Amateur Mit Dicken Möpsen Am Pool

0 Aufrufe
0%


Sie schaltete ihre Webcam aus, schnappte sich ihr Handtuch und ging unter die Dusche. Als das heiße Wasser über ihren Körper floss, dachte Samantha an die Worte ihres Meisters und die Show, die sie ihren Fans bot; Wenn man erkennt, dass die Worte, die Samantha von ihrem Meister sagte, und die Worte, die Samantha während ihrer Show benutzte, so nah beieinander liegen, könnte es sein, dass ihr Meister ihre Shows regelmäßig anschaut?
Der Gedanke jagte Schauer über seinen Rücken. Samantha nahm den Waschlappen und verbannte alle Gedanken aus ihrem Kopf. Sam trug Seife auf das Tuch auf, schäumte seinen Körper mit Seife ein und duschte weiter. Er ging in sein Zimmer, trocknete sich ab und zog seinen Pyjama für den Abend an. Er verliert sich in erfreulichen Fans und früheren Veranstaltungen und vergisst alles über das Abendessen. Samantha schnappte sich das Handtuch von ihrem Bett und verließ ihr Zimmer, durchquerte das Badezimmer, warf das Handtuch an die Tür und rannte die Treppe hinunter, um das Abendessen zuzubereiten, das aussah, als hätte sie seit Stunden nichts gegessen. Sein Vater, der am Tisch sitzt, tritt ein und zieht einen Stuhl neben sich heran. Er atmet aus, verschränkt seine Hände und sagt einfach: Nun, Samantha, du hast keine Zeit mit deiner Familie verbracht. Nachdem Sie Ihre Mahlzeit beendet haben, kommen Sie und verbringen Sie etwas Zeit mit uns und sehen Sie sich einen Film an. Aber beeil dich, denn du hast morgen früh Schule und wir müssen diesen Film anfangen.
Als er die Straße hinunter zu seiner Haustür geht, wirft Sam schnell einen Blick auf sich selbst, um sicherzustellen, dass er perfekt für seinen Meister ist. Er wartet geduldig an der Haustür, öffnet die Tür, nimmt sie an der Hand und führt sie hinein. Er sagt nichts, als er nach links vom Haus geht. Er hat eine Leiter in den zweiten Stock; Er folgt ihr leise die Treppe hinauf.
Als er die Straße hinunter zu seiner Haustür geht, wirft Sam schnell einen Blick auf sich selbst, um sicherzustellen, dass er perfekt für seinen Meister ist. Er wartet geduldig an der Haustür, öffnet die Tür, nimmt sie an der Hand und führt sie hinein. Er sagt nichts, als er nach links vom Haus geht. Er hat eine Leiter in den zweiten Stock; Er folgt ihr leise die Treppe hinauf.
Am oberen Ende der Treppe biegt er nach rechts ab und tritt durch die erste Tür rechts ein. Sam betritt das Schlafzimmer und geht zum Bett, während sein Meister die Tür schließt. Während Sie Ihre Schuhe ausziehen, um sich zu entspannen; Treffen Sie ihn am Fußende des Bettes, drehen Sie ihn auf den Kopf, so dass sein Hintern ihm zugewandt ist. Dann legt sein Meister seine Hände unter seinen Körper und zieht ihn zum Bett. Als Samantha merkt, dass sie einen Hündchenstil haben möchte, zieht sie ihre Beine hoch und legt ihre Arme auf das Bett, um ihr Gewicht zu stützen. Er legt seine Arme dicht an die Bettpfosten, ergreift seine rechte Hand und legt ihm eine Handschelle an. Er ging auf die linke Seite des Bettes und hielt seine andere Hand fest. Gehen Sie zurück zum Ende des Bettes, wo sie ursprünglich begonnen hatten; er klettert auf das Bett und schwebt über seiner hinteren Hälfte. Sie greift nach Sams Rock und beginnt, seine katholische Uniform aufzuknöpfen. Sie wirft ihren Rock vom Bett, greift nach der weißen Bluse und knöpft ihr Oberteil Stück für Stück auf. Überraschenderweise sagt sie endlich ihre ersten Worte zu ihm. Gott, du siehst so sexy aus in deiner Schulmädchenuniform. Sam errötet, als er lächelt, bleibt aber stumm. Sams Meister reißt die Rückseite seines Hemdes auf, nachdem er sein Hemd aufgeknöpft hat, so dass seine Bluse in zwei Teile war, was es ihm leicht machte, sich von seinem Körper zu lösen. Nackt auf dem Bett liegend, riss Sam einen ihrer Ärmel ab und zog Teile ihrer Bluse aus.
Er steht auf, greift nach der Kommode auf der rechten Seite des Zimmers und zieht einen Latex-Hoodie heraus. ?Haben Sie so etwas schon mal benutzt? Nein, und ich glaube nicht, dass ich daran interessiert wäre, einen auszuprobieren, sagte Sam. Ich sage dir, worauf du stehst, verwandle dich nicht in ein schüchternes katholisches Schulmädchen, ich weiß, dass du im Herzen eine schmutzige Schlampe hast? Als er sein letztes Wort sprach, ging er zu Sam hinüber und zog sich seinen Hoodie über den Kopf.
Entsetzt versuchte Samantha, ihre Fassung wiederzuerlangen; Samantha wartet in völliger Dunkelheit auf ihren nächsten Zug. Mit Handschellen an einem Bett liegend, Gedanken rasen durch seinen Kopf, wird er mich hier zurücklassen und entscheiden, ob er mir Freude bereiten oder mich bestrafen, mich bestrafen und genießen will? Wenn Gedanken durch deinen Verstand gehen; sein Meister wandert um das Bett auf der linken Seite des Zimmers herum, wo sein Computer steht. Er nähert sich dem Tisch und bewegt leise die Maus, um seine Webcam einzurichten. Nach dem Einschalten bewegt es die Maus schnell, aber lautlos, um den Internetbrowser zu öffnen und eine Live-Webcam für die bevorstehenden Ereignisse einzurichten. Er stellt die Kamera genau richtig ein, geht zurück ins Bett und knöpft seine Hose auf. Er zieht seinen harten Penis heraus und bewegt sich erwartungsvoll auf sie zu. Sie streichelt seinen Schwanz leicht gegen Samanthas äußere Lippen und spürt, wie die Feuchtigkeit ihrer Fotze auf seinen Schwanz reagiert. Seine Muschi brennt darauf, von seinem Schwanz gefüllt zu werden. Er führt seinen Schwanz in die Öffnung ihrer Vagina ein und spürt, wie sein Körper vor Erleichterung schwankt, als er froh ist, wieder darin zu sein. Als sie merkt, wie abhängig ihre Fotze ist und Sam im Allgemeinen beherrscht, beginnt sie, ihre Hüften zu ihm zu drücken.
da kommt noch mehr*

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert