Ihre Mutter Wurde Von Ihrem Freund Shizuka Momoi Gezwungen Auf Sie Zu Kommen Während Die Tochter Weg War

0 Aufrufe
0%


Mutter-Sohn Teil 1 Unsere erste Begegnung.
Mein Mann Richard ist auf einer Geschäftsreise, die eine einwöchige Abwesenheit von zu Hause beinhaltet. Ich liebe sie so sehr, aber verdammt noch mal, wenn ich hier zu Hause bleibe und mit den Fingern wackele oder alleine mit ihrem Kitzler wackele. Ich will sehr heiße Action. Ich weiß auch, wo ich es finden kann, mein Freund Ron wohnt zwei Meilen von hier entfernt. Sie weiß, wie sie mir helfen kann, die langweiligen Tage oder langen einsamen Nächte zu überstehen. Oh mein Gott, dieser Typ weiß, wie man fickt und meine Knöpfe drückt. Wie letzte Nacht, als er seine Kamera mitbrachte, wow, hatten wir versaute Nachtausflüge, oder sollte ich es Sexabenteuer nennen? Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie meine heißen, nackten, verführerischen Fotos werden.
Später an diesem Tag traf ich mich mit Ron. Ich zwinkerte ihm zu und gestand: ‚Hey, weißt du etwas? Ich habe vor, sie all meinen besonderen Freunden zu zeigen, die Richard nicht kennt. Jetzt kann ich sehen, wie sie mir sagen, wie heiß sie damals waren. Mehr als eine Person wird zum Höhepunkt kommen, wenn sie sich vorstellen, was sie der nackten Frau auf dem Foto antun können?
Er küsste mich innig, lachte teuflisch und fragte: Wette, Baby, vergiss nicht, mir die Details zu erzählen. Hey, was willst du als nächstes tun, Baby, habe ich noch Bock auf etwas Scheiße?
Nun, meine Liebe, ich hatte immer eine Fantasie, dass ich nie wirklich mit jemandem gespielt hätte, willst du das hören?
Oh wirklich, ich wette, Sie verschütten die Kandy-Bohnen
In dieser Fantasie spiele ich eine Mutter, die mit ihrem Sohn Geschlechtsverkehr hat.
Ooooh verdammt, ich würde gerne die Rolle deines Sohnes spielen. Erzähl mir mehr, was ist mit Baby?
Okay, du spielst meinen Sohn im Teenageralter. Lassen Sie mich zuerst die Szene festlegen; Es ist Essenszeit und wie immer ist Richard wieder weg. Mein Sohn kam gerade aus der Bibliothek zurück, wo er an seiner Hausarbeit arbeitete. Er sieht aus wie ein schmutziger, verlorener Welpe, der müde und traurig durch das hohe Gras gelaufen ist.
Ich trage ein T-Shirt mit Ausschnitten und nichts drunter, was übrigens mein Lieblingsoutfit ist. Ich sah vom Herd auf, wo ich in einem Topf Pfeffer rührte, und sagte: Wie war die Schule heute, Liebes?
Gut, schätze ich, aber ich schwöre, es wird mich verrückt machen, bevor die Hausarbeit vorbei ist.
Ich gehe auf ihn zu, küsse ihn auf die Lippen, umarme ihn und sage: Oh Junge, weißt du, dass du es immer gut machen wirst?
Du hast wahrscheinlich recht, ich bin es leid, darüber zu schreiben. Ich möchte etwas Spannendes machen. Hey, da ist etwas, das gut riecht, was gibt es zum Abendessen?
Eine Million Gedanken gehen mir durch den Kopf, als ich zu mir selbst sage: Ich wette, meine Mutter kann ihm die Art von Aufregung geben, die er will. Ich sende Ihnen ein schwüles Lächeln und antworte: Ihre Lieblingspaprika. Nun, Baby, was kann ich tun, um dein Leben jetzt aufregender zu machen?
Zuerst wird sie rot und lacht und verbirgt ihre wahren Gefühle. Tief in seinem Inneren sehnt er sich nach mir, seit er mich vor etwa einem Monat nackt unter der Dusche gesehen hat. Mom, du kannst mich nicht so aufregen.
Warum? Weil ich deine Mutter bin?
Ja, versteh mich nicht falsch, du bist toll, aber ich will ein Mädchen in meinem Alter.
Ich ging zu ihm hinüber, nahm seine Hand und legte sie auf mein Shirt. Also machen dich diese Brüste nicht an?
Sie tut so, als wäre sie verlegen, aber sie hält ihre Hand dort, streichelt sie sanft und sie weiß, dass meine Nippel hart werden. Sie sah ihr direkt in die Augen, zog ihre Hand zurück und gab zu: Ich würde meine Mutter betrügen, wenn ich sagen würde, dass sie mich nicht anmachen.
Ich grinse, hebe meine Scheiße hoch und fahre mit meinen Fingern verführerisch über meine geschwollenen Nippel und beobachte, wie ihre Augen platzen. Mmm, deine Mutter erinnert sich, dass sie dir das gegeben hat, als du ein Baby warst; Hat dein Stillen meine Muschi gemurmelt?
Für einen Moment dachte ich, sie würde in Ohnmacht fallen, ‚Ooooh wirklich, ich hätte nie gedacht, dass das eine Frau anmachen würde. Mama, kann ich dich etwas fragen?
?Was Schätzchen.?
Can-ah-uh-ah, kann ich bitte einen lutschen?
Ich schaltete den Herd aus und ging zu ihm hinüber und ging zu ihm zurück, wo er stand. Ich nahm ihre Hand, führte sie zum Sofa und setzte mich neben sie. Dieses Mal küsste ich ihn hart und murmelte: ‚Oh mein Gott, ich dachte, du würdest nie fragen?
Er bückte sich, fuhr mit seiner Zunge über meine rechte Brustwarze, beobachtete meine Reaktion und saugte dann.
Ich streckte die Hand aus und fuhr mit meinen Fingern durch sein Haar und sagte: Das? Ist das das Baby, das an seiner Mutter lutscht? Seine Brüste sind härter, mmmmmm Ich sagte.
Inzwischen bemerkte ich eine ziemlich große Beule in seiner Jeans und bückte mich und fuhr mit meinem Finger über seinen Schritt. Ähm, du siehst super glücklich aus, wenn du an der Brust deiner Mutter lutschst.
Sie sprang auf und sah wie eine erschrockene Geliebte auf den Scheinwerfer.
Warum tut es mir leid, Baby, das ist eine normale Reaktion. Oh Schatz, kann deine Mami deinen Schwanz sehen?
Er sah sich um und sagte dann fragend: Sicher, ich habe auf deine Titten geschaut, ist es okay, wenn du auf meinen Schwanz schaust?
Ich beobachtete, wie er seine Jeans öffnete, meine Lippen leckte, sabberte und dann nach Luft schnappte. Sein Schwanz ist sogar noch größer als der seines Vaters. Neun Zoll schießen auf mich zu, als wollten sie sagen: Küss mich, Mama.
Ich brachte ihn zu mir und bevor er etwas tun konnte, nahm ich die Spitze seines Schwanzes in meinen Mund und stöhnte vor Verlangen. Er schüttelte seine Hüfte, hielt aber meinen Kopf und blieb, wo er war, und stöhnte als Antwort.
Da sagte ich: Sohn, warum gehen wir nicht ins Schlafzimmer und entspannen uns, ich habe gerade keinen Hunger. Ich möchte meinen ganzen Sohn sehen, schmecken und fühlen.
Oh mein Gott, Mama, wir sollten nicht, das ist falsch, oder?
Wer sagt, dass das falsch ist und wer weiß, das könnte unser kleines Geheimnis sein?
Ich schrie nein und trug ihn in mein Schlafzimmer, bevor er wie ein verängstigtes Kaninchen entkommen konnte. Später, während ich dasselbe tat, bat ich ihn, sich auszuziehen. Oooh verdammt, mein Herz schlug mir bis zum Hals, meine Klitoris schrie danach, berührt zu werden, mein Verstand versuchte, nein zu sagen. Aber meine lustvollen Wünsche überwogen und ich sagte mir, scheiß drauf, JA, ich brauche einen Mann, Junge, der sich kümmert.
Er saß zitternd da und sah zu, wie ich vor dem Abspritzen aus seinem Penis sickerte. Dann fragte sie: Kann ich mir die Muschi deiner Mutter genauer ansehen, ich habe sie nur in Zeitschriften gesehen.
Ich lag auf dem Rücken auf dem Bett, spreizte meine Beine weit und murmelte: Wie du mit mir willst, Baby, schau, fühle und schmecke es, ich weiß, du wirst es lieben.
Er kam zwischen meine Beine, öffnete sie weit, schaute auf meine Klitoris und schlug ein Loch. Dann rieb er meinen Kitzler und beobachtete, wie er noch mehr anschwoll, während ich laut stöhnte. Dann schaute er auf mein pulsierendes Loch und sah unsicher aus, was er tun sollte.
Baby, leck meine Klitoris leicht mit deiner Zunge, direkt in dieses Knopfloch. Er tippte sie an, als ich ihn weiter belehrte: Ja, das ist es, gefällt es dir?
Sie sah ihn mit einem nassen Gesicht an und sagte: MMMMM Mama, du schmeckst gut. Was soll ich als nächstes tun?
Was willst du als nächstes machen, Baby Boy?
Wie ich in einem Pornofilm gesehen habe, der meinem Freund Jack gehört, möchte ich diesen harten Schwanz in dein heißes Loch stecken. Mami, mein Schwanz ist so hart?
Ich nickte ja, wies ihn an, was zu tun ist, und half ihm dann, seinen heißen, harten, pochenden Schwanz in meine gierige Muschi zu lenken.
Sobald sie hereinkam, schrie ich Ooooooh verdammtes Baby, schlag es tief, es fühlt sich so gut an Das ist es, jetzt fick deine Mutter hart?
Danach brauchte sie keinen Zuspruch mehr von ihrer Mutter, sie drückte tief und fest in meine Fotze.
Junge, lutsche an meiner Brustwarze, während du mich fickst, und beiße dann leicht hinein, das wird es deiner Mutter erschweren, zu ejakulieren
OOOOOH, fick deine Mutter, ich hätte nie gedacht, dass sich die Fotze einer Frau so gut anfühlen kann. Es fühlt sich sogar besser in meinen Händen an. Mama, ich muss dir etwas sagen.
Komm schon, sag es mir, es gibt keine Geheimnisse zwischen uns.
Vor ungefähr einem Monat ging ich ins Badezimmer, um zu pinkeln, während du dustest. Die Tür war leicht angelehnt, also kletterte ich darauf. Als ich dich sah, habe ich mich nicht bewegt oder etwas gesagt, ich stand nur da und betrachtete deinen nackten Körper. Ich habe noch nie einen echten gesehen und wow, du bist ein heißes Baby Ich wollte schon immer eine erfahrene Frau finden, die mich verführt und mir etwas über Sex und Ficken beibringt. Mama, kann ich auf dich kommen?
Ich war voller Geilheit, niemand hatte vor nicht allzu langer Zeit so gefickt, außer Ron. Ich achtete auf den Wind und dachte nicht einmal an das Risiko einer Schwangerschaft. Schließlich hatte ich schon immer den geheimen Wunsch, einem jungen Mann die Freuden des Fickens beizubringen. Niemand weiß es, aber ich sehne mich danach, von dieser Verbindung schwanger zu werden.
Ja Sohn, es ist okay für dich, auf mich zu ejakulieren
Ich fühlte seinen Schwanz in meiner Fotze gähnen, gerade als seine Eier vor Sperma kochten. Meine Vagina packte seinen Pfosten wie ein Schraubstock und sie begann hart zu melken. Ich sah zu, wie ich keuchte und sabberte, und dann war ich verloren.
Plötzlich, ?OOoooh, Uunnnhhh,? Es benetzte meinen Gebärmutterhals, als sie ihren Samen tief in mich warf.
Heißes Sperma beginnt meinen zweiten Höhepunkt auszulösen, der sich wie eine Ladung aufbaut, es gerät außer Kontrolle. Ich öffnete meine Hüften weiter und drückte sie zu ihm. Meine Fotzenlippen versiegelten seinen Schwanz, als die Spitze in den Mund meines Gebärmutterhalses glitt und den Samen in meinem fruchtbaren Organ absetzte. Wenn ihr Sperma Ihre Eier findet, wissen Sie, was es bedeutet.
Ihr Gesicht verlor für einen Moment jegliche Farbe und sie hielt sich den Mund zu, um einen Schrei zu unterdrücken: Oh, Mami, ich hatte nicht an Gummi gedacht und du wirst dich nicht schwängern, oder?
Ich habe ihn zum ersten Mal in meinem Leben angelogen: Keine Sorge Sohn, heute ist nicht die fruchtbare Zeit deiner Mutter, schlag deine Mutter mit all deinem Nachwuchs.
Ich halte sie fest und flüstere ihr etwas ins Ohr, während sie ihren Hals streichelt. Ich liebe auch das Gefühl seines Schwanzes, es erfüllt mich wie nie zuvor mit seinem Vater.
Ich hörte sie vor Freude weinen, als ein weiterer Strang ihres Spermas meine Innenwände durchnässte. Er schlägt mich weiterhin hart und tief. Ich griff nach dem Laken und bewegte wild meine Hüften, als ich den Höhepunkt erreichte.
Wenn wir fertig sind, legen wir uns hin und umarmen uns. Ich wette, er fragt sich, ob wir jemals wieder so spielen können. Natürlich fragt sich mein schmutziger Verstand, ob mein Sohn meine unordentliche Muschi aufräumen wird, aber ich weiß nicht, wie ich ihn fragen soll. Stattdessen fing ich an, darüber nachzudenken, wie wir Liebe machen könnten, wie in meinem heißen Arsch. Ich möchte auch, dass er mich in jedem Zimmer fickt und besonders in dem Bett, das ich mit seinem Vater teile. Ich bete, dass dies nicht das einzige Mal ist, dass ich ihn meine Reize genießen lasse.
Oh Junge, das war der beste Sex, den ich je hatte. Ich bin so am Arsch. Denken Sie daran, dies ist unser Geheimnis; Wir müssen vorsichtig sein und dürfen nicht von deinem Vater erwischt werden. Denken Sie daran, wenn mein Dad wie jetzt zur Arbeit weg ist, können Sie und ich etwas Sex haben und ich werde Ihr Lehrer sein. Ich möchte, dass du dich am Körper deiner Mutter erfreust; Schließlich muss mein Baby nicht geil sein.
Ich streckte die Hand aus und streichelte sanft sein klebriges Werkzeug und erweckte es wieder zum Leben. Ihre Augen funkeln vor Erwartung, Mama will, dass du sie noch ein bisschen fickst, Baby?
Er reagierte mit Taten, nicht mit Worten. Sie streckte die Hand aus, nahm eine Brust, drückte sie und beobachtete, wie ihre Brustwarzen hart wurden und sich wieder hoben. Dann kam er näher und nahm es in den Mund.
Ich näherte mich, streckte die Hand aus und zielte mit seinem Schwanz auf meine haarige Fotze. ?Dies? Guter Junge, leck meine Brüste, gehören sie jetzt dir?
Ich spüre seine Hand auf meinem Arsch, seine Wangen teilen sich, sein Zeigefinger spielt faul in meinem engen Loch.
Ich denke, es ist an der Zeit, dass deine Mutter dir beibringt, wie man meinen Arsch fickt.
Wirklich, ich habe noch nie jemanden in den Arsch gefickt. magst du es mama??
Ich liebe meinen Arsch, er gibt mir nicht nur ein tolles Gefühl, er macht mich auch härter. Zwischen meine Beine kommen, Liebling, wie du es tust, wenn du Liebe machst?
Als nächstes ging ich in die Doggy-Position und dann legte ich mich zurück und spreizte meine Pobacken. Wie du aus dieser Perspektive sehen kannst, kannst du sowohl spielen als auch ficken.
Sie zitterte vor Aufregung und ich dachte, sie würde ohnmächtig werden.
Mami, wird es weh tun, wenn ich meinen Schwanz in dein enges Arschloch stecke?
Ich kann das Baby. Sie müssen vorsichtig sein, sich Zeit nehmen und sicherstellen, dass die Frau, die Sie ficken möchten, auf Hochtouren ist. Ich mag es, wenn ein Mann oder eine Frau eine Weile mit ihrer Fotze spielen kann; dann landet es auf meinem arsch. Verspotte mit deiner Zunge – wenn du willst, dann hilf mit deinen Fingern, mein Loch zu lockern. Ich hoffe, das ist nicht zu verwirrend, Baby.
Nein, es ist nicht verwirrend, aber du machst meinen Schwanz hart wie Stahl. Ich habe Filme über Analficken gesehen und verdammt, ich will dir das so sehr antun?
Gut, fick jetzt meinen Arsch, mein Sohn.
Er fing an, meine Fotze mit einer Hand zu reiben, bis meine Finger von meinen Flüssigkeiten glitschig waren. Dann kreiste er, genau wie der Typ im Film, die erste Ziffer um mein Arschloch.
?Wie geht es mir Mama?
Schönes Baby, beruhige dich, es ist lange her, dass etwas anderes als ein Spielzeug in dieses Loch gewandert ist. Ooooh, deine Finger fühlen sich gut an. Jetzt schiebe diesen Schwanz in meine Muschi, um ihn einzuschmieren, und pisse mir dann damit in den Arsch.
Er packte seinen Schwanz, schob ihn in meine Fotze und bewegte ihn dann um das enge Loch herum, beobachtete, wie er sich zusammenzog und sich ihm öffnete. Er zitterte so sehr, dass ich ihm helfen musste, seinen Kopf in den Kreis zu bekommen.
Jetzt lass es dort für eine Minute, bis sich mein Loch etwas mehr entspannt und dann langsam beginnt, tiefer zu graben.
Ich legte mich hin und begann mit meiner Klitoris zu spielen. Mein Körper fing an, einen großen Höhepunkt zu bilden.
Er tat, was ich ihm gesagt hatte, und der enge Ring ließ seine Ladung fast genau dort explodieren.
?So viel; mehr jetzt, schiebe es langsam, ooooh, fick es, ja?
Er packte ihre Hüften und schob sein Werkzeug langsam, aber mit jedem Stoß einen Zentimeter tiefer.
Oh mein Gott, du hast mein Loch mit deiner großen Stange so groß gemacht. Beruhige dich, Baby, ich will diesen Fick genießen?
Ich fing an, seinen ganzen harten, jungen Schwanz in meinen Arsch zu nehmen und drückte meine Hüften synchron mit seinem Stoß in seinen Schwanz.
Verdammt, es ist zu eng, es ist zu heiß. Fick deinen Arsch Mami und zeig mir wie sehr du sie willst?
Ich spielte, zog und kniff heiß an meinem Kitzler. Oh Liebling, fick den Arsch deiner Mutter. Ich liebe diesen großen, harten, jungen Schwanz in meinem engen Loch. Das ist es, wow, du gibst es mir wirklich auch, fick mich härter, ja, tiefer Baby Oh verdammte Mama? Kommst du?
Er packte mich, fickte mich wie eine gut geölte Maschine. Er sah zu, wie sie ausflippte und zu ihm zurückkam. Wow, geh Mama Ist das alles, fick meinen Schwanz und lass deinen Sohn deinen geilen Arsch mit seinem Samen füllen?
Meine Finger kniffen hart in meine Klitoris, ich begann unkontrolliert zu zittern und als ich den Höhepunkt erreichte, schrie ich vor purer Freude.
Mein eigener Orgasmus löste seinen aus und er packte meine Hüften, stieß seinen Schwanz ein letztes Mal tief und traf seine Ladung. Sobald sie tief in ihren schönen Arsch eingedrungen war, ließ sie ihren Schwanz drin und genoss das Gefühl, bis ihr loser Schwanz heraussprang.
Verdammt, das fühlte sich gut an magst du es mama??
Junge, es war eines der besten Dinge, die ich seit langem hatte. Dein Vater mag es nicht, mich in den Arsch zu ficken, und ich muss darum betteln. Übrigens, wie hast du davon erfahren? dafür? dass du so Liebe machst?
Nun, nicht von einem Mädchen, das ist sicher, die meisten von ihnen sind schüchtern, sogar um mit mir auszugehen, geschweige denn, sie zu ficken. Also schauen mein bester Freund Tom und ich Pornofilme?
Ah, ich kann sehen, wie Sie beide konzentriert fernsehen und sich einen runterholen. Wenn wir vorsichtig sind, denke ich, dass wir eine gute Zeit zusammen haben können. Denken Sie daran, das ist unser Geheimnis und mein Bett steht Ihnen immer offen, wenn mein Vater nicht in der Stadt ist. Ich habe eine Idee, warum schläfst du nicht mit mir, wenn wir wissen, dass mein Dad über Nacht weg sein wird?
Nach dieser Nacht liebten wir uns jedes Mal, wenn sein Vater ging. Es gab viele Nächte, in denen er in meinem großen Bett schlief und ich mit meinem Mund in meiner Muschi aufwachte.
Hallo, würde dein rothaariger, sommersprossiger Freund Tom Lust haben, sich uns anzuschließen?
Mutter-Sohn Teil 2 Natursekt
Er saß auf seinen Fersen und beugte sein immer noch hartes Instrument mit jedem Schlag seines Herzens nach oben. Eine dünne, nasse Schnur band die rosa Krone seines Penis an das hellbraune Loch meines Arsches. Er beobachtete, wie sich das Loch zu schließen begann und ein Klumpen davon auf das Laken tropfte. Sein erster Gedanke war, die Fetzen mit seiner Zunge zu lecken, wie ich es ihm beigebracht hatte, es mit meiner Fotze zu tun, er war sich nur nicht sicher, ob ich es gutheißen würde.
Er beobachtete, wie meine Brüste schwankten, als ich mich bewegte, lange erigierte Brustwarzen, die über das Laken kratzten. Meine offenen Hüften zitterten immer noch von ihrem Höhepunkt, als sich meine Vagina öffnete und schloss.
Oh mein Gott, Junge, du warst unglaublich Wow, mein Orgasmus war so stark. Ich liebe dich, Baby.?
Mama, kannst du eine Weile in dieser Position bleiben, damit ich es herausfinden und mich um dich kümmern kann?
Natürlich Sohn, hast du das heute verdient?
Er beobachtete, wie mein Sperma weiter aus meinem Arsch floss und dachte darüber nach, was ich ihm letzte Woche beigebracht hatte.
Er erinnerte sich an die erste Lektion; Sie saßen in der Küche und tranken Kaffee. Ich erzählte ihr, wie gut es sich anfühlte, an meinen Brustwarzen gezogen und gequetscht zu werden. Dann sagte ich ihm, er solle es tun und beobachten, was passiert.
Er stand auf, kam zu mir herüber und griff in meine Bluse. Seine Hand fand den Saum meines BHs, seine Finger gruben sich hinein und er hob meine schwere Brust an. Nachdem er beide Mädchen losgelassen hatte, bemerkte er, dass ich an jeder meiner Brustwarzen einen goldenen Ring hatte. Er rollte jeden zwischen Daumen und Zeigefinger und beobachtete dann, wie er anschwoll, länger wurde und hart wurde. Es war toll.
Dann zeige ich dir ein paar Tricks für diese Ringe. Bist du absolut mutig, so nach dem BH deiner Mutter zu greifen?
Er lächelte, als ich mein Gesicht seinem näherte und mich küsste. Meine Zunge fuhr zum ersten Mal in seinen Mund und ich wurde vor Aufregung fast ohnmächtig. Er antwortete, indem er mir seinen Patzer auf die Schulter drückte. Er setzte sich an den Tisch und sie unterhielten sich lange, während meine Brüste noch an meinem BH hingen.
Ich ging zu ihm und hielt seine Hand, Komm Sohn, ich werde dir beibringen, wie man eine Frau behandelt.
Mit meiner Hilfe habe ich ihr beigebracht, wie man Bluse und BH richtig auszieht. Ihre Brüste fühlten sich großartig in ihren Händen an. Ihr Gewicht überraschte ihn, ihr Hängen an meiner Brust ließ seinen Schwanz hüpfen. Er mochte es, wenn ich ihm zeigte, wie sie schwankten, wenn ich mich nach vorne beugte. Ich hob einen hoch und leckte jeden darunter für meinen Geschmack. Er wurde fast ohnmächtig, als ich sein Gesicht nahm und seine Lippen auf meine linke Brustwarze legte.
Er kam in die Realität zurück, als er ein lautes Furzgeräusch hörte. Tut mir leid, mein Sohn, es ist mir einfach entwischt. Das war nicht das einzige, was er vermisste, er sah, wie der Kopf eines dicken braunen Dreckslochs auftauchte und mein Loch vergrößerte.
Sohn, soll ich auf die Toilette gehen? Weinend rannte ich ins Badezimmer.
Er folgte mir und beobachtete mich, als ich mich in die Schüssel goss. Knie nieder Sohn, schau zu.
Er kniete zwischen meinen Schenkeln und sah zu, wie ich mit meinen Fingern seine Dreckslippen öffnete und anfing zu pinkeln. Er sah zum ersten Mal eine Frau pinkeln und war fasziniert. Der Goldfluss war stark und sein Duft war aufregend.
Er fixierte beide Hände auf meinen Beinen. Das Werkzeug prallte von selbst ab und gähnte. Er fing plötzlich an zu schießen und Sperma flog überall herum. Er wurde so umarmt, aber ich lächelte nur und drückte ihn an meine Brüste und tätschelte seinen Hinterkopf.
Das ist okay, Sohn, ich liebe es, die Ejakulation so aus deinem Penis fließen zu sehen, schäme dich nie, für deine Mutter zu ejakulieren. Ich weiß, es ist viel für einen jungen Mann, an einem Tag zu sehen und zu fühlen, aber ist es gut für dich?
Sein Mund fand meine rechte Brustwarze, während er weiter auf meine Schenkel ejakulierte. Da war so viel Zeug, dass es von meinen Beinen auf den Boden tropfte.
Nachdem er erleichtert war, sagte ich beruhigend: Ich habe diesen Jungen genossen, ich liebe es, deinen Schwanz abspritzen zu sehen. Heute möchte ich, dass du mir zeigst, wie du masturbierst, okay?
Als er das hörte, fiel er fast in Ohnmacht. Der Gedanke, dass ich ihn beim Masturbieren beobachten würde, haute ihn um. ?Mama??
?Ja. Übrigens kannst du mir beim Masturbieren zusehen, wäre das nicht lustig, Junge? Es gibt so viel, was ich dir beibringen möchte, Baby.
Er war fast zu aufgeregt, um zu sprechen, und er platzte heraus: Natürlich, Mama Was werden wir als nächstes tun?
Er fragte sich, was sie tun würden; duschen, masturbieren und vielleicht mehr pinkeln? In diesem Moment wollte er seine Mutter anpissen.
Beruhig dich, Baby; Lass uns zusammen ein Nickerchen machen, Sohn. Schließlich müssen wir bis zur nächsten Stunde wieder zu Kräften kommen.
Was wird die nächste Lektion über deine Mutter sein?
Ich zwinkerte und grinste, Sexy Spaß in der Dusche.?
Mutter-Sohn Teil 3 Vortrag; Spaß in der Dusche.
Da mein Mann Richard übers Wochenende noch nicht in der Stadt ist, sagte ich Ron, er könne sich in mein Bett legen und ein Nickerchen machen. Allerdings dauerte das kleine Nickerchen nicht lange, denn ich wachte mit ihren Fingern in meiner Fotze auf.
?Ich dachte, ich hätte dir gesagt, du sollst ein Nickerchen machen, dann spielen wir noch ein bisschen???
Mama, das habe ich, aber ich fing an, viel zu träumen, und ich möchte, dass du meinen harten Schwanz aufweckst.
Ich verstehe, Schatz, und ich weiß, dass dein Körper vor Sexualhormonen überquillt. Ich liebe den Gedanken, dass du mit einer Erektion in meinem Kopf aufwachst. Meine Muschi sabbert, scheiß drauf, kann ich dir helfen zu lernen, wie man sie befreit?
Wir lachten beide und streckten ihr meine Arme entgegen. Er ging zu ihnen und wir begannen uns zu umarmen. Ich küsste seine Stirn, während meine Hand nach seiner Erektion suchte. MMM scheint glücklich für mich zu sein.
Sie errötete und sagte: Warum nicht Mama, du bist ein heißes Baby sagte. Hey, darf ich an deinem Nippel lutschen, während du mit meinem Schwanz spielst?
Sicher, ich liebe es, dass du an ihnen saugst, es erinnert mich daran, als ich dich als Baby gestillt habe. Ich muss Sie jedoch warnen; Das Saugen an meinen Nippeln lässt meinen Kitzler pulsieren.?
Er saugte an meiner Brustwarze und ich streichelte langsam seinen Schwanz, fühlte seinen Puls und sah zu, wie er sich verhärtete. In Gedanken fragte ich mich, was ich ihm als nächstes beibringen würde.
Ein paar Minuten später waren wir beide sehr geil; Wir mussten saugen, ficken und spielen. Ich berührte seine Schulter und sagte: Wie wäre es, wenn du mit mir unter die Dusche kommst, Schatz? Ich kann dir beibringen, dort mehr sexy Spaß zu haben.
Am 4. Juli funkelten ihre Augen wie ein Feuerwerk: Ooooh ja, ich bin bereit, Mama, ich kann es kaum erwarten, was werden wir tun?
Du wirst sehen, folge.
Wir gingen ins Badezimmer. Ich legte zwei Handtücher aus, drehte die Dusche auf und stellte die Temperatur ein. Dann stellte ich sicher, dass das Babyöl noch im Regal war und legte zwei Waschlappen daneben.
Er sah mich ein wenig verwirrt an und sagte: Was ist das Öl deiner Mutter? sie konnte nicht anders als zu fragen.
?Ich trage es immer nach dem Waschen unter der Dusche auf, es macht meine Haut seidig glatt. Aber heute werde ich es an meinem Schwanz benutzen, um ihn glitschig zu machen.
Er hat es immer noch nicht verstanden, aber er ist mir in die Dusche gefolgt, wobei sein harter Schwanz sowieso vor ihm herausragt. Er wollte, dass ich ihn berühre, streichle und sogar an ihm sauge. Beinahe hätte er etwas gesagt, aber seine Mutter sprach zuerst.
Wir sollten uns gegenseitig einseifen, bevor wir spielen; Die Mutter möchte, dass ihr Sohn blitzsauber ist.
Ich wusch sie und achtete genau auf ihren Schwanz, ihre Eier und ihren Arsch. Ich wollte ihm dabei einen runterholen, beschloss aber, es für den Spaß aufzuheben, den ich geplant hatte.
Dann reichte ich ihm einen seifigen Waschlappen und sagte: Wasche alles, mein Sohn, achte darauf, dass du meinen Arsch und meinen Arsch machst, sei vorsichtig, du willst dich nicht darum kümmern.
Er rieb meinen Rücken, kniete dann nieder und machte meine Beine, und ich kam fast, als er das Tuch über meine Wangen schob. Verdammt, er wollte seinen Schwanz in dieses enge kleine Loch schieben, genau wie die Frau im Pornofilm, ich wette, das würde sich großartig anfühlen oder würde es Mama wehtun?
Dann sagte ich ihm, er solle langsam vorgehen und sogar den Lappen um das Loch schieben. Wenn sie das tut, Oh mein Gott, das fühlt sich gut an
Mama, hat Papa jemals sein Ding da reingelegt? Wetten, dass es wehtut?
Ja, das tut er, und er weiß, wie es geht, damit es ihm nicht wehtut. Ich zeige dir wie, wenn wir alle sauber sind.
Vor Erwartung fiel er fast in Ohnmacht. Er ging herum und wusch mein Gesicht und dann öffnete ich meine Beine, damit er meine Muschi waschen konnte. Gott, sein Instrument pochte so stark, dass er dachte, er würde eine Ladung explodieren lassen, bevor er mich fertig gewaschen hat.
Nachdem sie gespült war, griff ihre Mutter in das Öl und fing an, es über ihren ganzen Schwanz zu gießen und ihn zu reiben, um sicherzustellen, dass er rutschig war. Er sah ehrfürchtig zu und musste sich auf die Lippe beißen, um nicht zu ejakulieren, als ich etwas Öl auf meinen Arsch verschüttete.
Jetzt beginnt der Spaß, Schatz. Ich beugte mich vor und trennte meinen Arsch von meinen Wangen. Sieh das schmale kleine Loch da drüben, Baby. Ich möchte, dass du es mit deinem Schwanz reibst, und wenn ich es dir sage, schieb es in mich hinein, okay?
Er griff nach seinem Werkzeug und rieb es in das Loch, es zog sich zusammen und schloss sich langsam. Er schob die Spitze seines Kopfes hinein, um zu sehen, was ich tun würde.
Ooooh Gott, das gefällt mir, jetzt steck deinen Schwanz langsam in mein Arschloch, lass ihn sanft an deine Größe anpassen
Okay, aber tut es nicht weh?
Nicht, wenn du langsam gehst, das ist es, mmm?
Er schob es langsam hinein, fragte alle paar Sekunden, ob es weh tat, und als ich ihm sagte, dass es nicht weh tat, drückte er fester. Er war halb fertig, als ich ihm sagte, er solle aufhören und meinen Körper an die Größe seines Schwanzes anpassen lassen. Zuerst dachte sie, sie würde mir weh tun, aber als ich ihr sagte, dass sie es nicht tat, wollte sie mich tief und hart ficken.
Okay, Süße, steck den Schwanz ganz rein und fick den Arsch deiner Mutter?
Er schlug hart zu, dann hörte er auf zu denken, dass es zu schnell ging, nur Fick meinen Arsch, Baby, härter hörte mein Schreien.
Er packte mich an meinen Hüften und fickte mich tief und hart. Gott fühlte sich gut an, wie eine geballte Faust, seinen Schwanz zu packen und ihn festzuhalten, war schwieriger als meine Fotze, und er wusste, dass er seine Ladung bei dieser Geschwindigkeit bald explodieren lassen würde.
Ich griff nach unten und fing an, meinen Kitzler zu reiben, während er meinen Arsch fickte. Sieh zu, wie Mama masturbiert, während sie meinen Arsch schlägt. Ich mag es, an meiner Muschi zu spielen, weil ich gefickt werde. Ooooh Gott, das fühlt sich so gut an, aaaaaaaaaaah, eeeeeeeh oooooooh verdammt, Mami kommt?
Sie musste sich festhalten, als ich anfing zu zittern, oder sie würde in der Dusche auf ihren Arsch fallen. Er hat mich wie ein wütendes Tier gefickt. Sobald ich den Höhepunkt erreiche, Ich werde deinen süßen Arsch mit meiner Mutter stopfen Schrei.
? Mach es, fick es hart, spritz tief in meinen Arsch, spritz auf meine Mutter ?
Es hatte sich noch nie so hart angefühlt und es schien, als würde es nicht aufhören. Als er fertig war, sagte ich ihm, er solle einfach meinen halten und seinen Schwanz von selbst abrutschen lassen. Als es soweit war, sagte ich ihm, er solle auf die Knie gehen und in mein offenes Loch starren. Er wollte sehen, ob seine Hand auch dort hineinpassen würde, beschloss aber, mit der Frage bis später zu warten.
Nun Schatz, wie? hat dir der Duschkurs gefallen?
Wow, das war so heiß. Mama?
?Welches Baby??
Versprich mir, dass du nicht sauer wirst, aber ich wollte etwas tun, nachdem ich deinen Arsch gefickt habe.
?Was ist das? Schätzchen??
Er beobachtete mein Gesicht genau, um meine Reaktion zu sehen, und sagte: Friss deinen Arsch und iss mein Sperma daraus.
Ich blinzelte, schauderte und sagte: Das kannst du auch, es bringt mich zum Arbeiten Ich sagte. Willst du es jetzt tun?
Er sah mir in die Augen und rief: Oh Mama, du weißt nicht, wie sehr ich davon geträumt habe, dich so zu sehen, nackt unter der Dusche und dir in den Arsch zu knallen. Ich habe von meinen Freunden gehört, dass das Loch so eng ist, dass Sie fast Ihre Ladung treffen, sobald Ihr Schwanz hineingeht. So viele Nächte lag ich im Bett und träumte davon, verdammt, es machte mich so sexy, dass ich meinen Schlafanzug ausziehen und meinen heißen, harten Schwanz tätscheln musste, bis ich überall Sperma hatte?
Ich liebe es, wenn du deiner Mutter erzählst, wie sexy ich dich mache. Jetzt geh runter auf deine Knie Baby und leck meinen geilen Arsch während ich dir dein Sperma in den Mund schiebe. Dein Vater hat das nie getan, und selbst wenn er wüsste, dass ich es mag, würde er sich weigern zu sagen, dass es zu schmutzig sei. Naja, das ist jetzt sein Problem, friss meinen Arsch, Baby?
Er fand es toll, dass ich ihm neue Dinge über Sex beibrachte. Ron traute seinen Ohren nicht, als ich ihn sein Sperma von meinem geilen Arsch lecken ließ. Wie ein Kätzchen bohrte sie sich in die Brust ihrer Mutter, leckte, tastete mit ihrer Zunge und schluckte jeden köstlichen Tropfen ihres Samens, der aus dem Loch sickerte. Er härtete seinen Schwanz und wollte wichsen, um seiner Mutter zu zeigen, wie heiß sie sich bei mir fühlte.
Ich hockte mich auf ihn, hielt meine Wangen breit und drückte mein Arschloch in seinen hungrigen Mund. Ich grunzte, drückte etwas Sperma heraus und sah zu, wie er alles schluckte. Meine Klitoris pochte wieder. Verdammt, ich war schon lange nicht mehr so ​​erregt. Ich streckte die Hand aus und fing wieder an, mit meiner Katze zu spielen, als seine Zunge sondierte und die Spitze ihren Weg nach oben in mich fand.
Er konnte sehen, wie ich meine heiße Muschi fingerte, und er streckte die Hand aus und berührte seinen Schwanz. Es war ihm egal, ob ich zusah, er musste seinen Schwanz reiben und einen weiteren Orgasmus haben.
Meine Augen leuchteten vor Freude auf und ich schnurrte: Das war’s, Baby, streichle dich, mein Sohn. Sieh zu, wie deine Mutter mit dir masturbiert, Schatz. Ich bin so nah an der Ejakulation?
Er konnte in meine Vagina sehen, während ich seine großen nassen Lippen offen hielt, damit er sehen konnte, was ich tat. Die Öffnung pulsierte bei jedem Streichen meiner Finger auf der Klitoris. Ich murmelte, schloss meine Augen und begann schnell zu atmen.
Ich war so erregt, dass ich wusste, dass ich Pisse in seinen Mund spritzen würde, als ich meinen Höhepunkt erreichte. Junge, manchmal pinkel ich ein bisschen, wenn meine Mutter abspritzt, ich hoffe, es macht dir nichts aus?
Er verschluckte fast seine Zunge, weil er das Ding in einem Pornofilm gesehen hatte und es ihn so anmachte, dass er es kaum erwarten konnte, es mit jemandem zu versuchen. Er hörte lange genug auf zu essen, um zu antworten und sagte: Mama, arbeite an mir, es macht mich an Schrei.
Ich erreichte plötzlich einen Höhepunkt und ein warmer, nasser Urin spritzte auf seine Brust und sein Schwanz zuckte. Er leckte weiter, während die heiße Flüssigkeit von seiner Brust zu seinem Schamhaar und Penis lief. Er hielt ihren Schwanz fest und mein Urin machte ein vernichtendes Geräusch, als er masturbierte.
Dann bewegte ich mich so, dass meine Fotze direkt über seinem Schwanz war, ich half, die Lippen zu öffnen und weiter darauf zu pinkeln. Fick dich du bist so sexy Babe. Ich freue mich, dass du dich für den sogenannten Natursekt interessierst, denn ich pisse gerne auf meine Freundinnen. Ich ließ sie dasselbe mit mir tun.
Sie hob ihre Hüften höher und streichelte härter mit ihrem Schwanzkopf, nur wenige Zentimeter vom Eingang zu meinem Körper entfernt. Meine Brüste berührten ihre Hüften mit ihren fetten harten Nippeln. Er dachte, ich wäre fertig, bis ein weiterer kurzer Spritzer Pisse über seinen ganzen Schwanz spritzte.
Er spürte, wie sich seine Eier zusammenzogen und sein Sperma vom Ende seines Penis abspritzte und im offenen Mund meiner Muschi landete. Sie beobachtete, wie meine Finger ihre Klitoris und ihre Schamlippen verschmierten. Er hob sich höher, platzierte die Spitze seines Schwanzes direkt in meinem pochenden Loch und ejakulierte in mir.
Ich senkte mich in seinen Schwanz und inhalierte ihn.
?oooooh, fick es Junge, ich komme wieder?
Wir blieben eine Weile in Kontakt, bis meine Mutter sich meldete und sagte: Oh, sieht aus, als müssten wir noch einmal duschen, Baby.
Mutter-Sohn Teil 4 ?BEDTIME STORY?
Sein Kopf war überschwemmt mit Erinnerungen an kürzliche sexuelle Begegnungen mit seiner Mutter. Besonders früher an diesem Tag, als wir zusammen unter der Dusche waren und ich ihr alles über Arschficks und goldene Duschen beigebracht habe. Sie zog den Saum ihres Schlafanzugs bis zu ihren Knien hoch, setzte sich auf sie und fing an, mit ihrem harten Schwanz zu spielen. Er wusste, dass ich jeden Moment kommen würde, um ihn abzuholen und ihm einen Gute-Nacht-Kuss zu geben, aber wir mussten vorsichtig sein, da sein Vater zu Hause war.
Als jemand die Tür öffnete, fiel er fast in Ohnmacht, bis sie sahen, dass ich es war. Ich trug mein langes lila Nachthemd, das nicht viel zeigte. Die Knöpfe oben hielten jedoch kaum meine großen Brüste. Ich sah sie schwanken, als ich zu ihrem Bett ging, mein Gott, ich war so heiß. Er hoffte, ich würde meine Hände unter die Decke schieben, um herauszufinden, was er tat, oder noch besser, es tun, während ich mit meiner Muschi spielte.
Ich zog die Bettdecke über mich, setzte mich auf die Bettkante und flüsterte: Schlaf, Sohn, ich hoffe, du hattest heute Spaß.
Ich bin sicher Mama.
Er hob seinen Kopf, um meinen zu treffen, unsere Lippen verschränkten sich in einem Kuss eines Liebenden, und es war nicht die Art von Kuss, den eine Mutter ihrem Sohn gibt. Er öffnete seine Lippen ein wenig, als ich die Spitze meiner Zunge in seinen Mund gleiten ließ und anfing, seine Zunge zu necken. Zuerst war sie schockiert, dass ich das zu Hause mit meinem Vater machen würde. Er streckte die Hand aus, um meine Brüste zu berühren, als meine Zunge tief in seinen Mund eintauchte.
Der Kuss war vorbei und ich flüsterte: Öffnen Sie mein Nachthemd? Ich beobachtete, wie sie ihre Lippen leckte und als Antwort lächelte. Mach schon, öffne das Nachthemd meiner Mutter, nimm meine Brüste ab und lutsche an meinen Nippeln. Sei leise, damit dein Vater uns nicht hören kann.
Seine zitternden Finger fanden die kleinen Knöpfe, öffneten die ersten drei und meine Brust lag frei. Ich hatte fette, erigierte Nippel an meinen prallen Brüsten. Er starrte sie hungrig an, als wir uns über sein Gesicht bewegten.
Ich lächelte und senkte ihre linke Brustwarze an ihre Lippen. Sie griff danach und begann, die harte Knospe zwischen ihren Lippen zu rollen. Mmmm, Junge, fühlt es sich so gut an? Dann zog ich diese nasse Brust heraus und drückte ihm die andere ins Gesicht.
Das Saugen an meinen Nippeln ließ seinen Schwanz pulsieren. Er nahm es noch einmal und spürte, wie der Vorsaft in seine Handfläche sickerte. Er tätschelte es offen und hoffte, ich würde es sehen.
Als ich das bemerkte, lächelte ich und legte mich unter die Decke. Meine warmen Finger glitten über das nackte Fleisch, wickelten sie um und über seine Hand. Wir streichelten seinen Schwanz zusammen auf und ab, während er an meiner Brust saugte.
Ich flüsterte: Wirst du für mich kommen, Sohn?
Natürlich Mom, wenn du mich weiterhin so anfasst.
MMM, du bist zu hart und dein Vorsaft ist zu glitschig. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich von Ihrer Mutter beim Ejakulieren helfen, damit Sie heute Nacht schlafen können.
Er ließ meine Brustwarze los und legte sich zurück auf sein Kissen. Meine Brüste waren frei für ihn zu sehen. Brüste so perfekt, dass sie viel hübscher waren als die Mädchen, die sie in den Mädchenzeitschriften gesehen hatte, die sie unter ihrem Bett versteckt hatte. Ich half ihm, seine Pyjamahose auszuziehen. Unsere Blicke trafen sich und trafen sich, als ich sein verhärtetes Organ ergriff und erneut begann, es zu streicheln. Seine Hüften hoben und senkten sich, als sich der Schaft zwischen meinen Fingern bewegte. Er hoffte, ich würde mit mehr spielen als mit seinem Schwanz.
Wie fühlt sich das an, mein Sohn?
Oh mein Gott Mama, ich bin so nah an der Ejakulation für dich Mama.
Ich zog die Decke zurück und sah, dass der untere Teil seines Pyjamas bis zu seinen Knien reichte und der obere ganz oben. Ich betrachtete ihren nackten Körper und leckte mir hungrig über die Lippen. Meine freie Hand strich über seine Brust, während mein Finger seinen Bauchnabel kitzelte. Er wollte noch einmal meine Brüste streicheln, aber er konnte nicht, weil wir uns so fest aneinander drückten. Also versuchte er, seine Hand zwischen meine Beine zu schieben, aber er konnte sie nicht lautlos erreichen.
Ich zog mein Kleid hoch, um es bewegen zu lassen, lächelte und nickte ja. Als seine Hand über meine Hüften gleitet, spreize ich meine Beine und gebe ihm Raum zum Erkunden. Ich zitterte, als er mein dickes Schamhaar und meine großen nassen Lippen berührte.
Meine freie Hand hob die Bälle auf und begann damit zu spielen. Er spreizte seine Beine weiter und ich zog am Hodensack, um ihn lang und straff zu machen. Ich hielt abrupt an, leckte meinen Zeigefinger ab und glitt in sein Arschloch. Zuerst neckte ich die Spitze, tätschelte den Eingang und es ließ ihn zusammenzucken.
Entspann dich einfach Schatz und lass mich meinen Finger in deinen Arsch stecken. Ich weiß, es wird dir gefallen, Schatz.
Er hob ein wenig die Knie; Ich leckte meinen Finger wieder ab und ließ ihn langsam den Knöchel hinunter in das Loch gleiten. Überraschenderweise tat es nicht weh.
Ich hielt inne, als er sich daran gewöhnt hatte, und bewegte es dann langsam hinein und heraus. Ich fickte ihren Arsch mit meiner anderen Hand und streichelte ihren Penis.
Während ich dies tat, nahm er zwei Finger und konzentrierte sich auf meine nassen Vaginallippen, auf der Suche nach der Öffnung meines wundervollen heißen Zentrums. Es dauerte nicht lange, bis seine Finger tief in mich glitten.
Oh Ronnie, das ist perfekt. Berühre mich.
Ich bewegte meine Hüften zu seinen Zehen und zog sie so tief wie wir konnten.
Sein Verstand konnte die ganze Szene nicht verarbeiten; hüpfende Brüste, Finger, die ihren Arsch knallen, ihre Finger gleiten in meine heiße Fotze und meine Hand streichelt ihren Schwanz. Er würde bald seine Ladung fliegen.
Plötzlich ergoss sich meine warme Flüssigkeit auf ihre Finger und löste ihren milchigen Orgasmus aus. Der erste Spritzer traf meine Wangen und mein Kinn. Ihre Hüften hoben sich vom Bett, als ein weiterer Krampf sie überkam.
Es war alles, was ich tun konnte, um nicht zu schreien, und ich flüsterte, damit mein Vater es nicht hörte. Leer für deine Mutter, schieß, komm schon, gib alles mir.
Sobald er diese Worte sagte, verhedderte sich meine Vagina in seinen Fingern, als die Nässe über ihn und das Bett tropfte. Sein Schwanz spritzte so viel klebriges Sperma, dass es auf seiner Brust und seinen Brüsten landete, wobei Tropfen von meinen Nippeln tropften.
Er hat zugesehen, wie ich das Erstaunlichste getan habe, was er je gesehen hat. Ich schluckte deinen ganzen Schwanz, bis meine Lippen sein Schambein berührten. Er fühlte, wie der Kopf in meine Kehle glitt und eine weitere Ladung Sperma aus seinem Schwanz strömte. Mir wurde übel, aber ich gab nicht nach. Er wusste, dass ich wollte, dass er irgendwie in meinem Mund ejakuliert.
Ich saugte hungrig jeden Tropfen köstlichen Spermas von seinem Schwanz in meinen Mund, aber ich schluckte nicht alles. Mein Finger glitt von ihrem Hintern, als ihr Atem langsamer wurde. Ich stand auf und stellte mich neben das Bett, die Hand immer noch unter meinem Kleid, die Finger in meinem Arsch.
Wieder trafen sich unsere Lippen und wir küssten uns innig. Er war zuerst überrascht, hörte aber nicht auf, als ich etwas von seinem Sperma mit ihm teilte.
Ich trat dann einen Schritt zurück und seine Finger tauchten aus meinen Schamlippen auf. Außer Atem lag er da. Er spürte, wie meine Augen seine Neugier weckten, und er beugte seinen halbstarren Schwanz für mich. Mein Lächeln sagte ihm, dass ich es wirklich mochte.
Ich stand auf, um wieder ins Bett zu gehen, und er sagte: Gute Nacht Mama und danke. Hey, vergiss nicht, deine Brüste in das Kleid zu stecken, bevor du gehst.
Hoppla, das hätte ich fast vergessen, und ich ging zurück zum Bett und schüttelte sie beim Gehen. Möchtest du deiner Mutter helfen, sie dorthin zurückzubringen, wo wir hingehören, mein Sohn?
Ich lächelte, beugte mich vor und reichte ihm diese wundervollen Milchtüten. Er knöpfte mich auf und hob jede Brust zurück in ihre Fassung. Ich drückte seinen Schwanz erneut, drehte mich dann um und ging zur Tür hinaus.
Mon-Sohn; Alle verbunden
Ich lag im Bett, während Richard duschte. Er und ich hatten eine tolle Ficksession. In letzter Zeit benehme ich mich, als würde unser Sohn Ron mich verarschen. Es war wie eine Ewigkeit, seit ich irgendetwas Sexuelles mit meinem Sohn gemacht hatte. Ich träume jede Nacht von ihm mit einer meiner Lieblingsphantasien. Oh mein Gott, meine Klitoris pocht und ich lege mich hin und fange an zu masturbieren. Mein Verstand beginnt zu träumen und ich sehe, wie Ron mich mit einem offenen Adler an die vier Pfosten des Bettes bindet. Dann fing er an, sich über mich lustig zu machen, jeden Zentimeter meines Körpers mit seinen Fingern und seiner Zunge zu stimulieren, bis ich die Kontrolle verlor. Plötzlich zog sich mein ganzer Körper in einem Höhepunkt zusammen, der die Welt erschütterte. Während ich so daliege, hoffe ich, dass Richard bald wieder verreist.
Richard betritt den Raum nur mit einem Handtuch. Ich leckte mir nervös über die Lippen und verbarg meine Gefühle, bevor ich mit ihm sprach. Fahrst du dieses Wochenende aus der Stadt, Schatz?
Wie kommst du darauf, ich habe versucht, es dir zu sagen. Anscheinend bin ich fast jedes Wochenende von zu Hause weg und ich weiß, dass es dir nicht gefällt. Das Unternehmen hat jedoch einige Probleme mit dem Büro in Memphis, und der Chef hat mich persönlich gefragt, ob ich dorthin gehen und ihnen dabei helfen könnte. Der einzige Haken diesmal; Ich werde von Freitag bis spät in die Nacht von Sonntag weg sein.
Mein Gehirn ist ?HURRA? Ich versuchte, meine Gefühle zu verbergen, während ich schrie. Liebling, ich weiß, dass du es hasst, mich am Wochenende allein zu lassen, aber ich verstehe, dass Reisen zu anderen Firmenbüros Teil deiner Arbeit sind.
Er ging zum Bett, küsste mich hart. Doll, deshalb liebe ich dich so sehr, du bist so verständnisvoll.
Ich zog mich an, ging in die Küche und stellte die Kaffeemaschine an. Dann ging ich den Flur hinunter, um Ron zu wecken.
Ich ging ins Zimmer, legte mich auf die Zehenspitzen aufs Bett, küsste ihn auf die Wange und setzte mich auf die Bettkante. Wach auf, Ron, es ist Zeit aufzustehen.
Er rieb sich die Augen und sah mich voll bekleidet auf dem Bett sitzen. Er verzog das Gesicht und sagte: Verdammt, ich schätze, ich werde heute Morgen keine Vagina haben.
Nicht heute morgen Baby, komm schon schläfrig; Ich habe gute Nachrichten für dich.
Er richtete sich auf, streckte sich und gähnte. Guten Morgen Mama, was ist los?
Nun, Baby, halte deinen Schwanz Mein Vater fährt diesen Freitag nach Memphis und wird dieses Mal drei Tage weg sein.
Seine Augen öffneten sich überrascht. Habe ich meinen Vater sagen hören, dass er für drei Tage wegfährt, oder träume ich?
Ich grinse von Ohr zu Ohr und wurde rot. Du hast richtig gehört, was sollen wir tun?
Ah?ah, mir fallen ein paar Dinge ein, Mama?
Oooh Baby, ich kann deine Räder drehen hören. Es ist lange her, dass wir miteinander gevögelt haben, und ich bin gespannt, was du als nächstes ausprobieren möchtest.
Er lächelte und errötete. Ich lese leichte Bondage. In dieser speziellen Geschichte gibt es Bilder von einem jungen Mann, der eine Frau an die vier Pfosten des Bettes fesselt. Als ich weiterlas, sagte sie, dass sie sich über ihn lustig machte, bis sie es nicht mehr ertragen konnte und die Kontrolle verlor, und sie kam härter als je zuvor zum Höhepunkt. Seitdem wollte ich es versuchen, aber ich wusste nicht, wie ich dich ansprechen sollte?
Ich zitterte bis zu meiner Klitoris. Oh mein Gott, das klingt lustig. So etwas habe ich seit meiner Studienzeit nicht mehr gemacht.
Wirklich, wann kann ich dir das antun?
Ich wusste, wenn ich ihn so mit mir experimentieren lassen würde, würde ich völlig die Kontrolle verlieren und tun, was er wollte. Seit unserem ersten Treffen konnte ich die seltsame innere Aufregung nicht vergessen, die ich für ihn empfand. Ich fand das sinnvoll und sagte, dass es gut für sie wäre zu sehen, wie verschiedene Empfindungen die Reaktionen einer Frau beeinflussen.
?Wie?
?Heiße Mama? Er warf die Decke zurück, Schau, wie hart du meinen Schwanz gemacht hast.
Ich weiß, aber dein Vater packt noch zu Hause für seine Reise. Er möchte, dass wir alle zusammen frühstücken, bevor wir abreisen. Also lass den Hahn in Ruhe und komm zum Frühstück?
Bum, ich schätze, ich sollte besser aufstehen und mich anziehen.
Ich bückte mich und küsste sie hart und sagte: Wir sehen uns in ein paar Minuten, Baby? Ich flüsterte.
Wenn ich das Zimmer verlasse und die Tür schließe. Ron erwog, sein hartes Organ zu packen und sich einen runterzuholen. Stattdessen stand er auf, zog sich an und ging in die Küche, um mit ihnen zu frühstücken.
Alle drei sitzen am Tisch und genießen ihr Essen. Als sein Vater einen Schluck von seinem Kaffee nimmt und Ron ansieht. Sohn, du bist der Mann im Haus, während ich weg bin. Pass auf deine Mutter auf.
Er grinste, sein Verstand schrie: Wetten, dass dein Vater und ich mich wirklich um meine Mutter kümmern werden, während er versuchte, seine Gefühle zu verbergen. Ich werde, Dad, eine schöne Reise haben. Wann wirst du zuhause sein??
Ich sollte am Sonntagabend gegen 21:00 Uhr zu Hause sein.
Okay, warum helfe ich dir nicht, dir deine Sachen im Auto laut anzuhören, während du deiner Mutter einen Abschiedskuss gibst?
Ich ließ das Geschirr auf dem Tisch und schlüpfte in Richards Arme. Ich vermisse dich Schatz. Gute Reise und ruf mich an, wenn du da bist. Ich liebe dich.?
?Ich liebe dich auch, Schatz. Ich werde dich heute Nacht besonders in meinem Bett vermissen. Ich verspreche, ich rufe dich an, wenn ich gelandet bin. Wenn ich weiß, dass Ron im Bett ist, rufe ich dich jeden Abend gegen 22 Uhr an. Immerhin kann ich obszön mit dir sprechen, ich weiß, dass du es magst?
Ich wurde rot, oh ja, Ron wird mit ihm im Bett sein. ?Ok, meine Liebe.?
Nachdem Richard ins Auto gestiegen war, standen Ron und ich auf der Veranda und verabschiedeten uns von ihm. Dann betraten wir das Haus und mein Sohn nahm ihn in die Arme.
Er zwinkerte, grinste, errötete und sagte: Mama, wann werde ich dich heute Nacht fesseln, Mami? Sie fragte.
Ich sah auf meine Uhr, dann wieder zurück. Nun, mal sehen, es ist 9 Uhr morgens und ich muss etwas arbeiten. Wie wäre es heute Abend um 7:00 Uhr?
Mama, muss ich so lange warten, um dich zu berühren?
Nicht wirklich, im Moment brenne ich darauf, dass du meine Muschi isst. Du bist übrigens immer noch voll mit Papas Wichse.?
Ich dachte, sie würde es lieben, weil ich weiß, dass sie gerne halbgegart isst. Ich zitterte vor Sorge, als er sich umdrehte und die Tür abschloss. Dann hob er mich hoch und trug mich ins Hauptschlafzimmer.
Zieh dich aus, Mama, ich sterbe für einen cremigen Katzenkuchen.
Wir verbrachten die nächsten zwei Stunden damit, uns gegenseitig verbal zu befriedigen. Dann habe ich mich zusammengerauft und es ihm gesagt. Ich werde den größten Teil des Tages nicht da sein, aber ich werde rechtzeitig zum Abendessen zurück sein. Was ist dein Plan??
Ich versuche, nicht an heute Nacht zu denken. Ich werde versuchen, die nächsten paar Kapitel meines Kriminalromans zu lesen.
Ich bückte mich und küsste ihn und küsste ihn. Okay, wir sehen uns gegen 17 Uhr. Ich liebe dich, Baby.?
Bis später, Krokodil.
Nach einer Weile das Krokodil.
Nachdem ich gegangen war, nahm sie ihr Buch, setzte sich auf die Couch und versuchte, sich darin zu vertiefen. Alles, woran er jedoch denken konnte, war, es zu fesseln und so hart zu werden, wie er das Instrument spielte, er wollte sich einen runterholen, beschloss aber, seine Energie für diese Nacht aufzusparen. Er suchte nach der Fernbedienung, schaltete den Fernseher ein und sah sich einen Film an, um sich die Zeit zu vertreiben.
Ich hatte wirklich einige notwendige Arbeiten zu erledigen, aber eine musste ich ganz besonders erledigen. Früher bin ich in den Sexshop gegangen und habe weiche Bondage-Handschellen gekauft, schließlich habe ich nicht mehr die, die ich im College benutzt habe. Meine Gedanken gingen zurück zu der Zeit, als meine Schwestern in der Burschenschaft mich als Teil der Initiation gefesselt hatten. Insgeheim haben meine Freundin und ich sie bereits benutzt, um mit sexueller Erregung und Reaktion zu experimentieren. Da habe ich gelernt, dass es mir dadurch schwerer fällt als vorher. Danach benutzte ich diese Handschellen häufig mit meinem ersten langjährigen Freund, Jack. Es ist eine Schande, dass wir nicht geheiratet haben, aber ich wollte immer noch nicht meinen heißen kleinen Jungen Ron bekommen.
Runter Mädchen, wir müssen einkaufen
Ich erledigte die Besorgungen und kam um 4:30 Uhr nach Hause. Er parkte das Auto und fing an, die Taschen nach Hause zu tragen. Ron sah mich, ging nach draußen, begrüßte mich mit einem Kuss und bot seine Hilfe an. Ich bedankte mich und schnappte mir dann schnell zwei kleine Taschen und trug sie hinein und ging direkt in mein Schlafzimmer. Ich habe einmal einen im Schrank einer Sexboutique versteckt. Das andere waren nur Toilettenartikel und ich entfernte sie. Dann ging ich zurück in die Küche, um beim Heben des Essens zu helfen.
Ron war sehr hilfsbereit. Danach machte ich mir einen Kaffee und wir setzten uns an den Tisch, um zu überlegen, was wir zum Abendessen vorbereiten sollten.
Ron nahm einen Schluck von seinem Drink, berührte ihre Hand und sagte: Hast du mich vermisst, Baby? Sie fragte.
Ja, Baby Boy; Ich kann nicht glauben, dass wir endlich länger als zwei Tage miteinander allein sind. Oh verdammt, lass uns das Thema wechseln, bevor ich zu aufgeregt werde. Lass mich das Abendessen vorbereiten, dann spielen wir.
Oh, Spoiler, ich lasse dich unter einer Bedingung.
?Was ist das??
Ich kann dich zum Nachtisch haben.
Mmmm, ich glaube, ich kann das einrichten. Jetzt lass mich in Ruhe und ich bereite das Abendessen vor.
Er ging ins Wohnzimmer, um sich die Nachrichten anzusehen, während ich das Abendessen zubereitete.
Es fiel ihm schwer, nicht darüber nachzudenken, was als nächstes passieren würde. Er griff nach seinem Helm und flüsterte: Nieder, Junge, du wirst später noch viel Zeit zum Spielen haben.
Wir aßen zu Abend, während wir uns gemütlich unterhielten. Ich ging dann auf das Thema ein, was wir die nächsten zwei Tage machen wollten, während mein Vater weg war. Ron Baby, ich weiß, dass wir heute Abend beschäftigt sein werden, aber ich bin gespannt darauf zu hören, was wir dieses Wochenende sonst noch tun sollen.
Mama, ich mache heute Abend etwas Besonderes, warum planst du nicht etwas, das wir morgen Abend machen können? Am Sonntag möchte ich den größten Teil des Tages damit verbringen, mit dir im Bett Liebe zu machen.
Klingt lustig, ich wünschte, wir könnten das jedes Wochenende machen.
Ich auch, aber mein Vater ist hier, also können wir nicht kommen.
Ich wünschte, ich wäre in einer inzestuösen Beziehung gewesen, weil ich weiß, dass wir alle einige heiße, wilde Zeiten hätten haben können.
Auf keinen Fall Hosea, Mutter, ich will dich ganz für mich.
Okay, das wird unser kleines Geheimnis bleiben.
Er half mir nach dem Abendessen mit dem Geschirr. Ich versuchte verzweifelt, keinen Teller fallen zu lassen, in der Hoffnung, nicht zu sehen, wie besorgt sie war. Als wir fertig waren, nahm ich sie an der Hand und führte sie in mein Zimmer.
Wir küssten uns heftig, und dann flogen Finger und Hände und Kleider.
Bevor wir einen kleinen Jungen bekommen, habe ich eine Überraschung für Sie.
?Du machst es, was ist es?
Ich ging zum Schrank und zog die kleine Papiertüte heraus. Ich reichte es ihm und beobachtete aufmerksam, wie er die Tasche öffnete.
Wow, Pelzmanschetten, ich habe überlegt, womit ich dich fesseln soll. Wie kann ich dich fesseln, Mama?
Am ganzen Körper zitternd kroch ich auf das Bett und streckte meine Arme über meinen Kopf. Du solltest besser zuerst meine Hände von der Straße nehmen.
Mit einem zitternden Finger packte er mein Handgelenk und nagelte es an die oberen zwei Pfosten des Bettes, dann fesselte er meine Beine an die zwei Pfosten am Ende des Bettes, sodass ich auf meiner Seite lag.
Okay Ich bin bereit, was mache ich jetzt Mama?
Es gibt kein falsches Wort, Baby. Konzentrieren Sie sich auf eine Sache nach der anderen. Du kannst mit meinen Lippen beginnen und dich nach unten arbeiten. Ich muss dich warnen, ich werde dich anschreien und obszön mit dir sprechen, weil ich es mag, auf diese Weise zu verkehren. Ich wünschte, dein Vater würde das manchmal mit mir machen.
Er kletterte neben meinem Gesicht auf das Bett, beugte sich hinunter und presste seine Lippen auf meine. Es war nicht erotischer als unser üblicher Gute-Nacht-Kuss. Aber er erhöhte langsam den Druck, als er seine Zunge über meine Lippen gleiten ließ.
Meine unmittelbare bewusste Reaktion war, meinen sexuellen Wünschen freien Lauf zu lassen. Ich zog an den Manschetten, stöhnte und öffnete meine Lippen, als seine Zunge meine berührte.
Seine Zunge kam heraus, um meine zu treffen, und sie führten den Tanz der Liebenden auf.
Wow Mami, deine Küsse machen meinen Schwanz hart wie Stahl?
Ich sah nach unten; Er hatte ein schönes, langes, dickes, hartes Instrument. Ich wollte es anfassen, schmecken und ficken. Ich versuchte mich zu bewegen und konnte es nicht.
Alles, was er tat, war zu grinsen und anfing, mein ganzes Gesicht zu küssen, nach unten, langsam, spöttisch, und entzündete jeden Zentimeter von mir vor Lust.
Als sein harter Schwanz sich neben mich lehnte, begann er mit meinen Brüsten zu spielen, drückte zuerst sanft die Kugeln und dann fester, als er beobachtete, wie meine Brustwarzen anschwollen und sich aufrichteten.
Was auch immer der Fall war, was auch immer ich wollte, die Muschi pulsierte vor Begeisterung, als ich meine Hüften so wild wie möglich bewegte.
Langsam, spöttisch, mit leichtem Druck fuhr er mit seinen Lippen, Händen und Fingern über jede Rundung meines Körpers. Als es meinen Schritt erreichte, hielt es direkt vor dem haarigen Hügel an.
Schweiß begann auf meiner Haut zu perlen und ich zischte: Oh verdammt Baby, berühre meine Muschi, ppplleeeaasse?
Das würdest du auch, aber sei geduldig, ich werde es irgendwann tun.
Er fing an, meine langen Beine zu streicheln, beginnend mit meinen Zehen, und ließ die Schüchternheit meiner Fotze wieder los.
Ich wand mich vor Schmerz und flehte ihn an, mich loszubinden, damit ich seine Hand nehmen und sie auf meine dampfende Muschi legen konnte. Allerdings konnte ich mich immer noch nicht bewegen.
Es schien, als wäre eine Stunde vergangen, bevor er meinen Arsch berührte. Als Am sanft meine Lippen streichelt, sendet die Berührung Wellen feuriger Lust über meinen ganzen Körper und bringt meine Hüften dazu, sich in einer gottverdammten Bewegung zu bewegen.
Oooh Junge, das fühlt sich so gut an, mmmm
Dann verspottete er die Öffnung meiner Fotze mit dem Zeigefinger seiner rechten Hand, während der andere Zeigefinger meine Klitoris umkreiste.
Ich hielt die Luft an und nahm meine Handschellen ab. Oh, fick Ron, lass mich kommen, aggghhhhh
Er ließ einen Finger auf mich gleiten, bog ihn hin und her, drückte ihn rein und raus, während er immer noch meinen Kitzler provozierte. Er hielt abrupt inne und tat es dann immer und immer wieder.
Seine Bewegungen machten mich vor Lust verrückt. Ich griff nach den Handschellen und versuchte, sie loszuwerden, stellte aber fest, dass sie gut an meinen Hand- und Fußgelenken befestigt waren.
Er provozierte weiter meine vibrierende Vagina, indem er zwei, drei und dann vier Finger in mich einführte. Er tat dies langsam, sarkastisch, wobei seine andere Hand mit meiner Klitoris spielte, dann hielt er inne und fing wieder von vorne an.
Ich konnte nicht mehr, schrie ich. ‚Ooooooh, fuckkkk, aaaahhhh, schlag es hart Junge, schlag meine heiße Muschi?
Genau das tat er, er schlug mich mit seiner Faust so fest er konnte und kniff dann in meinen Kitzler.
Ich fühlte ein Vergnügen, das über das hinausging, was ich normalerweise empfinde, etwas, das ich seit meiner College-Zeit nicht mehr gefühlt habe. Ich drückte meine Muschi so fest ich konnte in seine Hand. Ich spritzte mein Wasser überall hin, während sich mein ganzer Körper wild außer Kontrolle drehte und so heftig ejakulierte.
Wow, das war großartig.
Ich konnte sehen, dass er über etwas nachdachte, aber er war zu außer Kontrolle, um zu fragen.
Als der Schaft zitterte und Vorsaft aus dem Schlitz in seinem geschwollenen Kopf tropfte, beobachtete ich sein hervorstehendes Gerät wie ein stolzer Soldat in Bereitschaft.
Er mochte ihre Lippen und dachte sich, ich frage mich, was meine Mutter tun würde, wenn etwas in beiden Löchern passiert Er lockerte seine Beinschellen, damit ich mich bewegen konnte, damit er beide Löcher schrauben konnte. Er hatte Doppelpenetration nur in Pornofilmen gesehen und er wusste, dass sie es mögen würde, weil er es ihr gesagt hatte.
Mit zitternden Fingern schob er seinen Schwanz in seine Muschi, um sie eingeölt zu halten. Er küsste ihre Schenkel und spürte dann den dampfenden, provozierenden, berauschenden Duft einer Katze.
Mama, bereit oder nicht, ich werde dich in den heißen, süßen Arsch ficken?
Sie wollte unbedingt, dass er auch ihre Arme löste. Bitte binde mich los, Baby, lass mich dir helfen.
Uh-uh nada, auf keinen Fall, du gehörst mir und ich will alles kontrollieren, was du tust, jetzt bist du meine Schlampenmutter.
Er schlug ihr auf die Seite ihres Arsches und neckte die Seite ihres Anus mit der Spitze seines Schwanzes, während zwei Finger in ihre Vagina geschoben wurden. Zuerst langsam, dann als er spürte, wie sich der Analring löste, schob er langsam seinen Schwanz in die enge Fotze.
Oh Mami, es fühlt sich so eng und so gut an. Ich wette, du willst, dass ich das ab jetzt öfter mache?
Ich steckte meine Hüften in die eindringende Gurke, meine Hüften zitterten. Ich fühlte sowohl Schmerz als auch Freude, als der kleine Junge sich Zeit nahm, so wie ich es ihm beigebracht hatte.
Ahhh, oooh, mmmm Baby, du gibst deiner Mutter ein so gutes Gefühl. Schlagen Sie Ihren Schwanz härter, tiefer, das ist alles. Jetzt steck deine vier Finger in meinen Arsch, während du meinen Arsch fickst?
Nachdem er ihm gesagt hatte, was er tun soll, knallte er seinen Schwanz in meinen Arsch, während er vier Finger in der Nähe meiner Vagina drückte. Sie zog ihre Hüften zurück, zog das eingebettete Instrument zurück, bis ihr Kopf gerade in meinem Anus war, und drückte es dann immer wieder zurück ins Haus. Sie sah lüstern zu, wie ich weinte und wild handelte.
Zuerst dachte er, es würde ihm weh tun, und das führte dazu, dass sich sein Schwanz löste. Seine Stimme war voller Panik, als ein schmerzerfüllter Ausdruck über sein Gesicht huschte. Nein, Mama, ich wollte dich nicht verletzen; Ich wollte nur sehen, wie es sich anfühlt, zwei Löcher gleichzeitig zu haben?
Ich sah ihre Not und ermutigte sie mit beruhigender Stimme. Okay Baby, du tust mir nicht weh, ich habe vor Lust geschrien. Jetzt fick meinen Arsch und meine Fotze, mach schon und fick mich tief und hart Ich will, dass du mich mit deinem Sperma abfüllst?
Ekstase trat an die Stelle seiner Qual, als er energisch ihren Schwanz tätschelte. Dann fuhr sie fort, den Arsch ihrer Stute einmal zu ficken, als ob vier Finger in ihre heiße, pochende Vagina ein- und ausgingen.
Ich schnappte nach Luft, sprang wild und sagte: Yeah, Liebling, fick meinen Arsch
Mama, ich komme gleich?
Es ist okay Schatz. Lass es sein.
Da kommt er … aaarrrggghhh?
Sie fuhr fort, ihn mit den Fingern zu ficken, als sein Schwanz härter wurde, als er seinen heißen Samen tief in ihren Arsch schob.
Ich spürte, wie der Höhepunkt mich durchflutete wie ein außer Kontrolle geratener Güterzug, Schweißperlen bedeckten meinen ganzen Körper. Ich konnte nicht sprechen, als mein ganzer Körper unkontrolliert zu zittern begann, und ich hatte wieder einmal einen heftigen Höhepunkt.
Ich brauchte ein paar Minuten, um mich zu sammeln. Ich atmete immer noch tief, als ich fragte. Ron Baby, gefällt dir, was wir gerade gemacht haben?
Gott, Mama Ich habe so etwas noch nie zuvor gefühlt und bin härter abgekommen als sonst. Ich mag deine aufgeregte, Unberührbarkeit auch. Ist es auch gut für dich??
Ich bin immer noch so aufgeregt, Baby Verdammt, du weißt sicher, wie man auf meine Knöpfe drückt. Weißt du, ich liebe so etwas und vielleicht können wir es irgendwann wiederholen. Weißt du etwas, manchmal können wir es anders machen, wenn wir es wieder tun?
Oh wirklich, es ist anders, ich höre gerne, wie wir das hätten machen können.
Nun, Schatz, für den Anfang kann deine Mutter dich verkuppeln, es wird Spaß machen und ich weiß, dass es dir gefallen wird.
Mama, ich glaube, du musst mich irgendwann fesseln, damit ich sehen kann, was mit meinem Körper passiert, wenn du das machst. Können wir das morgen machen?
Vielleicht habe ich mich noch nicht entschieden, was ich tun soll. Jetzt binde mich los und komm zu mir unter die Dusche.
Er band es schnell los und sie gingen Arm in Arm ins Badezimmer. Er wusch es und er machte es, und das machte seinen Schwanz natürlich wieder hart.
Mama, gibt es noch eine Lektion? sagte er sarkastisch.
Nein, ich bin es leid, dir beizubringen, wie wir uns abtrocknen können und dann kannst du mit mir ins Bett gehen. Ich will eine gute alte Mode ficken?
Ich liebe die Idee, die ganze Nacht mit dir in deinem Bett zu schlafen. Ich kann dich berühren und mit dir spielen, wann immer ich will, mmmm, lass uns meine Mutter ficken?
?Lass es uns tun?
Wir trockneten uns gegenseitig ab und gingen zu meinem Bett. Ich kletterte auf das Bett und bedeutete ihm, sich neben mich zu legen. Ich schlang meine Arme um ihn, schob mein Bein über seinen Oberschenkel und spürte seine Härte auf meiner Haut.
Küss mich noch einmal Sohn.
Unsere Lippen schlossen sich und unsere Zungen schlossen sich zusammen. Seine Hand erkundete noch einmal meinen Körper und erfüllte mich mit Verlangen. Ich legte meine Muschi auf sein Bein und beobachtete sein Gesicht.
Er sah mich mit Lust in seinen Augen an und sprach mit einem reifen Ton in seiner Stimme. Mama, du willst mich jetzt ficken, oder?
?Möchtest du ein Geheimnis wissen?
?Ja?
Oft habe ich davon geträumt, dich zu ficken, Junge, aber ich habe wirklich nicht erwartet, dass etwas passiert. Ich bin auch froh, weil es so viele Dinge über Sex gibt, die du noch nicht weißt.
Ich hätte nie gedacht, dass es so passieren würde, nicht einmal in meinen kühnsten Träumen. Mama, ich wusste, dass ich den ganzen Weg gehen musste, als ich meinen Schwanz in dir hatte
Ich weiss.
Genau in diesem Moment klingelte das Telefon. Ich grummelte, legte meinen Finger an meine Lippen und sagte: Shhh, es ist wahrscheinlich dein Vater. Er hat versprochen anzurufen, wenn er in Memphis ankommt, lassen Sie mich mit ihm reden, okay? Danach bin ich das ganze Wochenende bei dir.
Sie bedeckte ihren Mund, um nicht zu kichern, während ich mit ihrem Vater sprach. Nach dem Auflegen Jetzt geht der Spaß los
Er packte mich, zog mich zu sich und fing an, seinen Körper an meinem zu reiben. Er glitt mit seiner Hand zwischen meine Beine und spielte mit meiner Muschi. Ich wand mich vor Vergnügen und griff nach seinem Werkzeug.
Ich mag es, dass du mit mir im Bett bist, Sohn. Ich hoffe, dein Vater findet es nie heraus. Hey, ich bin nicht müde, du? ?
Ich hatte gehofft, wir könnten als Männer und Frauen so viel Zeit in deinem Bett verbringen. Ich bin überhaupt nicht müde. Jetzt sei still und küss mich?
Als ich meinen Sohn umarmte, geriet meine Lust auf ihn außer Kontrolle. Wir küssten uns tief und hart und liebten uns schließlich, lutschten und spielten fast die ganze Nacht.
Dann liegen wir da und umarmen uns. Er legte seinen Kopf auf meine Brust, während meine Finger durch sein Haar fuhren.
Unerwartet: Mutter, stimmt es, dass Tiere und Menschen manchmal Liebe machen? Sie fragte.
Für einen Moment dachte ich, der Teufel würde meine Gedanken lesen, denn das habe ich in der Vergangenheit getan. Allerdings habe ich nicht gezeigt, dass ich es getan habe, ich wollte zuerst sehen, wovon du sprichst.
Ronny, wovon redest du?
Meine Freundin hat mir von deiner Freundin erzählt, lass dich von ihrem Hund ficken. Kann ein Hund eine Frau ficken? Schließlich haben alle männlichen Tiere Penisse und Erektionen wie Männer, und Hündinnen haben eine Vagina.
Du hast recht, mein Sohn. Ich habe sogar ein paar Sexgeschichten darüber gelesen. Ich weiß, dass menschliche Männer Hündinnen und menschliche Frauen ficken, lass den männlichen Hund es tun. Das nennt man Geschlechtsverkehr mit Tieren.
Mama, nichts für ungut, aber ich würde das gerne einmal sehen.
Ich bin nicht vergeben; Du kannst mich alles fragen, egal wie seltsam. Zunächst einmal wäre es für einen Rüden einfacher, eine Hündin zu ficken. Allerdings weiß ich nicht, wo ich ein Tier finden soll, das mir so etwas antun würde

Hinzufügt von:
Datum: November 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert