Es Ist Nie Zu Viel Anal Für Eine Stiefmutter

0 Aufrufe
0%


Bei der Konferenz
Teil 2
Lucy Bann
Ich wachte mit einem Ruck auf und lag verwirrt im Bett. Dann kamen sie alle in Eile zurück; Christus, was haben wir getan? Was habe ich gemacht?
Ich musste dringend auf die Toilette, also stand ich auf und erleichterte mich. Während ich im Badezimmer war, bereitete ich mich auf den zweiten Tag der Konferenz vor und kehrte ins Schlafzimmer zurück, um mich anzuziehen.
Angie schlief noch und lag neben ihm. Ihre schwarzen Haare, die auf das Kissen fielen, ließen sie sexy aussehen. In diesem Moment hatte ich etwas im Kopf, dem ich mich wirklich nicht stellen wollte, und ich ging hinunter zum Frühstück.
Ich saß im Restaurant und dachte über die Ereignisse der letzten Nacht nach. Ich hatte nie starke Fantasien darüber, meine Frau mit einem anderen Mann zu teilen oder sogar einen Dreier zu haben; Ja, ich habe die Geschichten gelesen, aber ich wollte wirklich nicht mitmachen oder mitmachen. Jedenfalls dachte ich immer, Geschichten seien Geschichten, die von Menschen geschrieben wurden, um zu kitzeln.
Aber letzte Nacht war eine komplette Offenbarung. Wie und warum ist es passiert? Was hat mich dazu gebracht, einem völlig Fremden zu erlauben, meine Frau zu benutzen, und nichts dagegen zu tun?
Warum hat Angie es zugelassen, nachdem sie das gesagt hatte?
Ich war angewidert von mir selbst und dachte wirklich, ich würde Angie enttäuschen und heute wird unsere Ehe eines Tages auseinanderbrechen. Aber ein Bild blieb in meinem Kopf, das Angies Szene und die Art, wie sie kam, die Reaktion ihres Körpers darauf, dass er sie nahm, nicht wegnehmen wollte. Die Szene war aufregend und blieb mir für immer im Gedächtnis.
Dann kam mir der Gedanke, dass ich vielleicht Sid treffen könnte. Es könnte im Restaurant sein. Ich stand panisch auf und sah mich im Zimmer um, aber es war nicht da. Ich hatte plötzlich Angst davor, sie konfrontieren zu müssen, obwohl ich wusste, dass sie meine Frau geboren hatte, der Gedanke daran, zu sagen: Wie hast du meine Frau letzte Nacht geliebt? verursachte mir Übelkeit in meinem Magen.
Ich beendete mein komplettes englisches Frühstück und nippte an meinem Kaffee. Ich kehrte in unser Zimmer zurück, Schmetterlinge tanzten in meinem Bauch, ich war sehr besorgt, als ich eintrat; Nicht wissend, wie Angie reagieren würde.
Ich blickte auf meine Uhr und erkannte, dass es an der Zeit war, nach unten zu gehen und das bereitgestellte Taxi zu nehmen, das mich zum Konferenzraum brachte.
Angie saß auf dem Bett. Ich schließe die Tür.
Guten Morgen, sagte ich und versuchte, meine Stimme zu erheben. Wir sahen uns an, Geht es dir gut? Ich lächelte und sagte.
Ja, mir geht es gut, sagte Angie kleinlaut in ihrem Morgenmantel, ich wollte dich sehen, bevor ich zur Konferenz gehe.
Oh, du hast noch geschlafen und ich dachte, du würdest dich gerne hinlegen, da wir letzte Nacht spät dran waren, tut mir leid.
Angie ging zum Spiegel und fing an, sich die Haare zu kämmen.
Nun, ich steige besser aus dem Taxi, ich warte. Gehst du heute einkaufen?
Ja, ist es nicht das, was du willst?
Ich möchte, dass du so gut aussiehst wie zuvor.
Wann wirst du zurück sein? Ich konnte spüren, wie die Atmosphäre zwischen uns aufstieg.
Gegen fünf, warum suchst du nicht nach einem schönen Kleid für den Abschlussball morgen Abend?
In Ordnung.
Ich war sauer. Am meisten ärgerte ich mich über mich selbst, gestern Abend hatte er unsere Ehe gewollt oder ungewollt belastet. Ich war auch wütend auf Sid wegen seiner Rolle, uns in diese Situation zu bringen.
Wie bei jeder Konferenz war die Konferenz langweilig. Wie schaffen es diese Redner, stundenlang über nichts zu reden und dann zu rechtfertigen, was sie sagen?
Den ganzen Tag über dachte ich an Angie und was wir letzte Nacht geschehen ließen. Die Erinnerung daran gab mir bald eine leichte Erektion und das blieb für den Rest des Tages bei mir. Außerdem wärmte ich mich im Laufe des Tages allmählich auf, um die Vorstellung von den Ereignissen der letzten Nacht wirklich aufregend zu finden; Die Wirkung auf mich war größer als ich es für möglich gehalten hätte.
Im Taxi zum Hotel beschloss ich, Angie zu einer Show oder einem Film mitzunehmen, möglicherweise um Sid nicht noch einmal zu treffen. Er erwähnte jedoch, dass es seine letzte Nacht in London war.
Ich hielt es wirklich nicht für eine gute Idee, es noch einmal passieren zu lassen.
Als ich unser Zimmer betrat, fand ich Angie, die die auf dem Bett verstreuten Einkaufstüten durchwühlte; Einige fielen sogar zu Boden. Angie trug einige ihrer neuen Kleider und sie sah fantastisch aus.
Hallo, Angie, sieht so aus, als hättest du heute viel eingekauft, geht deine Kreditkarte zur Neige?
Hallo Peter, hattest du einen schönen Tag? fragte er, während er immer noch in den Taschen wühlte.
Hören Sie, sollen wir nach halb fünf früh zu Abend essen und dann einen Film oder eine Show ansehen?
Angie unterbrach ihre Arbeit und sah mich entsetzt an, dann lächelte sie: Das wäre großartig.
Dann lass uns gehen. Ich gehe duschen.
Als ich fünfzehn Minuten später aus dem Badezimmer kam, war ich aus der Dusche, rasiert und teilweise angezogen. Angie stand neben dem Bett; Sie trug ein schwarzes Kleid, und als ich ihre Unterwäsche sah, zog sie sie an ihre Beine. Sie trug ein schwarzes kurzes Höschen mit schwarzen Strümpfen und Strapsen. Als sie aufstand und das Kleid über ihre Hüften zog, sah ich ihre kleinen Brüste, die von einem Plateau-BH gestützt wurden, ein Teil ihrer Brustwarzen war zugenäht.
Dann bekam ich den Schock meines Lebens, als ich zwei Schluckaufe in seiner rechten Brust sah. Angie schob dann ihre Arme durch die engen Kleiderbügel und zog ihr Kleid herunter und bevor sie kleinere Anpassungen daran vornahm, griff sie nach hinten und zog den Reißverschluss hoch, wodurch sich das Kleid an ihren Brüsten leicht straffte. Das führte dazu, dass das Material die Linien ihres Oberkörpers auf eine ziemlich sexy und zarte Weise umgab.
Wow, du siehst toll aus, Angie. Ich habe es verpasst.
Danke. Ich habe das Kleid heute Nachmittag bekommen und alle hier, sagte sie und wedelte mit ihrem Arm über dem Bett.
Hast du etwas für morgen Abend?
Nein, noch nicht, ich habe etwas gesehen, aber ich werde es morgen früh bekommen. Während ich einen weiteren Schock hatte, stand sie mit ihrer Schminktasche aus dem Bett und ging ins Badezimmer. Als er an mir vorbeiging, sah ich zwei weitere Schluckaufe tief unter seinem Hals.
Als ich mein Shirt anzog, spürte ich, wie mein Schwanz wuchs, als mir klar wurde, dass Sid es wirklich genoss, meine Frau zu ficken.
Zehn Minuten später kamen wir am Hotel vorbei. Ich war auf Wolke sieben, weil ich Männer sehen konnte, die meine Frau anstarrten? Ich war auf einer Ego-Reise, die die Schallmauer überquerte.
Wir trafen den Kellner gestern Abend im Restaurant. Er zeigte uns den gleichen Tisch und ich sah zu, wie er meine Frau anstarrte. Bist du wieder einkaufen? mit einem Lächeln. sagte.
Angie zeigte ihr neues Kleid, Was denkst du? Er drehte sich um und sah uns mit einem jungenhaften Lächeln an. Angie hatte ihr Outfit mit einem rosafarbenen Seidenschal um den Hals bedeckt – eine Ergänzung, um die offensichtlichen Markierungen zu verbergen.
Wow, du siehst so sexy aus.
Danke, ich habe es heute Nachmittag bekommen, ich habe keine Ahnung, wo ich bin, also frag nicht. Ich weiß nur, dass ich in der Oxford Street aus der U-Bahn gestiegen bin.
Sieht es teuer aus? fragte der Kellner und sah mich an.
Es war sehr … Sie lachten beide und der Kellner nahm unsere Bestellung auf.
Nach ein oder zwei Minuten des Schweigens sagte ich: Hören Sie, Angie, es tut mir leid wegen gestern Abend. Angie sah auf ihr Getränk und schwieg: Ich weiß nicht, was ich sonst sagen soll.
Angie sah mich an, Ich fühle mich schmutzig und ich habe dich sehr enttäuscht.
Wie, fragte ich aufrichtig, ich glaube nicht?
Ich habe dich im Stich gelassen, weil ich nichts getan habe, um ihn aufzuhalten.
Dazu bin ich auch nicht gekommen.
Ja, ich weiß, aber wenigstens hast du ihn herausgefordert. Ich habe nichts getan, außer da zu liegen und mich von ihm mitnehmen zu lassen, fügte sie ziemlich zaghaft hinzu.
Ich schätze, das stimmt, stimmte ich zu, wir hätten beide jeden Moment damit aufhören können, aber wir haben es nicht getan. Ich zögerte; Die Frage, die mich den ganzen Tag beschäftigt hatte, kam plötzlich in den Vordergrund. Meine Kehle wurde trocken und ich sagte: Magst du es? Ich bin explodiert.
Angie wurde rot. Der Ausdruck auf seinem Gesicht war absolut peinlich. Er wusste nicht, wohin mit seinem Gesicht.
Sei ehrlich zu mir, Angie, fügte ich aufmunternd hinzu.
Ich weiß nicht, meine Gefühle sind gemischt, seine Stimme war ruhig und er sah auf sein Essen.
wir schweigen. Ich wusste nicht, was ich ihm sonst sagen sollte. Wir aßen in dieser Stille, und er sprach nicht, bis er seinen Teller fast leer schob.
Du wirst mich nicht mehr wollen, weil ich jetzt eine Schlampe bin? Schweigend sagte er die besorgten Worte. Ich habe gesehen, wie deine Augen tränen.
Das ist Schmerz.
Ich habe das noch nie so gesehen und wurde defensiv. Das ist nicht wahr, Angie. Ich habe den ganzen Tag darüber nachgedacht. Du bist meine Frau; ich liebe dich so, wie ich dich letzte Nacht geliebt habe. Ich denke, es wird eine Episode sein. Es wird nie wieder in unserem Leben passieren .
Richtig, das wird nicht wieder vorkommen, erzwang sich Angie den Weg nach Hause. Dann fragte er: Und Sie haben alles gesehen, während Sie dort waren, wie fühlen Sie sich dabei?
Ja, das habe ich. Um ehrlich zu sein, es war das Erotischste, was ich je gesehen habe. Angie sah mich überrascht an, den Mund vor Schreck geöffnet. Ich weiß, es klingt komisch, aber ich habe es getan, und das Gefühl, dich direkt danach zu haben, war unglaublich.
Angie antwortete: Aber dieser Perversling, hat es dir Spaß gemacht, zuzusehen, wie deine Frau entführt wird?
Ja, nein, war es nicht. Vergnügen kommt von deinem Vergnügen. Zu wissen, dass diese Person dich gefahren hat, ihre Gesichtsausdrücke beobachtet hat? Du warst wunderschön.
Ich war eine Schlampe
Wenn du das so meinst, aber du bist meine Schlampe. Ich hielt inne, um einen Schluck von meinem Wein zu trinken, Angie, egal was wir letzte Nacht getan haben oder was du denkst, ich liebe dich immer noch und werde es immer tun.
Wirklich, Angie sah verblüfft aus.
Wir haben etwas getan, was viele Paare niemals tun würden. Es beweist, dass unsere Liebe und unser Vertrauen ineinander mit dieser Art von Trauma umgehen können. Wenn einer von uns den anderen betrogen hätte, hätte das natürlich bedeutet, dieses Vertrauen zu brechen. Wir haben es getan es letzte Nacht zusammen und wir haben es geschafft, mit intakter Beziehung daraus herauszukommen.
Nachdem wir unser Essen beendet und den Tisch abgeräumt hatten, unterbrach Angie das winzige Schweigen zwischen uns: Es ändert nichts, Peter, ob du da bist oder nicht, ich habe Ehebruch begangen und das macht mich zu einer Schlampe.
Nun, lassen Sie mich die Frage wiederholen, gefällt es Ihnen?
Es hat mich gebraucht und es hat mich erreicht, wenn du das meinst.
Teilweise, aber hat es dir gefallen, als er dich gefickt hat?
Er hatte eine etwas andere Technik als du, was ihn aufgeregt hat.
Du beantwortest die Frage nicht, Angie, sagte ich, als ich meinen letzten Wein austrank. Magst du ihn?
Er sah mich schüchtern an und errötete. Ich denke, wenn man alles zusammenfasst, war die ganze Erfahrung sehr angenehm, er sah auf seine Hände, Ja, das habe ich. Diese letzten Worte waren ein Flüstern.
Lass uns auf einen Drink in die Bar gehen, schlug ich vor.
Angie trank ihren Drink aus und wir gingen beide zur Bar, wo wir einen alten Mann fanden, der Klavier spielte. Die Bar war im Vergleich zu letzter Nacht ziemlich ruhig und relativ leer mit vielen leeren Tischen. Ich ging zur Bar, kaufte noch eine Flasche Wein und kehrte zum Tisch zurück, um mich Angie gegenüber zu setzen.
Wirst du es wieder tun? Ich habe sie gebeten.
Seine Augen blitzten mich an, Nein, antwortete er energisch.
Damit brachte ich ihn auf die Tanzfläche und wir fingen an, zu Blues zu tanzen. Es war klar, dass die letzte Nacht eine Wirkung auf Angie hatte, und sie war nicht in der Verfassung, dies noch einmal geschehen zu lassen. Meine Gedanken dazu waren pure Aufregung. Ich habe noch nie davon geträumt, Angie mit jemandem zu teilen, aber ich habe es letzte Nacht ohne Reue getan. Ich fand die ganze Folge großartig. Angie so aufzutreten zu sehen, war nicht von dieser Welt. Ich werde Angies Gesichtsausdruck nie vergessen, als Sid sie entführte. Ja, ich denke, Angie hat Recht, sie ist eine Schlampe, aber ich liebe sie immer noch und werde es immer tun. Jetzt fragte ich mich, ob er es wieder tun würde, obwohl er nein sagte.
In den nächsten paar Stunden amüsierten Angie und ich uns weiterhin, tanzten und unterhielten uns um den Tisch herum. Wir tranken eine weitere Flasche Rotwein und begannen mit einer anderen. Wir tanzten wieder, bewegten uns langsam auf dem Boden mit ein paar Paaren, die den Abend genauso zu genießen schienen wie wir. Angie hielt mich so fest und der Abend hatte sich zu etwas Romantischem entwickelt. Wir genossen beide die Gesellschaft des anderen, etwas, was wir schon lange nicht mehr getan hatten.
Während wir tanzten, legte Angie ihren Kopf auf meine Brust, es war ein gutes Gefühl, und plötzlich erinnerte ich mich daran, dass ich sie zu einer Show oder so etwas mitnehmen würde. Ich sah auf meine Uhr und stellte fest, dass es kurz nach neun und zu spät für eine Show war. Als Sid plötzlich neben uns auftauchte, flüsterte ich Angie ins Ohr, um ihr das mitzuteilen.
Hi Pete, hast du etwas dagegen, wenn ich hier einbreche und Angie über das Feld führe?
Ich betrachtete den alten Mann, seinen kahl werdenden Kopf und seinen dünnen Schnurrbart. Ich hatte ihre gelblichen Zähne nicht bemerkt, und ich dachte, ihr Bierbauch sei seit letzter Nacht größer geworden.
Sei mein Gast, erwiderte ich und trat zur Seite. Angie sah mich schnell an und dann wieder zu Sid. Er sagte nichts, als er sie in seine Arme nahm und zu tanzen begann.
Ich kehrte zu unserem Tisch zurück, nahm einen großen Schluck Wein und setzte mich, um ihnen beim Tanzen zuzusehen.
Sid hielt sie fest; Seine Hände schienen überall herumzulaufen und seinen Rücken zu streicheln.
Als ich ihnen zusah, wie sie zu langsameren Songs tanzten, fragte ich mich, ob Angie einfach etwas geschehen lassen würde, obwohl wir uns einig waren, dass die letzte Nacht einmalig war.
Angie löste sich plötzlich von ihm und kehrte zu unserem Tisch zurück. Sie rutschte in den Sitz, sodass sie in der Mitte von uns war.
Sid folgte ihr und setzte sich mir gegenüber. Also hattet ihr zwei einen guten Tag? fragte Sid.
Nicht schlecht, sagte ich, und du?
Ja, okay, ich kann es kaum erwarten, dich wiederzusehen.
Angie schwieg. Ich konnte sehen, dass er nicht allzu glücklich darüber war, Sid wiederzusehen.
Sid und ich unterhielten uns ein paar Minuten über die Arbeit. Die Sache versiegte jedoch sehr schnell und wir schwiegen.
Sid wollte unbedingt etwas sagen; Er spielte mit seinen Händen wie ein kleines Kind, das sein neues Spielzeug haben wollte, aber er wusste nicht genau, wie er danach fragen sollte.
Der Pianist hörte auf zu spielen und sagte seinem Publikum, dass er eine zwanzigminütige Pause mache.
Es war nach 10 Uhr, als Sid sich plötzlich zu uns umdrehte und sagte: Also wollt ihr auf einen Drink nach oben kommen? Sie fragte. Ich lächelte aufrichtig über seine Erwartungen.
Angie sah mich mit leuchtenden Augen an.
Ich bin mir nicht sicher, ob das eine gute Idee ist, Sid.
Komm schon, es ist meine letzte Nacht in London und ihr seid ein tolles Paar, was sagt ihr?
Ich schätze, wir können stattdessen auf unser Zimmer gehen und etwas trinken. Ich empfahl.
Gut für mich, antwortete sie und zeigte ihre Bereitschaft, die Bar sehr offen zu verlassen, während ihr Verhalten zeigte, dass ihre Erwartungen plötzlich in die Höhe geschossen waren.
Sid lächelte und erhob sich eifrig vom Tisch.
Es war klar, dass er meine Frau wieder benutzen wollte; Was ist mit Angie und ihren Gedanken? Als ich aufstand, um Angie herauszuholen, nahm ich ihre Hand und beobachtete, wie ihr Gesichtsausdruck nichts fand.
Wir gingen schweigend zum Aufzug. Die Atmosphäre zwischen uns war angespannt, und ich konnte Sids sexuelle Vorfreude spüren, als ich dastand und zusah, wie sich die Stockwerksnummern änderten. Die Stille blieb bei uns, bis wir unser Zimmer betraten und dann sah Sid all die Einkaufstüten, Wow, jemand hat eingekauft
Angie ging direkt ins Badezimmer.
Ja, Sid, fügt Angie ihrer Garderobe Bierwein hinzu, während wir in London sind?
Bier, bitte, antwortete Sid.
Ich öffnete den Kühlschrank und reichte ihm eine Schachtel, holte zwei kleine Flaschen Rotwein heraus und goss sie über uns beide.
Ich nahm den Stuhl, setzte mich und wartete. Wir waren beide sexuell erregt; Zum einen hatte ich eine Halberregung in meiner Hose.
Wir warteten darauf, dass Angie zurückkam, und keiner von uns fing dabei an zu reden, aber wir konnten fühlen, wie sich die sexuelle Spannung mit jeder Sekunde aufbaute. Dann kam Angie aus dem Badezimmer. Es sah aus wie eine Ewigkeit, bevor es wieder auftauchte. Als sie das tat, starrte sie in ihrem kleinen schwarzen Kleid, schwarzen Schuhen und Strümpfen auf ein Gemälde. Er nahm seinen Wein und setzte sich dann neben Sid auf das Bett.
Sid trank etwas Bier und stellte die Dose vor sich auf die Kommode.
Nun, ich schätze, wir wissen, warum wir hier sind, richtig? Er sagte, er sei aufgestanden und habe sich vor ihn gestellt.
Angie? Ich fragte.
Sid sah ihn an. Angie sah mich mit ihren großen dunklen Augen bittend an, sagte aber kein Wort. Dann drehte sie sich um und sah auf seinen Schoß.
Dort wartete Sid.
Dann stand Angie plötzlich auf und griff nach dem Reißverschluss ihres Kleides, ließ es auf den Boden fallen und zog es herunter. Jetzt stand sie vor diesem Mann in Unterwäsche. Sie saß bequem in einem Plateau-BH mit aufrechten Brüsten. Ihr schwarzes Höschen schmiegte sich wunderschön an ihren Arsch und ihre Strümpfe und Strapse gaben ihr einen eleganten und raffinierten Look, der ihr haariges Oberteil provokativ zur Geltung brachte.
Angie setzte sich wieder hin.
Sid sah sie mit diesem Blick purer Lust an. Daraus schloss ich, dass meine geliebte Frau dieses Mal viel mehr bekommen wird.
Er stellte sich vor sie. Also, was ist mit dir passiert, Angie? Er hat gefragt.
Angie sah ihn an, Eine Schlampe, antwortete sie leise.
Ja, das stimmt. Aber du bist mehr als eine Schlampe, nicht wahr?
Er dachte ein paar Sekunden über seine Frage nach: Ja, das bin ich.
Also, was könnte das sein, Angie?
Er zögerte. Ich konnte sehen, dass er die Antwort kannte, aber etwas in ihm hinderte ihn daran, die Worte zu sagen. Er schluckte schwer und sagte dann: Ich bin eine Hurenfrau.
Ich bin froh, dass du es verstanden hast, Angie, also lass uns sehen, wie sehr du eine Schlampe bist. Jetzt hol meinen Schwanz raus und leck mich.
Angie gehorchte. Er schnallte seinen Gürtel ab und ließ dann seine Hose herunter. Dann kamen seine Boxershorts und sein Hahn erschien. Sie nahm es in ihre Hand, zog das Fleisch hin und her, streckte dann ihre Zunge heraus und leckte ihren Kopf, wirbelte es über das rosa Fleisch, bis sie es schließlich zu ihrem Mund brachte, und begann sofort, ihren Kopf auf und ab zu bewegen. Ihre Wangen wurden leer, als sie seinen Schwanz lutschte.
Sid keuchte angesichts der Freude, die meine Frau ihm bereitete. Sie griff nach unten, packte ihre rechte Brust und drehte ihre Brustwarze.
Angie nahm jetzt den größten Teil ihres Schwanzes in den Mund. Es war ein unglaublicher Anblick. Meine Frau, die einst konservativ war, hat sich inzwischen verändert. Jetzt, wo eine Schlampe und ich betrogen werden, fange ich an, mich zu fragen, wohin uns das führen wird.
Ich beobachtete weiterhin die Szene vor mir. Angie wiegte ihn jetzt kräftig, während er masturbierte.
Sid atmete jetzt schwer, als Angies Bewegungen begannen, ihre Hüften im Takt sanft nach vorne zu drücken. Innerhalb von Sekunden packte er seinen Kopf und fing an, seinen Mund zu ficken. Dann, nach etwa einer Minute, sagte er: Schau mich an, Angie.
Angie sah ihn an, als sein Schwanz zwischen ihre Lippen glitt.
Ich werde dir in den Mund spucken und ich möchte, dass du alles schluckst, okay?
Angie schüttelte den Kopf, während Sid weiter ihren Mund fickte.
Nach ein paar Sekunden zog Sid seinen Schwanz zurück und drückte ihn dann nach vorne und hielt seinen Schwanz tief in seinem Mund. Er stöhnte laut und ich sah zu, wie sein Schwanz zuckte, als er Sperma in seinen Mund spritzte.
Angie schluckte einmal, zweimal und ein drittes Mal, bevor Sid seinen Schwanz aus ihrem Mund nahm. Meine Erregung war so groß, dass ich zu ihm ging und meinen eigenen Schwanz an seine Lippen drückte. Er ließ mich rein und lutschte an meinem Schwanz, und zwei Sekunden später stöhnte ich vor Freude, als ich hörte, wie sein Mund spritzte, und schluckte wieder meinen Mut, ihn mit Sids in seinem Magen zu vermischen.
Er zog Sid aus seinem Mund und ging hinein und drückte ihn zurück aufs Bett. Dann zog sie ihr Höschen von ihren schönen Beinen aus.
Sie schien die Kontrolle zu übernehmen, als sie ihre Beine spreizte und sich zwischen sie kniete. Sie hatte diesem Mann ihre pelzige Fotze komplett gezeigt. Er leckte sich die Lippen und lächelte, Schau dir das an, Pete, deine liebe Frau ist ein nasser Mann, sie ist wirklich nass.
Ich schaute über ihre Schulter, sah auf dem Bildschirm ihre inneren Lippen, die mit cremigem Schleim bedeckt waren, ihr Muschiloch leckte. Der Anblick ließ meinen Schwanz zucken und ich spürte, wie er anfing zu wachsen.
Sid tauchte dann ein. Er fuhr mit seiner Zunge über ihren Schlitz und nahm den Schleim mit sich und schmeckte ihn. Dann fing er an, an ihrem Kitzler zu saugen und ging dann zu ihrem Loch hinunter und fickte sie mit seiner Zunge. Angie bewegte sich von einem zum anderen, bis sie anfing, sich zu winden. Ihre Hüften hoben sich, um ihm besseren Zugang zu ermöglichen, klammerten sich mit ihren Fäusten an die Bettdecke und riefen: Oh mein Gott, mein Gott er stöhnte.
Ich konnte sehen, dass er gleich kommen würde; komm auf deine zunge. Was für ein Anblick, Angie sah damals so schön aus. Seine Augen waren geschlossen und sein Mund offen, sein Atem ging schwer und sein Hals und seine Brust waren rot. Angie würde hart kommen.
Dann krümmte sie ihren Rücken, drückte ihre Fotze an ihr Gesicht und ein Stöhnen kam auf ihre Zunge, ihr Körper verkrampfte sich vor orgastischen Kontraktionen. Sein Körper ragte zwei-, drei-, viermal hervor und wand sich auf Sids Zunge, dann schnappte er vor Erleichterung nach sexueller Ejakulation.
In diesem Moment dachte ich, meine geliebte Frau sei die schönste Frau der Welt. Er hatte sich von Sid mitnehmen lassen, und er genoss es.
Ich entdeckte, dass ich wieder aufrecht war und sah, dass Sid in der gleichen Situation war. Ohne Zeit zu verschwenden, zog sie ihre Kleider aus, richtete dann Angie, die immer noch sexuell glücklich war, auf, hob sie auf das Bett und setzte sich auf sie. Er zielte mit seinem Schwanz auf ihr Geschlecht, und ich beobachtete, wie er in einer glatten Bewegung gerade und nach unten glitt.
Angie keuchte bei dem plötzlichen Eintritt und spreizte ihre Beine weiter, um ihm den Zugang zu ermöglichen, den sie wollte. Ihr hervorstehender Bauch war jetzt prominenter und hing grotesker als zuvor, als sie sich auf ihm abstützte. Dann legte er sich auf sie, drückte sich an meine zierliche Frau.
Sid fing an, Angie zu vögeln. Als du sie gefickt hast, habe ich mich selbst ausgezogen. Ich sah zu, wollte nichts verpassen, was Sid tun konnte, als er sie schlug. Angies Körper zitterte bei jeder Bewegung, ihre Brüste zitterten. Hin und wieder sah ich seinen Schwanz aus seinen haarigen Tiefen auftauchen und ihre Nässe bedeckte sein warmes hartes Fleisch.
Gott ist das so gut rief Sid.
Angie lag da, ihr Körper rot vor Aufregung. Sid wechselte ein wenig die Position. Er hob seine Arme über seinen Kopf und ließ sein ganzes Gewicht auf seinem Körper ruhen, sein Bauchnabel drückte gegen seinen Bauch und blockierte meine Sicht. Alles, was ich jetzt sehen konnte, war, dass seine Hüften in der Fotze meiner Frau steckten.
Ich wusste nicht, was ich tun sollte. Ich stand nur mit einer heftigen Erektion da und beobachtete sie; schien ihm gute Dienste zu leisten.
Bilder von alten Pornofilmen gingen mir durch den Kopf, als ich mich auszog. Ich kletterte auf das Bett und Angie öffnete ihre Augen, um mich anzusehen.
Ich sah den Schmerz in ihren Augen, aber er schien künstlich, tiefer konnte ich die wachsende Lust sehen. Als sie zu einem weiteren Orgasmus kam, bemerkte ich eine kleine Schweißschicht auf ihrer Oberlippe.
Ich berührte Sids Arm, und er nahm ihn sofort von seinem Kopf und richtete sich auf. Sie griff an und formte ihre Brüste mit ihren Fingern. Als nächstes bot ich meiner Frau meinen Schwanz zum Saugen an.
Sid fuhr fort, meine Frau in einem gleichmäßigen Tempo zu ficken. Ich berührte seine Lippen mit meinem Penis und er öffnete wieder seine Augen. Sie errötete noch mehr als zuvor und öffnete ihren Mund.
Mein Penis glitt zwischen seine Lippen und ich spürte, wie seine warme, nasse Zunge von meiner Kugel glitt. Da ich mich schon seit einiger Zeit in einem Zustand hoher sexueller Erregung befand, waren die Empfindungen meines Schwanzes unglaublich. Ich habe noch nie zuvor in meinem Leben so etwas gefühlt. Es war so perfekt, dass ich es fast von Ort zu Ort gefeuert hätte. Es brauchte viel Mühe und Entschlossenheit, damit es nicht bald kam.
Meine Hüften begannen sanft ihren Mund hin und her zu drücken. Als ich den Mund meiner Frau fickte, während ein anderer Mann ihr Arschloch bediente.
Lust übernahm die Kontrolle, als ich anfing, stärker in Richtung ihres Mundes zu drücken. Sid sah ein paar Sekunden lang zu, dann vergrub er sein Gesicht in seinem Nacken und begann, stärker zu drücken; jetzt gab er jedes Mal ein grunzendes Geräusch von sich, wenn er ihn schlug.
Innerhalb von Sekunden wölbte sich Angie und zwang Sid mit sich, ihr Körper verhärtete sich, und dank der Empfindungen in meinem Schwanz fühlte ich, wie der Schwanz dieses Mannes schwankte, als er seinen Höhepunkt erreichte.
Ich hörte auf, es in seinen Mund zu stecken, als ich beobachtete, wie er seinen Höhepunkt erreichte. Ich habe noch nie zuvor einen so starken Höhepunkt gesehen. Es blieb ein paar Sekunden so, als Angie über meinen Schwanz kreischte. Dann, als sie von der Höhe herunterkam, ließ sie meinen Schwanz aus ihrem Mund gleiten und keuchte: Oh mein Gott Sie keuchte und schnappte nach Luft, während Wellen der Lust immer noch in einem Sturzbach ihren Körper fegten.
Ich bewegte mich vorwärts, meine versaute Frau nahm meinen Schwanz wieder in ihren Mund und ich schlug sie weiter.
Es war so erotisch, sie kommen zu sehen. Der Ausdruck auf seinem Gesicht war so hinreißend, dass ich wusste, dass ich ihn sehr liebte. Die Schuld kam wieder zurück, als ich dachte, er würde mich hassen, nachdem alles vorbei war.
Sid ritt weiter auf der Fotze meiner Frau, ich werde nie erfahren, woher das kam. Ein Mann in seinem Alter würde sicherlich viele junge Männer in Verlegenheit bringen. Mir kam der Gedanke, dass es daran lag, dass Angie einen guten Fick hatte.
Meine Frau fing an, sich viel mehr unter ihm zu bewegen. Sid war offensichtlich ein Hahn und wusste, was er tat. Ich konnte es nicht mehr ertragen und stöhnte, als ich mein Sperma in ihren Mund pumpte.
Als ich ihr den Mund stopfte, bemerkte ich, dass Angie ihre Hüften drückte, um Sids Push-up-Taillen zu treffen, und dann ein zweites Mal zu seinem Schwanz kam. Es schluckte hastig alle meine Emissionen, ohne etwas davon zu verlieren.
Mein Schwanz kam aus seinem Mund und er keuchte: Oh, verdammt keuchte vor Vergnügen, aber Sid schlug ihr weiter in die Fotze.
Ich rollte mich auf den Rücken, setzte mich dann hin und beobachtete die Szene, in der meine Frau bestätigte, dass sie wirklich eine Schlampe war.
Angie fickte ihn jetzt zurück und genoss seinen Schwanz, als er ihre haarige Fotze rein und raus schnitt. Ich beobachtete, wie sie ihre Knie anhob und ihre Schenkel weiter öffnete, was ihr erlaubte, tiefer zu gehen. Seine Arme schlangen sich um sie und sie zog ihn zu sich.
Sie haben sich geküsst.
Das ist Schmerz; sie existierten bisher nicht. Es sah so aus, als wären sie buchstäblich ein Liebespaar, nicht nur zwei Leute, die Sex hatten. Ich war unerwartet eifersüchtig und dachte für einen schrecklichen Moment, ich hätte meine Frau an Sid verloren. Allerdings wurde es schlimmer.
Sid flüsterte ihm ins Ohr, aber ich hörte nicht, was er sagte.
Angie umarmte ihn liebevoll; Er sah ihr in die Augen, als er sie fickte. Er lächelte und sagte: Oh ja, Sid, ich liebe deinen Schwanz in mir. Sie küssten sich wieder, weicher, liebevoller.
Mein Herz steckt fest, was ist los, dachte ich, ich habe den Überblick verloren.
Kommst du wieder, Angie? Er flüsterte.
Huh, huh, antwortete er mit einem Lächeln, das ihm immer noch in die Augen sah.
Was führt dich hierher, Angie?
Oh, Sid, du hast einen wunderschönen Hahn, antwortete sie mit einem Lächeln. Sein Lächeln verwandelte sich in eine sexuelle Grimasse und wölbte sich, bis er wieder auf ihrem Schwanz landete.
Oh, ja, rief sie, Oh, das ist so gut, keuchte sie schwer, Gott, ich hätte nie gedacht, dass Ficken so gut sein kann. Ich liebe einfach deinen Schwanz, gib mir mehr.
Sid verpflichtete sich und fuhr fort, meine schöne Frau zu ficken und ihr zu geben, was sie wollte.
Mein eigener Schwanz war wieder hart, also ging ich wieder in Position und legte meinen Schwanz auf seine Lippen.
Plötzlich öffneten sich seine Augen und ich sah den Schock auf seinem Gesicht. Er war völlig in seiner eigenen sexuellen Welt verloren und vergaß sogar meine Existenz. Ich weiß nicht, wie lange, aber meine schöne Frau, die zwölf Jahre alt war, war völlig in ihrer eigenen Lust versunken.
Angie errötete und gerade als sie etwas sagen wollte, schob ich meinen Schwanz in ihren Mund. Sie saugte an mir, während sie mich mit flehenden Augen ansah; aber ich habe gerade deinen Mund gefickt. Als ich ihn anstarrte, sah ich, wie seine Augen in ihren Höhlen rollten, als Sid ihn zum vierten Mal mit seinem Schwanz herausholte.
Da beschloss ich, dass ich dabei sein wollte. Sid benutzte seine Fotze schon sehr lange und ich wollte etwas davon.
Ich nahm meinen Schwanz aus Angies Mund und stieg aus dem Bett. Angie beobachtete mich, als Sid sie weiter fickte.
Er berührte Sids Schulter und sagte: Komm schon, Sid, ich will etwas Muschi.
Sid sah mich an und stieg dann von ihm ab, Sicher, Pete, sei mein Gast. Sie drehte sich herum und ich kam zwischen ihre Beine und kletterte auf sie, mein Schwanz glitt in einer langen Bewegung ihren Griff hinunter zu ihrer extrem nassen Muschi.
Ein unerwartetes Stöhnen entkam meinen Lippen, als ich den Tiefpunkt erreichte. Gott, hat er sich wohl gefühlt, dachte ich, als ich anfing, in ihn hinein- und herauszukommen.
Ich stützte mich auf meine Hände und sah meine Frau an, um einen Schluckauf zu entdecken, einen auf der anderen Seite ihres Halses, zwei an ihrer linken Brustwarze, einer ganz in der Nähe ihrer Brustwarze.
Sid verschwendete keine Zeit und steckte seinen schleimigen Schwanz in Angies Mund und hob das Bett hoch. Ohne zu zögern öffnete er sie und ließ sie herein. Sofort fing er an, seinen Mund zu ficken.
Die Empfindungen um meinen Penis herum waren nicht von dieser Welt. Es war aufregend, in eine Frau einzudringen, die gerade Liebe gemacht hat, und ich bin froh, dass ich diese Gefühle bereits genießen konnte.
Unser Trio ging weiter. Sid drückte sanft seinen Mund, während ich sein Arschloch fickte.
Sid sagte: Mein Mädchen putzt deine Drecksahne von meinem Schwanz.
Ich hielt Angies Körper einen gleichmäßigen Schlag, und sie begrüßte jeden mit ihren eigenen einzigartigen Liegestützen.
Ist mein Schwanz schön sauber, Angie. Magst du den Geschmack deiner eigenen Schlampenmuschi auf deiner Zunge?
Es gab keine Antwort.
Sid stieß tief in ihren Mund und Angie würgte. Er zog sich zurück und beruhigte sich dann wieder, wieder tiefer. Ich spürte, wie sein Körper erstickte, aber dieses Mal zog Sid sich nicht zurück, er drückte und sein Schwanz ging ein oder zwei Zoll weiter. Angie versuchte zurückzuweichen, aber dieses Mal hielt Sid ihren Kopf mit einem entschlossenen Ausdruck auf ihrem Gesicht.
Plötzlich wurde mir klar, dass ich aufgehört hatte, Angie zu ficken, und genau beobachtet hatte, was Sid zu tun versuchte.
Sid wich wieder leicht zurück und drückte dann zurück. Sein Penis glitt seidenweich von Angies Lippen in ihren Mund, etwa einen Zentimeter tiefer.
Angie würgte wieder, aber Sid gab überhaupt nicht nach, stattdessen drückte sie weiter und ich sah zu, wie sein Schwanz in ihren Hals glitt. Ich war überrascht zu sehen, wie seine Lippen ihren Schritt küssten.
Ich sagte plötzlich Braves Mädchen und fuhr fort, sie zu ficken.
Sid fing an, sich in die Kehle zu schlagen, er muss drinnen sein, dachte ich.
Instinktiv ging ich nach unten und fing an, sein Ohr und seinen mit einer Strickjacke bedeckten Hals hinunter zu küssen. Als ich das tat, bemerkte ich plötzlich, dass ich die Bewegung von Sids Schwanz in seiner Kehle spüren konnte. Er drückte sich wirklich die Kehle zu.
Das ist großartig, Angie, keuchte Sid grunzend. Sie fing an, sich schneller zu bewegen und keuchte dann. Hier kommt sie, Angie, rief sie. Er schob sich hinein und lehnte seinen Kopf gegen ihren und drückte seine Nase gegen ihren haarigen Bauch. Äh
Dann habe ich ein paar Schwanzschüsse gesehen, während ich Sids Schwanz in die Kehle meiner schönen Frau gepumpt habe. Zur gleichen Zeit versuchte Angie, ihren Samen zu schlucken, als er direkt in ihren Hals fiel. Es dauerte ungefähr ein Jahr, bis er sie losließ und seinen Schwanz aus ihrem Mund zog. Keuchend drehte Angie ihren Kopf in die andere Richtung, schöpfte erbärmlich eine Spucke aus ihrer Kehle und schien sie über ihre Zunge zu rollen, bevor sie sie wieder schluckte.
Mein Herz schlug wie verrückt. Mein Geist war voller Begierde nach dem, was ich gerade gesehen hatte. Meine Frau hatte diesen Fremden tief erdrosselt, etwas, was wir noch nie zuvor getan hatten oder versuchen wollten. Die Lust übernahm die Kontrolle, ich fing an, sie zu ficken, und ich will sie wirklich hart und schnell ficken.
Ich hatte das Gefühl, dass Angie reagierte. Er schlang seine Arme um meine Taille und hielt mich fest. Ich fing an, meine Leisten hart gegen seine zu reiben. Sid war in diesem Moment nicht einmal da.
Dann grummelte Angie, ihr Körper zerknitterte, Ja, das ist Fick mich. Gott, ich komme. Ja Sein Körper wurde danach mehrmals geschüttelt; Dann kam ein langes, tiefes Knurren aus den Tiefen seiner Kehle, das einen Schrei puren Vergnügens hervorrief. Dann kam ich; Ich ermutigte meine Frau, nach ihrer heiß benutzten Fotze zu spritzen. Wir ließen uns auf das Bett fallen, schnappten nach Luft und stöhnten vor Vergnügen. Ein paar Minuten später rollte ich meine Frau und lag auf dem Bett.
Angie legte sich keuchend neben mich und versuchte, wieder zu Atem zu kommen. Dann sah ich Sid aus dem Badezimmer kommen.
Angie drehte sich auf die Seite und legte einen Arm auf meine Brust. Sid kletterte auf das Bett und legte sich hinter ihn. Sehr schnell schliefen wir alle ein.
Ich wachte ein paar Stunden später auf. Es war noch dunkel. Das Bett zitterte; Ich drehte mich um und sah, wie Sid ihre Fotze zwischen Angies Pobacken fickte. Ihre Beine waren weit gespreizt, ihre Hände klebten an ihrem Hintern, als sie sie pumpten.
Angie grunzte und ihre Stimme klang wie ein Schwein. Dann ging sie plötzlich in ihn hinein, stöhnte vor Orgasmus, stieß seinen Schwanz direkt in ihr Geschlecht, während sie ein paar heiße Spritzer Mut in ihren eifrigen Schoß nahm.
Sid drehte sich herum und lag für ein paar Augenblicke da, während sie beide versuchten, wieder zu Atem zu kommen. Dann drehte sich Angie um und umarmte mich und wir schliefen wieder ein.
Ich hatte keine Ahnung, wie spät es war, aber ich wachte wieder auf und merkte, dass Angie mich nicht mehr umarmte, also drehte ich mich halb um und blickte zurück.
Da war Angie, die wieder auf dem Rücken lag, die Beine weit gespreizt und an den Knien angewinkelt, und Sid lag zwischen ihnen. Der Tag muss kurz nach Sonnenaufgang gewesen sein, als Tageslicht durch die Lücke in den Vorhängen hereinströmte.
Sid war eindeutig tief in ihr vergraben. Sie saugte an einer Brustwarze und flüsterte gleichzeitig mit ihm.
Magst du meinen Schwanz Angie?
Mm, antwortete Angie. Ihre Hüften kräuselten sich leicht, als sie sich sehr langsam hinein- und herausdrückte.
Magst du Füllung, Fotze?
Mm fühlt sich gut an.
Sag mir, Angie, sag mir, was du magst?
Ich liebe, was wir tun.
Nein, Angie, rede schmutzig mit mir, sag diese ekelhaften Worte.
Sie schwiegen. Ich fragte mich, ob Angie passen würde. Die beiden fuhren fort, sich sanft zu ficken, während Sid seinen Mund auf ihre linke Brustwarze drückte.
Angie stöhnte dann in langem, leisem Glück. Oh, Sid, ich liebe deinen Schwanz. Ich liebe es, wenn er in meine Fotze gestopft wird, flüsterte Angie.
Ich war schockiert, Angie so reden zu hören.
Das wusste ich, Angie. Als ich dich das erste Mal an der Bar sah, wusste ich, dass du eine Schlampe bist.
Ja, ich bin eine Schlampe. Sid. Du hast mich zur Schlampe gemacht, ich bin gerne deine Schlampe.
Und was ist mit Ihrem Mann? fragte er und drückte sie etwas fester.
Angie stöhnte.
Sie drückte fester, Sag mir, was ist mit deinem Mann? Er zog sich zurück und drückte erneut hart.
Oh mein Gott, rief Angie und stöhnte dann.
Sid beschleunigte Angies Bewegungen.
Komm schon, Angie, erzähl es mir, flüsterte Sid hastig.
Ich… ähm… er ist mein Ehemann, du bist mein Geliebter.
Sid fing an, sie mit kräftigen Schlägen zu ficken. Sie hörte auf, an ihrer Brust zu saugen und ging nach oben, um ihren Hals zu finden.
Und du lässt mich deine Muschi bedienen, wann immer ich will? Sid bat sie, ihre Schritte zu beschleunigen und ihre Position anzupassen und ihr volles Gewicht auf ihn zu legen; Arme hoch und um ihren Kopf, ihren Kopf an ihren Hals. Ich konnte deutlich den Ausdruck auf Angies Gesicht sehen, als sie bei jeder Bewegung den Kopf schüttelte.
In Ordnung? Ich hörte dich murmeln
Angie hob ihre Beine und kreuzte sie über Sids Hüfte. Er stöhnte laut, Ja, du kannst meine Muschi haben, wann immer du willst? Oh Gott, du bläst mich um
Angie fing wieder an zu murren.
Sid war ein echter Hahn und war entschlossen, meine schöne Frau zum Singen zu bringen.
Fick mich, Sid, ich liebe dich? Ich liebe den Schwanz in mir. Fick mich, ich komme, Sid, bring mich. Oh, Gott, du fickst mich so gut.
Sid stieß jetzt mit ihm zusammen, und meine Frau nahm alles mit.
Wirst du mich wieder ficken, Angie?
Ja, ja, komm schon, keuchte Angie, als sie ihn umarmte, Oh ja, das werde ich.
Soll ich dich ermutigen, Angie?
Ja, komm, triff dich, ermutige meinen Schoß, ich will es.
Er brachte sein Gesicht nah an sein Ohr, als er auf ihr lag. Seine Stöße waren jetzt kürzer, aber stärker. Dann hob er den Kopf und stöhnte laut, Hier kommt er, Angie, ich werde dich schwängern, stöhnte er wieder, Willst du, dass ich dich schwängere?
Tu es Sid, mach mich schwanger, Sid.
Du bist so gut, dass es kommt. Sid rammte sich in sie und drückte sich fest an sie, sein Schwanz tief in ihrer Fotze. Gleichzeitig begannen Angies Oberschenkel zu zittern.
Meine Frau rief Ich komme, ihre Stimme war wie ein Knurren, hatte sie Krämpfe im Körper? Er masturbierte unter Sid, als sein Orgasmus seinen Körper traf. Sid stieg weiter in ihre Fotze, als sie versuchte, tiefer zu bohren, die Arschbacken spannten sich im Takt an, als das Pochen seines Schwanzes einen hüpfenden Stoß auf Angies Leib pumpte, gefolgt von einem hüpfenden Stoß in ihren Leib.
Es war eine unglaubliche Szene anzusehen, ich schlief wieder ein, anstatt mitzumachen. Wieder wachte ich auf und stellte fest, dass Angie jetzt schlief und Sid in unmittelbarer Nähe lag. Sein Arm lag über ihrem Körper und sie umarmte ihn. Eifersucht traf sein Gesicht wie ein Ziegelstein. Als ich sie so sah, fragte ich mich, ob wir zu weit gegangen waren. So etwas haben wir noch nie gemacht. Jetzt war mein Verstand in Aufruhr und ich wusste wirklich nicht, was ich tun sollte. Die Art, wie Angie sich an ihn kuschelte und der zufriedene Ausdruck auf ihren Gesichtern brach mir das Herz. Die ganze Szene ließ mich denken, dass du sie jetzt liebst statt mich. Die vergangenen zwei Nächte hatten gezeigt, wie sensibel er ihr gegenüber war. Es schien, als wäre Angie absolut sexuell kompatibel mit ihm und der Sex, den er hatte, war nicht von dieser Welt.
Es war schon Zeit aufzustehen, also ging ich ins Badezimmer, um zu duschen und mich zu rasieren. Es war der letzte Tag der Konferenz und an diesem Abend war der Firmenball, wir werden morgen wieder zu Hause in Cornwall sein.
Dies wäre definitiv ein wichtiger Wendepunkt in unserer Ehe. Vorausgesetzt, unsere Ehe hat das überlebt. Meine Gefühle an diesem Morgen waren gemischt. Einerseits habe ich es genossen, Sid beim Ficken mit Angie zuzusehen, diese erste Nacht war eine Offenbarung. Die zweite Nacht war noch besser. Angie war großartig; Ich ließ diese zweite Nacht absichtlich passieren, um zu sehen, was passieren würde. Davor genoss ich allerdings den Abend mit meiner Frau, erst als Sid auftauchte.
Andererseits hatte ich nicht erwartet, dass Angie das in dieser zweiten Nacht wirklich erleben würde. Ich hatte wohl erwartet, dass Angie sagen würde, genug sei genug, aber das tat sie nie. Was nach diesem Wochenende herauskam, war, dass es Angie gefiel, und die Folgen waren, dass unsere Ehe nie mehr dieselbe war.
Als ich nach dem Duschen und Rasieren in den Hauptraum zurückkehrte, sah ich, dass Sid weg war. Diese Nacht war Sids letzte Nacht, und er hätte das Hotel an diesem Morgen um zehn Uhr verlassen sollen.
Angie schlief noch. Sie lag auf der Seite, ihr schwarzes Haar bedeckte ihr Gesicht. Ich zog mich an, um mich auf die Konferenz vorzubereiten. Dann ging ich zu ihm und küsste seinen offenen Hals. Angie stieß ein leises Stöhnen aus. Es roch immer noch nach Sex, aber es roch nicht mehr so. Es war ein wenig abgestanden oder alt. Ich ließ sie dort in ihrem Bett und ging hinunter zum Frühstück.
Ich dachte, ich könnte Sid wieder begegnen, aber wenn er da war, hat er es nie gezeigt. Darüber freue ich mich.
Als ich in unser Zimmer zurückkam, fand ich Angie im Badezimmer. Er duschte, während ich frühstückte. Ich sah ihn an, er ging weg. Ich versuchte, herzlich zu lächeln, scheiterte aber kläglich.
Hallo bist du okay?
Angie trug ihren Bademantel und stand seitwärts.
Ja, mir geht es gut, sagte er kleinlaut, ich dachte, du wärst schon zur Konferenz gegangen.
Nein, ich bin nur zum Frühstück gelandet. Das Taxi wird in ein paar Minuten hier sein. Ich bemerkte, dass er mich nicht ansah. Gehst du heute wieder einkaufen?
Du willst mich auch, antwortete er, seine Stimme flüsterte fast leise.
Ja, das tue ich. Ich möchte, dass du heute Abend großartig aussiehst.
Angie lächelte schwach, sah mich aber immer noch nicht direkt an. Okay, wann kommst du zurück?
Gleich, erwiderte ich und sah auf meine Uhr.
Können wir zu Mittag essen?
Das wäre in Ordnung, antwortete ich glücklich, bis später?
Ha ha
Dieser Tag auf der Konferenz war viel besser als die letzten beiden Tage. Für mich persönlich war es einer der besten Tage meines Berufslebens. Wie bei allen Verkäufern gibt es einen schwer zu findenden Bonus, nach dem wir uns alle sehnen, aber nie ganz bekommen. In den letzten vier Jahren hat Andy Simpson gewonnen, und nach seinem Gesichtsausdruck dachte er, er hätte das fünfte Jahr in Folge gewonnen.
Leider habe ich den Bonus gewonnen. Andy wurde Vierter, und einige der Repräsentanten hielten es für eine gute Idee, diese Tatsache zu feiern, und er erwachte einige Tage lang nicht aus seinem Koma.
Ich kehrte mit einem Scheck über 8.000 Dollar und einem Urlaub auf den Fidschi-Inseln ins Hotel zurück.
Ich war bekifft.
Diese Begeisterung war jedoch nur von kurzer Dauer, als ich unser Zimmer betrat und feststellte, dass Angie nicht da war. Mein Herz sank, ich fühlte mich krank und mein Verstand brachte die schlimmsten Gründe hervor, die man sich vorstellen kann.
Im Bett lagen Einkäufe, also war es da.
Dann klingelte das Telefon.
Hallo.
Hallo Liebling, ich freue mich, dass du zurück bist, sagte Angie, ich warte im Restaurant auf dich.
Mit einem erleichterten Seufzer sagte er: Okay, ich bin gleich wieder da.
Im Restaurant wartete Angie an einem Tisch. Als ich näher kam, stand er auf und ging vom Tisch weg, um mich zu begrüßen. Ich sah meine Frau im kürzesten Rock, den ich je in meinem Leben gesehen habe, vor mir stehen. Ihre langen Beine sahen wunderschön aus. Ihre Bluse war eng über ihrer Brust, was ihre Brüste hervortreten ließ und einen vagen Umriss ihrer Brustwarzen hervortreten ließ. Sie können erraten, dass sie keinen normalen BH trägt. Sie hatte die Stadt wirklich mit hochgesteckten Haaren und Make-up angezogen. Ich muss sagen, sie sieht unglaublich sexy aus, mit einem Sinn für Anmut und nur ein bisschen Schlampe.
Er umarmte mich mit einem sanften Kuss auf meine Wange, sah mir in die Augen, lächelte und sagte leise: Ich liebe dich Peter.
Ich sah einen Ausdruck in seinen Augen, den ich noch nie zuvor gesehen hatte. Es war intensiv und doch weich und ausdrucksstark. Ihre ganze Haltung, als sie sprach, strahlte Ehrlichkeit aus und von diesem Moment an wusste ich, dass sie wirklich meine Frau war? meine versaute Frau.
Dies ist die wahre Darstellung dessen, was im September 1998 in London geschah.
Acht Jahre sind seitdem vergangen, und seitdem ist nicht viel passiert. Wir hatten wundervolle drei Wochen auf den Fidschi-Inseln, die ich nie vergessen werde.
Was unsere Beziehung betrifft, wir sind immer noch zusammen. Drei Monate würden vergehen, bis wir uns zusammensetzen und reden konnten. Zuzuhören, wie Angie ihre wahren Gefühle offenbarte, war eine Offenbarung.
Allerdings sind diese Gefühle für Angie da, nicht für mich, und ich muss sagen, dass Sie sie wahrscheinlich nie erfahren werden. Jedenfalls kann ich erklären, dass wir nach dieser Diskussionsnacht in andere Exploits dieser Art verwickelt waren, und ich werde vielleicht noch ein wenig mehr schreiben.
Für die Pessimisten da draußen sage ich Folgendes: Angie hat sich keine Krankheit, Infektion oder ähnliches zugezogen. Sie ist eine gesunde Frau, die eine andere Seite an sich entdeckt hat, die ihr gefällt.
Für die Skeptiker da draußen sage ich Folgendes: Who cares. . . Die Wahrheit ist viel schwerer zu glauben.
Zur Zeit

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert