Heiße Teeniestiefschwester Kirsten Lee Und Stiefbruder Ficken Beim Grillen Zu Hause Während Fourth Ten

0 Aufrufe
0%


Miss Fattorusso ist der Name der allseits beliebten Highschool-Lehrerin. Sie ist die schönste Person, die ich kenne. Die Schüler lieben es, weil es alles so erklärt, dass jeder es verstehen kann. Er ist auch so leicht zu sprechen und so jung, dass die meisten Schüler sich mit ihm verbinden, als wäre er nicht nur ein guter Lehrer, sondern ein Freund. Seine warme, unterstützende und fröhliche Persönlichkeit ist der Grund, warum meine Schule Bellwood High eine Quelle des Stolzes ist.
Dieses Jahr, mein Senior, hatte ich die Ehre, in Miss Fattorusso’s Klasse zu sein. Er wurde schnell zu meinem Lieblingslehrer. Es dauerte ein paar Monate, aber im Mai war ich sein Lieblingsschüler geworden. Leider fing ich an, mich stark in ihn zu verknallen, was es mir schwer machte, im Unterricht aufzupassen. Das war, als ich anfing, bei Frau Fattorusso zu bleiben, um nach der Schule zusätzliche Hilfe zu erhalten, um sicherzustellen, dass meine Noten nicht schlechter wurden. Ich dachte, es wäre schrecklich, wenn der Grund für die Verschlechterung meiner Noten darin läge, dass ich einen Lehrer liebe.
An den meisten Tagen waren nach der Schule nur ich und Miss Fattorusso da. Er war ein großartiger Lehrer, also musste er niemanden um Hilfe bitten. Manchmal macht er damit einen Witz und sagt: Oh Jack, hast du eine Frage?
Dieser Knebel nutzte sich ziemlich schnell ab, aber meine Liebe dazu verhinderte, dass er frustrierend überstrapaziert aussah. Die Nachhilfe verbesserte meine Noten, aber bei Frau Fattorusso verstärkte sie sofort nur meine Gefühle für sie. Während des Unterrichts konnte ich sie nicht mehr aus den Augen lassen. Miss Fattorusso war unglaublich. Wie ihr Name schon sagt, war sie Italienerin und mit einem Italiener verheiratet. Ich liebte ihr langes, seidig braunes Haar und ihre großen italienischen braunen Augen. Fräulein Fattorusso, genannt? Fett? Innerhalb. Ihre Taille war die schmalste, die ich je bei einer erwachsenen Frau gesehen habe. Seine Beine und Arme waren wie Stöcke. Obwohl er ein bisschen klein war, hatte er einen schönen Hintern. Ihre Brüste waren auch klein, entweder Körbchengröße A oder B. Normalerweise fand ich dünne Mädchen oder Frauen nicht attraktiv, aber ich verliebte mich in Ms. Fattorusso wegen ihrer Persönlichkeit und dann fing ich an, ihren kurzen und kleinen, schlauen sexy Körper zu bewundern. Ich erinnere mich, dass ich sie vor ein oder zwei Jahren schwanger gesehen habe und ihr Körper war damals wunderschön. Sie hatte große Brüste, schöne Hüften, einen runden Hintern und einen prallen Bauch. Das war lange her, und ihr jetziger kleiner Körper zeigte keinerlei Anzeichen dafür, dass sie rundlich und schwanger war. Ein Teil von mir wünschte sich, ihr Mann würde sie wieder schwängern, damit ich ihr beim Wachsen und Anschwellen zusehen konnte und jeden Tag heißer wurde. Andererseits fand ich sie schon umwerfend, und wenn sie attraktiver wäre, würden meine Noten sinken, dann könnte ich mich nicht mehr konzentrieren.
Ich schrieb mit Fräulein Fattorusso nach der Schule einen Artikel, als sie mich plötzlich unterbrach. Kannst du mir bitte einen Gefallen tun, Jack? fragte Frau Fattorusso höflich.
?Natürlich kein Problem,? Ich nahm gerne an.
?Können Sie dieses Buch für mich in die Schulbibliothek zurückbringen? Ich habe hier eine Menge Tests zu benoten, und ich möchte sie wirklich beenden. Außerdem war ich dort und ich will nicht zurückgehen und wie ein Idiot dastehen, oder? er lachte. Ich nickte und nahm das Buch aus seiner Hand. Als wir gerade aus der Tür gehen wollten, fügte Frau Fattorusso hinzu: Oh, und bitte sagen Sie ihnen, dass sie es nicht vermieten sollen, es ist sehr wichtig, dass sie es nicht tun. Keine Sorge, sie werden es verstehen. Danke mein Schatz?
Verwundert verließ ich das Klassenzimmer. Ich fragte mich, warum Miss Fattorusso nicht wollte, dass irgendjemand dieses Buch liest. Ich beschloss, es zu recherchieren, bevor ich es zurückschickte. Es war ein kleines Buch, mit rotem Leder bezogen und mit alten gelben Seiten. Der Titel lautet ?Familienfluche? und von einem anonymen Autor geschrieben. Ich fand es seltsam, dass Frau Fattorusso ein Buch über Flüche las, da sie Fantasy und keine Sachliteratur liebte. Nachdem ich die Seiten durchgesehen hatte, fand ich nichts Außergewöhnliches, das Frau Fattorusso dazu zwingen würde, das Verbot des Buches zu fordern. Aber das war, bis ich zurückging und das Inhaltsverzeichnis fand. Das ganze Buch handelte von Familien in den Vereinigten Staaten, die verflucht worden sein sollen. Diese Flüche wurden durch Heirat oder Namen sowie durch Blut weitergegeben. Der Inhalt bestand aus einer langen Liste verschiedener Nachnamen. Einer der Namen war Fattorusso. Ich lachte und dachte, wie dumm es von Miss Fattorusso war, ein dummes Fantasy-Buch über erfundene Flüche zu verbieten, nur weil es ein Buch über ihren Nachnamen war.
Ich brauchte eine Weile, um mich zu entscheiden, ob ich das Fattorusso-Kapitel lesen sollte. Ich hatte Angst, es wäre Zeitverschwendung. Ich bin so froh, dass ich mich entschieden habe, es zu lesen, denn es war unglaublich. Laut dem Buch haben die Fattorusso einen Fluch auf ihren Familien, dass jeder, den sie lieben, sie fett machen kann. Dies liegt daran, dass ein Fattorusso während der Tage von Ellis Island eine scheinbar wohlhabende Familie bestohlen hat, um in die Vereinigten Staaten auszuwandern. Später wurde die Familie von den Opfern als Strafe für ihre Gier verflucht, und alle zukünftigen Kinder und Familienmitglieder würden diesen Fluch erhalten, da sie für die Sünden der Vergangenheit bezahlen mussten, die ihnen ein angenehmes Leben in den USA ermöglichten. Die offensichtliche Präsenz des Wortes Fett in Fattorusso. Es hat mich zum Lachen gebracht, aber es war trotzdem sehr interessant. Das Buch behauptete, dass der Fluch dazu führte, dass jeder Fattorusso an Gewicht zunahm, wenn er von einem geliebten Menschen berührt wurde, der das Wort Fett sagte. Beispiel: Wenn eine Person nur in die Mitte eines Fattorusso stößt und ?fett? Er sagte, Fattorusso würde sofort an Gewicht im Unterleib oder in jedem Bereich zunehmen, der beim Sprechen berührt wird.
Ich lächelte. Obwohl ich das Buch lächerlich fand, fand ich es heiß, dass jemand die Größe eines anderen auf diese Weise kontrollieren konnte. Ich musste darüber nachdenken, wie dünn Frau Fattorusso ist und wie sie von einer Gewichtszunahme profitieren könnte. Mein Schwanz wuchs mit dem Gedanken auf, die winzigen Brüste von Miss Fattorusso in riesige Melonen zu verwandeln. Ich wurde rot, als mir klar wurde, dass ich mit einer großen Verhärtung in der Schule war. Ich eilte zur Schulbibliothek, gab das Buch zurück und ging zurück zu Miss Fattorusso.
?Danke mein Schatz Du bist sehr nett,? Fräulein Fattorusso machte ein Kompliment. Er hob seine Hände in Form eines Herzens. Ich habe noch nie gesehen, dass er das mit einem Schüler gemacht hat. In diesem Moment kam mir ein weiterer böser Gedanke in den Sinn. Ich fragte mich, ob die besondere Bindung zwischen uns eng genug war, um anzunehmen, dass er mich liebte. Wenn er mich liebte, hatte ich die Macht, seinen Körper gemäß diesem Buch zu verändern. Ich war sehr nervös, skeptisch und hatte Angst, es zu versuchen. Den Rest des Tages konnte ich mich nicht konzentrieren. Mein Versuch war unvollendet, als ich Miss Fattorusso’s schönes Gesicht und ihre kleinen Brüste anstarrte. Ihre Haut hatte einen klassischen italienischen weißlich-olivfarbenen Teint. Endlich erwischte er mich beim Starren. Zu meiner Überraschung strahlte es. ?Du bist so süß, hab einen schönen Tag? Er winkte, als er auf die Uhr zuging. Es war Zeit, nach Hause zu gehen.
Am nächsten Tag war Freitag und Miss Fattorusso hatte Unterricht. Die Klasse widmet sich der Fertigstellung unserer Artikel. Alle waren damit beschäftigt, auf ihren Laptops zu tippen oder Zeit damit zu verschwenden, sich heimlich Filme darauf anzusehen. Währenddessen ging Frau Fattorusso im Raum von Schüler zu Schüler umher und half ihnen bei ihren Hausaufgaben und all ihren Fragen. Meine Augen waren auf ihren kleinen runden Hintern fixiert. Mein Schwanz war noch nie so hart. Ist sie dick? Ich war sehr versucht, die Hand auszustrecken und ihn zu berühren, während er flüsterte. nur um den Fluch zu testen, den das Buch zu haben behauptet. Es waren zu viele Schüler in der Klasse, zu viele potenzielle Zeugen. Es gab keine Möglichkeit, es loszuwerden. Ich war zu beschäftigt. Ich konnte mich nicht konzentrieren. Ich fragte Miss Fattorusso, ob ich auf die Toilette gehen dürfte. Er lächelte und schüttelte den Kopf.
Ich fuhr mit meiner rechten Hand über ihren Arsch, als ich an Miss Fattorusso vorbeiging. Ich hielt meine Hand halb in der Tasche, damit es nicht wie ein Unfall aussah. Es sah nicht wirklich nach einem Unfall aus, es sah so aus, als wäre nichts passiert. Als meine Hand den Rücken seiner kastanienbraunen Jeans berührt, ?fett? Ich machte einen weiteren Schritt, bevor ich mich umdrehte, um zu sehen, ob etwas nicht stimmte. Verwirrt seufzte Miss Fattorusso leicht, als ihr Hintern ein wenig hervorsprang. Er wurde nicht zu groß, gerade genug, um zu bemerken, dass seine Jeans plötzlich enger wurde. Der Rest der Klasse bemerkte es nicht. Sie waren vom drohenden Untergang ihrer Elektronik und Kompositionsnotizen abgelenkt.
Ich ging ins Badezimmer, um mir Wasser ins Gesicht zu spritzen. Der Spiegel war von meinen gewaltigen Sprüngen durchnässt. Halbirin zu sein, gab mir sehr weiße Haut, aber mein Spiegelbild zeigte, dass ich weißer als gewöhnlich war. Ich war blass wie ein Gespenst. Nach 1-2 Minuten beruhigte ich mich. Meine Erektion hat überhaupt nicht nachgelassen. Der Fluch war real und Miss Fattorusso liebte mich Ich war geschockt. Ich würde mich nie wieder auf seinen Unterricht konzentrieren können.
Auf dem Weg zurück zum Unterricht nahm ich schnell Platz. Zum Glück sah niemand die heftige Erektion, die versuchte, meine Shorts zu brechen. Der Rest der Klasse war Folter. Ich musste mich hinsetzen und so tun, als hätte ich kein Talent, Miss Fattorusso in eine dicke, kurvige Frau zu verwandeln.
Miss Fattorusso rannte von einem Schüler zum nächsten. Ich beobachtete, wie sich ihr Arsch bewegte. Er war nur wenig größer als zuvor, aber ich konnte sehen, dass seine Jeans viel enger waren. Ich wollte ihren Hintern berühren und diese kleinen Wangen so schlimm wachsen lassen. Dann blieb er vor mir stehen, um dem Jungen zu helfen. Er bückte sich, um zu lesen, was er bisher geschrieben hatte. Der Arsch von Miss Fattorusso war direkt vor mir, als sie sich vorbeugte. Er war dort in voller Sicht. Es war, als würde er mich necken und mich dazu verführen, seinen Arsch größer zu machen. Ich ergebe mich der Versuchung. Es war mir egal, ob jemand sah, wie ich Miss Fattorusso am Rücken berührte, es war mir egal, wie sie reagieren würde. Ich wusste, dass ich ohne dies nicht länger leben könnte. Meine Hände sprangen vor und ‚fett, fett, fett, fett, fett? Ihr Arsch begann sofort zu wachsen.
Miss Fattorusso richtete sich auf und zuckte ein wenig zusammen. Sie erwartete nicht, dass jemand sie an den Arsch packte, besonders nicht ihre Lieblingsschülerin. ?Alle gehen jetzt? Miss Fattorusso hat dringend bestellt. ?Gehen Geh jetzt in den Studiensaal Außer dir, Jack? fragte Fräulein Fattorusso. Plötzlich gab seine Jeans stöhnende, quietschende Geräusche von sich, als das Material an seine Grenzen dehnte. Die Klasse war verwirrt und zögerte ein wenig, während sie ging. Einige bemerkten, dass Frau Fattorusso’s Arsch erheblich größer als normal war, aber niemand kommentierte es. ?Jetzt geh bitte? flehte Fräulein Fattorusso. In seiner Stimme lag offensichtlich Schmerz. Seine Jeans drückte schmerzhaft auf seinen neuen und immer voller werdenden Ballon-Hintern. Sie bückte sich und schnappte nach Luft, als ihre Jeans senkrecht von ihrem Arsch gerissen wurde.
Ich war versteinert. Ich wollte ihn nicht verletzen. Ich wusste nicht, dass deine Hose so eng sein würde oder dein Arsch so groß werden würde. Ich dachte, ich wäre in großen Schwierigkeiten. Frau Fattorusso wusste, dass ich sie berührte und sie auf ihrem Rücken an Gewicht zunahm. Es würde mich umbringen. Ich würde von der Schule verwiesen werden. Zumindest dachte ich das.
Wenn alle weg sind. Frau Fattorusso kämpfte, um aufzustehen, dann ging sie hinüber, um die Tür abzuschließen. Dann strich sie ihr langes braunes Haar hinter ihre Schultern und drehte sich in ihrer steifen Hose zu mir um. Einmal stand er vor meinem Schreibtisch. Du kennst also mein kleines Geheimnis, huh? Magst du es, deinen Lehrer fett zu machen? Willst du ihn so in Verlegenheit bringen? Er zeigte auf die Tränen in seiner Jeans, die mit seinem unterdrückten Hintern überlief. Bevor ich antworten konnte, fuhr Frau Fattorusso fort: Warum wollten Sie mir so wehtun? Er zog sein Hemd weit genug hoch, um zu zeigen, wie eng seine Jeans an seinem Körper saß. Es sah sehr schmerzhaft aus.
?Nein, es tut mir so leid? Ich habe mich entschuldigt. ?Ich wollte dich nicht verletzen oder in Verlegenheit bringen?
Miss Fattorusso nickte und nahm meine Hand. ?OK, kein Problem. Ich erinnere mich, wie es war, eine geile 18-Jährige zu sein. Solange du mir hilfst, aus dieser Jeans herauszukommen, werde ich dir vergeben. Ich glaube, ich explodiere, wenn sie länger bleiben.
Ich war überrascht, wie ruhig es war. Fräulein Fattorusso war überhaupt nicht böse. Es war, als hätte er darauf gewartet, dass dies geschah. Natürlich, natürlich? Ich helfe dir Ich antwortete mit Schuldgefühlen. Miss Fattorusso zupfte an ihrer Jeans und begann zu zerreißen.
Reiß sie ab, funktionieren sie nicht mehr? Es wurde von Frau Fattorusso geleitet. Ich nahm eine Handvoll deiner Jeans und zerriss sie. Langsam aber sicher zertrümmerten wir seine Hose, bis sie in Stücke gerissen war. Frau Fattorusso zog die letzten Reststücke heraus und seufzte erleichtert. Er stand da, nackt von der Hüfte abwärts. Dass die Vergrößerung auch ihr Höschen zerreißen würde, war mir noch nicht in den Sinn gekommen. Sein dünnes, graues, kurzärmliges Hemd war zu klein, um seinen entblößten Arsch oder seine Fotze zu bedecken. Mein Penis zuckte vor Aufregung.
?Gott sei Dank? Miss Fattorusso schnappte nach Luft. Jetzt rieb sie ihren breiten, schweren, dicken Arsch. Mir lief das Wasser im Mund zusammen, als ich zusah, wie ihre zarten Hände vor Erleichterung ihre weich gepolsterten Wangen zerdrückten. Es fühlt sich so viel besser an. Ich war wieder schockiert, als Miss Fattorusso ihn von hinten ohrfeigte. Darauf folgte bald ein Zwinkern zu mir. Ich dachte, meine Augen spielen mir einen Streich, aber nein, das ist passiert.
Es tut mir so leid, Miss Fattorus, also weiß ich nicht, was mit mir passiert ist? Ich entschuldigte mich schwach. Ich war so nervös, dass ich nicht wusste, was ich tun sollte.
Frau Fattorusso hätte meine Entschuldigung fast ignoriert. Sie bewunderte weiterhin ihren neuen Ballonarsch. Verdammt, siehst du, wie groß du meinen Arsch gemacht hast? Wie soll ich nach Hause gehen? Hier gibt es keine Ersatzhose, und keine steht mir wirklich, oder? Frau Fattorusso erklärte.
?Tut mir leid, ich habe nicht nachgedacht? Nochmals Entschuldigung.
Miss Fattorusso lächelte mich an. ?Hör auf dich zu entschuldigen und fang an zu helfen?
Ich war verwirrt. ?Wobei möchtest du Hilfe??
Ich dachte, irgendjemand würde früher oder später von dem Fluch erfahren? Fräulein Fattorusso begann. Ehrlich gesagt habe ich mich in dich verliebt und mich gefragt, was passiert wäre, wenn du mein Geheimnis gelüftet hättest. Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr wollte ich es haben. Ich wollte dich jeden Tag im Unterricht ärgern, um zu sehen, wie du reagieren würdest, aber es scheint, als hättest du dich am ersten Tag nicht beherrschen können? Miss Fattorusso gluckste süß. Ich stand übrigens unter Schock. War der Lehrer, in den ich mich verliebte, nach mir begierig? Es war so surreal.
?Magst du mich?? fragte ich überrascht.
Fräulein Fattorusso lachte und antwortete mir nicht. Komm her, ich brauche deine Hilfe? Er bestellte. Er streckte einen Finger aus, um mich zu sich zu ziehen. Obwohl ich mich bemühte, Blickkontakt mit der halbnackten Lehrerin zu halten, rückte ich näher. Obwohl ich diesen dicken Arsch mag, den du mir gegeben hast, sieht er ein bisschen komisch aus. Nicht vorhanden, meine ich. Jeder andere Teil meines Körpers ist winzig, mikroskopisch klein, und dann Boom Großer großer Arsch Es sieht einfach nicht richtig aus.
Nachdem ich Frau Fattorusso’s Erklärung zugehört hatte, begann ich zu verstehen, womit sie um Hilfe bat, aber ich konnte es nicht glauben.
Ich brauche dich, um mich zu füllen? Frau Fattorusso fuhr fort. Ich brauche dich, um meinen Oberschenkeln etwas Dicke zu verleihen, nicht zu viel, aber genug, um diesen schweren Arsch zu stützen, den du mir gegeben hast. Es hilft, natürlicher auszusehen.
Mein Penis ist vollständig erigiert. Er wollte, dass ich ihn berühre und aufziehe. Endlich wurde mir klar, dass ich vor Schock erstarrt war. Ich nickte sofort und ging auf Miss Fattorusso zu. Ich stand vor ihr, mein geschwollener Schwanz ein paar Zentimeter von ihrer entblößten Katze entfernt. Ich legte eine Hand auf jeden ihrer schlanken Schenkel. Meine Finger waren auf ihren inneren Schenkeln in der Nähe ihrer Schamlippen. Ich fing an, sie auf und ab zu reiben, während ich wiederholte: Fett, Fett, Fett, Fett, Fett Die Hüften von Miss Fattorusso weiteten sich, bis meine Hände gefaltet waren. Mein Schwanz pochte in meinen Shorts. Ihre Schenkel drückten meine Hände nach oben, um ihre Muschi zu berühren. Es war ein Unfall, aber ich bemerkte, dass es nass war und Hitze ausstrahlte.
Oh jahh,? Fräulein Fattorusso stöhnte. Ich nahm meine Hände von ihren Schenkeln und sie zwang mich, ihre rasierte Fotze zu reiben. Diese Bewegung verursachte ein weiteres Stöhnen von Frau Fattorusso. Verdammt, du hast meine Hüften dicker gemacht, als ich wollte … aber ich finde, sie sehen tatsächlich sexier aus? kommentierte Frau Fattorusso, während sie ihre Schenkel und ihren Hintern rieb. ?Scheiße? er war außer Atem. Ihre Hände reichten nach unten, um ihre Schenkel zu trennen und ihre Muschi zu enthüllen. Ich glaube, du sagtest Fett? wenn ich versehentlich meine Katze berühre, da sie etwas flauschiger und markanter aussieht. Das erklärt, warum ich plötzlich geiler bin, meine Klitoris größer und empfindlicher ist. Wir müssen vorsichtig sein. Ich will nicht, dass du meinen Körper ruinierst, nur Verbesserungen vornehmen. Verdammt, ich fange an, wie eine Milf auszusehen?
Du warst schon immer eine Milf? antwortete ich kühn. Du warst also immer so schön?
Fräulein Fattorusso lachte. ?Danke mein Schatz. Es ist nett von dir, nervös zu sein, aber du musst ruhig bleiben. Ich brauche immer noch deine Hilfe, um meinen Körper zu verbessern. Ich könnte mit ein paar Anpassungen wirklich sexy sein.
Machst du Witze? Du bist schon sexy? Ich antwortete ohne zu zögern. Meine aufgeregte Reaktion ließ mich zuversichtlicher wirken. Frau Fattorusso errötete. Er streckte die Hand aus, um seine Fotze zu reiben. Seine Finger sahen danach feucht aus.
Hey, du musst aufhören, mir Komplimente zu machen, oder werde ich abgelenkt? Frau Fattorusso warnte. Jetzt, wo ich noch klar denken kann, brauche ich dich, um meine Brüste zu vergrößern. Mit diesen fetten Hüften und Hüften, die du mir gegeben hast, fühle ich mich ein wenig schwer oder unausgeglichen. Kannst du meine Brüste vergrößern, kannst du mich balancieren? Miss Fattorusso sprach mit erstickter Stimme. Ich war überrascht, wie geil er aussah. Sie war immer eine sehr fürsorgliche Lehrerin, aber jetzt begehrte sie entweder mich oder meine Fähigkeit, ihren Körper zu verändern.
Vorsichtig legte ich eine Hand auf ihre Brüste. Frau Fattorusso trug immer noch einen BH und ein T-Shirt, sodass ich ihre Brüste nicht direkt berühren konnte, obwohl sie sich trotz des Stoffes großartig anfühlten. Ich konnte nicht glauben, dass ich in einem Klassenzimmer stand und die Brüste meiner halbnackten Lehrerin hielt.
Ähm, Liebling? Ich bin froh, dass dir meine Brüste gefallen, aber du musst mich nicht nur fühlen, sondern sie größer machen, oder? Fräulein Fattorusso lächelte. Ich nickte.
?Fett, fett, fett, fett, fett? Ich wiederholte. Die Brüste von Miss Fattorusso schossen nach vorne. Sie stöhnte laut, als ihre Brüste Körbchengröße erreichten. Als ihre Brüste größer wurden, wurden ihre Brustwarzen steiler. Ich liebte das Gefühl, wie sie meine Hände nach vorne drückte, während ihre Brüste anschwollen. Das graue Hemd von Miss Fattorusso löste sich von ihrem Körper. Es dauerte nicht lange, bis ich ein knisterndes Geräusch hörte. Ihr BH war offen. Der Druck zwischen Frau Fattorussos Brüsten und ihrem Hemd hielt ihren BH an Ort und Stelle.
Halt halt Machst du sie zu groß? Fräulein Fattorusso stöhnte. Ihre Brüste passierten die geschwollenen D-Körbchen. Ihr Shirt bedeckte gerade ihre Brüste.
?Fett, fett, fett? Ich erklärte. Meine eigene Lust hinderte mich daran, zuzuhören. Miss Fattorusso entfernte sich von mir, weil sie nicht wollte, dass ich ihre Brüste vergrößere. Sie wuchsen weiter, bis sie weit über DD hinauskamen. Seine monumentalen Melonen spannten sein Hemd dünn. Die spitzen Spitzen von Miss Fattorussos erigierten Nippeln waren durch ihr enges Hemd sichtbar.
?Ohhhh,? Fräulein Fattorusso stöhnte. Ohne BH musste sie ihre Brüste mit ihren Armen halten. Schließlich löste sich der Stoff und sein Hemd wurde in der Mitte seiner Brüste zerrissen. Kurz nachdem das Hemd von Fräulein Fattorusso auseinandergefallen war, hörte seine Ausdehnung auf. Jede Brust war so groß wie eine Wassermelone. Ihre Brustwarzen waren so dick, dass sie so lang wie ein Marshmallow waren. Es war mir ein wenig peinlich, was ich mit Miss Fattorussos Körper gemacht hatte, aber ich wachte zu oft auf, um mich wirklich darum zu kümmern.
Äh, scheiß drauf? Miss Fattorusso schnappte nach Luft. Sie rieb ihre großen Brüste. Ich habe dir gesagt, du sollst meinen Körper nicht ruinieren, verdammt Ihr BH fiel zu Boden, als sie ihr zerrissenes Shirt auszog. Wenn du meinen Körper ruinierst, ruiniere ich auch deine Noten Frau Fattorusso warnte.
Zuerst dachte ich, er meint es ernst. Dann wurde mir klar, dass ich in dieser Situation alle Macht habe. Es kann nicht ohne guten Grund meine Noten verschlechtert haben. Trotzdem kümmerten mich meine Noten nicht so sehr wie er sich darum kümmerte, wie sein Körper aussah. Außerdem stand sie nackt und ohne ihre Ersatzkleidung mitten in der Klasse… was konnte sie tun? Ich war die einzige Person, die ihm helfen konnte, und ich hatte die Macht, seinen Körper zu verändern. Ich hatte alle meine Karten. Er konnte mir nicht drohen. Dieser Gedanke ließ mich mir vorstellen, was ich mit meiner Kraft tun könnte.
Tut mir leid, ich habe übertrieben. Du wirst meine Noten nicht ruinieren, weil du mich noch brauchst. Ich meine, wie kommst du hier ohne Klamotten raus?? fragte ich.
Miss Fattorusso kicherte und errötete. Bist du sicher, dass ich es tragen soll? fragte er und warf mir einen verführerischen Blick zu. Frau Fattorusso streichelte ihre Kurven, besonders ihre prallen Brüste, während sie in einer Pose stand und ihren neuen sinnlichen Körper präsentierte. Er sah auf meine Brust. Mrs. Fattorusso hob ihren Finger, um mich zu sich zu ziehen, und biss sich dann, als wäre sie besorgt, mit dem Fingernagel in den Mund.
Ich näherte mich ihm langsam. Als ich bei Miss Fattorusso ankam, legte sie mir die Hände auf die Schultern. Seine Nägel waren pink lackiert und er kratzte an meinem Hemd. Ich will noch keine Kleider. Wir bauen meinen Körper schon eine Weile auf, es wäre schade, ihn zu vertuschen, ohne ihn vorher zu testen, oder? flüsterte Fräulein Fattorusso. Sein warmer Atem traf mein Ohr, als er sprach. Dann zog er mich zu sich und küsste mich leidenschaftlich. Ihre riesigen Brüste drückten sich gegen mich, als ihre Zunge in meinem Mund kämpfte. Ich konnte fühlen, wie ihre erigierten Nippel meinen Körper anstupsten. An diesem Punkt war meine Erektion so stark, dass die Spitze meines Schwanzes aus meiner Unterhose herauskam. Sie muss gespürt haben, wie es an ihrem nackten Bauch rieb, denn sie fing an, ihren Körper an meinem zu reiben. Als er aufhörte, mich zu lieben, flüsterte er mir wieder ins Ohr. Außerdem, ist es nicht fair für dich, deine Lieblingslehrerin nackt zu sehen und zu fühlen und sie geil zu machen, während meine Lieblingsschülerin vollständig bekleidet und unberührt ist? Fräulein Fattorusso bemerkte. Er fing an, mein Hemd auszuziehen und fügte hinzu: Aber wir können das reparieren.
Ehe ich mich versah, war ich nackt. Miss Fattorusso hatte mir alle Kleider ausgezogen. Er sah mich an, während er sich über die Lippen leckte. Ich brauchte jedes bisschen Selbstbeherrschung in meinem Körper, um mich davon abzuhalten, vorzutreten und meinen Weg mit der dicken, kurvigen Göttin vor mir zu finden. Jetzt, wo ich nackt bin, konnte ich meine 7-Zoll-Erektion nicht mehr verbergen. Es war eine Folter, nackt vor Miss Fattorusso zu stehen. Ich wollte sie so sehr ficken, aber sie war meine Lehrerin, ich war etwas nervös, weiter zu gehen. Glücklicherweise machte Frau Fattorusso den nächsten Schritt. Er umarmte mein pochendes Glied mit einer Hand und zog mich mit der anderen für einen Kuss zu sich. Seine Zunge rollte um meine herum, als seine Hand meinen Schwanz auf und ab glitt. Es war unglaublich, ihre schweren Brüste auf meiner nackten Brust zu spüren. Je offener ich war, desto weniger machte ich mir Sorgen. Meine Hände begannen über Miss Fattorussos Körper zu wandern. Ich tätschelte seinen Rücken und spielte dann mit seinem großen Arsch. Meine Finger drückten und schlugen auf ihren sexy dicken Arsch. Als sie neben ihm stand, war ihr Arsch jetzt groß genug, um sechs Zoll aus ihrem Körper hervorzustehen.
Miss Fattorusso quietschte, als ich ihr auf den Arsch schlug. Er umarmte mich noch fester und drückte unsere Körper aneinander. Während wir uns umarmten, wurde mein harter Schwanz direkt an seinen Bauch gedrückt. Plötzlich hörte Miss Fattorusso auf, mich zu lieben, damit sie reden konnte. Mein Mann hat sich immer über mein Strichmännchen lustig gemacht. Er nennt mich zweidimensional. Jetzt, wo wir zwei Kinder haben, fickt er mich nicht mehr. Ich glaube nicht, dass er das tun wird, besonders wenn wir kein Baby wollen. Es spricht mich einfach nicht an … Ich bin mir nicht sicher, ob es überhaupt attraktiv ist.?
Haben Sie mich deshalb darum gebeten? fragte ich neugierig. Du wolltest, dass ich dich kurvig und sinnlich mache, um zu sehen, ob dein Mann auf dich achten würde; ihn wieder zu lieben???
Fräulein Fattorusso sah mich an. Ich konnte Tränen in seinen dunkelbraunen Augen sehen. ?Ja,? antwortete er langsam. Aber gibt es noch einen anderen Grund? Sie liebte es.
?Was ist das??
Du hast mich im Unterricht immer angesehen. Wann immer ich mit dir spreche, habe ich unsere Gespräche immer gemocht und ich kann sagen, dass du mich magst. Es dauerte nicht lange, bis ich anfing, von dir zu träumen. Mein Mann würde mich nie so ansehen wie du. Du hast mich gemocht, bevor du mich sexy und rund gemacht hast. Du wolltest mich, selbst als ich noch Haut und Knochen war. Die Vorstellung, dass eine junge, heiße Studentin wie du mich haben will, hat mich schon immer angemacht. Es ist lange her, dass ich mich gewollt gefühlt habe. Ich dachte, ich würde dich belohnen, indem ich dich diejenige sein lasse, die meinen Körper verändert. Jetzt haben sich die Dinge geändert. Ich hatte nicht erwartet, so geil zu sein und Liebe für dich zu empfinden. Jetzt möchte ich, dass du mehr tust, als nur meinen Körper zu verändern. Ich will, dass du fickst. Ich will, dass du verrückt wirst, kontrolliere mich. Du verdienst es, mich zu ficken, nicht meinen Mann, der seit Jahren keine Aufmerksamkeit gezeigt hat. Es ist deine Liebe, die meinen Körper formt und dich, die ich liebe. Bitte hilf mir. Ich bin schon lange nicht mehr gefickt worden. Ich glaube, ich werde sterben, wenn du mich nicht fickst. Fräulein Fattorusso hatte sich von mir entfernt und saß jetzt auf einem Tisch. Er lehnte sich zurück, um mit seiner entblößten Fotze zu spielen, während er sprach.
Alle Worte von Frau Fattorusso haben alle meine Zweifel ausgeräumt. Ich ging auf sie zu, küsste sie innig und fing dann an, an ihren großen Titten zu saugen. Er drückte meine rechte Hand und ich legte meine linke Hand auf seinen dicken Arsch, während ich seine linke Brust rieb. Mrs. Fattorussos Nippel verhärteten sich in meinem Mund, als ich daran saugte. Sie zappelte, als sie zur Tischkante ging, dann spreizte sie ihre Beine weit auseinander. ?Nummer Bitte kein Vorspiel mehr Es ist sehr lange her. Ich brauche den Schwanz in mir? flehte Fräulein Fattorusso.
Ich tat, was er wollte. Während Frau Fattorusso auf dem Tisch saß, stand ich auf und platzierte meinen harten Schwanz neben ihrer Muschi. Sie schnappte nach Luft, als ich langsam eintrat. Meine Hände waren damit beschäftigt, ihren dicken Hintern zu streicheln und brachten sie näher zu mir, als ich anfing zu drücken. rief Fräulein Fattorusso vor Freude. Ich erhöhte die Geschwindigkeit und fing an, ihn schneller zu ficken. ?Gott ja, fick mich wirklich? Er bestellte. Plötzlich beugte sich Miss Fattorusso vor und schlug mit ihrem Körper gegen meinen. Er küsste mich wild, während er sein Bestes versuchte, ihre Muschi zusammen mit meinem Stoß zu reiben. Ihre großen Brüste drückten sich gegen meine Brust. Er küsste mich so sehr, dass ich nicht atmen konnte. Dann hörte es plötzlich auf.
Bitte fick mich härter Legen wir uns hin. Wird es mir helfen, schneller einzudringen und mehr Hautkontakt zu ermöglichen? Frau Fattorusso hat es empfohlen.
Das musste er mir nicht zweimal sagen. Wir sind in Sekunden gelandet. Miss Fattorusso saß auf allen Vieren, damit ich ihren Doggystyle machen konnte. Sie flehte mich an, sie zu ficken, während ihr hoch aufragender Arsch und ihre dicken Schenkel vor mir schwankten. Ich schlug ihm auf den dicken Hintern, bevor ich reinkam. Die Katze von Miss Fattorusso war klatschnass. Ich legte meine Hände auf ihre wässrigen Schenkel und rieb sie. Als ich sie fickte, glitten meine Hände nach oben, um ihren breiten Arsch zu streicheln. Miss Fattorusso wurde wild geschleudert. Atemlos. Ich spürte, wie seine Muschi meinen Schwanz einschnürte. Er hatte einen Orgasmus. Miss Fattorusso stöhnte, als sie sich unkontrolliert wand. Ich brachte meine Hände zu ihrem glatten Bauch, um sie zu stabilisieren. Ich war überrascht, ihren Bauch so eng und flach zu finden. Das ist richtig, erinnerte ich mich, ich habe nur ihre Hüften, Brüste und ihren Arsch vergrößert. Der Bauch von Frau Fattorusso blieb so dünn wie zuvor.
Oh mein Gott, ich hatte seit Monaten keinen Sex mehr Das ist großartig, fick mich weiter Bring mich wieder zum Kommen? Miss Fattorusso schnappte nach Luft. Sie knallte ihre Muschi gegen meinen Schwanz. Es war unglaublich, sie stöhnen und schreien zu hören, während sie ihren Orgasmus spürte.
Oh fick dich Miss Fattorusso? Ich bin außer Atem. Plötzlich berührte der Bauch von Miss Fattorusso meine Hände. Es dehnte sich leicht aus. Ich wusste nicht, dass das Sagen von Fattorusso ihn auch erwachsen machen würde. Solange das Wort Öl gesprochen wird, während ich es mit meinen Händen berühre, ?Öl? war allein oder in einem anderen Kontext, wie Fattorusso. Das hat mich unglaublich aufgeregt. Wenn er beim Sex seinen Namen sagt, kann er knurren. Ich habe mich schon immer für Bäuche interessiert, also wollte ich, dass Miss Fattorus einen sexy, runden Bauch macht, mit dem ich spielen kann. ?MS. Fattorusso, ich glaube, dein Bauch ist gewachsen? Ich machte so unschuldige Kommentare wie möglich. Als ich seinen Namen noch einmal sagte, dehnte sich Fattorussos Bauch in meinen Händen aus. Sein Bauch war immer noch zu klein, um als dick oder dick bezeichnet zu werden, nur rund im Gegensatz zu der flachen, fast konkaven Form, die er früher hatte.
?Verdammt Du sagst ständig meinen Namen und es macht mich groß? rief Frau Fattorusso.
Fattorusso zu sagen macht dich auch dick? Ich antwortete, als ob ich es nicht wüsste. Übrigens sagte ich Fattorusso und Fett, was beides dazu führte, dass sein Magen noch mehr aufblähte. Wenn es möglich wäre, Hosen zu tragen, wäre es ein sexy Muffin-Top. Als ich älter wurde, tastete ich mich mit dem Schaukelfleisch herum. Als die Gewichtszunahme aufhörte, hatte Frau Fattorusso einen weichen, pummeligen Bauch. Es hätte ungefähr zehn Pfund schwerer sein sollen als zuvor. Ich habe mich in seine glatte Rundung verliebt. Sie sah nicht dick aus, sie sah nur rundlich, sinnlich und kurvig aus. Ihre großen Brüste und ihr Arsch waren viel größer als alles andere an ihr, was sie trotz der zusätzlichen Kurven ihres Bauches dünn aussehen ließ.
?Verdammt Verdammt Macht ihr das zusammen? Ändern Sie meine Größe nicht ohne meine Erlaubnis. Ich will keinen dicken Bauch? Frau Fattorusso warnte. Sie versuchte, auf ihren neuen molligen Bauch zu schauen, aber ihre riesigen Brüste waren im Weg. Mein Mann mag mich nicht mit einem dicken Bauch, aber fick ihn, ich gehöre jetzt ganz dir Du verdienst mich, nicht ihn Fick mich weiter, mach mich nicht mehr fertig?
Miss Fattorusso stieß ihre Hüften nach hinten und schob meinen Schwanz tiefer in sie hinein. Er streichelte ihre riesigen Brüste, während meine Hände hin und her schwankten. Ihre Haut war sehr weich und glatt. Miss Fattorusso stöhnte und begann wild herumzuzappeln. Sie liebte es, wenn ihre Brüste etwas Aufmerksamkeit bekamen. Plötzlich Fräulein Fattorusso? s Muschi drückte meinen Schwanz. Verdammte Frau Fattorusso ejakulieren Sie schon wieder? fragte ich. Wie erwartet schwollen die F-Cup-Brüste in meinen Händen an. Ich drückte sie, bevor ich meine Hände wegnahm und sie auf seinen zitternden Hintern legte. Ich nahm eine Handvoll seines großen Arsches in meine Hand.
Ernsthaft, hör auf, mich großzuziehen, Jack Ich sehe schon lächerlich kurvig aus. Und doch schickt es eine Woge der Lust durch meinen Körper, wann immer du es tust. Ohh Gott, ich bin dem Höhepunkt nahe? Frau Fattorusso warnte.
Ich streichelte Miss Fattorusso’s schönen rundlichen Rücken. Tut mir leid, Miss Fatt – also kann ich nicht anders, als deinen Namen zu sagen, du? Du bist so sexy und deine Muschi ist so heiß? Ich schrie. Ihr Arsch ist in meinen Händen gewachsen und dicker und gewachsen, während ihre Haut seidig glatt und perfekt geblieben ist.
?Verdammt Okay, ruf mich ab jetzt beim Vornamen an, dann Melissa? Miss Fattorusso oder, glaube ich, Melissa, schnappte nach Luft. Ihre Vagina heizte sich weiter auf. Melissa beschleunigte ihr Tempo, als sie nach Luft schnappte.
?Wow, Melissa ist so ein schöner Name? Ich kommentierte. Mein Schwanz war von Melissas Muschiflüssigkeit durchtränkt. Das Gefühl von Sex kombiniert mit dem Gefühl, dass sich eine schöne Frau bei meiner Berührung ausdehnt, das alles hat mich fasziniert. Ich hielt es nicht mehr aus. Ich… ich werde bald ejakulieren, wohin soll ich gehen? Ich warnte.
Melissas Körper zitterte bei jedem Stoß. Er war außer Atem. Oh, verdammt Steig in mich ein Wir kommen zusammen? Melissa weinte. Seine Antwort überraschte mich.
?In dir? Sie können schwanger werden? Ich wurde gewarnt, ich war eindeutig alarmiert.
Nein, das werde ich nicht? antwortete Melissa ruhig. Du bist achtzehn Jahre alt, du bist nicht alt genug, um eine Frau zu schwängern?
Ich bin verwirrt. Machte er Witze? Eine Highschool-Lehrerin Ende Zwanzig konnte auf keinen Fall glauben, dass eine Achtzehnjährige niemanden schwängern konnte. Sexualerziehung war allgemein bekannt … nicht wahr? Ich wollte sichergehen und habe nochmal nachgefragt. Nein, ich bin mir sicher, dass ich das kann, vertrau mir.
Bevor ich weiter erklären konnte, unterbrach mich Melissa. Jack, ich hatte seit Monaten keinen Sex mehr. Ich muss deinen Schwanz in mir spüren, du musst mich ficken und ich muss spüren, wie du mich mit deiner Ejakulation füllst Du kannst mich nicht schwängern, also komm mit mir? Melissa bat.
Ich spürte, wie meine Eier zu kochen begannen. Ich wusste, dass ich nicht hätte ejakulieren sollen, aber sie bettelte verzweifelt. Der Gedanke daran, ihre warme, triefende Fotze zu entleeren, machte mich an. Dann, bevor ich handeln konnte, erreichte Melissa den Höhepunkt. Es war einfach zu viel für mich zu spüren, wie sein Körper vor Vergnügen zitterte und sich windete. Ihre Kurven schwankten und wackelten, als ihr Orgasmus über ihren Körper rollte. Ich hielt es nicht mehr aus. Wir stöhnten zusammen, als ich hineinging. Ich pumpte einen kraftvollen Samen nach dem anderen in Melissas fruchtbare Muschi. Er schnappte nach Luft, als sich seine heiße Muschi zusammenzog und meinen Schwanz nach Sperma melkte. Explosion um Explosion wurde er tief ins Innere geschossen. Melissas Katze saugte mit ihren Flüssigkeiten. Ich konnte nicht aufhören. Ich bin öfter gekommen als je zuvor. Melissa schien jede Sekunde davon zu genießen. Ihre Schenkel waren nass von ihren Säften. Währenddessen verlor ihre Muschi keinen einzigen Tropfen meiner Ficksahne.
Hatte ich meinen Lieblingslehrer geschwängert? Damals konnte man es nicht sagen. Ich seufzte und hörte auf zu stochern. Miss Fattorusso drehte sich um, um sich zurückzulehnen. Seine Brust hob sich vom schweren Atmen. Während sie auf dem Rücken lag, war der leicht pummelige Bauch, den ich ihr gab, scheinbar aufgrund der Schwerkraft verloren.
Oh Scheiße, ja? Miss Fattorusso schnappte nach Luft. Ich bin schon lange nicht mehr so ​​gefickt worden… schon sehr lange. Wir müssen wieder gehen. Ich brauche dich, meine Muschi braucht dich
Es dauerte nicht lange, bis ich bereit war, wieder wütend zu werden. Fräulein Fattorusso blieb auf dem Rücken. Ich liebte es zu sehen, wie es sich unter mir ausbreitete. Ihre riesigen Brüste fielen auf beide Seiten ihres Körpers. Die Art, wie er seine dicken Schenkel zusammenpresste, während er seinen großen Arsch auf den Boden drückte, brachte mich dazu, ihn mit meinem Schwanz absolut zerstören zu wollen.
Miss Fattorusso hob ihre Beine und öffnete sie. Ich positionierte mich in seinem nassen Eingang. Plötzlich schlangen sich die Beine von Frau Fattorusso um mich und hüllten mich augenblicklich vollständig ein. Er schrie vor Begeisterung, als ich nach Luft schnappte. ?Spiel mit meinen Brüsten, reibe mich, fühle diesen erstaunlichen Körper, den du geschaffen hast? Frau Fattorusso bestellt. Ich habe gerne nachgekommen. Meine Finger kniffen ihre kecken Brustwarzen. Ich zerquetschte aggressiv ihre riesigen Brüste mit meinen Händen. Jeder Stoß sandte Fleischwellen durch seinen Körper. Ich drückte Miss Fattorusso die Brüste. Oh ja, Baby, fühle mich weiter und schlage mich mit diesem Schwanz? Melissa stöhnte.
Wir hatten Sex in der Missionarsstellung von dieser Erweiterung. Es ist endlich Zeit für mich zu ejakulieren. Melissas Fleisch zuckte unter mir. Ich begann mich zurückzuziehen, als Miss Fattorusso plötzlich ihre Beine um mich schlang.
?Was machst du?? Ich bin außer Atem.
?ICH? spritzen? Er antwortete zwischen den Schlägen.
Bevor ich noch einmal erklären konnte, dass sie schwanger sein könnte, habe ich mich darauf eingelassen. Mein Körper verriet mich, als ich ein paar Spritzer Sperma tief in den Schoß meiner kurvigen Lehrerin pumpte. Er hielt mich mit seinen Beinen fest. Melissa schnappte nach Luft, als ich langsamer wurde. Schließlich hörte ich auf und legte meine Hände auf ihre cremigen, dicken Schenkel. Er seufzte vor Erschöpfung. Ihre Beine lösten mich aus ihrem Griff.
Noch einmal, aber was sagst du, wenn ich oben bin? Miss Fattorusso schnappte nach Luft.
Meine Überraschung war in meinem Gesichtsausdruck offensichtlich. Nein Schatz? Bist du dir sicher? Du weißt, dass ich nicht weiter so in dir ejakulieren kann? Ich warnte. Fräulein Fattorusso spottete und drückte mich auf meinen Rücken. Sie glaubte wirklich nicht, dass sie schwanger werden könnte. Ich bin fertig damit, ihn zu warnen. Ich hatte einen riesigen Fetisch für große schwangere Bäuche und geschwollene Milchbrüste. Wenn ich Miss Fattorus so sehr schwängern würde, würde es sie sexyer und unser Leben interessanter machen. Der Gedanke daran, dass sie mein Kind trägt und ihr Körper anschwillt, ohne den Fluch zu benutzen, aber immer noch wegen mir, ließ mich sie schwängern wollen. Macht nichts, dachte ich, ich fülle diese süße Hündin mit so vielen Samen wie möglich Es war ihm egal, warum sollte ich?
Ich vermisse Fattorusso, als sie anfing, auf meinem Schwanz zu hüpfen? s schmatzte ihren großen Arsch. Ich nahm zwei Hände voll von ihrem Knackarsch und drückte ihn. Frau Fattorusso hielt als Antwort einfach den Atem an. Allmählich schlug er sich härter und härter. Ihr molliger Arsch und ihre breiten Schenkel klatschten jedes Mal laut, wenn ihre Muschi die Länge meines Schwanzes verschluckte. Ich liebte die Art, wie deine großen Titten in meinem Gesicht schwankten. Ihr wunderschöner, leicht gerundeter Bauch wackelte ständig und sandte Wellen von Fleisch über ihre Schenkel, ihren Rücken und ihre Brüste. Es war ein wahr gewordener Traum für diese üppige Sexgöttin, mein Gehirn zu ficken. Es würde jedoch nicht lange dauern, da sich die Dinge schnell aufheizten und es bald enden würde.
Frau Fattorusso schrie, als ihre süße Fotze über mich strömte. Ich atmete aus, während mein Schwanz einen Schwall Sperma verspritzte. Er kniete sich auf mich und küsste mich langsam, leidenschaftlich und liebevoll. Wir schliefen nackt nebeneinander. Ich rieb ihren weichen Bauch, während ich an ihren riesigen Brüsten saugte. Sperma tropfte von ihrer Muschi, aber das kümmerte uns beide nicht. Endlich setzte sich mein dicker Lehrer hin. Ihr kleiner Bauch war groß genug, um ihre riesigen Schenkel zu berühren, als sie sich hinsetzte. Ich liebte seinen Blick.
?Jack? Kannst du zum Pool laufen und mir ein Handtuch holen? Meine Klamotten passen mir nicht mehr ganz, oder? flehte Fräulein Fattorusso.
Was würdest du nicht versuchen wollen, die Schule nackt zu verlassen? Ich habe Witze gemacht.
?Ich meine? Nur Handtücher, so praktisch bin ich, oder? Er strahlte.
Widerstrebend stand ich auf und zog mich an. Die Schule war fast leer, abgesehen von ein paar Clubs, die nach der Schule herumhingen. Ich rannte zum Pool. Es gab ein laufendes Schwimmteam-Meeting. Zum Glück konnte ich mich erwischt reinschleichen und ein paar Handtücher anziehen. Da ich meinem großartigen Lehrer nicht entkommen wollte, ging ich zurück zu seiner Klasse. Frau Fattorusso stand auf und untersuchte ihren neuen Körper.
Verdammt, du hast mich riesig gemacht? Er gluckste. Ich sehe lächerlich aus Ich bin wie der feuchte Traum eines Mannes, mein Körper ist unrealistisch Ich habe noch nie jemanden mit so großen Brüsten gesehen Ich hatte ursprünglich geplant, dass Sie mir das antun, um mein Liebesleben mit meinem Mann wiederzubeleben, aber jetzt bin ich darüber hinweg. Du hast mich wie deine Traumfrau aussehen lassen und du hast leidenschaftlich mit mir geschlafen. Ab jetzt werde ich dich bestimmt nur noch ficken?
Ich lächelte. Miss Fattorusso bedeckte ihren kurvigen Körper mit den weißen Papierhandtüchern, die ich ihr mitgebracht hatte. ?Bist du dir sicher? Ich kenne keinen Mann, der die Finger von dir lassen kann?
Miss Fattorusso grinste. Ich kenne eine Möglichkeit, die von Ihnen vorgenommenen Änderungen rückgängig zu machen, aber es ist teuer, also glauben Sie nicht, dass Sie mit mir machen können, was Sie wollen, und ich werde wieder normal sein. Ich habe eigentlich genug Geld, um die Effekte nur ein- oder zweimal zu entfernen?
Kannst du es zurücknehmen? warum hast du mir das nicht vorher gesagt?? Ich schrie. Ich liebte ihren Look und war aufgeregt, sie mit dem Körper, den ich ihr gab, für den Rest des Schuljahres im Unterricht zu sehen.
Ich wollte nicht, dass du verrückt wirst, indem du mich zu groß machst, um hier zu gehen. Diesem Gesichtsausdruck nach zu urteilen, würde ich sagen, dass ich damit Recht hatte. Du würdest meine Brüste so groß machen wie dieses Zimmer, oder?
Ich errötete.
Wie könnte ich dann gehen? Ich muss einen Scheck über fünftausend Dollar an eine Wohltätigkeitsorganisation schicken, damit mein Körper wieder normal wird. Würdest du mich hier einsperren? Frau Fattorusso kam herüber, um mich zu umarmen und mir einen Abschiedskuss zu geben. Angesichts der Einzelheiten seines Fluchs war es sinnvoll, dass große Geldsummen an Wohltätigkeitsorganisationen gespendet werden, damit sein Körper in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehren kann.
Es machte mich traurig, dass es seine neue Form nicht behalten konnte. Ich blieb hoffnungsvoll und skeptisch, bis ich den Vortrag von Frau Fattorusso erneut hörte. Mir fiel die Kinnlade herunter. Er ist wieder ein Strichmännchen Zuerst war ich deprimiert, dann wurde mir klar, wie viel Spaß es machen würde, wenn wir uns das nächste Mal liebten. Ein schlaues Lächeln breitete sich auf meinem Gesicht aus. Es dauerte nicht lange, bis auch ich meine Chance bekam. Drei Wochen später schickte Frau Fattorusso einen Test mit einer Notiz darauf zurück, dass sie ihn nach dem Unterricht sehen würde.
Nachdem alle Schüler gegangen waren, schloss Frau Fattorusso die Tür des Klassenzimmers ab. Er drehte sich langsam zu mir um, bevor er sprach. ?Ich lasse mich scheiden? begann sie zögernd, weil du Recht hattest, ich bin – schwanger mit deinem Baby?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert