Big Dick Jay Myers Wird Von Petite Hottie Val Steele Verwöhnt

0 Aufrufe
0%


Der Solo-Urlaub des Exhibitionistenmädchens
von Vanessa Evans
Teil 2
Mein Wecker klingelte um 7:30 Uhr morgens und eine verschlafene Sadie schleppte sich für all ihre Besorgungen ins Badezimmer.
Ich kam um 8:00 Uhr im Frühstücksraum an und trug nur einen geknoteten Schal und das gleiche transparente Bikinioberteil wie einen Rock. Das junge Mädchen an der Rezeption lächelte mich an.
Leider war ich zu dieser Zeit der einzige, der frühstückte, also keine Unterhaltung dort.
Zurück auf meinem Balkon drückte ich die nackte, leere Plastikflasche, während einige junge Männer, die Koffer schleppten, aussahen, als würden sie zum Busbahnhof gehen, um einen Bus zum Flughafen zu bekommen. Einer von ihnen schaute, woher die Stimme kam, und bald starrten sie alle wahrscheinlich eine Weile auf ihre letzte nackte Tochter.
Ich wollte an diesem Tag noch einmal zum selben Strand gehen. Diesmal trug ich ein durchsichtiges Bikinioberteil und einen anderen Rock, er ist leicht, zu locker und zu kurz, er bedeckt gerade meinen Hintern und bedeckt meine Spalte nicht vollständig. Wie bei den meisten Röcken, die ich mitgebracht habe, fühlte es sich an, als hätte ich nichts unter dem Hosenbund. Zwei wesentliche Unterschiede im Vergleich zum Vortag waren, dass ich meine Lush 3 angeschlossen hatte, ohne sie einzuschalten, ich verschob dieses Vergnügen auf später und ich wusste nicht, wie lange der Akku halten würde. Also zog ich einen meiner Analplugs an.
Ich war ein wenig besorgt über den Analplug, weil er einen Metallring hat, der den künstlichen blauen Saphir an Ort und Stelle hält, und ich erinnerte mich, als ich vor etwa zehn Jahren mit meiner Familie in den Urlaub fuhr und einen Ring an meinem Finger trug. Ich war lange in der Sonne, das Metall des Rings wurde sehr heiß und es fing an, mir weh zu tun. Die Lösung war, wie an jenem Tag, zum Meer zu rennen und ihn abzukühlen.
Die rosa Antenne steckte deutlich sichtbar zwischen meinen Beinen. Ich hatte auf zwei Dinge gehofft, erstens, dass niemand etwas Negatives darüber sagen würde, sie zu sehen, und zweitens, dass die Leute ihre Augen auf sie und meine Muschi lenken würden.
Jedenfalls winkte ich dem alten Mann an der Rezeption zu und ging Richtung Busbahnhof. Die beiden Busfahrten waren fast die gleichen wie am Vortag, aber auf der zweiten kurzen Etappe habe ich den Rockstoff unter meine Tasche gesteckt und sowohl hinten als auch vorne gekürzt, aber ich glaube, diese Leute saßen auch nicht. Der Rand des Korridors, an dem ich stand, erregte meine Aufmerksamkeit.
Gerade als wir am Strand waren, zog ich mich wieder nackt aus und ging vom prüden Teil des Strandes direkt nach der Strandbar mit der rosa Antenne, die zwischen meinen Beinen baumelte und dem falschen Saphir, der durch meine Pobacken schien. Ich wählte einen Platz in der Nähe des Wassers und ließ mich nieder. Die Sache ist die, ich hatte drei junge Männer auf der einen Seite und ein junges Paar auf der anderen Seite, alle in Badeanzügen gekleidet und alle sahen zu, wie ich mein Handtuch hinlegte, dann auf meine Hände und Knie ging und etwas bewegte. Ich war glücklich, also zeigte ich allen meinen Hintern, damit sie meine beiden Ergänzungen sehen konnten.
Als nächstes kam Sonnencreme, und ich machte mir viel daraus, sie auf meine Brüste und meine Fotze zu reiben. Ich drehte mich nacheinander zu beiden Gruppen um und sah zu, wie sie über mich strichen. Ihre Gesichter verrieten nichts, aber selbst das Mädchen sah mich an.
Dann legte ich mich auf den Rücken, die Beine breit, die Ellbogen und setzte meine Sonnenbrille auf, bevor ich mein Lush 3 mit meinem Telefon auf niedrige Vibrationen stellte. Dieser erste Schock lässt mich immer atemlos und ein wenig erschüttert zurück, obwohl ich weiß, dass er kommt. Die rosa Antenne ragte aus mir heraus und zeigte auf meine Füße, und sie zitterte ein wenig. Ich stellte sicher, dass die drei Teenager sahen, wie ich mein Telefon benutzte, aber ich hatte keine Möglichkeit zu wissen, ob sie wussten, was ich tat. Als das üppige Grün in mir leicht zitterte, spähte ich zu beiden Seiten von mir und war erfreut zu sehen, dass beide Gruppen mich anstarrten, dann legte ich mich hin, um die Sonne und die Augen zu genießen, die mich anstarrten.
Ich habe mit meinem Lush experimentiert, indem ich die Vibrationen auf verschiedene Ebenen gebracht und die Reaktion meines Körpers beobachtet habe. Ich schwöre, ich konnte sehen, wie mein Magen zitterte, als Lush auf Maximum war. Dann stelle ich den Lush auf intermittierende, zufällige Vibrationsstufen und lehne mich zurück, um die Sonne zu genießen.
Mein Erregungsniveau nahm allmählich zu und ich fragte mich, wie viele Menschen meinen Körper mit voller Vibration vibrieren sahen und sich fragten, was mit mir nicht stimmte. Wer die Lush-Antenne gesehen hat und weiß, was das ist, kann es leicht erraten.
Es dauerte ungefähr eine Stunde, bis meine Erregung langsam meinen ersten Orgasmus des Tages erreichte, und mein Körper zitterte und zitterte absolut, meine Zähne bissen in meine Hand, um den Drang zu bekämpfen, vor Vergnügen zu schreien.
Dies war der erste von vielen durch Lush verursachten Orgasmen, die ich während meines Urlaubs an den Stränden hatte, und nach jedem sah ich mich stolz um, um zu sehen, ob mich jemand beobachtete und wusste, was ich durchmachte.
Der Rest des Tages am Strand verlief ziemlich genauso wie am Vortag, und ich ging die nächsten neun oder zehn Mal dorthin, beschränkte meine Spaziergänge jedoch und ging nicht den ganzen Weg zum alten Leuchtturm oder zum schwulen Strand. Ich liebte es, mit dem ständigen Zirpen der Grillen zwischen den Bäumen entlang der Gleise zu laufen und entdeckte, dass viele Leute diese Straßen benutzten, um vom Bus und Parkplatz zum FKK-Strand zu gelangen, und es gab nicht viel anderes für sie, als sie gingen. Es blieb nichts anderes übrig, als das nackte Mädchen anzusehen, das auf sie zuging und eine rosafarbene Antenne zwischen ihren Beinen schwenkte.
Aber irgendwie ist es für mich nicht so effektiv, Leuten zu erlauben, die sich wahrscheinlich nackt sonnen werden, wie Leute mit gesundem Menschenverstand, mich nackt zu sehen.
Nachdem ich meine Lush und einen meiner Buttplugs an diesem Strand getragen hatte, trug ich sie zum ersten Mal und benutzte mein Telefon, um mich selbst zu ejakulieren, während ich mich sonnte. Ich versuchte oft, die Zeit für einen Orgasmus festzulegen, wenn bekleidete Menschen vorbeigingen. Ich denke, die meisten Leute würden es demütigend nennen, aber für mich ist es ein großer Nervenkitzel.
Jedes Mal, wenn ich in die Strandbar ging, schaffte ich es, einen Platz mit Blick auf das Meer zu finden, und ich saß immer faul mit geöffneten Knien, damit jeder, der vor mir ging, sehen konnte, was ich trug und meine Muschi sah. Ich habe noch nie ein Top in einer Strandbar getragen.
Die Etappe von San Antonio nach Ibiza-Stadt war nicht so voll, und die kurze Etappe von Ibiza-Stadt nach Ses Salines war überfüllt, was einigen anderen Passagieren eine Chance gab. meinen Hintern, meine Fotze und meine Brüste zu sehen, wenn ich in meinen durchsichtigen oder superkurzen Kleidern im Gang stehe.
Ich ging nach Cala Conta, der anderen Küste, die ich für interessant hielt. Es war in mehrfacher Hinsicht so, zum einen waren die Busse dort immer überfüllt und ich schaffte es immer, im Gang zu stehen und meine Schönheiten den Leuten zu zeigen, die zu beiden Seiten von mir saßen, und weil der kahle Teil des Strandes von Cala Conta ist die kleinste. Die meisten Leute im Bus hatten nicht erwartet, eine nackte Person zu sehen.
Eine weitere coole Sache, die ich am FKK-Strand in Cala Conta liebe, sind die Stufen, die nach unten führen. Ich liebte es, als ich es schaffte, mit vielen und einem Typen hochzuklettern, der mir folgte und hoffte, er sah meine Muschi mit meiner üppigen Antenne, die aus meiner Vagina hing.
Wie gesagt, der FKK-Strand dort ist sehr klein, aber ich schaffe es trotzdem, meinen Lush direkt neben Leuten zu kulminieren, die mich oft wirklich komisch angucken.
Manchmal ging ich zum Strand der abenteuerlustigen Leute. Ich kaufte mir einen meiner netzlosen G-Strings und war überrascht, wie sorglos die meisten Leute waren. Ich ging den Strand auf und ab, wobei mein Schlitz und meine Klitoris voll zur Geltung kamen, aber die Leute sahen die Fäden und nahmen an, dass es ein Stück Stoff war, der meine Muschi bedeckte.
Nachdem ich gesagt hatte, dass mehrere Gruppen junger Erwachsener bemerkten, was sie sehen konnten, sagten sie mir nichts.
*****
An den meisten Abenden, wenn ich ins Hotel zurückkehrte, ging ich im Pool schwimmen. Nach den ersten paar Malen, als ich nur mit einem G-String dorthin ging und dann unbekleidet in mein Zimmer zurückkam, beschloss ich, mich nicht die Mühe zu machen, irgendetwas zu tragen, um dorthin zu gelangen. Der alte Mann an der Rezeption verstand entweder nicht, dass ich nackt war, oder es war mir egal, obwohl ich von ein, zwei oder drei oder vier neuen Gästen etwas überrascht war.
Ich traf sie ein paar Abende am Pool und besuchte ihre Poolspiele und legte mich neben sie auf eine Sonnenliege. Ich liebte es wirklich, wenn ich mit weit gespreizten Beinen auf einer Chaiselongue lag, mit den Jungs um mich herum. Ich habe zwei von ihnen gefickt, Jack und Ryan, und ich habe die anderen drei gefickt, bevor die Ferien vorbei waren; Ich erzähle dir alles mindestens zweimal und später noch mehr.
Es war ein Abend, an dem ich mit ihnen ausging und wir uns in einer wirklich überfüllten Bar wiederfanden. Jack stand direkt vor mir und ich sagte:
Weißt du, Jack, es wäre so einfach für dich, mich jetzt zu ficken?
Er nahm das Stichwort und nachdem er seinen harten Penis aus seinen Shorts gezogen hatte, hob er mich hoch und ließ mich auf ihn sinken. Meine Beine schlangen sich automatisch um seine Taille und prallten gegen Max und Ethan, die sofort wussten, was los war. Alle fünf hatten mich gefickt, bevor ich diese Bar verließ.
Das taten wir fast immer, wenn wir eine enge Bar betraten. In dieser Öffentlichkeit zu sein, war so ein unglaublicher Meilenstein für mich und ich vergaß, wie viele Orgasmen ich hatte, während wir so fickten.
Ich ging nicht jeden Abend mit ihnen trinken, aber wenn ich ausging, waren ein oder zwei von ihnen ?Eskorte? Bevor ich sie rausschmeißte, ging ich zurück ins Hotel, wo wir eine Stunde Spaß haben wollten, damit ich mich auf den Balkon stellen und die Aufmerksamkeit der Leute unten oder gegenüber erregen konnte.
Einmal nur Ryan? Begleitet? Ich ging zurück in mein Zimmer und wir fickten auf dem Balkon und beobachteten die Leute, die vorbeigingen. Ich kam zweimal, bevor Ryan einmal kam.
Wann immer ich mit ihnen trinken ging und auch in allen anderen Nächten, war meine Kleidung entweder ziemlich durchsichtig oder so knapp, dass mein Schritt oder die untere Hälfte meines Hinterns oder die untere Hälfte meiner Brüste immer entblößt waren.
Natürlich habe ich viele Kommentare bekommen und ?happy? Jungs, die versuchten, mich anzumachen, es führte nur zu meinem Fetisch, meine Schönheiten sehen zu wollen.
*****
Eines Abends, früh in meinem Urlaub, als ich alleine ausging, ging ich eine Straße mit vielen Bars entlang, als ein Mädchen in meinem Alter, gekleidet in ein freizügiges Oberteil, auf mich zukam und sagte:
Hallo, du siehst aus wie ein sehr dünnes Mädchen (ich trug gerade einen ultrakurzen, fließenden Rock und ein durchsichtiges, selbstgemachtes Bikinioberteil, und sie konnte wahrscheinlich auch meine Risse sehen), wie wäre es, wenn du am Wet-T-Shirt-Wettbewerb teilnehmen würdest? ? Auf den Sieger winken 500 Euro Preisgeld, und Sie sehen aus wie das Mädchen, das mit den anderen den Boden gewischt hat.
Fünfhundert Euro, das könnte aber gehen. ??? Ich antwortete.
Hey, hier wird es leicht für ein Mädchen, das viel Haut zeigt, zu gewinnen.
Ich bin vorher an dieser Bar vorbeigekommen und habe das Schild gesehen. Ich wollte reingehen und es mir ansehen, aber ich habe es verschoben, da ich zu der Zeit etwas müde war.
Was soll ich dir sagen, ich? Ich werde kommen und sehen, wie der Ort ist, und wenn es mir gefällt, werde ich eintreten.
Das ist meine Angelegenheit, ich bin sicher, Sie werden sich entscheiden, hereinzukommen, lassen Sie mich Ihnen ein kostenloses Getränk bringen.
Der Innenraum sah gar nicht so schlecht aus. An einem Ende des Raumes befindet sich eine kleine Bühne, davor stehen bereits viele Tische und Stühle, meist sitzend junge Männer. Ich sah eine Gelegenheit, meinen Körper zu zeigen, und als sie mit meinem Drink zurückkam, sagte ich ihr, dass ich bereit dafür sei.
Er sagte, dass bald eine PA-Durchsage kommen würde, die mir sagt, was ich tun soll. Ich ging und lehnte mich an eine Stange und nippte an meinem Drink, sah mir all die Jungs dort an und fragte mich, wie es wäre, auf der Bühne völlig nackt vor ihnen zu stehen. Meine Muschi triefte vor positiven Gedanken.
In dieser Nacht trug ich mein Lush-Set auf die geringstmögliche Vibration, damit ich die ganze Zeit an meine Muschi denken musste.
Während ich dort stand, versuchten mehrere Typen, mich zu schlagen, sie entdeckten ein Mädchen, das einen Rock trug, der kaum den Hintern und die Fotze eines Mädchens bedeckte, und ein Bikinioberteil, das ihre Brüste nicht verdeckte, besonders als die hellen Lichter angingen. Das Material ist noch transparenter.
Mädchenversion ?bald? es dauerte ein bisschen länger, als ich das Wort interpretiert habe, aber hey, ich war in Spanien und nichts passiert sofort und es gab schließlich eine PA-Durchsage, die alle nassen T-Shirt-Kandidaten aufforderte, zu einer Tür in der Nähe der Bühne zu gehen.
Ich stürmte nicht in den Raum und blieb hinter den anderen vier Teilnehmern. Drinnen war auch ein Mann, der uns kurz erzählte, was passieren würde, dann verteilte er sehr dünne, lange, weiße T-Shirts. Haben die Mädchen vor mir angefangen, ihre Klamotten zu kaufen? oder sie zog die Röcke und Oberteile aus und ein Mädchen, das einen BH trug, zog ihn aus und sie zogen die T-Shirts an.
Ich habe das Gleiche getan, und ich bin mir ziemlich sicher, dass niemand dort bemerkt hat, dass ich kein Höschen trug oder dass ich meine Lush mit der rosa Antenne trug, die herunterhing. Ich denke, die anderen Mädchen sind zu sehr damit beschäftigt, sich so aussehen zu lassen, wie sie es wollen, oder sie schneiden ihre T-Shirts ein, damit sie sich leichter ausziehen lassen. Als sie fertig waren, nahm ich die Schere und machte ein paar Schnitte in meiner.
Zwei der Mädchen kannten sich und waren damit beschäftigt, über Jungen zu reden und zu entscheiden, welche Künstlernamen sie verwenden sollten.
Die Zeit kam und wir Mädels riefen und wurden aufgefordert, uns neben der Bühne aufzustellen. Der Typ, der im Büro war, kam zu uns und fragte nach unseren Namen und überprüfte uns anhand einer Liste auf einem Blatt Papier in seiner Hand, und ich sah, dass mein Name am Ende der Liste stand. Das machte mich hoffnungsvoll, dass ich die letzte Person sein würde, die auftrat.
Während ich wartete, beobachtete ich, wie viele Leute zuschauten, aber die hellen Lichter blendeten mich. Die Lautstärke des Geschreis und Jubels sagte mir jedoch, dass viele Leute zuschauten. Derselbe Mann, der ein Mikrofon nahm, rief das erste Mädchen auf die Bühne und fragte sie nach ihrem Namen, woher sie käme und was sie mache.
Dann kam ein anderer Mann und goss einen Eimer Wasser auf seine Brust, als die Musik anfing. Ich sah Eiswürfel auf den Boden fallen und wusste, dass das Wasser sehr kalt sein würde. Ich schätze, es war, um sicherzustellen, dass ihre Nippel fest waren, aber ich dachte nicht, dass meine noch härter werden könnten. Sie sind hart, seit ich mein Zuhause in England verlassen habe.
Das Mädchen tanzte und machte sich über das Publikum lustig, indem es ihre enge Hose zeigte, den Saum des Hemdes hielt und zu anderen Zeiten ihre Hände an ihren nassen T-Shirt-bedeckten Brüsten rieb. Als das Lied zu enden begann, zerriss sie das Oberteil ihres Hemdes und enthüllte ihre Brüste.
Mit einem Lächeln auf ihrem Gesicht und hüpfenden großen Brüsten kehrte sie zu der Schlange der wartenden Mädchen zurück.
Die nächsten drei Mädchen taten so ziemlich dasselbe, aber zwei der Mädchen zeigten nicht viel von ihren Brüsten.
Dann war ich an der Reihe und log, indem ich sagte, mein Name sei Candy, ich komme aus London und ich sei Stewardess. Ich keuchte erschrocken darüber auf, wie kalt es war, als der Wassereimer auf mich fiel.
Sobald die Musik anfing, fing ich an zu tanzen und fing sofort an, das Oberteil des Shirts zu zerreißen und dem Publikum meine Brüste zu zeigen. Ich wandte dem Publikum meinen Rücken zu und bückte mich, um ein paar Eiswürfel vom Boden aufzuheben und dem Publikum auch einen Blick auf meinen nackten Hintern und meine Muschi mit der herausstehenden rosa Antenne zu gewähren.
Dann drehte ich mein Gesicht nach vorne und tanzte mit meinen Füßen schulterbreit auseinander. Ich benutzte eine Hand, um Eiswürfel auf meine Brustwarzen zu reiben, und die andere Hand ging zum unteren Rand des Shirts und fing an, meinen nackten Bauch und meine Leiste zu reiben, wobei ich dem Publikum meine vordere Fotze zeigte.
Ich wusste immer noch nicht, ob der Typ, der damals die Show leitete, wusste, dass ich ohne Höschen war, aber er musste blind sein, um die rosa baumelnde Antenne nicht zu sehen.
Als die Strecke zu Ende ging, glitt meine Hand, die meinen Bauch rieb, nach unten und meine Finger glitten an meiner rutschigen Spalte entlang. Als das Stück fertig war, konnte ich den Jubel hören und ich war mir sicher, dass er lauter war als die anderen Mädchen, die wahrscheinlich nicht wussten, dass ich im Gegensatz zum Publikum kein Höschen hatte.
Der Mann kündigte dann an, dass es an der Zeit sei, die beiden Kandidaten zu eliminieren, und wir wurden beide auf die Bühne gerufen, um den Klang des Applaus zu beurteilen.
Jedes Mädchen stellte sicher, dass ihre Brüste zur Schau gestellt wurden, wenn sie nach oben ging, aber die beiden Mädchen, die nicht viel preisgaben, zeigten es immer noch nicht und schüttelten im Gegensatz zu den anderen beiden ihre Brüste nicht für das Publikum.
Ich, naja, ich teilte die Seiten des zerrissenen T-Shirts, als ich auf die Bühne ging, sodass meine Brust direkt unter meinem Bauch war. Wieder nahm ich einige der Eiswürfel und rieb die Würfel mit einer Hand an meinen Nippeln und rieb mit der anderen einen Eiswürfel an meiner Spalte. Auch dies wurde wahrscheinlich von den anderen Teilnehmern und dem Typen hinter mir nicht gesehen, und ich war mir ziemlich sicher, dass die hinter mir nicht wussten, dass ich immer noch ohne Höschen war.
Ich war mir sicher, dass ich immer noch den höchsten Jubel bekam.
Ja, die beiden Mädchen, die nicht viel Haut zeigten, wurden eliminiert, nur drei von uns blieben, die anderen beiden haben immer noch Brüste, die viel größer sind als meine im Wettbewerb. Wir wurden in der gleichen Reihenfolge auf die Bühne gerufen, und beide Mädchen stellten einen weiteren Eimer Eiswasser auf ihre Brust, bevor sie beim Tanzen ihre Brüste schüttelten.
Es dauerte nicht lange, bis ihre T-Shirts völlig zerrissen waren, beide trugen Tangas und fuhren mit ihren Händen über ihre Brüste und Fotzen, während sie beide tanzten. Das zweite Mädchen packte ihre beiden Brüste und drückte sie zusammen, etwas Unmögliches für mich.
Sie bekamen beide sehr lauten Applaus und ich fürchtete, ich könnte nicht mehr tun, um mit ihnen mithalten zu können. Dann war ich an der Reihe und ich wusste, dass ich etwas anderes und Angenehmeres machen musste, das sowohl das Publikum als auch mich mehr erfreuen würde. Es war meine Chance, es wirklich zu genießen, vor einem Haufen geiler Typen nackt zu sein.
Ich trat mit meinen Brüsten immer noch auf der Leinwand auf die Bühne. Sind sie nicht wie die anderen beiden Mädchen gesprungen? Es gab sie, aber ich ging auf eine Weise, die sie erschütterte wie nie zuvor. Ich stand breitbeinig da und wartete darauf, dass die Musik anfing.
Fast hätte ich das Eiswasser vergessen und der Typ grinste, als er so viel Zeug in meine Brust schüttete, dass ich zitterte und meine Brüste ein wenig zitterten. Ich konnte das Publikum jubeln hören und war glücklich.
Sobald die ersten Takte des Parcours anfingen, packte ich beide Seiten des Shirts und zerriss es so fest ich konnte. Dies hatte den gewünschten Effekt und das T-Shirt wurde vom Hals bis zum Saum zerrissen, sodass das gesamte Publikum direkt vor mir nackt zu sehen war. Ich zog den Stoff von meinen Schultern und warf ihn in die Menge.
Ich war im Himmel, aber es sollte noch so viel mehr kommen. Mit immer noch gespreizten Beinen und nach vorne hängendem Becken tanzte ich einige Sekunden lang. Es war ein wunderbarer Anblick für diejenigen, die in der Nähe der Bühne standen.
Dann kaufte ich ein paar Eiswürfel. Eine Hand fing an, meine Brustwarzen zu reiben, die andere ließ den Würfel meine Spalte hinunter gleiten, und ich fing an, meine Klitoris damit zu drehen. Meine Klitoris war verstopft und pochte stundenlang, aber durch die Eiswürfel fühlte sie sich noch größer an.
Nach jeweils zwei oder drei Kreisen nahm ich meine Hand weg, damit das Publikum sehen konnte, welche Wirkung das alles auf mich hatte. Dann lief er ganz nah an meiner Klitoris Kreise.
Nachdem ich das etwa eine Minute lang getan hatte, nahm ich noch ein paar Eiswürfel und legte sie auf meine bereits gespreizten Lippen und drückte sie hinein. Dann tat ich so, als würde ich nach Eiswürfeln suchen, hob meine Hand, drückte dann mein Becken weiter und drückte die Eiswürfel aus meiner Vagina und warf sie auf den Boden.
Ich kaufte zwei weitere Eiswürfel und tat dasselbe, und während ich sie drückte, bemerkte ich, dass ich nur Jubel hören konnte, keine Musik.
?Scheisse,? Ich dachte.
Ich war sehr nah an der Ejakulation, aber es geschah nicht. Ich stand gerade auf und warf dem Publikum einen Kuss zu, bevor ich mich wieder den anderen beiden Mädchen zuwandte.
Was ist mit den Damen und Herren? Als der Mann schließlich so leise wurde, dass das Publikum ihn hören konnte, sagte er: Jetzt müssen wir per Jubel abstimmen? sagte.
Wir wurden alle drei nacheinander vor die Bühne gerufen und das Publikum applaudierte. Als ich gerufen wurde, war ich noch völlig nackt und spreizte meine Beine und streckte mein Becken nach vorne und tauchte zwei Finger in das Loch in der Nähe der Antenne.
Ich nahm sie heraus und steckte sie in meinen Mund und saugte. Dann drehte ich mich mit dem Rücken zum Publikum, spreizte meine Beine weit und beugte mich an meiner Taille und zeigte meinen Arsch und breitete in der Menge eine sehr nasse Fotze aus. Schließlich grub ich dieselben zwei Finger wieder in mein Loch, stand dann auf, drehte mich um und leckte die Finger ab.
Naja, der Jubel hielt noch lange an und als der Typ endlich die anderen beiden Mädels auf die Bühne rief und meine rechte Hand wieder anfing mit meinem Kitzler zu spielen.
Der Mann ging der Reihe nach zu jedem Mädchen und hob einen seiner Arme. Der Jubel schien ewig anzuhalten und ich schwöre, der Jubel war lauter für mich.
Dies wurde bestätigt, als ich zur Gewinnerin erklärt wurde, und nach weiteren Jubelrufen, als die anderen beiden Mädchen die Bühne verließen, führte mich der Mann zur Bar, wo ich etwas trank, und dann bekam ich einen Umschlag. Ich schaute hinein und sah das Geld.
?Wird Ihre Kleidung noch im Büro sein? der Mann sagte. Netter Trick mit dem Vibrator, war das klar?
Ich musste kurz überlegen, dann antwortete ich:
Ja, niedrig.
Nun, es hat euch definitiv alle zum Laufen gebracht, das war unglaublich und das Beste, was ich je gesehen habe.
?Vielen Dank.?
Ich antwortete und ging durch die Menge zu meinem Rock und Oberteil. Unterwegs hatte ich das Vergnügen, von ein paar Händen gestreichelt zu werden und einige sehr nette Kommentare und Angebote zu bekommen.
Derselbe Mann war im Raum und er sah mich nackt an, als ich hereinkam und lächelte.
Hast du das vor Candy gemacht, sorry Sadie?
?Nein niemals.? Ich antwortete.
Sehr beeindruckend, obwohl ich nicht sicher bin, ob es legal ist.
?Gab es kein Kupfer im Publikum? Ich fragte.
Ich war misstrauisch und dann kam niemand und hat sich beschwert. Es kommen sowieso nicht viele Polizisten hierher, nur wenn sie unsere Führerscheine kontrollieren, aber sie haben es letzte Woche getan. Sadie, wenn wir noch einen Wet-T-Shirt-Wettbewerb hätten, würdest du gerne teilnehmen?
?Wann??
Wenn Sie eintreten, wird es nächste Woche am selben Tag sein. Ich kann das Wort verbreiten und ich bin sicher, dass ich den Platz füllen kann.
?mehr Leute als heute Abend?? Ich dachte, es wäre heute Abend überfüllt?
Das war es, aber wir haben nicht die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften, die Sie in Großbritannien anwenden.
Okay, ich bin dabei.
Inzwischen trug ich den Rock und das Oberteil und wollte gerade ausgehen.
Bis nächste Woche, Sadie?
?Ja.? Ich antwortete, verließ dann das Zimmer und ging ziemlich glücklich zur Bar.
Ich wurde viermal angeschossen und bevor ich ging, bestellten mir die Hoffnungsträger drei Drinks für mich und ich ging zurück zum Hotel, wo ich eine lange Masturbationssitzung auf dem Balkon hatte, einige Hotelbewohner auf der anderen Straßenseite und ein paar Fußgänger vorbeigegangen. . Ich sah zwei junge Männer, die an der Wand des Hotels gegenüber lehnten und mich lange beobachteten, bevor sie endlich losgingen.
Ich sah auch ein Mädchen, das mich eine Weile beobachtete. Mir kam es ein wenig bekannt vor, und erst als ich ins Bett ging, wurde mir klar, dass es das Mädchen war, das nachts an der Hotelrezeption arbeitete.
Als ich am nächsten Morgen in einem eng anliegenden Rock und einem durchsichtigen Tanktop zum Frühstück hinunterging, erwartete ich, dass sie etwas über mein rassiges Verhalten auf meinem Balkon sagen würde, aber ihr Gesicht verzog sich, als sie mich sah. ein breites Lächeln und ein sehr freundliches ?Buenos da’as? kam aus seinem Mund.
Es war nicht das erste Mal, dass ich dachte, dieses Mädchen sei in andere Mädchen verknallt, und es würde nicht das letzte Mal sein.
*****
Eines Abends gegen Ende der ersten Woche sprach ich mit fünf Typen, als ich nackt im Hotelpool schwimmen ging, und sie sagten mir, sie hätten drei Quads für ein paar Tage gemietet und würden gehen. Wandern Sie auf dieser Seite der Insel, besuchen Sie die Strände und halten Sie vielleicht in einem der kleinen Dörfer an.
Ethan sagte mir, dass jedes Quad zwei Sitze hat und da es nur fünf Sitze gibt, fragten sie sich, ob ich den letzten Sitz füllen wollte.
Ich auf einem Quad Ich weiß das nicht.? Ich sagte.
Wie auch immer, sie haben mich davon überzeugt, dass ich sicher sein würde, besonders nachdem ich gesagt hatte, dass ich hinter dem Fahrer einsteigen würde, der vom sichersten Fahrer gefahren wird.
Es gab einige Diskussionen darüber, hinter wem ich sitzen sollte, und am Ende würde Ethan der Glückliche sein, der meine Brüste in seinen Rücken drückte.
Am nächsten Morgen, nachdem ich einem Paar im Frühstücksraum meine Muschi gezeigt hatte, wartete ich darauf, dass die Männer an der Rezeption nur einen meiner Schals und ein durchsichtiges Tanktop trugen, das ich so kurz geschnitten hatte, dass meine Brustwarzen oft heraussprangen . Unterseite. Ich unterhielt mich mit dem alten Mann und entdeckte, dass sein Englisch nur gut für diejenigen ist, die es wissen müssen, um seine Arbeit zu erledigen, aber während er versuchte, ihn zu verstehen, schien er sich ziemlich nicht bewusst zu sein, dass meine Schönheiten leicht sichtbar waren. Ryan sagte später, dass wahrscheinlich etwas mit ihren Augen nicht stimmte, aber ich sagte, sie seien gut genug, um den Computer zu benutzen.
Wir sechs saßen mit den Quads im Laden fest, und der Mann mittleren Alters warf mir einen langen Blick zu, während er den Papierkram erledigte, und als es Zeit war, auf das Fahrrad zu steigen, forderte er mich auf, mich auf den Sockel zu stellen und heben Sie es an. mein Bein ist weg. Von dort, wo er stand, sah er wunderbar meine Fotze, als ich langsam mein Bein hob.
Dann sind wir losgefahren. Zum Glück habe ich die Karten mitgebracht, die ich gekauft habe, als ich ankam, weil die Jungs keine Ahnung hatten. Es half nicht, dass die Straßenschilder etwas verwirrend waren, mit unterschiedlichen Schreibweisen und Namen für Orte, die sich oft als dieselben Orte herausstellten.
Ich entdeckte bald, dass, wenn ich meine Knie zu weit auseinander hielt, die warme Brise meine Fotze kitzeln und mir ein gutes Gefühl geben würde. Außerdem hatten die Sitze nicht viel Polsterung und ich konnte alle Vibrationen des Motors und die Unebenheiten auf der Straße spüren.
Ich entdeckte auch schnell, dass der Wind die Innenseite meines T-Shirts wegwehte und es über meine Brüste hob. Als wir zum ersten Mal anhielten, hob ich es auf und stopfte es in meine Tasche, ließ nur einen durchsichtigen Schal zurück und drehte den Knoten direkt über meinem Schambein. Ich könnte auch komplett nackt sein.
Wie auch immer, unser erster Halt war ein gut aussehender Strand, aber er war überfüllt und keiner von uns konnte nackte Menschen sehen, also fingen wir an, nach einem anderen Strand zu suchen, die Jungs sagten, sie wollten mehr als ein nacktes Mädchen am Strand sehen. .
Durch meine Sonnenbrille sah ich viel mehr von der trockenen spanischen Landschaft und Häusern, die weit weniger solide aussahen als die in England, aber auch dort mussten sie die unangenehmen englischen Winter nicht überleben.
Der Strand, den wir als nächstes fanden, war klein und am Ende einer langen unbefestigten Straße. Es war als Strand ausgeschildert, aber ich hätte nicht gedacht, dass so viele gewöhnliche Autos über diese Strecke fahren würden, aber es gab sie, und am Ende der Straße standen fünf Autos.
Wir haben eine kleine Strandbar gesehen, als wir am Strand spazieren gingen, und ich habe mich gefragt, wie sie mit so wenigen Menschen am Strand überlebt hat. Wir stellten unsere Sachen auf den Boden, fünf Männer in Shorts und ein völlig nacktes Mädchen gingen ins Meer, um sich abzukühlen und zu schwimmen.
Ich liebe es, nackt zu schwimmen, das Wasser, das aus meiner Muschi fließt, fühlt sich großartig an.
Natürlich kümmerte sich der Mann um alles und ich hatte für eine Weile das Vergnügen, zehn Hände mit meinen Schönheiten spielen zu lassen. Dann wollte Max weiter gehen, und ich spürte, wie meine Beine zwischen ihnen gespreizt wurden, als ich auf meinem Rücken glitt.
Innerhalb von Sekunden stieß sein Schwanz in meine Muschi und dann dringt er in mich ein. Mein Körper bewegte sich hin und her, als er mich fickte, bis er in mir war.
Sie sah nicht nur zu, wie Max mich im Meer fickte, die anderen vier wollten auch an der Reihe sein, und ich denke, ich könnte sagen, dass ich von einer Gruppe vergewaltigt wurde, während ich auf meinem Rücken trieb. Zweimal gelang es mir, das Wasser abzulassen und an der Wasseroberfläche zu bleiben.
Nach fünf Ficks hörte ich auf, ging zurück ans Ufer und überließ es den Männern, über ihre Eroberungen zu sprechen. Als ich aus dem Wasser stieg, sah ich ein junges Paar, das mich anstarrte. Ich war mir sicher, dass sie gerade wussten, was es war, aber es war mir egal, ich mochte es.
Als die Männer aus dem Meer kamen, hatte ich einen Adler auf dem Rücken und sie bestanden darauf, dass ich mich von ihnen mit Sonnencreme eincremen lasse. Ich stimmte widerwillig (nicht) zu und musste eine lange Massage ertragen, bei der Finger öfter in mich eindrangen, als ich mich erinnern kann.
Dann machten wir es uns für etwa eine Stunde zum Sonnenbaden gemütlich, bevor wir beschlossen, dass es Zeit war, auf die Straße zu gehen, aber auf dem Weg zurück zu den Quads beschlossen sie, an der kleinen Strandbar etwas zu trinken. Ich machte mir nicht einmal die Mühe, den Schal anzuziehen, und der alte Mann hinter der Bar tat nichts anderes, als mich anzustarren, während Männersperma immer noch aus meinem Mund tropfte, als ich an einem Tisch saß und unsere Cola mit einem Fünfer trank Cocktail. Loch.
Ich trug den Schal nicht, als ich auf die Rückseite des Quads stieg, nachdem ich Ethan gesagt hatte, er solle nicht zu schnell fahren, aber vorher beschlossen die Jungs, nach Bildern der Quads zu fragen. Es überrascht nicht, dass sie nach Bildern von jedem von ihnen mit nackten Maulwürfen auf dem Quad neben ihnen fragten.
Nachdem ich ungefähr dreißig Bilder gemacht hatte, dachte ich, es sei vorbei, aber dann fragten sie nur noch nach Bildern von mir im Quartett und ich saß einfach auf ein paar Bildern, als würde ich sie benutzen. Der Rest war bei mir in allen möglichen Positionen mit weit geöffneten Beinen.
Er kam herein, als wir in der Mitte des Geländewagens waren, und das Paar, das herauskam, stand auf und sah sich ein paar Aufnahmen von den Jungs an.
Wir verließen diesen Parkplatz und setzten uns hinter Ethan, während ich noch völlig nackt war, mit Ausnahme der Schutzkappe und der Sonnenbrille. Ich war und war nicht glücklich darüber, einen Träger zu haben, der Ethan und meine Taschen trägt und meinen nackten Hintern hinter mir versteckt.
Die nächste Station war ein Dorf, groß genug für eine Polizeistation, aber zum Glück sahen wir keine Polizei. Als wir von den Quads abgestiegen sind, habe ich den Schal und den Schal wieder angezogen, bevor ich herumgelaufen bin. Es war Mittag und ich vermutete, dass für die Einheimischen Siestazeit war, da nicht viele Leute in der Nähe waren.
Zurück auf der Straße, nachdem ich meinen Schal und mein Oberteil wieder ausgezogen hatte, bemerkte ich, dass wir uns dem Flughafen näherten und die Männer beschlossen, durch die Straßen des Terminals zu wandern. Hunderte Touristen kamen und gingen. Einige müssen das nackte Mädchen hinter dem ATV gesehen haben, aber wir hielten nicht an, um irgendjemandem die Möglichkeit zu geben, etwas zu sagen.
Als wir den Flughafen verließen, stand Ethan vor zwei anderen Autos und mir wurde schnell klar, dass wir auf dem Weg zurück zu meinem Lieblingsstrand waren, also rief ich Ethan zu, er solle rechts abbiegen, und bald fuhren wir an Salzwasserseen vorbei.
Dann kamen wir zu den Parkplätzen, der Bushaltestelle und dem Café, wo ich zuvor gewesen war.
Ohne meine Aufforderung drehten sich die Jungs um und betraten den Parkplatz, wo wir viele Motorräder und Motorroller sahen. Wir stiegen von den Quads ab und während Ethan unsere Helme auf dem Quad befestigte, kam Ryan vorbei und nahm meine Tasche und steckte sie in seinen Rucksack und ließ mich bis auf meine Sandalen und Sonnenbrille nackt und musste Ryan fragen, ob ich etwas anziehen wollte. was ich nicht tat.
Ich beschwerte mich nicht, als ich über den Parkplatz ging, vorbei an anderen Leuten, die hereinkamen, und dann auf den Strand direkt neben der Strandbar, der den bekleideten und den nackten Teil des Strandes teilte.
?Gibt es jemanden, der Eis mag? fragte Max.
Einvernehmlich nahm Max meine Hand und führte mich, immer noch völlig nackt, zur Strandbar. Ich wartete dort mit einer zitternden Katze, die Hände könnten an meinen Seiten sein, und ich sah mich langsam um, um zu sehen, wer mich ansah und ob sie beleidigt waren. Ich bin froh, dass es niemand getan hat, nicht einmal der Typ, der Max bedient hat.
Als ich dort wegging, beschloss ich, das nächste Mal, wenn ich an diesen Strand gehe, völlig nackt in diese Strandbar zu gehen.
Zusammen mit den anderen Männern fanden wir schnell einen Platz, um unsere Handtücher auszubreiten, das nackte Ich war umgeben von fünf anderen Männern, die nicht nackt waren. Gerade als ich mich einrichten wollte, holte Ryan eine Flasche Sonnencreme heraus und kam zu mir herüber.
?Yay?em Sadie,? Sagte Ryan laut genug, dass jeder in der Nähe es hören konnte, dann fing er an, mich mit Sahne einzureiben, wobei er besonders auf meine Brüste und meine Muschi achtete, gerade genug, um mich zum Ejakulieren zu bringen.
Max stand in der Schlange und er bearbeitete meinen Rücken und seine Finger kamen zwischen meine Beine und brachten mich wieder zum Abspritzen. Als sich meine Atmung wieder normalisierte, drehte ich mich um und sagte:
Ethan, ich glaube, Ryan fehlt mir etwas, kannst du dich bitte um mich kümmern?
Ethan grinste und gab einen Tropfen Sonnencreme auf seine Hand und ging direkt zu meiner Fotze. Aber er hat mich nicht zum Abspritzen gebracht, er hat mich nur in die Enge getrieben. Harry und Jack taten dasselbe, und ich war so frustriert, als sie nach ihren Handtüchern griffen, um sich zu sonnen, während ich sie im Stillen Bastarde nannte.
Es dauerte nicht lange, und ich nahm an, dass das Spielen mit meinen Schönheiten sie alle fast genauso enttäuscht hatte wie ich, und weniger als eine Stunde später folgte ich ihnen hinaus aufs Meer. Ich ahnte, was kommen würde, und nahm sie mit nach vorn zum bekleideten Bereich und ja, als der Aasfresser tief genug war, wechselten sie sich alle ab, um mich zu ficken, wie sie es am vorherigen Strand getan hatten.
Ich war sehr glücklich, vor all diesen gekleideten Menschen aus dem Meer zu kommen. Ich ging zurück zu den Handtüchern und legte mich mit offenen Beinen hin und schlief sofort ein.
Als ich aufwachte, schaute ich mich um und sah fünf Männer um mich herum liegen, Ryan sah mich an und als er sah, dass ich wach war, sagte er:
Spielst du oft mit deiner Fotze, während du schläfst, Sadie?
Ich weiß nicht? Ich schlafe, aber das könnte erklären, warum meine Muschi und Hand morgens normalerweise ziemlich nass sind.
Verdammt, Sadie, ich habe noch nie ein Mädchen wie dich getroffen, du? bist du unglaublich, bist du bereit für mehr?
Ich hätte nie gedacht, dass ich das sagen würde, aber ich brauche etwas Ruhe.
Du hast etwa eine Stunde geschlafen?
Nein, es ist nicht meine Energie, Fotze, sie braucht Ruhe, du bist so unhöflich.
Nächstes Mal werde ich freundlicher sein.
Also denkst du, du wirst mich wieder ficken?
Bist du nicht Sadie?
Ich tue es und hoffe bald, aber nicht jetzt. Also Leute, wer von euch würde gerne zwischen so nackten Menschen kommen und gehen??
Die Mädchen, die du Sadie nennst? sagte Maxi.
Mädchen und Jungs, ich brauche auch etwas Zucker.
Wir sammelten uns, dann gingen wir langsam am Strand entlang und dann auf meist nackte Menschen zu. Niemand sah mich wirklich an, nicht dass ich erwartet hatte, aber wenn ich fünf Männer ansah, sahen sie alle nackte Frauen an oder sogar an.
Als wir auf der anderen Seite ankamen, sah ich mir die Kinder noch einmal an und sah, dass alle fünf vorn an ihren Shorts Beulen hatten. Ich lächelte und fragte mich, ob diese Ausbuchtungen da gewesen wären, wenn ich nur hingeschaut hätte, obwohl sie mich schon viele Male nackt gesehen und bis dahin mindestens viermal gefickt hatten. Ich sollte versuchen, diese Zeiten einmal zu zählen.
Ich ging weiter den Pfad hinauf und in den Wald hinein, während die Männer mir folgten. Als ich nach links abbog, um zum Parkplatz zu gehen, fragte Max, wohin wir wollten.
Wo wollt ihr hin, Jungs? Ich fragte.
Drei von ihnen zuckten mit den Schultern und die anderen beiden sagten, sie wüssten es nicht.
Wir gingen weiter und als wir uns dem Parkplatz näherten, sagte ich:
Also, wer will mich ficken?
Ich dachte, du wärst hungrig? fragte Max.
Ich fühle mich aber ich…geil.
Komm schon, Sadie, Ethan sagte: Ich ficke dich nicht mitten auf der Strecke.
Ethan brachte uns ein bisschen von der Strecke ab und in die Bäume, aber es gab keinen richtigen Busch, sodass wir von der Strecke aus immer noch gut sichtbar waren.
Sadie stoppen? sagte Ethan. Drehen Sie sich um und stellen Sie sich etwa einen Meter von diesem Baum entfernt auf.
Ich tat.
Spreizen Sie jetzt Ihre Beine, beugen Sie die Taille und legen Sie Ihre Hände auf den Baum, um sich abzustützen.
Ich tat. Ich war bereit, gefickt zu werden, und ich konnte die Strecke und einen Teil des Parkplatzes deutlich sehen. Einer nach dem anderen ejakulierten alle fünf Typen wieder in mir, und ja, es war anfangs ein bisschen schmerzhaft, aber als der verdammte Boden aufschlug und vor ungefähr fünf Minuten ein Bus hätte ankommen sollen und ein Dutzend oder so Leute gingen den Weg entlang und fast alle hörten und sahen, wie ich gefickt wurde. Okay, sie konnten nicht sehen, wie die Schwänze des Typen in mich eindrangen, aber sie konnten nicht wissen, was wir taten.
?Danke Alter? Ich brauchte das. Ich sagte, als der zweite Orgasmus in dieser Sitzung weg war und Max, die letzten fünf Leute, die mir ihre Last auferlegten, herauskamen.
Dann machte ich weiter
?Wahre Freunde, können wir auf dem kurzen oder langen Weg zu den Quads zurückkehren, welcher wird es sein?
Ich denke, du willst den langen Weg zu Sadie gehen, damit mehr Leute dich nackt sehen und sehen können, wie unser Sperma deine Beine hinunterläuft. sagte Harry.
?Ja bitte.? Ich antwortete.
Ich denke, das ist das Mindeste, was wir für dich tun können, Sadie, komm schon, zeig mir den Weg. sagte Harry.
Ich nahm die fünf von der Seite des Parkplatzes, durch das Café und auf die Straße. Als ich durch das Café ging, sah ich ein paar Leute, die das Mädchen anstarrten, das nur Sandalen und eine Sonnenbrille trug, und ihr ging es gut, ihre Beine waren ziemlich eng, aber es geht ihr gut.
Wir gingen die Straße entlang, mehrere Autos hupten, wahrscheinlich um den Männern zu sagen, sie sollten an den Straßenrand gehen, anstatt zu dem nackten Mädchen neben ihnen, aber das war mir egal. Die Leute im Auto sahen mich nackt.
Es waren zwei Paare in unserem Alter im Fahrradpark, und sie sahen mich beide an, während die Kinder die Quads vorbereiteten, und sahen dann zu, wie ich auf Ethans Rücken kletterte, immer noch sehr nackt und froh, dass die Quads im Auto geparkt waren. Schatten, damit der Sitz nicht rot war, als ich mich hinsetzte.
Ab, wir ritten mit mir noch hoch von aller Belastung. Als wir am Kreisverkehr ankamen, bog Ryan, die ersten vier, rechts ab und wir waren auf dem Weg nach Playa d’en Bossa.
Ich war so daran gewöhnt, nackt zu sein, dass ich nicht einmal daran dachte, die Hauptstraße dieses Ortes entlang zu fahren. Okay, niemand konnte meine Muschi sehen, aber nur ein Blick auf meine Seite sagte jedem Voyeur, dass ich hinter diesem Quad nackt war. Erst als die Kinder von der Hauptstraße an den Rand dieses Ortes fuhren, hielten sie in einer Seitenstraße in der Nähe eines Schnellrestaurants an, und ich dachte an meinen Mangel an Kleidung.
Komm schon, Sadie, Wir halten an, um etwas zu essen, sagte Ryan.
Moment mal, lass mich was anziehen. Ich antwortete.
Die Männer antworteten nicht, stattdessen nahmen die beiden einen meiner Arme und führten mich die Straße hinunter zu dem Fast-Food-Restaurant.
Wir werden rausgeschmissen und vielleicht rufen sie die Polizei. sagte ich, als ich eintrat.
?Wir werden diese Chance versuchen.? Max, sagte er und ging zur Theke.
Ich sah mich um, als die Männer Befehle gaben. Es waren ein paar Leute drinnen, etwa die Hälfte der Männer sah mich an.
?Verhalte dich normal? sagte ich mir immer wieder. Dann wurde mir klar, dass Ryan mit mir sprach.
Was willst du, Sadie? wiederholte Ryan.
?Genauso wie du? Ich antwortete, ohne überhaupt zu wissen, was er bestellte.
Wie gesagt, ich schaute auf die Verkaufstheke und sah einen jungen Verkäufer, der mich ansah und wartete. Ist er immer noch der Typ, der aus meiner sehr prickelnden Muschi geleckt hat? Ich habe mich gefragt, ob ich etwas von ihrem Sperma sehen könnte.
Während ich wartete, sagte ich den Kindern, dass sie großartig seien und dass sie wüssten, was ich brauche, um meine Fantasien wahr werden zu lassen.
Nun, wir können sehen, dass deine Brustwarzen hart wie Stein sind und niemand kann sagen, dass es hier kalt ist, also musst du die Erfahrung genießen. sagte Maxi.
Und wir können alle sehen, dass ihre Klitoris genauso groß ist wie unsere? Ethan hat es hinzugefügt.
Das bin ich, ich hoffe, die Bullen kommen nicht.
Du kennst Sadie überhaupt nicht? Ryan, ‚wir? verursachen keinen Aufruhr oder zerstören diesen Ort, also stört es sie nicht, dass du so bist, vielleicht können wir dich bitten, deine Beine zu spreizen? Ich will dich ficken
Ich hoffe nicht, ich kann nur so viel mit dir umgehen. Ich antwortete kurz bevor unser Essen fertig war.
Wir brachten das Essen zu einem Tisch im Freien, und ich setzte mich schnell auf einen Stuhl am Bürgersteig, damit die Passanten sehen konnten, dass ich nackt war.
Beim Essen gab es viel Smalltalk und ich wurde weniger nervös und mutiger, so dass mein Hintern auf der Vorderkante des Sitzes lag und meine Knie weit gespreizt waren.
Als wir uns dem Ende des Essens näherten, sagte Harry, der mir fast gegenüber saß:
Bist du okay, Sadie, diese Fotze sieht ziemlich rot aus?
Es tut ein bisschen weh, aber es ist dir zu verdanken und ich bin immer noch sehr hungrig, aber ansonsten geht es mir gut, danke.
Gut, das freut mich zu hören, denn wir sind noch nicht zurück im Hotel.
?Wohin gehen wir??
?Es wird eine Überraschung sein.?
Okay, ich mag Überraschungen.
Als wir uns trennten und zu den Quads zurückkehrten, fühlte ich mich ziemlich wohl dabei, nackt auf der Straße zu sein. Ein Mann mittleren Alters kam auf uns zu und kümmerte sich gut um mich, und ich genoss es, ihn anzusehen.
Auf dem Weg nach Playa d’en Bossa fragte ich mich, wohin wir gehen, und fand es bald heraus, als die Kinder den Schildern nach Ibiza-Stadt folgten. Bald fuhren wir durch Straßen voller Autos und Fußgänger gleichermaßen.
Meine Fotze kribbelte ziemlich von der Situation und ich machte es besser, indem ich mich gegen die Trage lehnte und meine Brüste noch mehr entblößte. Ich genoss es wirklich, wenn wir wegen des Verkehrs anhalten mussten und die Leute mich sehen konnten oder die Leute im Auto mich sehen konnten, und ich war mir sicher, dass Ethan absichtlich neben Autos mit Männern anhielt.
Wir fuhren durch die ganze Stadt, sogar bis zum Hafengebiet, und kamen an mehreren Polizisten vorbei, die uns nicht bemerkten. Ich mochte wirklich, was ich sah, und eines Tages beschloss ich, von den Stränden wegzukommen und die Umgebung zu sehen. Ich fing sogar an, darüber nachzudenken, was ich anziehen sollte.
Einmal hielten wir im Stau und ein Polizeiauto hielt neben uns und mein Herz begann sehr schnell zu schlagen. Ich war mir sicher, dass einer der Polizisten herauskommen und mich verhaften würde, aber die beiden starrten mich nur an, bis ich wegging.
Lauf nie davon in England. Ich dachte an ihr Auto, als sie sich auf der Straße verirrten.
Wir müssen ungefähr eine Stunde dort gewandert sein, bevor wir von der Stadt nach Norden fuhren, und ich bemerkte einen Kreisverkehr auf der Hauptstraße nach San Antonio.
Der Rückweg dauerte ungefähr dreißig Minuten, dann beschlossen die Kinder, eine Tour durch San Antonio zu machen. Die meisten Straßen sind eng und wir hatten ziemlich viele Stopps im Verkehr und Leute gingen an mir vorbei und viele bemerkten, dass ich nackt war. Ich wünschte nur, sie könnten meine Muschi auch sehen.
Die Männer umkreisten den Hotelblock, bis sie einen Platz fanden, an dem sie alle drei Quads abstellen konnten. Es war nur hundert Meter vom Hotel entfernt und ich beschloss, für diese kurze Wanderung nichts anzuziehen.
Ein paar Leute haben mich gesehen, aber ich schätze, niemand würde etwas sagen, wenn fünf große Typen um mich herum sind.
Der alte Mann an der Rezeption starrte uns nur an und warf uns einen kurzen Blick zu, bevor er sich wieder seiner Arbeit widmete, und nachdem wir unsere Sachen in unsere Zimmer gebracht hatten, beschlossen wir, uns am Pool zu treffen.
Wieder landete ich nackt im Pool und stieg schnell ins Wasser und schwamm auf meinem Rücken und genoss das kühlende Wasser auf meiner Katze.
Die Jungs gesellten sich bald zu mir und meine Brüste und meine Muschi wurden zum Ziel ihrer Hände.
Während wir uns alle zum Trocknen in die Abendsonne legten, bemerkte ich, dass die Männer leise miteinander sprachen, während ich mich entspannte und versuchte zu zählen, wie oft ich an diesem Tag gefickt und zum Orgasmus gebracht wurde. dort war. Bevor er zählte, sagte Ryan:
Sadie, wir wissen, dass du es liebst, deine Muschi zu sehen, also haben wir uns eine Idee ausgedacht, von der wir hoffen, dass sie dir gefallen wird.
Oh ja, hast du vor, ein solches Foto von mir zu machen und große Abdrücke zu machen und es in der ganzen Stadt zu verkleben?
?Das ist etwas, woran wir nicht gedacht hatten, wessen Telefon ist bei ihnen? Nein, im Ernst, wir dachten, Sie möchten vielleicht in eine Bar kommen, die so verkleidet ist und mit uns kriecht, und wir werden Sie von Bar zu Bar tragen.
?Was? Aber was ist, wenn wir ein Kupfer sehen?
Wir rennen wie verrückt, während wir dich tragen.
Und was würden wir tun, wenn sich einer der Barangestellten beschwert?
?Wir holen Sie wieder ab und fahren weiter zur nächsten Bar.?
Obwohl es lustig klingt, ich weiß es nicht.
?Wir können es lustiger machen.? Maximal hinzugefügt.
?Wie??
?Die Art, wie wir Sie transportieren.? Max fuhr fort.
?Wie wäre es? Auf deinen Schultern??
?Nummer,? Max fuhr fort: Jeder von uns stand in der Hocke neben ihm. Dann legst du deine Arme um unsere Hälse und wir stellten uns aufrecht hin und legten unsere inneren Hände unter deinen Hintern, um dich oben zu halten.
?Das klingt gut, aber ???
Warte, da ist noch mehr, du… dann hebst du deine Beine parallel zum Boden und spreizst sie weit.
?Sie? Sie werden schnell müde.
Hör auf, dich zu beeilen, Mädchen. Dann gehen die anderen zwei von uns raus und ein Stück vor uns packen wir dich und packen deine Knöchel. Auf diese Weise können sie Ihnen helfen, sich über Wasser zu halten, und wir werden diejenigen sein, die Ihre Beine auseinander halten, nicht Sie, also können Sie uns die Schuld geben, wenn es zu einem Stadium kommt, in dem Schuldzuweisungen notwendig sind?
Also im Grunde halten Sie mich alle vier mit weit gespreizten Beinen hoch?
?Ja.?
Und was würde dein Fünfter machen?
Um allen Jungs zu zeigen, was sie können, wenn wir sie lassen?
?Und was würde das sein??
Fingern oder essen oder diese süßen, großen Nippel missbrauchen.
Warum sitzen wir immer noch hier, Leute? Lass uns fertig machen. Ich sagte.
Verdammtes Mädchen, mach langsam, diese Finger und Münder werden warten. Wir müssen aufräumen und dann etwas essen, sagte Ryan. Ryan hat mich gewarnt.
Ich wusste, dass sie Recht hatte, aber meine Muschi sagte mir bereits, dass ich anfangen wollte. Es wird nicht das erste und hoffentlich nicht das letzte Mal sein, dass ich komplett nackt auf den wirklich belebten Straßen von San Antonio herauskomme und hoffentlich mindestens einmal ejakuliere. Wir verabredeten uns an der Rezeption und ich fragte mich, ob der alte Mann überhaupt bemerken würde, dass ich nackt war.
Ich ließ die Kinder einen Ball in den Pool werfen und ging an dem jungen Paar vorbei, das aussah, als würden sie auf ihre Zeit warten, um zu gehen, und ging hoch in mein Zimmer und direkt ins Badezimmer. Der ganze Körper war vorzeigbar.
Ich habe mich an diesem Morgen rasiert und meine Haare und meine Muschi waren immer noch glatt, also war das nicht nötig, und als ich fertig war, überprüfte ich die Uhrzeit und ging auf den Balkon. Ich winkte den beiden jungen Männern auf der anderen Straßenseite zu, von denen ich bemerkte, dass sie mich beobachteten, seit ich in mein Zimmer zurückgekehrt war, und wieder bekam ich keine Antwort.
Zu schüchtern für sein eigenes Wohl? dachte ich und sah mich um und nach unten.
Kurz bevor ich daran dachte, zur Rezeption zu gehen, um auf die Männer zu warten, sah ich den Nachtarbeiter an der Rezeption in Richtung Hotel gehen. Er blickte auf, sah mich und winkte, und ich winkte, seine Gesten bestätigten, dass es ihm egal war, ob ich nackt war.
Dies wurde bestätigt, als ich völlig nackt ohne Schuhe oder Sonnenbrille nach unten ging und ihn lächeln sah, als er mich sah.
?Finden Sie diese Strände gut? fragte sie, als sie sah, wie sich ihre Augen nackt vor mir auf und ab bewegten.
Wir unterhielten uns, bis die Männer nach unten gingen, und ich erfuhr, dass er auch den Strand von Ses Salines besucht, wann immer er die Gelegenheit dazu hat, und da er sich nicht darum kümmerte, dass ich nackt vor ihm bin, vermutete ich, dass er sich dort auch nackt auszog. Ich sagte, ich war an diesem Tag mit den Jungs auf den Quads dort, als die Jungs anfingen, die Treppe herunterzukommen.
Als sie alle dort ankamen, schlug Ryan vor, dass sie üben sollten, wie man mich trägt, und sie bezogen Positionen, und ich ging nach oben. Ryan und Max waren draußen und spreizten meine Beine vor der lächelnden Rezeptionistin, die meine ausgestreckte Katze ansah. Ich schwöre, ich habe gesehen, wie du deine Lippen geleckt hast.
Und wie weit denkst du, kannst du mich so tragen? Ich fragte.
?Manchmal Tauschhandel? Ethan antwortete: Zum Flughafen?
Ich lachte und fragte sie, an welchem ​​Tag sie nach England flogen. Es war der Tag nach mir. Wie auch immer, sie mussten mich runterlassen, um auf die Straße zu gehen, aber sobald ich dort ankam, ging ich und wir gingen komplett nackt auf die Straße und meine Muschi weit gespreizt.
Es überrascht nicht, dass es nicht lange dauerte, bis die Leute dies bemerkten und die grellen und dummen Fragen begannen, aber die Männer gingen weiter. An einem Punkt, bevor ich die erste Bar erreichte, sah ich zwei junge Männer aus dem Hotel auf der anderen Straßenseite und sagte den Männern, die mich trugen, direkt zu den beiden jungen Männern zu gehen.
?Hallo,? Ich sagte. Ich habe gesehen, wie du mich beobachtet hast, willst du mich anfassen?
Die beiden jungen Männer waren fassungslos und starrten meine Katze nur an. Ich gab ihnen ein paar Sekunden, um etwas zu tun, aber sie taten es nicht, also sagte ich meinen Männern, sie sollten wieder loslaufen.
Als die Kinder anfingen, eine Straße hinunterzugehen, von der ich wusste, dass dort kleine Kinder mit ihren Familien einkaufen würden, sagte ich meinen Männern, sie sollten die Richtung ändern, und Ryan entschuldigte sich und sagte, sie hätten es besser wissen sollen.
Die Kommentare wurden häufiger, als wir auf die Straßen voller Bars kamen, und ich schätze, keiner von ihnen war beleidigend, da es fünf Typen mit mir waren. Wir gingen zur ersten Bar und ein paar Leute drehten sich um und sahen mich an. Da tropfte meine Muschi.
Die Jungs stellten mich auf und drehten mich ungefähr eine Minute lang an, bevor sie mich auf die Beine stellten, aber immer noch wollten andere Kunden wissen, was los war. Als Ryan und Max auf einen Drink in die Bar gingen, erzählte Ethan allen, die mir sagten, ich sei ein Exhibitionist und wollte, dass die Leute mich nackt sehen.
Dies führte zu mehr Angeboten von Männern, die genauer hinschauen wollten, also hoben mich Jack und Harry wieder hoch, diesmal mit gespreizten Beinen, damit die Jungs, die mir am nächsten standen, einen guten Blick darauf werfen konnten.
?Scheiß drauf? Es tropft.? hörte ich einen Mann sagen
Dann fühlte ich, wie ein Finger meine Muschi berührte und ich sagte:
?Oh das ist nett.?
Sein Finger fuhr meine Lippen auf und ab und brachte mich dazu, laut zu stöhnen, bevor er leicht in mich hineinglitt. Die Finger gingen ein paar Mal rein und raus, bevor Ryan und Max mit drei großen Bieren in der Hand auftauchten. Ich wurde auf den Boden gesenkt und bekam ein Bier, dessen obere Hälfte ziemlich schnell aus meiner Kehle verschwand.
Ein Mann mittleren Alters kam auf uns zu und sagte:
Irgendein Problem und du? Nein, okay?
?Natürlich kein Problem,? Wir sind nicht hier, um Ärger zu machen, sondern nur um Spaß zu haben, sagte Ryan.
?Sorgen Sie dafür, dass es so bleibt.? Sagte der Mann drehte sich dann um und ging.
Nun, das hätte viel schlimmer sein können. sagte Maxi.
?Ja,? Ich antwortete: Er hätte früher kommen können und ich hätte das Fingerficken verpassen können.
Verdammte Sadie,? Ethan sagte: Lässt du wirklich los?
?Ich bin im Urlaub, warum soll ich nicht machen, was ich will??
Weißt du? Du fickst dein Gehirn, wenn wir zurück ins Hotel kommen, richtig, Sadie?? sagte Harry.
Ich vertraue euch, es ist lange her, seit ich einen Schwanz in mir hatte.
Ich denke, wir haben vielleicht eine frühe Nacht, Jungs. sagte Ethan.
Es ist eher wie bevor wir in die Bar gehen. Ich antwortete.
Zu diesem Zeitpunkt standen alle fünf Männer um mich herum und blockierten teilweise die Sicht anderer Leute auf mich, aber einige starrten mich immer noch an, was dazu führte, dass meine Katze fast erstickte.
Als die Gläser der Männer leer waren, schauten sie auf mein Glas, in dem noch etwas Bier war. Ich sah auf mein Glas und dann auf die Männer und sagte:
?Möchte das jemand??
Sekunden später stieg das Bier in Max‘ Magen und ich stand auf. Gerade als er ging, sagte Ryan laut:
?Wer will einen tropfenden Katzenfinger?
Wir haben zwei Minuten gebraucht, um aus dieser Bar herauszukommen, zwei Minuten, vier schnelle Fingerficks von völlig Fremden und ziemlich viele Handykamerablitze.
Ich dankte den Kindern, als ich die Straße hinunterging, umgeben von Dutzenden, wenn nicht Hunderten junger Menschen. Ihre Antwort war, dass sie vor einer Gruppe junger Leute stehen blieben, die auf uns zukamen, und als sie auf uns zukamen, sagte Max:
Wer will diese Schlampe fingern?
Nach einer Vier-Finger-Fick-Session, einem Orgasmus, einer kleinen Pfütze auf dem Boden und etlichen Komplimenten machten wir uns wieder auf den Weg.
Hast du Spaß, Sadie? fragte Harry.
?Und wie,? Ich antwortete: Können wir um den Block gehen und uns wieder mit diesen Typen treffen?
?Nummer.? Es werden noch mehr Finger da sein, bevor die Nacht vorbei ist, antwortete Ethan.
Mehr Leute sahen mich an, als ich zu einer anderen Bar ging, dieses Mal ging Harry vor uns her und rief manchmal:
?MACH EIN LOCH FÜR DIE NACKTEN MÄDCHEN.?
Dadurch sahen mich mehr Leute an, was mich glücklich machte.
Es gab eine ähnliche Geschichte an der Bar, aber ich wurde gefingert, als ich hereinkam. Kein Personal kam auf uns zu und die Jungs waren auch nicht so eng um mich herum. Wir fragten auch nach der Geschichte und die Kinder sagten dasselbe.
Im dritten Takt war es etwas anders. Ein Mitarbeiter kam auf uns zu und sagte den Jungs, sie könnten mich auf einen Tisch setzen, wenn sie wollten. Die Jungs ließen sich nicht zweimal bitten und bald lag ich auf einem Tisch, meine Fotze auf Kopfhöhe zu allen stehenden Kunden. Die Musik in der Bar war ziemlich laut und ein paar Leute tanzten in einer Ecke, also fing ich an zu tanzen und stellte sicher, dass meine Füße dicht beieinander waren.
Ein paar Minuten später schaute ich nach unten und sah, dass meine Freunde zurückgezogen waren und ich von ?glücklichen? junge Männer, die alle auf meinen nackten Körper starrten. Ich war froh, dass ich nicht versuchte, mit den Trinkern Schritt zu halten, ich hasste es, so betrunken zu sein, dass ich mich nicht erinnern konnte, was los war.
Mit schulterbreit geöffneten Füßen tanzte ich weiter und drückte mein Becken alle paar Sekunden nach vorne, während das Wasser meine Oberschenkel herunterlief.
Ich konnte viele Kommentare von den jungen Männern um den Tisch herum hören, aber ich ignorierte sie und lenkte ihre Aufmerksamkeit auf meinen nackten und sehr geilen Körper.
Schließlich ließen mich die Jungs im Stich, indem sie sagten, wir seien in eine andere Bar gezogen. Ethan streckte die Hand aus und hob mich an den Hüften vom Tisch hoch, dann wurden meine Arme um meine beiden Hälse geschlungen und meine Beine von den beiden Männern weiter gespreizt.
Harry war einer der Typen, um die ich meinen Arm hatte, und sein Arm auf meinem Rücken reichte bis zu meinem Hintern, und er sagte:
Meine Güte, Sadie, ist noch Flüssigkeit drin? Meine Finger werden faltig, bevor ich zur nächsten Bar komme.
Es ist deine Schuld, du wolltest mich ausschalten und mir das antun.
?Eine typische Frau gibt dem Mann die Schuld dafür, dass er so erregt ist?
Nein, nein, ich beschwere mich nicht, aber es war deine Idee und ich bin so dankbar. Ich werde das alles später wieder gut machen.
Genau in diesem Moment trat Ethan, der direkt vor mir ging, zur Seite und zwei sehr glückliche Männer standen plötzlich direkt vor meiner ausgebreiteten Fotze. Alle blieben stehen und schwiegen, bis auf einen der Betrunkenen, der sich vorbeugte und meine Spalte für eine sofortige Ejakulation leckte.
Hey, lass ihn gehen? Ich hörte Ryan sagen, aber das war das letzte, was ich in diesem Moment wollte, ich wollte, dass diese Zunge mich weiter leckte.
Der Betrunkene stand auf, taumelte und sagte etwas über seine Aufregung, als sein Freund ihn zurückzog.
Geht es dir gut, Sadie? Sie fragte.
Es war nie besser, Mann, ich war noch nie besser.
Du kannst deine Meinung ändern, wenn wir zurück im Hotel sind, ich habe eine Idee.
Oh, was?
?Sag ich dir nicht?
Ich hatte keine Gelegenheit zu fragen, was er meinte, als wir zur nächsten Bar kamen. Diese Bar war eher nackte Mädchen freundlich und was der Manager oder Besitzer zu sein schien, wurde nicht niedergelegt, bis ich mich gut um meine Katze gekümmert hatte.
Ist es nicht süß? Er hat gefragt.
?Ja er? Ethan sagte, ?und er?liebt jede Sekunde davon?
Ich verstehe, ich habe seit Jahren nicht mehr so ​​eine nasse Fotze und eine pochende Klitoris gesehen. Steckt ihn in die Bar, Leute, lasst alle gut auf ihn aufpassen.
?Und es schmecken? sagte Maxi.
Sie hat es geliebt, richtig??
?Ja,? Max antwortete: Er kam vor ein paar Minuten, als ihn ein Betrunkener angefahren hat.
Ich denke, ich muss es vielleicht probieren, um zu sehen, wie lange wir es dort lassen werden.
Es war lustig und überhaupt nicht beleidigend, wenn sie redeten, als könnte ich nicht über mich sprechen. Vielleicht lag es daran, dass ich mochte, was du gesagt hast und was mit mir passieren würde.
Der Manager räumte das Ende der Bar und Harry hob mich hoch und sagte mir, ich solle mich auf eine große Stange stützen, die dort stand. Dann kam der Manager von vorne, drückte meine Beine so weit wie möglich und fiel dann auf mich.
Oh mein Gott, dieser Typ hatte offensichtlich eine Menge Erfahrung damit, Mädchen das anzutun, weil ich in Sekundenschnelle abspritzte und er nicht aufhörte, nicht bis ich wieder abspritzte. Als ich endlich von meinem Kopf abkam, sah ich mich um und sah so viele Gesichter, die mich anstarrten, dieser Anblick würde mich wieder zum Abspritzen bringen.
Nachdem der Mann gekommen war und meinen Arsch gefressen hatte, war ich wie ein Mann im Exhibitionistenhimmel. Einige waren gut und anderen fehlte es leider an Erfahrung, aber die Guten wussten, wie man meinen Kitzler beißt und mich dabei fingert.
Ich war froh, als Ryan mehr Männer davon abhielt, mich zu essen, indem er den unglücklichen sagte, ich hätte genug und wir würden in ein paar Tagen zurück sein, und ich war es nicht.
Ich bin jeden Abend hierher gekommen? Ich dachte mir.
Aber ich war müde, es war buchstäblich ein anstrengender Tag gewesen, und es fing an, mich einzuholen.
Bevor ich merkte, was los war, war ich in den Armen meiner Freunde und immer noch mit gespreizten Beinen und immer noch ?glücklich? Die Leute schauen und machen nette Kommentare.
Ich wurde vor dem Hotel auf den Bürgersteig herabgelassen, und als wir hereinkamen, beobachtete und lächelte die Rezeptionistin völlig desinteressiert, wie ein nacktes Mädchen mit fünf bekleideten Männern das Hotel betrat.
Ich nahm meinen Schlüssel aus Ryans Tasche und rannte fast in mein Zimmer. Nachdem ich die Balkontüren geöffnet und alle Lichter angemacht hatte, brach ich auf meinem Bett zusammen. Ich musste zweimal blinzeln, als ich sah, wie alle fünf begannen, sich auszuziehen. Fünf Hähne erregten schnell Aufmerksamkeit und ich fragte mich, was passieren würde.
Max drehte mich auf meinen Bauch und fing an, reichlich Muschisäfte in mein Arschloch zu spritzen und brachte mich zum Stöhnen. Ich habe schon einmal Analsex gemacht und nirgendwo fand ich es so angenehm wie das Ficken meiner Muschi, aber nach diesem Tag hätte ich nichts mehr einzuwenden.
Zuerst einen, dann zwei Finger in meinen Arsch, dann hob Max mich hoch, setzte sich auf das Bett und zog mich dann zu sich, mein Rücken vor ihm, unsere Köpfe hingen über die Bettkante und sein Schwanz ging nach oben. Hintern
Ich hielt den Atem an und stöhnte dann, als mir klar wurde, dass Analsex nicht so schmerzhaft war, wie ich es in Erinnerung hatte.
Dann packte Max meine Brüste und begann mit meinen Brüsten zu spielen.
Dann kam einer der Typen zwischen unsere Beine und ich spürte, wie sein Schwanz leicht in meine Vagina glitt.
?Ach du lieber Gott.? Ich schaffte es, es zu sagen, bevor ich einen weiteren Schwanz in meinem Mund spürte. Ich wurde gleichzeitig in alle drei Löcher gefickt und sie kamen rein und raus. Als ob das nicht gut genug wäre, fühlte ich, wie meine Hände angehoben wurden und sie beide Schwänze bekamen.
Es war unglaublich, Fremden gezeigt und dann von Fremden gefressen zu werden, war eine andere Überraschung, und eine ganz andere Überraschung, dass so viele Männer mich nackt sahen und für sie ejakulierten.
Ich habe drei Löcher gefickt und mit beiden Händen Schwänze gewichst, dauerte es nicht lange, bis ich kam, und ich fand es wirklich schwer, gleichzeitig zu atmen. Das einzige, was kurz davor war aufzuhören, war mein Körperzittern, aber bald fing es wieder an, als ich wieder anfing zu ejakulieren, dann wieder.
Ich hörte einfach auf zu ejakulieren, als die Jungs einer nach dem anderen hereinkamen oder auf mich zukamen und langsam schrumpften und mich auf Max zurückließen. Andere waren so freundlich, mich von Max hochzuheben, und als er aufstand, drehten sie mich um und legten mich mit dem Rücken auf mein Bett.
Wir sehen uns beim Empfang im Ten Sadie? Einer von ihnen sagte, ich hätte geschlafen, bevor die Kinder mein Zimmer verließen.
*****

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert