ejakulation, sein Gesicht drückte sich mit seinen Händen und Schenkeln fest gegen seine Fotze. Sie merkte, dass sie mit dem Atmen kämpfte, trank aber weiter seine Essenz, selbst als sie ums Atmen kämpfte.
Schließlich, als ihr Orgasmus vorüber war, lockerte Anna ihren Griff um Todds Kopf.
Verdammt Du redest von mir Das ist nicht die erste Muschi, die du geleckt hast.
Todd benutzte beide Hände, um ihre Fotzencreme von seinem Gesicht zu wischen. Er lächelte und leckte jeden Finger ab, wobei er laute schmatzende Geräusche machte. Anna nahm ihre Hand und zog sie an ihren Mund. Er leckte nacheinander jeden Finger ab und erlaubte seiner Zunge, zwischen jeden von ihnen zu gleiten.
Nun, was war dein Kommentar? Ich habe ein paar davon abgeleckt.
Anna versuchte nicht, sich zu schützen. Er lehnte sich gegen das Fenster und spreizte weiterhin seine Beine, während er versuchte, seine Atmung zu regulieren. Gott, dachte er, ich könnte lernen, es zu mögen.
Todd folgte ihr eindeutig. Die unmoralische Zurschaustellung ihrer Nacktheit im Bus sprach von einer Frau, die mit sich und ihrer Sexualität im Reinen war.
Anna schaute auf ihren hartgehämmerten Schwanz. Er leckte sich unwillkürlich die Lippen.
Hey, ich habe nie meine Belohnung bekommen.
Ich habe eine bessere Idee. Dreh dich auf deinem Sitz auf die Seite.
Dann was,? «, fragte Annabelle schüchtern?
Als Anna sprach, wandte sie ihr Gesicht zum Fenster. Sie zog ihr Kleid um ihren BH, der lose von ihren Schultern hing. Er lächelte, als er Todds Lippen auf seinem Hintern spürte.
Todd ging nach unten und setzte sich hinter Anna. Er hörte ein Keuchen, als er seinen Schwanz in das durchnässte Loch führte. Zuerst benutzte er lange, langsame, tiefe Schläge und genoss die Festigkeit seiner Katze. Sie ließ ihren Arm herumgleiten und packte ihre Brüste, während sie ihre verheiratete Fotze langsam rein und raus pumpte. Sie begann an der Basis und ließ ihre Hände die Melonen in ihre daumengroßen Nippel gleiten. Er zog sie heraus und drückte sie zusammen.
Anna konnte fühlen, wie die Spitze ihres Schwanzes in die Weichheit ihres Liebeslochs glitt. Jedes Nervenende kribbelte. Es fühlte sich an wie ein elektrischer Schlag. Sein Körper zitterte bei der Reaktion. Er drückte sie hart zurück, drückte sie tief. Er konnte fühlen, wie seine Männlichkeit vollständig in der warmen, zupackenden Umarmung ihrer Fotze vergraben war.
Gott, du fühlst dich so gut.
Bring das fette Mädchen hoch Zeig mir, womit du arbeitest.
Todd stöhnte vor Vergnügen, als er ihren geschwollenen Schwanz zurückschob. Das Aufschlagen von Fleisch auf Fleisch hallte durch den Bus.
Du verdammter Hurensohn Lass es mich fühlen
Einige der Passagiere lächelten. Andere runzelten die Stirn, als sie hörten, wie das Fleisch gegen das Fleisch klatschte. Eifersucht raste mit Wut, als die neuen Liebhaber den Bus mit den Geräuschen des Liebesspiels füllten.
Oh verdammt Oh verdammt Ich bin Cuuuummingggg Ich bin Cuuuummingggg Oh mein Gott.
Füll mich verdammt noch mal Oh verdammt Oh bitte Ich komme Mein Cumming
Todd und Anna lagen erschöpft auf den Sitzen des Busses. Annas Hand umklammerte Todds Hand und umklammerte ihre Brüste. Beide waren zufrieden. Als sie von der Ficksession herunterkamen, stellten sie fest, dass die anderen Passagiere sie wahrscheinlich gehört hatten. Sie unterdrückten das Lachen.
Wir sollten besser anhalten. Andernfalls müssen Sie das vielleicht für die anderen Männer im Bus tun.
Zu anderen Zeiten wäre das keine schlechte Idee. Aber im Moment habe ich alles, was ich brauche.
Todd wich langsam zurück. Die verstopfte Muschi beobachtete, wie ihre Lippen seinen Schwanz hinunter glitten. Als sie nach draußen trat, floss der Saft aus Annas Fotze.
* * *
Anna wachte früh am Morgen auf, indem sie das Fenster des Busses einschlug. Es gab einen Moment der Verwirrung. Dann wurde ihr klar, dass die Hand, die ihre Brüste ergriff, und die Wärme ihres Körpers von ihrem Ex stammten.
Er schüttelte traurig den Kopf. Gott, ich habe seit Jahren nicht mehr so ​​gefickt Er griff hinter sich und schüttelte Todd.
Zeit aufzuwachen, Todd Wir sind gleich außerhalb von Chicago.
Todd bemühte sich, aufzuwachen. Er und Anna verbrachten die meiste Zeit der Reise mit Sex und er war sehr müde. Sie stand auf und küsste sanft die Rückseite ihres Ohrs, während sie ihre Brüste drückte.
Guten Morgen. Haben wir Zeit für einen Quickie?
Lachend nahm Anna sanft Todds Hand von ihren Brüsten. Als sie auf ihrem Stuhl saß, bemerkte sie, dass ihr Kleid immer noch um ihre Taille hing. Instinktiv griff er nach ihrem Saum, um sie herunterzuziehen. Er lachte vor sich hin. Verdammt, er hat alles gesehen. Jetzt weiß ich nicht, was ich zu verbergen versuche.
Junge, ich werde tagelang meine Beine übereinanderschlagen Und wir haben genug Skandale mit den Leuten in diesem Bus. Ich muss auch meine Kinder fertig machen.
***
Annabelle stieg an der Haltestelle Randolph Street in Chicago aus dem Bus. Sie hielt die Hände ihrer beiden Kinder fest. Sie blickte entschlossen nach vorn und suchte in der Menge nach ihrem Mann. Sie wusste, dass ein paar Meter hinter ihr der Mann war, mit dem sie im Nachtbus Sex gehabt hatte.
Annabel war keine verwöhnte Person. Mit 21 hat sie mehr erlebt als die meisten Frauen, die doppelt so alt sind wie sie. Er hatte sein Leben auf den Kopf gestellt. Trotzdem war er schockiert, als Todd sich von ihm wie eine Zwei-Dollar-Prostituierte im öffentlichen Bus fahren ließ, damit alle es sehen konnten. Er wusste nicht, ob es um ihn oder um sie ging.
Als sie die Türen öffnete und das Wartezimmer betrat, zerzauste eine kühle Brise ihren Rock und blies ihre nackte Fotze. Er lächelte, als er sich daran erinnerte, dass Todd um ein Andenken an ihre Begegnung gebeten hatte. Ich kann nicht glauben, dass ich diesem Mann mein Höschen gegeben habe.
Sie sah das ergrauende Haar ihres Mannes im Wartezimmer stehen. Er ließ die Hand eines Jungen los und schüttelte sie. Dann nahm sie die Hand des Kindes und rannte zu ihrem Mann.
Hallo Baby, sagte sie fröhlich.
Nun, ich hoffe, du hattest Spaß. Ich habe die ganze Woche hier alleine verbracht.
Und dann war da noch das. Er hat sich in letzter Zeit über alles beschwert. Nichts, was er tat, schien ihn zufrieden zu stellen. Sogar ihr Sexualleben war zu einer einmal pro Woche fehlerhaften Leistung geworden, hauptsächlich ihre Leistung. Jetzt wollte sie nur noch, dass er ihr einen Blowjob gab, während sie sich mit den Fingern fickte. Er brauchte mehr.
Okay, sagte er, wo hast du es geparkt?
Als er sich umdrehte, um sie durch den Warteraum zur Gepäckausgabe und zum Parkplatz zu führen, spürte sie, wie eine Hand sanft ihren Hintern berührte. Er lächelte stumm. Er drehte seinen Kopf leicht zur Seite und sah Todds Rücken, als er vorbeiging. Nun, er sagte sich, dass es Spaß machte. Und er wusste, dass er sie wiedersehen könnte, wenn er den Job annahm.

Hinzufügt von:
Datum: September 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert