Frauen Sind Seltsame Menschen Comma Zuerst Wollen Sie Das Mit Einem Bbc Comma Live Period Period Period

0 Aufrufe
0%


Durchs Leben wandern … Ein Blick auf die Frauen, die ich kenne und liebe … – 6
Dies ist das Ende mit Susan und ihrer Familie und dann die Rückkehr zum Dienst.
..
Susans Mutter sah aus, als würde sie es genießen, mir dabei zuzusehen, wie ich die Fotze ihrer jüngsten Tochter leckte, und sie betrat den Raum mit ausgestreckten Fingern für mich. gerne. Sie stand einfach da und fing an, ihre Hüften hin und her zu schaukeln und sagte, sie wolle sich von mir lecken lassen, bis ich einen Orgasmus hätte, wenn sie so weitermache Ich streckte die Hand aus und rieb ihre Fotze durch ihr Höschen und sagte, wir sollten ein bisschen warten, da ich etwas zu tun habe. Da fiel es mir ein
Ich machte mich auf den Weg und ging in die Stadt, um Billard zu spielen und mit ein paar Freunden ein paar Bier zu trinken. Während ich dort war, benutzte ich das Münztelefon und wählte Susans Nummer. Ihre Mutter antwortete und das erste, was sie sagte, war … habe ich dich erschreckt? Ich sagte ihm .. ein bisschen, aber ich brauchte eine Pause und werde auf jeden Fall später wiederkommen Sie gab Susan das Telefon, und ich hörte, wie sie sagte, sie hoffe, ich würde bald zurück sein. Susan und ich husteten und sie fragte, wie sehr ich es genieße, ihre Schwester zu essen, und ich sagte ihr, dass Fotze mein Favorit sei und ich es kaum erwarten könne, dass wir zusammen sind. Sie sagte, dass sie sich gerade fingert und ihre Fotze sehr nass ist. Ich hörte ihre Mutter im Hintergrund sagen: Lass mich ihr Höschen herunterziehen, damit sie ihre Muschi lecken kann Susan sagte, Al würde es jetzt lecken und legte auf.
Der Mann fing an, auf der alten Militärbasis über Drecksäcke zu reden und fing an, mir Unsinn über den Verkauf meines Tin Indian zu erzählen, und fragte, ob ich den Aircraft Carrier Chrysler 300 meines Vaters kaufen würde. Geschichte erwartet mich.
Ein wenig besorgt darüber, was mit den drei geilen Frauen passieren würde, ging ich zu Susan hinüber. Ihre Mutter wartete an der Tür, als ich dort ankam… Ich muss sie als eine sehr nette Person beschreiben. Sie war 39 Jahre alt, sah aber aus wie Mitte zwanzig, 1,66, leicht übergewichtig und hatte eine schöne Haltung Körbchengröße C Sie hatte naturbraunes Haar, grüne Augen und ein wunderschönes Lächeln Ich ging zur Tür und er nahm meine Hand und führte mich ins Haus und aus der Nachbarschaft.
Ich erwiderte ihre Umarmung und ihren wunderschönen Kuss und sagte ihr und den Mädchen, dass sie sich anziehen sollten, dass wir zum Abendessen ins Canyon in the Inn gingen. Unnötig zu erwähnen, dass die Hölle los war und sie wie verrückt gekleidet herumliefen. Wir gingen zum Auto und ihre Mutter sagte mir, wer neben mir sitzen würde. Susan sagte, du könntest bei der Schwester bleiben. Ihre Mutter schob die Schwester zurück und rammte den Sitz nach hinten gegen die Schrotflinte.
Die Fahrt zum Restaurant verlief ziemlich ruhig, die Schwester blickte finster zurück, und Mutter legte ihre Hand auf Susans Hüfte. Hochgezogener Rock und kein Gürtel Nur rosa Höschen … ein breites Lächeln … Susans Hand war auf meinen Hüften und das Abendessen war ruhig, als zwei Paar Füße versuchten, meinen Schwanz unter dem Tisch zu reiben. Als der Kellner die Rechnung brachte, zwinkerte er mir zu und ich gab ihm ein gutes Trinkgeld.
Wir kehrten nach Hause zurück und gingen alle ins Familienzimmer. Ich ging ins Badezimmer, um zu pinkeln und den Vorsaft von meinem Schwanz zu wischen. Susan folgte mir und sagte, sie müsse auch pinkeln und ich könnte ihr helfen, ihre Fotze abzuwischen, wenn sie fertig sei. Sie nahm einen Waschlappen und sagte, lass warmes Wasser darauf laufen und zog ihr Höschen runter und sie muss literweise gepisst haben, so wie sie war Als sie fertig war, öffnete sie ihre Beine und sagte, sie pinkelte auf meine Fotze, am besten, ich bekam meine Verlobung und ich ließ sie es an ihrer Muschi verlieren, und sie quietschte, dass es so heiß war, und sie fing an, ihren Kitzler zu reiben. Ihre Schwester stieß die Tür auf und sagte, heb etwas für mich auf, aber es gab kein Halten mehr. Ich schnappte mir den Waschlappen und wischte Susans Fotze mit sanften, langsamen Bewegungen ab und hatte einen kleinen Orgasmus, als ich fertig war. Er nahm den Waschlappen und wischte meinen Schwanz ab und dann fing er an, an mir zu saugen und als es aufhörte, war ich hart wie ein Stein Die ältere Schwester tanzte herum und sagte, sie wolle etwas, aber ihre Mutter erwischte sie und sagte, sie sei noch nicht da
Als sie zu dem U-förmigen Sofa gingen, bemerkte ich, dass die Schwester nur ein Höschen und ein T-Shirt trug, ebenso wie meine Mutter. Ich zog mein Hemd und meine Jeans aus, als ich ihr folgte, und setzte mich mit den Mädchen auf beiden Seiten in die Mitte. Der Geruch von Katze lag in der Luft und mein Schwanz ragte aus der Öffnung in meinen Jockeys und mein Vorsaft tropfte. Susan war ein wenig still und legte ihren Kopf auf den Schoß ihrer Schwester und ich tätschelte ihre Fotze, während sie schlief. Ihre Schwester spielte mit ihren Brustwarzen und ich glaube, ich hörte Susan schnurren, aber es war wahrscheinlich ein Schnarchen … Meine Mutter lächelte wirklich breit und sie stand auf und ging auf das Sofa und legte ihre Fotze auf mein Gesicht. Ich zog ihr Höschen beiseite und fing langsam an, ihre Fotze zu lecken. Ich steckte einen Finger in seine Fotze und benetzte einen anderen Finger und fuhr sanft über seine Fotze. Er sah nach unten und sagte, seien Sie vorsichtig, es ist Neuland. Ich leckte und saugte an ihren Schamlippen und fuhr mit meiner Zunge zwischen ihnen hindurch bis zu ihrer Klitoris. Er packte meinen Kopf und fing an, seine Hüften nach vorne zu schwingen und stieß ein kehliges Stöhnen aus, das in meinem Gesicht gipfelte. Ich schwöre, ich hatte sein Sperma in meinen Ohren Er sank in meinen Schoß und zerquetschte meinen Schwanz. Gut, dass ich ein bisschen weicher wurde, während ich mit ihrer Muschi beschäftigt war. Sie entschuldigte sich und stand auf, um ihr Höschen auszuziehen. Ihr Schamhügel war mit einer dicken Haarschicht bedeckt, und ihre Lippen und die Klitorishaube standen hervor. Er schnappte sich meine Jockeys und nahm sie heraus. Er bemerkte meine halb aufrechte Position und nahm mich in seinen Mund und fing an, an mir zu lecken und zu saugen, und als ich spürte, wie die Eichel seinen Hals hinunterging, sagte ich ihm, sei vorsichtig, sonst würde es ein Schluck schnell sein. Er zog sich zurück und steckte seine Zunge immer tiefer in mein Pissloch. Mein Schwanzvorsaft sabberte und er drückte mich in die Basis, um mich am Ejakulieren zu hindern.
Susan wachte auf und sagte, sie habe ihren schönsten Traum davon gehabt, wie ich meine Fotze lecke. Sie griff nach unten und fühlte ihr Höschen und es war mit Sperma durchtränkt. Ihre Mutter nahm Susans Hand und fuhr damit durch ihre eigenen Fotzenhaare und sagte, dass sie auch den besten Orgasmus hatte Meine Mutter hob es auf und ihr Schwanz drückte meinen Kopf in ihre Fotze und rieb ihn von ihren Lippen bis zu ihrer Klitoris. Ihr Stöhnen stieg höher und kulminierte erneut, als sie ganz nach unten rutschten und unsere Schambeine zusammenbrachen. Sprechen Sie über eine sehr Orgasmusfamilie Ich packte die Brustwarzen meiner Mutter mit meinen Fingern und meinem Mund und sie sagte, sie müsste ihre Fotze reiben, um die Spannung zu lösen, während sie diese Mädchen stillte. Ich konnte fühlen, wie mein Schwanz ihren Gebärmutterhals rieb und sie wackelte mit ihrem Hintern und er öffnete sich und die Spitze meines Schwanzes glitt in die Gefahrenzone. Ich fragte sie, ob sie Pillen benutzte, und sie lächelte und sagte, sie habe es selbst getan, als sie Susan reingelegt hatte. Die heißeste der drei Damen war meine Mutter, und ich bin mir sicher, dass es von dieser Erfahrung herrührt.
Ich wurde früh zum Dienst gerufen, da sich ein kleiner Krieg namens Vietnam zu einem Geschäft entwickelte, bei dem ich mich mehr einmischte, als ich wollte.

Hinzufügt von:
Datum: November 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert