Cuckold-Teen Lutscht

0 Aufrufe
0%


Es war der langweiligste Urlaub, den er je hatte, und die Hoffnungen auf eine fröhliche Silvesterfeier schwanden schnell. Die Ärzte legten ihm schließlich einen Gehgips an, der nur bis zum mittleren Wadenmuskel reichte. Zur Arbeit durfte er jedoch erst am 7. Januar zurückkehren. Jetzt war er wieder allein. Es war Silvester um 21 Uhr und sie hatte keine Hoffnung, dass irgendetwas Besonderes passieren würde, also gab sie sich einem Abend der Langeweile hin – nur sich selbst und den Fernseher. Er begann, die Kanäle zu wechseln, in der Hoffnung, etwas zu finden, das sein Interesse wecken könnte.
Er blätterte schneller als sonst durch die Stationen, bis etwas seine Aufmerksamkeit erregte. Er eilte zurück und war überrascht, eine Szene vorzufinden, in der er sich in seinem Sitz nach vorne lehnte und sein Wasser fast sofort floss. Eine Frau, die einen riesigen Schwanz lutschte, sabberte und streichelte sie, während er ihren Kopf packte und ihr Gesicht fickte. Er wusste nicht, wann dieser Kanal hinzugefügt wurde, aber er dachte instinktiv an den *Teddybär*, den Sam letzte Woche verlassen hatte. Da sein Freund nicht in der Stadt war, konnte er in letzter Zeit kaum seine sexuellen Bedürfnisse befriedigen. Unglücklicherweise beobachtete sie ihn immer noch jede Nacht, und es war frustrierend, als seine Lichter mit einem Timer angingen und jede Nacht seine Aufmerksamkeit erregten – nur um durch seine Abwesenheit traurig zu sein.
Er stieß mit Tivo zusammen und eilte ins Schlafzimmer, um seinen kleinen Bären mit *Spielzeug* zu füllen. Er hatte sich selbst nicht zu sehr vernachlässigt… schließlich wollte er nicht, dass sein neu gefundenes Spielzeug auf die leichte Schulter genommen wurde. Sie kicherte bei dem Gedanken, als sie den Teddybär hochhob und zurück ins Wohnzimmer humpelte. Er betrachtete den Stuhl und dann das Sofa – es war eine schwierige Entscheidung; Der Ruhesessel hatte einen besseren Blick auf die Seilbahn, aber es war einfacher, sich auf das Sofa zu legen. Er setzte sich auf die Couch, nahm die Fernbedienung und lehnte sich langsam gegen den Sitz.
Die Szene hatte sich geändert, er fickte nicht mehr ihren Mund. Sie hatte ihr Gesicht in ihrer Muschi vergraben und machte einen großartigen Job, den Geräuschen und Bewegungen ihrer Hüften nach zu urteilen. Bevor er merkte, was er tat, fand er seine Hand an seiner Jogginghose und rieb seinen Kitzler. Ihre Augen waren auf den Fernseher geklebt, als sie schrie und wild sprang, während ihr Körper vor einem intensiven Orgasmus zitterte. Er stöhnte leise, als er seinen Finger in die triefende Fotze einführte. Es war ein großartiges Gefühl, aber sie wusste, was sie wollte, und sie griff nach Teddy und öffnete es. Er fand die violette – Petite Flower – und führte sie an seine Lippen, um sie mit seinem Speichel zu benetzen. Er hatte keine Ahnung, warum er das tat, denn er war so nass von der Szene, die sich vor ihm abspielte.
Er führte den lila Vibrator langsam an seine nassen Schamlippen und wischte mühelos darüber. Sie fing an, es rein und raus zu bewegen, während sie ihre Klitoris rieb, als sie ganz drin war. Sie hob ihre Hüften, damit sie zusehen konnte, wie er in ihrem Geschlecht verschwand.
Seine Aufmerksamkeit war von der Fernsehszene abgelenkt, und als er die Frau laut schreien hörte, blickte er auf. Sie lag mit weit gespreizten Beinen auf dem Rücken und biss sich auf die Lippe, während ihr wunderschöner Schwanz in sie hinein und heraus ging. Er fühlte seine eigene Leidenschaft tief in sich aufsteigen und wusste, dass er mehr von dem kleinen lila Vibrator wollte und griff unbeholfen nach dem großen Jelly-Dildo mit blinkenden Lichtern. Schnell zog er den Kleinen heraus und steckte den Kopf des Großen in den Fotzeneingang. Er schob es langsam von seinen Lippen weg und stöhnte vor Freude, als er es streckte und begann, die Leere zu füllen. Dieser glitt nicht mühelos weiter und brauchte eine Weile, um rein und raus zu gehen, bevor ich das meiste davon hatte. Er blickte zum Fernseher auf und sah, wie der Mann in sie hinein- und wieder herausrannte – seine Augen leuchteten auf, als wäre er unter Drogen gesetzt worden. Der Schauspieler auf der Bühne hatte einen netten, schönen Schwanz, aber er war etwas überdurchschnittlich, also stellte er sich vor, er sei so groß – wenn nicht sogar größer – wie die einzige Person, die er je gesehen hatte, das blinkende Liebesspielzeug, das tief in ihn eindrang.
Er stellte sie sich auf ihr vor, während er den Dildo ganz bis zur Spitze zog und sie dann mit einem schnellen Stoß tief eintauchte. Es war mehr, als sie ertragen konnte, als ihr Körper aus freien Stücken reagierte und sich noch verrückter verhielt als die Schauspielerin auf der Leinwand. Sein Orgasmus war anders als alles andere, was er erlebt hatte. Es schien endlos, als ihr Wasser frei aus ihr floss und das Sofa durchnässte. Sie war jetzt froh, dass ihre Mutter darauf bestanden hatte, alle ihre Möbel mit Decken zu versehen, um sie zu schützen. Wenn er nur wüsste, was sein kleines Mädchen bei den Schießereien für sich getan hat.
Er sah nach unten und stellte fest, dass der Dildo vollständig in seiner Muschi steckte. Er wollte es nicht herausnehmen, sondern zog es langsam aus seiner geschwollenen Muschi. Ein hörbares Knacken war zu hören, als sie sich endlich aus dem tödlichen Griff um ihre Fotze befreite. Er stellte es auf den Couchtisch neben dem Sofa und war erleichtert, als das Kribbeln durch seinen Körper lief. Er schloss die Augen, um dieses Gefühl zu schmecken.
Gerade als er einschlief, zerstörte sein Handy all seine Träume. Dann schaute er auf die Uhr und grummelte über die Person, die es wagte, ihn um 22 Uhr anzurufen. Als er die Nummer auf dem Ausweis des Anrufers erkannte, holte er tief Luft und antwortete so ruhig wie möglich.
Hallo Sammie. Was ist an diesem schönen Abend??
Ich rufe nur an, um meinem besten Freund auf der Welt ein frohes neues Jahr zu wünschen.
Oh, das ist es? Süßer Schatz, aber lass mich dich von deiner Feier trennen. Ich konnte die Musik im Hintergrund hören und wusste, dass er auf einer Art Party war.
Ich hörte dich in deiner üblichen Langeweile seufzen und dann? Weißt du, ich muss ein Auge auf meine Freundin haben. Ich bin so gelangweilt auf dieser Party und kann es kaum erwarten, mich rauszuschleichen. Darf ich einen Freund mitbringen und deine Wohnung besetzen, damit wir heute Abend mit dir feiern können?
Alles, was ich denken konnte, war, dass Sammi mich so gut kannte, dass sie vielleicht wusste, was ich heute Nacht tat, aber dachte, es wäre in Ordnung, wenn ich Zeit zum Duschen hätte. ?ICH? Es ist mir völlig egal, Dummkopf, ich bin auch zu Tränen gelangweilt. Wie schnell wirst du es hier tun?
Ich gehe jetzt und nehme meinen Freund mit auf den Weg. Es sollte ungefähr 20 Minuten dauern, okay?
Dieser große Sam? Ich weiß dieses Dessert wirklich zu schätzen. Du weißt, dass es stimmt??
Natürlich Jody. Wir sehen uns nach einer halben Stunde.?
Er dachte daran, schnell zu duschen, weil er wirklich nicht duschen wollte. Er wollte das Kribbeln nicht verlieren, das immer noch köstlich von Kopf bis Fuß durch seinen Körper lief. Erstickend und stöhnend ging sie ins Badezimmer und drehte das heiße Wasser auf – sie schlüpfte schnell heraus und sprang hinein.
******
Erfrischt betrat sie das Wohnzimmer, betrachtete aber zuerst ihr Spiegelbild. Sie hatte sich für eine schöne Jeans mit einer dünnen weißen Bluse entschieden. Die Entscheidung, keinen BH zu tragen, weil ihre Brustwarzen immer noch sehr empfindlich sind, könnte sie später verraten. Es dauerte nur ein paar Augenblicke in der Dusche, um dies zu realisieren, und sie machten sich beide bemerkbar.
Hat er auf dem Weg nachgesehen? 11:10. Jody fragte sich, wo Sammie war. Es war mehr als 20 Minuten her, seit ich mit ihm gesprochen hatte. Er betrat die Küche und nahm schnell das Inventar des Kühlschranks heraus. Er hatte eine Flasche Champagner, die ihm seine Mutter vor zwei Tagen geschenkt hatte, und als er die Flasche berührte, bemerkte er, dass der Champagner vollkommen kalt war. Es gab viele andere Getränke – Bier, natürlich war sein Lieblingsgetränk Wein? EIS. Als sie weiter schaute, beschloss sie, etwas Käse in Scheiben zu schneiden und die Ritz-Cracker herauszuholen, und hoffte, dass sie innerlich nicht abgestanden waren.
Gerade als sie ihre Arbeit beendete und all die kleinen Snacks zum Kaffeetisch trug, klopfte es an ihrer Tür. Er sprang. Er hasste es. Es war fast 2 Jahre her und er hatte sich immer noch nicht an die Glocke gewöhnt. Es machte ihm oft Angst; sogar während ich darauf warte. Er ging durch den Raum, holte tief Luft und öffnete die Tür.
Hallo Sammie, bist du zu spät?
Tut mir leid, Liebling, aber es hat etwas länger gedauert, als ich dachte, meinen Freund zu bekommen.
Jody steckte seinen Kopf aus der Tür und sah den Flur hinunter. ?Wo ist dein Freund? Ich sehe niemanden
Er hat mich wegen des Regens an der Tür rausgebracht. Er wird das Auto parken und bald aufstehen.
Wow, du siehst hübsch aus, Jody? Du hast dieses Funkeln. Gibt es etwas, worüber wir reden sollten, bevor mein neuer Freund ankommt?
Ich fühlte mich dreckig und sprang schnell unter die Dusche. Ich sagte das, als ich dir in die Augen sah. Nach ein paar Sekunden drehte ich mich um, um in die Küche zu gehen. Er folgte, und ich grinse vor mich hin, weil ich dachte, ich hätte es geschafft. Ich atmete langsam aus, als ich ein Geräusch aus dem Wohnzimmer hörte. Ich stand da und entschuldigte mich, als ich vorbeisprintete – sagte etwas darüber, den langweiligen Fernseher anzulassen. Ich suchte nach der Fernbedienung und sah sie auf dem Couchtisch? Ich schnappte nach Luft, als mir klar wurde, dass ich nicht so gut putzte, wie ich dachte.
Ich schätze du kümmerst dich um die Dinge, richtig Jody?
Ich errötete, als Sammi den immer noch leuchtenden Dildo nahm und ihn vor meinem Gesicht herumschwenkte. Ich stotterte und versuchte es zu erklären. ?Ich?äh?.naja, ich habe gerade durch die Kanäle gesurft, als plötzlich ein mir unbekannter Sender auftauchte und??
Oh, hast du es endlich gefunden? Ich ließ diese Kanäle hinzufügen, als er sich das Bein brach. Ich wusste, dass Sie hier für eine Weile alleine gestrandet sein würden, und dachte, Sie brauchen vielleicht etwas mehr Spaß, als der Grundtarif bietet?
Ich wünschte, du hättest es mir gesagt? Ich habe seit dem Unfall fast angefangen zu schreien. Er lächelte mit einem seiner unorthodoxen Grinsen und reichte mir dann mein rebellisches Spielzeug. Ich versuchte mein Bestes, nicht zu kichern, aber auf dem Weg in mein Schlafzimmer, um den Dildo zu verstecken, übersah ich einen kleinen. Er folgte mir dicht hinter mir, also fragte ich nach seinem *Freund*.
Also Sam? Ist das ein anderer Mann, den du vor mir auftauchst und mich folterst, ihn langsam isst und ausspuckst? Ich lachte herzlich nach meiner Frage und wartete auf seine Standardantwort, war aber stattdessen überrascht.
Oh, ich glaube nicht, dass ich das so schnell zurückwerfen werde.
Ich drehte mich um, um sein böses Grinsen zu sehen, als er fortfuhr? Ich habe sie vor ungefähr einem Monat kennengelernt, als eine Freundin sie darauf aufmerksam gemacht hat und sie mich seitdem wie verrückt ficken lässt. Es ist riesig und trifft alle Stellen, von denen ich weiß, dass sie dort sind, aber noch nie zuvor erreicht werden konnten.
Wir kehrten ins Wohnzimmer zurück, als sie ihre sexuelle Glückseligkeit für den letzten Monat beschrieb. Ich verstand alles, was er sagte, und träumte ein wenig, als er meinen Namen sagte. Jody, bist du noch bei mir?
Ich hielt inne, bevor ich antwortete, und formte dann langsam die Frage, die ich stellen wollte. Ich glaube nicht, dass du etwas von dem Glück mit *deinem besten Freund* teilen willst, oder?
Hat Sammi gelächelt, bevor er geantwortet hat? Es ist lustig, dass du das sagst, weil ich Al bei meinem neuen Freund gefragt habe, ob er zwei Frauen gleichzeitig dienen würde. Er antwortete mit einem breiten Grinsen und ja.
Ich wollte mich gerade bei ihm bedanken, als die Türklingel laut genug klingelte, um mich erneut zu erschrecken. Er ging zur Tür und öffnete sie, und für einen Moment verbarg er sein Gesicht und beugte sich hinunter, um sie zu küssen, dann nahm er ihre Hand und ließ sie herein. Im vergangenen Monat.
Sammi ließ ihre Hand los und kam zu mir herüber, reichte mir die Weinflasche und küsste die Hand, die ich ihr entgegenstreckte. ?Hallo. Nett, dich kennenzulernen, Jody? Ich glaube, wir bewundern uns aus der Ferne.?
Mein Gesicht wurde rot, sobald ich ihm antwortete. Tut mir leid? Ich konnte mich nicht beherrschen? Ich habe dich eines Nachts gesehen und war von diesem Moment an süchtig danach. Ich dachte einen Moment nach und sagte dann: Warte? Wusstest du, dass ich dich beobachte? Ich fragte. Er drehte sich mit einem Hey, hilf mir-Ausdruck auf seinem Gesicht zu Sammi um.
Sammi lächelte, bevor sie ihr den Plan erzählte, den sie sich ausgedacht hatte, um ihre arme verletzte Freundin während der Reha zu unterhalten. Verlegen setzte ich mich mit Sam und Al direkt hinter mir auf das Sofa. Während er saß, wandte ich mich an Ali. Er legte eine Hand auf mein Bein und beugte sich dann herunter und küsste mich. Sein Kuss war eindringlich, als seine Zunge sich seinen Weg in meinen Mund bahnte. Als ich spürte, wie seine Hand meine Brustwarze berührte, küsste er mich leidenschaftlich und erregte sofort meine Aufmerksamkeit. Ich verlor mich in deinen Küssen und Liebkosungen. Ich hatte Sam komplett vergessen, bis ich seine Hände auf meiner Jeans spürte. Sie wurden schnell und geschickt entfernt, und bald lagen sie in einem Haufen zu meinen Füßen. Als nächstes war mein Tanga. Ich spürte, wie sich meine Beine öffneten und ich wusste, dass es Sam war. Sam und ich hatten so etwas noch nie zuvor gemacht. Ah, wir haben uns eines Abends geküsst, um die Kinder im Verbindungshaus verrückt zu machen, und ein paar Mal, um an der Bar kostenlose Getränke zu bekommen, aber noch nie in einer Umgebung wie dieser.
Ich war abgelenkt von all den Empfindungen, die meinen Körper angriffen, und ich bemerkte es kaum, als ich Al’s riesigen, aber weichen Schwanz vor meinem Gesicht sah. Plötzlich fühlte ich, wie Sams Zunge meinen Kitzler berührte und sich dann langsam zwischen meinen Lippen bewegte; Um schnell in meine nasse Fotze einzutauchen. Ich öffnete meinen Mund, nur um ihn sofort mit Al’s riesigem Schwanz zu füllen. Mein Mund würgte, als er ihn tiefer in meinen Mund schob, aber ich konnte nirgendwo hingehen, weil mein Kopf auf der Couch fixiert war.
Ich öffnete mich ihm und entspannte meine Kehle so gut ich konnte und fühlte, wie sie in die Tiefen meines Mundes sank. Es war gut, dass mein Mund voll war, oder jeder Nachbar, den ich hatte, hätte mich schreien hören, als Sam auf jede Stelle in und über mir hämmerte. Al sitzt mittlerweile auf meiner Brust und schaukelt hin und her. Ich streckte die Hand aus und packte seinen dicken Schaft und begann ihn im Takt mit seinen beharrlichen Stößen zu streicheln.
Sammis Zunge und Finger, ?seine Magie? Es machte mich wahnsinnig, während ich es tat. Ich habe vor kurzem ejakuliert, aber immer noch das wunderbare Kribbeln gespürt, das meine Orgasmen begleitet hat. Ich konnte sie nicht mehr zurückhalten und schrie laut auf. Meine Hüften beugten sich wie ein wildes Wildpferd und Sam tat sein Bestes, um sie an Ort und Stelle zu halten, während er weiter seine geschwollene Fotze angriff. Ich hörte einen lauten Knall und bemerkte, dass eines meiner Beine aus Sams Griff gerutscht war und auf meinem Couchtisch gelandet war. Es war ein eingegipstes Bein. Ich spannte mich an und wartete auf den stechenden Schmerz, der damit hätte einhergehen sollen, aber zum Glück kam er nie.
Ich lutschte und streichelte immer noch Als Schwanz und hoffte, ich könnte ihn dazu bringen, in seinen Mund zu kommen. Aber sie war noch nicht bereit zu ejakulieren und zog langsam seinen Schwanz aus ihrem Mund. Ich bin definitiv enttäuscht, aber das dauerte auch nicht lange, ich sah zu, wie sich Al nach vorne beugte? Ich denke, wir sollten das ins Schlafzimmer bringen, sagte sie, als sie lächelte und mich mühelos von der Couch hob. Was denkst du?
Ich stotterte eine positive Antwort und war erleichtert, als seine starken Arme mich an sich zogen und Sam mich in mein Schlafzimmer führte.
Mein Bett war ein Chaos, aber Sam kümmerte sich schnell darum und zerriss alles außer den Laken. Ich hatte mir in den letzten Wochen nicht die Mühe gemacht, mich zu erholen. Wer würde schließlich mein Schlafzimmer sehen?
Die Laken fühlten sich kalt auf meiner Haut an, als er mich sanft auf mein Bett legte. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie einfach diesen Jody. Ist das alles, was Sam gesagt hat? Ich habe das Bett nicht neben mir und er rollte sich zu mir zusammen und fing an, meine Brustwarzen zu streicheln. Ich war von den Empfindungen der Aufmerksamkeit abgelenkt, die meinen Nippeln geschenkt wurde, also Al? Ich verspannte mich, als ich spürte, wie du mich dehnst. Es war ein schmerzhaftes, aber erfrischendes Gefühl, da es mich Schritt für Schritt angenehm beschäftigte.
Ich schätze, Sam muss meine Angst und Nervosität gespürt haben, obwohl ich mein Bestes gab, um mich zu entspannen. Er kam nahe, um meinen Hals zu küssen und flüsterte?
Ich tat, was er sagte, und atmete ein paar Mal frische Luft ein; tiefe Atemzüge, dann entspannende Atemzüge. Ich fühlte, wie sich mein Körper entspannte und begann, die Fülle seines Schwanzes zu genießen, der in mich hinein und aus mir heraus kam. Der Raum schien sich zu drehen, als Al seine Geschwindigkeit erhöhte, seine Hände auf beiden Seiten von mir, als sein dicker Schwanz meine Fotze bestrafte.
Sam griff weiter meine Brüste und Lippen an, während er mich küsste – er übertönte all das Stöhnen, das versuchte zu entkommen, und dann hörte Al plötzlich auf? Habe ich laut gestöhnt? NEIN, das hat ihn nicht aufgehalten. Ich fühlte eine tiefe Leere in mir und wimmerte, er solle es zurücklegen. Schweigend und lächelnd packte er meine Hüften und drehte mich um? Er zog mich auf meine Knie und steckte die Spitze seines Schwanzes wieder in mein nasses Loch. . Ich sah auf und Sam war direkt vor mir. Er sagte Al, er solle ihm eine Minute Zeit geben, was er auch tat, sein Werkzeug griffbereit und bereit, jeden Moment zuzuschlagen. Sam setzte sich mit dem Rücken zu mir auf das Bett und legte sich dann langsam hin – er glitt unter mich, wie er es tat.
Sobald er Platz genommen hatte, legte Al sein Werkzeug wieder auf meine Lippen. Dieses Mal war da jedoch keine Freundlichkeit – nur Verzweiflung und bestialische Lust, als er seinen ganzen Schwanz auf mich knallte. Ich schrie vor Schmerz und Vergnügen, als sein Penis mit jedem Stoß schneller und schneller und tiefer in mich glitt. Bei Als Attacke fühlte ich, wie sich Sams geschickte Zunge über meine Klitoris lustig machte. Er biss und leckte meinen Kitzler mit rücksichtsloser Hingabe. Ich war wegen ihrer gemeinsamen Bemühungen so nah an einem weiteren Orgasmus.
Ich habe laut gestöhnt, während Al geredet hat? Glaubst du nicht, es wäre nett, die Freude, die Sam dir bereitet hat, zu erwidern?
Unnötig zu erwähnen, dass nichts mehr gesagt werden muss, während Sie auf ihre ordentlich beschnittenen Büsche und ihre geschwollene Klitoris starren. Ich vergrub schnell mein Gesicht in seiner Süße und ahmte die gleichen Techniken nach, die er bei mir anwandte. Sam muss aufgeregter gewesen sein, als ich dachte, denn nur ein paar Minuten waren vergangen und seine Hüften hoben sich wilder als meine noch kurz zuvor. Die gedämpften Schreie der Ekstase waren alles, was ich brauchte, um mich auch von der Klippe zu heben. Als eine enorme Hitze von Kopf bis Fuß fegte, spürte ich, wie meine Katze anfing, sich zusammenzuziehen, was mich zum Zittern brachte.
Al muss gespürt haben, wie meine Fotze danach schnappte, als er in und aus mir glitt und anfing, unverständliche Worte und Stöhnen auszuspucken. Nur ein paar Minuten später fragte er mich? Wo willst du diese schöne Ladung Jody haben?
Ich stöhnte mit einer schnellen Antwort. Ich will es in meinem Mund. Nimm es?..ALLES
Als ich mich schnell umdrehte, riss er noch einmal seinen Schwanz aus meiner Fotze. Ich war auf Sam und unsere beiden Münder waren bereit, seinen Samen aufzunehmen. Ich packte ihren dicken Schwanz und fing an, ihr beim Streicheln zu helfen. Ich sah Sam an, sah den stumpfen Ausdruck auf seinem Gesicht und wusste sofort, dass er teilen wollte. Ich befreite meine Hand von Als Schwanz, er streichelte ihn schneller, sein Gesicht zerknitterte inmitten seiner Leidenschaft, und dann stöhnte er plötzlich laut und hörte auf zu streicheln.
Ich sah seinen Schwanz hüpfen und dann kam ein heftiger Strahl Sperma aus seinem Schwanz. Ich vermisste es, als ich spürte, wie es auf mein Gesicht und meine Haare fiel. Ich würde nichts mehr vermissen. Schnell zog ich seinen Schwanz in meinen Mund und drückte ihn hinein, während er die Ficksahne locker und dick fließen ließ. Ich versuchte, alles in meinem Mund zu behalten, während der Bach meinen Mund bespritzte, aber ich konnte nicht. Ich schluckte einfach etwas und wartete geduldig darauf, dass es mich wieder füllte; das ging ohne probleme. Ich hielt meinen Mund auf seinem Schwanz? Ich habe jeden letzten Tropfen seines Schwanzes gemolken, als sein Schwanz in meinem Mund weicher wurde. Ich stopfte mir schön den Mund und sah Sam an. Er brauchte nichts zu sagen, sein sich langsam öffnender Mund sagte alles. Ich senkte meinen Mund zu ihrem und öffnete ihn langsam, während ich meine Lippen auf ihre drückte. Ich fühlte, wie sein Sperma aus meinem Mund in Sams glitt. Ich ließ meine Zunge tief in sie gleiten, als sie schluckte und ihre Zunge herumwirbelte und unsere gemischten Säfte genoss.
Meine Leidenschaft war verschwendet, also rollte ich Sam, um neben ihm zu liegen, und spürte, wie sich Al hinter mir wie ein Löffel fühlte? In diesem Moment hörten wir alle ein Feuerwerk in der Ferne explodieren und erkannten, dass das neue Jahr nahte.
Gleichzeitig flüsterten mir Sam und Al zu: Frohes neues Jahr, Jody.
Ich dachte mir: ‚Ja, es würde ein großartiges Jahr werden, und das war erst das erste. Meine Vorstellungskraft konnte sich nur die guten Dinge vorstellen, die nach diesem Zeitpunkt passierten. Zwischen zwei wunderbaren Menschen liegend fiel ich in einen angenehmen und ruhigen Schlaf.
Ich weiß nicht, ob ich es laut gesagt habe, aber habe ich darüber nachgedacht? Vielen Dank an Sie beide für einen wunderbaren Willkommensgruß im neuen Jahr.

Hinzufügt von:
Datum: November 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert