Die Sexy Teenie Gina Gerson Hat Einen Flachen Bauch Und Kann Es Kaum Erwarten Während Ihrer Sexspielzeugmasturbation Einen Harten Orgasmus Zu Haben

0 Aufrufe
0%


Dies ist Billy Bob McTavishs Tagebuch eines kleinen Jungen, Billy Bob McTavish, über die große Vielfalt an sexuellen Abenteuern, mit denen er und sein Cousin im Teenageralter aufgewachsen sind, eine Familie hatten und einige ziemlich bizarre. Es besteht aus zehn Teilen: (1) Ein Mann sein; (2) Eheschließung; (3) Hausgast; (4) Zufriedenstellung unseres Gastes; (5) Unterstützung eines Psychologen; (6) Mehr Sexualtherapie; (7) Reziproke Therapie; (8) Unsere Tochter; (9) Unsere Tochter ist 13 Jahre alt; (10) Fazit
Billy Bob Folge 8 (Unser Mädchen)
In den letzten Monaten ihrer Schwangerschaft sah Leah aus, als hätte sie eine Melone geschluckt, die immer weiter wuchs, bis sie riesig war. Wir haben viel über Melonen gescherzt, also mussten wir sie nach der Geburt unserer Tochter Melony nennen. Wir lebten immer noch in einem Haus mit einem Schlafzimmer auf dem Land und konnten uns kein Kinderbett leisten, also wuchs Melony auf und schlief mit uns im Bett. Als sie ein kleines Baby war, mussten wir aufpassen, dass das Bett nicht so sehr wackelte, dass es sie umwerfen würde. Als sie älter wurde, gewöhnte sie sich an unseren Spaß am Sonntagnachmittag. Manchmal war er ein neugieriger Zuschauer, manchmal langweilte er sich und spielte mit seiner Puppe auf dem Boden.
Als sie sieben Jahre alt war, ging Melony oft mit uns ins Bett, kuschelte und küsste uns, während wir uns entspannten und von unserem Liebesspiel herunterkamen. Es war eine Zeit des Teilens, die wir alle sehr genossen haben. Als sie acht Jahre alt war, ging sie manchmal während unseres Vorspiels ins Bett und tat so, als würde sie eine von Leahs Brüsten stillen, während ich die andere küsste. Leah schien es wirklich zu genießen. Mehrmals zog sie Melony die Kleider aus, damit sie sie auf den Bauch legen und mit Leahs Brüsten spielen konnte, während ich meinen Kopf in ihrer Tür vergrub. Als ich zum Höhepunkt kam, während meine Zunge ihren Kitzler massierte, drehten sich ihre Hüften wild und Melony hielt sich fest, um zu lachen und nicht zu fallen.
Als Melony zehn Jahre alt wurde, beschloss Leah, dass es an der Zeit war, Sex zu genießen. Es begann ihn mit der Freude von 69. Melony hatte einen Wachstumssprung gemacht, sodass Melony ihren Mund und ihre Zunge in Leahs Klitoris senken konnte, während Leah ihre Fotze leckte. Leah tat dies als eine Art Geburtstagsüberraschung. Melony schien es zu gefallen, aber sie kam am nächsten Sonntagnachmittag nicht. Es stellte sich heraus, dass er mit einem seiner Schulfreunde sprach und vorgab, in einer Männerzeitschrift darüber gelesen zu haben, und dass sein Freund nicht glaubte, dass solche Dinge tatsächlich getan wurden. Er sagte, es sei dreckig und kein Mädchen würde so etwas tun. Ich bin mir nicht sicher, was sonst noch gesagt wurde, aber von diesem Moment an interessierte sich Melony mehr für mich und dafür, wie Leah mir gefiel. Er beobachtete mehrere Monate lang genau, tat aber nichts als zuzusehen. Nachdem er sich geliebt hatte, umarmte er uns beide immer noch von Zeit zu Zeit, kuschelte und küsste uns.
An einem Sonntagnachmittag zog ich mich aus und ging zu Bett, während ich darauf wartete, dass Leah ins Bett ging, aber sie war damit beschäftigt, einen kleinen Riss in ihrem Sonntagskleid zu flicken. Auch Melony stand auf und fragte, ob ich von meiner Mutter erwarte, dass sie mir Vergnügen bereitet. Ich sagte ja, aber das ist okay, weil sie Arbeit zu erledigen hatten. Dann fragte Melony, ob sie die Mütter ersetzen und mich glücklich machen könnte. Er sagte, er wisse, wie es geht, und wolle es mir zeigen. Ich war ein wenig verblüfft darüber und versuchte zu vermeiden, Leah zu antworten, indem ich sagte, dass es mir wirklich nichts ausmachte, auf Leah zu warten. Dann meldete sich Leah zu Wort und sagte, sie würde etwas länger brauchen, um ihr Kleid zu flicken, und sie dachte, es wäre schön, wenn Melony ihrem Vater gefallen könnte.
Mit dieser Ermutigung zog Melony schnell ihre Sonntagskleidung aus, legte sich neben mich und umarmte mich fest. Dann richtete er sich mit seinem Kopf auf meinem auf und fing an, mich zu küssen, aber es war kein kindischer Kuss. Er küsste sehr geschickt meine Lippen, saugte leicht an meiner Unterlippe und erkundete dann zaghaft meinen Mund mit seiner Zunge. Er wiederholte dies mehrere Male, bevor er seine Lippen auf meine legte und seine Zunge so weit wie er konnte ausstreckte und sie über meine Zunge strich.
Nun, das war meine Tochter, also hatte ich das Gefühl, ihre Aufmerksamkeit väterlich zu genießen und gleichzeitig etwas Spaß zu haben. Mein kleines Mädchen wurde erwachsen. Er ließ seine Lippen für eine lange Zeit auf meinen kleben und dann spürte ich, wie seine Hand meinen Bauch hinunter glitt, bis ich meinen Penis fühlen konnte. Natürlich war es völlig locker. Sobald du es fühlst: Daddy, du? Kooperierst du nicht? Genau wie er seine Mutter zuvor sagen gehört hatte. Damit schlüpfte er zwischen meine Beine und nahm meinen Schwanz in seinen Mund. Ich fing an, sie zu drängen, indem ich sagte, dass ich darauf warten würde, dass Leah das tut, unterbrach Leah und sagte: Komm Melony und sei wirklich nett zu deinem Vater. Er hat keinen Zwang genommen. Meine Tochter gab mir einen Kopf, genau wie ihre Mutter.
Trotz meines besseren Urteilsvermögens lag ich einfach da und ließ ihn Spaß haben, wobei ich anfangs glaubte, dass ich nicht sexuell auf ihre Aufmerksamkeit reagieren würde. Aber es dauerte nicht lange, bis ich anfing, mich zu verhärten. Er benutzte seine Zunge, um die Spitze zu lecken und zu kreisen, während er seinen Mund an meinem jetzt aufrechten Schwanz auf und ab gleiten ließ, und ließ ihn sogar sehr sanft die Unterseite seiner Zähne kratzen, während sich sein Kopf hin und her bewegte. Als mein Penis zu seiner vollen Größe verstopft war, beschleunigte er das Tempo und schloss seine Lippen sehr fest um meinen Schaft, während er weiterhin die gesamte Länge streichelte. Er schaffte es sogar, meinen Schwanz in seinen Hals zu bekommen und ihn zu schlucken, während er dort war; oh was für ein wunderbares gefühl war das.
Als ich fühlte, dass ich gleich kommen würde, versuchte ich, ihren Kopf wegzudrücken, aber Leah (sie setzte sich auf das Bett, um zu uns zu kommen und uns zuzusehen) nahm meine Hand und sagte mir, dass Melony das Vergnügen, ihren Kopf zu geben, vollständig erleben musste . Ich explodierte damit und füllte den Mund meiner Tochter mit meinem Sperma. Er schluckte anscheinend alles und streichelte weiter mein Staubblatt mit seinem Mund, während ich meinen Kopf hinunterglitt. Daddy, gefällt es dir? fragte sie, und natürlich war klar, dass ich hatte. Dann wollte sie wissen, ob sie so gut wie ihre Mutter sei und ich musste zugeben, dass sie mit ihrem kleineren Mund und Rachen genauso gut und etwas aufregender war.
Das hat mich umgehauen. Ich konnte nicht glauben, dass ich von meiner eigenen Tochter so sexuell erregt wurde, und sie ist immer noch ein zehnjähriges Kind. Ich bin gerade ?aufgewacht? aber er lag tatsächlich da und genoss es. Ich musste Melony sagen, dass wir das nie wieder tun würden, und versuchte ihr zu sagen, dass ich sie absolut immer noch liebe (als sie anfing zu weinen), aber eher als meine Tochter als als erwachsene Frau. Leah half auch nicht. Er versuchte mir zu sagen, dass es in Ordnung sei, dass es nur eine andere Art sei, unsere Liebe füreinander auszudrücken. Also habe ich das Gesetz gemacht, dass Leah und ich unsere sexuellen Beziehungen privat haben? keine Freuden am Sonntagnachmittag mehr. In den nächsten Wochen war ich damit beschäftigt, eine Wand und eine Tür für ein Schlafzimmer zu bauen. Es war winzig, nur drei Meter auf einen Meter, aber es nahm immer noch die halbe Breite des Hauses ein und blockierte das Licht aus einem der Fenster, sodass das Haus am Morgen teilweise dunkel blieb. Leah war so gelangweilt von mir, dass sie mich für einen Monat abschaltete, aber sie fing schließlich an, eine Nacht rumzuknutschen, und machte dann mit unseren Sitzungen am Sonntagnachmittag weiter.
So haben wir es in den nächsten Jahren gehandhabt. Aber als Melony dreizehn wurde, hatte sie ein langes Gespräch mit Leah und stellte ihr offenbar ein Ultimatum. Sie wurde entweder wieder in unser Liebesspiel aufgenommen, oder sie würde einige der Angebote von ein paar Highschool-Kids annehmen. Sie sagte, sie müsse sich geliebt fühlen und sie brauche wirklich die sexuelle Befreiung, körperlich geliebt zu werden.
Leah argumentierte, dass wir sie zu früh aus dem Nest geworfen hätten und sie verletzt wäre, wenn sie sich von vielen Kindern ficken ließe. Wir hatten keine Möglichkeit, jede seiner Bewegungen zu verfolgen, also konnten wir nicht verhindern, dass er willkürlich war, wenn er sich dafür entschied. Ich musste zugeben, dass diese Alternative inakzeptabel war, aber ich betäubte meine Füße, um selbst Sex mit ihm zu haben. Ich hätte Melony bei uns haben können, während wir rumgemacht haben, und sie in Umarmungen und Küsse einbeziehen können, um sie in unsere Liebe einzubeziehen. Wir sprachen später mit Melony, und obwohl sie unglücklich darüber war, dass sie nicht vollständig teilnehmen konnte, akzeptierte sie die neuen Bedingungen. Ich bin froh, dass ich diese Mauer niedergerissen habe; Es nahm so viel des Hauses ein, dass wir wirklich voll darin waren.
Am nächsten Sonntag, nach dem Mittagessen, zogen wir uns aus und gingen zusammen ins Bett. Es war das erste Mal, dass ich Melony seit ihrem zehnten Lebensjahr völlig nackt gesehen habe, und ich war erstaunt, wie sehr sie sich verbessert hatte. Sie hatte jetzt eine dicke Haarsträhne zwischen ihren Beinen und ihre Brüste waren fast so entwickelt wie die von Leah. Ich wusste in diesem Moment, dass meine Entscheidung, Melony nicht in unser Liebesspiel einzubeziehen, zum Scheitern verurteilt war. Schließlich brauchte sie nach unserer alten schottischen Tradition eine männliche Unterweisung, wie man eine Frau ist, und das lag an ihrem einzigen männlichen Verwandten, Onkel Abraham und mir.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert